Seltene Krankheit

Unglaublich: Dieser Mann hat 100 Orgasmen am Tag

Es passiert überall, egal ob Dale Decker schläft oder unterwegs ist, wie hier in einem Park beim Frisbee spielen.

Wisconsin - Unfassbare 100 Orgasmen soll dieser Mann, Dale Decker, aus Wisconsin jeden Tag haben. Doch lustig ist das nicht.

Orgasmen gehören zu der schönsten Nebensache der Welt wie die Butter aufs Brot. Dale Decker, ein Familienvater aus Wisconsin, hat 100 Orgasmen am Tag, ohne irgendetwas dafür zu tun. Und das nun schon seit zwei Jahren. Seine Geschichte klingt zunächst so kurios, dass sie schon wieder lustig sein könnte. Würde Decker nicht so stark unter der seltenen Krankheit leiden, die die permanenten Orgasmen verursacht.

Für ihn hat die Dauer-Erregung daher nichts mehr mit Spaß zu tun: "Es zerstört alles in meinem Leben", berichtet er in einem Video, den der Sender "Barcroft TV" auf YouTube veröffentlicht hat. Sogar bei der Beerdigung seines Vater, so erzählt Decker mit Tränen in den Augen, als die ganze Familie dabei war, habe er neun Orgasmen gehabt. Und so sehr er sich wünschte, es würde aufhören, es ging immer weiter.

Nicht nur die Orgasmen machen Decker zu schaffen: "Manchmal habe ich für drei oder vier Stunden durchgehend eine Erektion. Sie kommen und gehen einfach, manchmal sind es 30 oder 40 am Tag."

Es war nur ein kleiner Unfall, der Deckers Leben von einem Moment auf den anderen völlig auf den Kopf stellte. Beim Aufstehen von einem Stuhl hat er sich einen Gegenstand in den Rücken gerammt. Auf dem Weg ins Krankenhaus hätten dann die Orgasmen angefangen, erzählt der Familienvater. Er hatte bereits fünf, bis er im Krankenhaus ankam.

Die seltene Krankheit nennt sich "Persistent Sexual Arousal Syndrom" oder "Persistent Genital Arousal Disorder", kurz PSAS oder PGAD. Betroffene Personen leiden unter sexueller Dauererregung und können sogar bis zu 250 Orgasmen am Tag haben.

Seit dem Unfall geht Dale kaum mehr aus dem Haus. Egal wo er ist, egal ob er schläft oder sich in der Öffentlichkeit befindet: Andauernd kommt es zum Samenerguss. Auch Deckers Frau leidet stark unter der Situation. Sie muss allein für den Lebensunterhalt aufkommen und sich allein um die Kinder kümmern.

Seit zwei Jahren hält sich Dale Decker nun schon von seinen Kindern fern. Er möchte nicht, dass sie mitbekommen, was mit ihrem Vater passiert. Auch im Bett ist bei den Deckers nichts mehr wie zuvor. Dale Decker bestätigt zwar, dass er noch mit seiner Frau schlafe, es sei aber frustrierend, weil es für ihn nie eine Ende gebe.

Die seltene Krankheit PSAS wurde zuerst im Jahr 2001 von der amerikanischen Psychologin Sandra Leiblum beschrieben und gilt, trotz intensiver Forschung, bis heute als nicht therapierbar.

Dale Decker hofft immer noch auf die Entdeckung eines Heilmittels, denn nichts wünscht er sich sehnlicher als eines Tages zu einem normalen Leben zurückkehren zu können. Sein größter Wunsch: "Ich will nie wieder einen Orgasmus haben, solange ich lebe."

vf

Quelle: lust-tz

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

Insider über Swingerclubs: So sündig geht es wirklich hinter verschlossenen Türen zu
Insider über Swingerclubs: So sündig geht es wirklich hinter verschlossenen Türen zu
Paar vergnügt sich auf Hausdach - doch es ahnt nicht, wer am Ende alles zuschaut
Paar vergnügt sich auf Hausdach - doch es ahnt nicht, wer am Ende alles zuschaut
Diese fünf Webseiten sind besonders gefragt - denn hier kommen Sie kostenlos
Diese fünf Webseiten sind besonders gefragt - denn hier kommen Sie kostenlos

Kommentare