„Euer Ernst?“

Mia Julia mit privater Videobotschaft: Portal veröffentlicht Promi-Clips - Michael Wendler sorgt für Ärger 

Michael Wendler: Erst war er beim Grußportal Fandreams dabei, dann wieder nicht.
+
Michael Wendler: Erst war er beim Grußportal „ Fandreams“ dabei, dann wieder nicht.

Ein Video-Portal verkauft plötzlich personalisierte Video-Grüße von Stars und Sternchen. Mit dem Wendler gibt es Ärger. Mia Julia hält sich hingegen nicht zurück.

  • Das Internetportal „Fandreams“verkauft Video-Grüße von Stars und Sternchen.
  • Mallorca-Star Mia Julia verspricht pikante Clips.
  • Die Betreiber hatten Ärger mit Michael Wendler.

München - Die Betreiber einer neuen Internetseite sind in der Corona-Krise auf eine besonders ausgefallene Idee gekommen. Sie vertreiben personalisierte Grußbotschaften von Stars und Sternchen. Die Künstler und Prominenten können damit ihren Verdienstausfall während der Ausgangsbeschränkungen wohl etwas kompensieren. Einige bekannte Gesichter sind schon dabei.

Video-Grüße von Prominenten: Zahlreiche Schlager-Stars machen mit

Natascha Ochsenknecht, Bert Wollersheim, Tanja Brockmann und Aurelio Savina sind nur ein paar der Promis, die ihre Video-Botschaften zu verschiedenen Preisen anbieten. Daneben reihen sich auffallend viele Schlager-Sänger ein. Kein Wunder, schließlich steht auf der Party-Insel Mallorca momentan alles still. Spanien wurde von der Pandemie sehr heftig getroffen.

Mallorca-Sängerin Mia Julia verkauft pikante Botschaften: „Für sämtliche Späßchen zu haben“

Neben Ballermann-Urgestein Mickie Krause ist auch Sängerin Mia Julia auf der Seite zu finden. Vor ihrer Schlager-Karriere spielte die Gilchingerin in Erwachsenen-Filmen mit. In ihrem Promo-Clip verspricht sie jetzt eindeutig zweideutige Grüße

„Ihr wisst, ich bin für sämtliche Späßchen zu haben“, zeigt sich die 33-Jährige offen, „ihr könnt genauso einen sexy Gute-Nacht-Gruß von mir erhalten.“ Eine ganz spezielle Nachricht im Lack-und-Leder-Outfit ist auch möglich, demonstriert sie in passender Montur. „Ganz gut bei Liebeskummer“ soll ihrer Meinung nach ihr „liebevolles „ich trete dir in deinen A***“-Motivationsvideo“ sein.

Skandalnudel und Profi-Nackedei Micaela Schäfer verschickt übrigens ebenfalls Video-Grüße. Einen Vorstellungsclip hat sie als eine der ganz wenigen nicht in ihrem Profil. Wie kommt das?

Michael Wendler: Schlager-Star hat Ärger mit Video-Portal? Erst war er dabei, dann wieder weg

Egal! Würde wohl Michael Wendler sagen, der sich gerade einem Image-Wechsel unterziehen möchte und sich einer Nasen-OP unterzog. Und das hat er offenbar auch zur Geschäftsidee mit den Promi-Grüßen gesagt. Aber wohl erst nach einigem Hin-und-Her

Das Gruß-Portal „Fandreams“ wirbt auf Facebook nach wie vor mit dem Gesicht des Schlager-Sängers. Die Möglichkeit, ein Wendler-Video für satte 249 Euro zu bestellen, existiert mittlerweile aber nicht mehr. 

Nun weiß man aber, wie es zu diesem Kuriosum kommen konnte. „Michael war von dem Projekt sehr begeistert und hat als erster Künstler sofort zugesagt“, erklärt Fandreams-Geschäftsführer Jens Scheidemann auf Bild-Nachfrage, „es gab auch bereits einige Buchungen, doch gingen heute morgen bei weiterführenden Verhandlungen die Preisvorstellungen so weit auseinander, dass wir das Projekt Wendler erstmal auf Eis gelegt haben.“

Eine Rückkehr soll für den Lieblingsfeind von Oliver Pocher* weiterhin möglich sein. Viele Wendler-Fans dürften aber einen bekannten Songtitel des USA-Auswanderers zitieren und sich darauf freuen, ihn und Laura Müller bald wohl bei einem ganz intimen Ereignis im TV zu sehen

Fandreams: Mallorca-Ikone regt sich tierisch über Geschäftsidee auf - „Euer Ernst?“

Die Geschäftsidee mit den lustigen Filmchen - von Désirée Nick kann mich sich beispielsweise auch zum Spaß beschimpfen lassen - stößt aber auch auf Kritik. Schlager-Star Ikke Hüftgold regt sich sogar tierisch auf. 

Euer Ernst?“, fragt der Mallorca-Barde, „Ich sehe hier Mia Julia, Mickie Krause und Tim Toupet, drei Partyschlager-Millionäre, die ihren Fans ausgerechnet in diesen Zeiten den letzten Cent aus der Tasche holen wollen? Für ein Grußvideo 59 Euro? Geile Geschäftsidee.“

Ein berechtigter Einwand des Musikers. Unbekanntere Künstler könnten allerdings auf die Verdienstmöglichkeit aus der eigenen Wohnung angewiesen sein. Veranstaltungen und Konzerte sind fast überall abgesagt*. Und auch zahlreiche Promis sind am Coronavirus erkrankt*.

Auch interessant

Kommentare