Chefin, Nachbarin, Postbotin

Umfrage deckt auf: Auf diese Frauen stehen Männer ganz besonders

+
Die verführerische Nachbarin landete im Ranking im Mittelfeld.

Über die Vorlieben der Geschlechter gibt es viele Meinungen - und noch mehr Klischees. Eine Umfrage hat untersucht, worauf es den Männern ankommt.

Worauf stehen Männer beim weiblichen Geschlecht? Mit welchem Typ Frau würden sie besonders gerne mal ein die Kiste springen? Was sind die Vorlieben der Herren? Diese Fragen hat nun eine aktuelle Umfrage genauer unter die Lupe genommen und ein Ranking aufgestellt, welches nicht nur die Männer interessieren wird.

Das Magazin "Men's Health" hat seine Leser befragt, auf welchen Typ Frau sie besonders scharf sind - und mit welchen die schon das ein oder andere Liebesabenteuer hatten. Ist es die heiße Nachbarin, die süße Postbotin oder vielleicht sogar die dominante Chefin?

Mit diesen Frauen versüßen sich Männer besonders gern die Nacht:

9. Platz: Die Postbotin

Obwohl die Briefträgerin auch mal unliebsame Rechnungen bringt - oft freut man sich über ihren Besuch. Und wer weiß, vielleicht darf man eines Tages auch mal ein ganz besonders Päckchen enthüllen? Bei den "Men's Health"-Lesern regte die Postbotin die Fantasie nicht besonders an. Vier Prozent der Teilnehmer gab an, mit der Postbotin bereits intim geworden zu sein.

Auch interessant: Kann zuviel Sex schädlich sein?

8. Platz: Die Chefin

"Müller, kommen Sie bitte sofort in mein Büro! Ich habe ein dringendes Anliegen..." So oder so ähnlich könnte ein erotisches Abenteuer mit der eigenen Führungskraft beginnen. In der Realität sieht es jedoch anders aus: Lediglich fünf Prozent der Befragten können auf derartige Spielchen am Arbeitsplatz zurückblicken.

7. Platz: Die Partnerin des besten Freundes

Was macht eine Männerfreundschaft kaputt? Genau: Mit seiner Frau zu schlafen. Für einige liegt vermutlich im Verbotenen der Reiz. Glücklicherweise haben den Versuchungen bisher die wenigsten nachgegeben. Neun Prozent der Umfrageteilnehmer gab an, seinem besten Freund die Partnerin ausgespannt zu haben.

Passend dazu: Mann bricht Sex-Rekord - und landet im Krankenhaus.

6. Platz: Die Nachbarin

Sie haben ein Auge auf die alleinstehende und gutaussehende Nachbarin aus dem dritten Stock geworfen? Dann sind Sie damit jedenfalls nicht alleine. Immerhin zehn Prozent gaben an, bereits die Früchte im Nachbarsgarten probiert zu haben. Und einen langen Anfahrtsweg spart man sich obendrein.

5. Platz: Die Freundin der eigenen Partnerin

Vermutlich gibt es in vielen Bekanntenkreisen der eigenen Partnerin die eine besondere Busenfreundin, die die Fantasie beflügelt. Besonders fatal wird es, wenn die Frau oder Freundin das Knistern in der Luft mitbekommt - dann hängt nämlich der Haussegen gewaltig schief. 14 Prozent der Leser von "Men's Health" war dies jedoch herzlich egal - und landeten mit der Freundin der Freundin in der Kiste.

4. Platz: Die beste Freundin

Man kennt sich schon ewig, hatte im Studium ein paar Dates - doch dabei ist es dann auch geblieben. Trotzdem hängt hier noch ein Zauber in der Luft, dem stolze 22 Prozent nicht widerstehen können - und einem Stelldichein mit der besten Freundin verfallen sind.

Auch interessant: Auf diesem sexy Selfie verbirgt sich ein pikantes Detail.

3. Platz: Die Kollegin

Man verbringt mehr Zeit mit ihr als mit der eigenen Partnerin, teilt sich das Büro und sitzt nebeneinander in der Kantine: Der hübsche Kollegin können viele nicht widerstehen, beispielsweise wenn man sich bei der Weihnachtsfeier mal etwas näher kommt. Und so haben 25 Prozent der Befragten zugegeben, schon mal Betriebssport der besonderen Art gehabt zu haben.

2. Platz: Die Unbekannte

Die mysteriöse Dame im schwarzen Kleid am anderen Ende der Bar wirft Ihnen heiße Blicke zu? Wie wäre es mit einem gemeinsamen Drink - und einer gemeinsamen Nacht? Das dachten sich bereits viele der "Men's Health"-Leser, die offensichtlich auf heiße Nummern mit unbekannten Frauen stehen. Und stolze 26 Prozent landeten dann schon mal zusammen im Bett.

Übrigens: Mit so vielen Männern schlafen Frauen im Durchschnitt.

1. Die Ex

So wild und verrucht die Fantasien der Männer auch sein mögen, die Rückfallquote ist bei der eigenen Verflossenen am höchsten. 39 Prozent der Befragten hat bereits die Nostalgie gepackt und sich erneut auf die ehemalige Partnerin eingelassen.

Lesen Sie hier weiter: Diese Frau hatte mit 10.000 Männern Sex - und weiß genau, was sie wollen. Und hier erfahren Sie, wie man den weiblichen Orgasmus erkennt.

Diese kuriosen Sex-Stellungen kennen Sie bestimmt nicht

Die Missionarsstellung ist zwar beliebt, aber auf Dauer doch etwas langweilig. Holen Sie sich Inspiration in dieser Fotostrecke.
Die Missionarsstellung ist zwar beliebt, aber auf Dauer doch etwas langweilig. Holen Sie sich Inspiration in dieser Fotostrecke. © iStock
"Hängende Gärten": Eine Abwandlung der klassischen Missionarsstellung. Mit einer Ausnahme: Die Frau lässt ihren Kopf über die Bettkante hängen - und schaut sich dabei die Welt verkehrt herum an.
"Hängende Gärten": Eine Abwandlung der klassischen Missionarsstellung. Mit einer Ausnahme: Die Frau lässt ihren Kopf über die Bettkante hängen - und schaut sich dabei die Welt verkehrt herum an. © picture alliance / dpa
"Die Schubkarre": Klingt nach Straßenbau, ist es aber nicht. Sie liegt auf dem Rücken, er kniet auf dem Boden und hebt ihre Hüften auf die entsprechende Höhe.
"Die Schubkarre": Klingt nach Straßenbau, ist es aber nicht. Sie liegt auf dem Rücken, er kniet auf dem Boden und hebt ihre Hüften auf die entsprechende Höhe. © pic ture alliance / dpa
"Die La-Ola-Welle": Er sitzt auf dem Sofa, wie beim Fußball schauen. Sie sitzt auf ihm drauf - und los geht&#39s.
"Die La-Ola-Welle": Er sitzt auf dem Sofa, wie beim Fußball schauen. Sie sitzt auf ihm drauf - und los geht's. © picture alliance / dpa
"Helikopter": Hier ist Übung, Kraft und Gelenkigkeit gefragt. Er liegt auf dem Bett, sie sitzt auf ihm und spreizt die Beine, sodass diese die Rotorblätter bilden. Dann hebt er sie hoch und dreht sie. Viel Erfolg!
"Helikopter": Hier ist Übung, Kraft und Gelenkigkeit gefragt. Er liegt auf dem Bett, sie sitzt auf ihm und spreizt die Beine, sodass diese die Rotorblätter bilden. Dann hebt er sie hoch und dreht sie. Viel Erfolg! © picture alliance / dpa
"Die chinesische Schlittenfahrt": Er liegt auf dem Rücken, sie liegt ebenfalls auf dem Rücken auf ihm drauf. Vergleichbar mit der Missionarsstellung.
"Die chinesische Schlittenfahrt": Er liegt auf dem Rücken, sie liegt ebenfalls auf dem Rücken auf ihm drauf. Vergleichbar mit der Missionarsstellung. © picture alliance / Grzegorz Momo
"Der Frosch": Während er wie ein Seerosenblatt auf dem Rücken liegt, geht sie in die Hocke und wippt auf und ab. Gut für die Beinmuskulatur!
"Der Frosch": Während er wie ein Seerosenblatt auf dem Rücken liegt, geht sie in die Hocke und wippt auf und ab. Gut für die Beinmuskulatur! © picture alliance / Silas Stein/d
"Der Schaukelstuhl": Sie sitzen sich im Schneidersitz gegenüber, die Beine umeinander geschlungen. Jetzt nur noch hin und her wippen - und fertig ist der Schaukelstuhl.
"Der Schaukelstuhl": Sie sitzen sich im Schneidersitz gegenüber, die Beine umeinander geschlungen. Jetzt nur noch hin und her wippen - und fertig ist der Schaukelstuhl. © pixabay
"Die Bootsfahrt": Er liegt auf dem Bett, während sie seitlich auf ihm sitzt und schaukelnd den Seegang bestimmt. Ahoi, Matrose!
"Die Bootsfahrt": Er liegt auf dem Bett, während sie seitlich auf ihm sitzt und schaukelnd den Seegang bestimmt. Ahoi, Matrose! © pixabay

Auch interessant

Meistgelesen

Pfui! Hier verlustiert sich ein Paar vor der Allianz Arena
Pfui! Hier verlustiert sich ein Paar vor der Allianz Arena
So wird das Liebesspiel unter der Dusche nicht zum Reinfall
So wird das Liebesspiel unter der Dusche nicht zum Reinfall

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.