Heimspiel am Samstag

Duell der Gebeutelten: FC Real Kreuth empfängt FC Deisenhofen II

+
Etwas ratlos sind Trainer Nedo Tomic (r.) und der FC Real Kreuth.

Beim FC Real Kreuth läuft es in der neuen Saison noch nicht so richtig. Gleiches gilt für den FC Deisenhofen II, der am Samstag zu Gast ist.

Kreuth – Langsam aber sicher werden die Gesichter in Kreuth immer ratloser. Der siebte Spieltag der Fußball Kreisliga 1 steht vor der Tür und der FC Real steckt mit nur einem Sieg und zwei Remis in der unteren Tabellenhälfte fest. Damit sind die Kreuther punktgleich mit ihrem kommenden Gegner, dem FC Deisenhofen II. Eine weitere gebeutelte Mannschaft also, die bislang unter den eigenen Anforderungen zurückblieb. Womöglich ist das die Chance, um wieder einen Sieg einzufahren und Selbstbewusstsein zu tanken. „Gegen einen Gegner, bei dem es auch noch nicht so läuft, ist alles möglich“, sagt FC Real-Coach Nedo Tomic.

FC Real Kreuths Trainer bemängelt fehlende Konzentration

Nicht so gut läuft es aber auch bei seiner Mannschaft – zumindest in Hinblick auf die Ergebnisse. Auch vergangene Woche gegen den TSV Otterfing waren die Enterbacher keinesfalls die schlechtere Mannschaft. Wie so häufig in dieser Saison. „Wir müssen uns unser Glück einfach mal erkämpfen“, fordert Tomic. Denn Umstellungen im Spielsystem haben bisher nicht den erhofften Erfolg gebracht. „Daran liegt es nicht – sondern an der Konzentration“, bemerkt er und spricht damit die vielen individuellen Fehler aus den vergangenen Wochen an.

Erneut Kaderumstellung beim FC Real Kreuth

Doch nicht nur deshalb läuft es nicht ganz rund. Auch in Sachen Kaderaufstellung kann Tomic schon seit Wochen alles andere als aus den Vollen schöpfen. Nun muss er auch noch auf unbestimmte Zeit auf Mittelfeldmotor Sergiu Sandra verzichten. Dieser hat einen Knorpelschaden und muss sich aller Voraussicht nach einer Operation unterziehen. Die Einsätze von Simon Mayr und Simon Schober sind gegen Deisenhofen unsicher.

Und trotzdem: „Wir spielen guten Fußball“, meint Tomic. Es scheint, als würde es nur das eine Spiel brauchen, damit der Knoten platzt und der FC Real die Lorbeeren einsammelt. „Wir müssen einen Sieg landen – dann wird das Vertrauen wieder kommen.“ Die Partie gegen den direkten Tabellenkonkurrenten könnte ein Schlüsselspiel werden. 

seh

Quelle: Merkur.de

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

SpVgg Unterhaching steigt in den eSport ein
SpVgg Unterhaching steigt in den eSport ein
Nedeljko Tomic: "Musste aufpassen, dass ich nicht weine"
Nedeljko Tomic: "Musste aufpassen, dass ich nicht weine"
Martin Grelics und TuS Geretsried weisen Anschuldigungen von Peter Schmidt zurück
Martin Grelics und TuS Geretsried weisen Anschuldigungen von Peter Schmidt zurück
Luca Faganello Matchwinner für die DJK Waldram im Keller-Krimi bei SF Egling
Luca Faganello Matchwinner für die DJK Waldram im Keller-Krimi bei SF Egling

Kommentare