Auf das Timing kommt es an

Pornostars beim "Härtetest": Diese Hürden müssen sie meistern

+
Klingt nach Spaß, fordert ab einiges von den Darstellern ab: Ein Job als Pornostar.

Gar nicht so einfach, die Voraussetzungen zu erfüllen, um in die Porno-Branche einzusteigen. Was müssen angehende Pornostars wirklich draufhaben?

Ein Job als Erotik-Darsteller klingt auf den ersten Blick verlockend. Doch den Kandidaten wird so einiges abverlangt. Denn auch im Erotik-Business gibt es viele Hürden, welche die Bewerber für eine Karriere als Pornostar meistern müssen. In der Branche sind Castings üblich, bei denen knallhart ausgesiebt wird. Nur die wenigsten erfüllen alle Voraussetzungen.

Während es für Frauen relativ einfach ist, in das Geschäft einzusteigen, wird von den männlichen Kollegen einiges abverlangt. Neben verschiedenen körperlichen Fähigkeiten stehen auch Ausdauer und Körperbeherrschung auf dem Plan.

Ein Reddit-User namens "carnageeleven" gibt an, dass er über einen Freund Informationen erhalten habe, welches Prozedere die Bewerber durchlaufen müssen. Dieser habe es schließlich geschafft - und einen Jahresvertrag bei einer amerikanischen Produktionsfirma ergattert. Doch dafür musste er einige Tests bestehen.

Pornostars im "Härtetest": Das müssen die Bewerber leisten

1. Auf die Länge kommt es an

Es ist nicht nur ein Klischee, dass Mann für einen Job in der Porno-Branche auch entsprechend bestückt sein muss. Mindestlänge sei dabei stolze 20 Zentimeter - alles, was darunter liegt, kommt gar nicht erst weiter. Hat man die anatomischen Hürden gemeistert, geht es weiter im Auswahl-Programm.

2. Ohne Körperbeherrschung geht nichts

Die nächste Prüfung ist im wahrsten Sinne des Wortes ziemlich "hart" für den Pornostar-Anwärter. Laut dem Reddit-User sollen sie nämlich ihr bestes Stück sehr gut unter Kontrolle haben. Die Anforderung: Er kann "sehr schnell hart werden, mit wenig oder keiner richtigen Stimulation." Doch damit nicht genug. Der Kandidat solle auch "auf Kommando kommen können". Des weiteren sollen sie sich auch nicht davor scheuen, am Set Dinge zu tun, "die den meisten Männern schwul erscheinen."

Passend dazu: Was ist eigentlich das Geheimnis für das Stehvermögen der Pornostars?

3. Praxis-Eignungstest unter Zeitdruck

Sollten Bewerber es bisher geschafft haben, kommt bereits die nächste Hürde. Und spätestens jetzt wird es ernst - denn es geht an die Praxis. Der User beschreibt folgendes Prozedere: "Falls man es bis zum Interview schafft, geht man mit einem älteren Mann in ein Zimmer. Er fordert, man solle seinen Penis herausholen. Dann hat man 30 Sekunden Zeit, um hart zu werden. Dabei kann eine weibliche Darstellerin anwesend sein, oder auch nicht. Sie wird vielleicht nachhelfen, indem sie dir ihre Brüste zeigt. [...] Dann wird man aufgefordert, für einen Zeitraum von zehn bis fünfzehn Minuten zu masturbieren - wieder ohne visuelle Stimulation. Dann fordert der Mann den Bewerber auf, zum Höhepunkt zu kommen. Dafür habe man eine Minute Zeit."

Klingt nach einem ziemlich straffen Zeitplan. Doch damit nicht genug: Nach einer viertelstündigen Pause geht das Spielchen nämlich von vorne los - inklusive Höhepunkt. Falls die Prüfer mitbekommen, dass der Bewerber Probleme mit seinem Orgasmus habe, sei das Casting vorbei. Falls nicht, habe der Kandidat endlich die Aussicht auf einen Vertrag als Darsteller.

Das richtige Timing und perfekte Körperbeherrschung sei neben der anatomischen Ausstattung das wichtigste Kriterium für angehende männliche Pornodarsteller. Schließlich könne ein Höhepunkt zum falschen Zeitpunkt einen kompletten Dreh ruinieren. Auch während längerer Pausen, beispielsweise bei Umbauten, müsse er seine Libido aufrechterhalten können. Ein echter Knochenjob!

Auch interessant: Was verdienen Pornodarsteller eigentlich? Und hier erfahren Sie, auf welche Stellungen Pornostar eigentlich im Privatleben stehen.

Die ungeschminkte Wahrheit: Erotik-Stars ohne Make Up

Ava Adams.
Ava Adams. © Melissa Murphy
Nikki Benz ist einer der Superstars der US-Pornobranche. Sie war auch im Mainstream-TV (etwa auf MTV zu sehen).
Nikki Benz ist einer der Superstars der US-Pornobranche. Sie war auch im Mainstream-TV (etwa auf MTV zu sehen). © Melissa Murphy
Katja Kassin aus Leipzig ist eine der wenigen Deutschen, die es in der US-Pornoszene geschafft haben.
Katja Kassin aus Leipzig ist eine der wenigen Deutschen, die es in der US-Pornoszene geschafft haben. © Melissa Murphy
Sarah Vandella.
Sarah Vandella. © Melissa Murphy
Larkin Love ist in der Porno-Szene bekannt für ihre blauen Haare, die lange Zunge und die große Oberweite.
Larkin Love. © Melissa Murphy
Niki Lee Young.
Niki Lee Young. © Melissa Murphy
Nikki Hearts.
Nikki Hearts. © Melissa Murphy
Brenda Moreno.
Brenda Moreno. © Melissa Murphy
Mackenzie Pierce.
Mackenzie Pierce. © Melissa Murphy
Veruca James.
Veruca James. © Melissa Murphy
Alana Croft.
Alana Croft. © Melissa Murphy
Madison Ivy.
Madison Ivy. © Melissa Murphy
Sophie Dee.
Sophie Dee. © Melissa Murphy
Keira King.
Keira King. © Melissa Murphy
Jada Stevens.
Jada Stevens. © Melissa Murphy
Vanilla Deville gehört schon zu den Oldies im Porno-Business. Seit 1999 betreibt sie ihre eigene Webseite.
Vanilla Deville gehört schon zu den Oldies im Porno-Business. Seit 1999 betreibt sie ihre eigene Webseite. © Melissa Murphy
Stormy Daniels gehört auch schon zur Rubrik MILF. Vor dem Beginn ihrer Porno-Karriere 2002 arbeitete sie als Stripperin.
Stormy Daniels gehört auch schon zur Rubrik MILF. Vor dem Beginn ihrer Porno-Karriere 2002 arbeitete sie als Stripperin. © Melissa Murphy
Samai.
Samai. © Melissa Murphy
Dani Daniels.
Dani Daniels. © Melissa Murphy
Samantha Saint.
Samantha Saint. © Melissa Murphy
Natasha Malkova.
Natasha Malkova. © Melissa Murphy
Kelly Klass.
Kelly Klass. © Melissa Murphy
Nikki Delano.
Nikki Delano. © Melissa Murphy
Lola Foxx.
Lola Foxx. © Melissa Murphy
Sierra Sanders.
Sierra Sanders. © Melissa Murphy
Roni.
Roni. © Melissa Murphy
Sierra Cure.
Sierra Cure. © Melissa Murphy
Mandy Sky.
Mandy Sky. © Melissa Murphy
Krysta Kaos.
Krysta Kaos. © Melissa Murphy
Penny Pax.
Penny Pax. © Melissa Murphy
Yasmine Deleon.
Yasmine Deleon. © Melissa Murphy
Tori Black.
Tori Black. © Melissa Murphy
Layla Sin.
Layla Sin. © Melissa Murphy
Bridgette B.
Bridgette B. © Melissa Murphy
Proxy Paige.
Proxy Paige. © Melissa Murphy
Alexis Monroe
Alexis Monroe. © Melissa Murphy
Brooklyn Lee.
Brooklyn Lee. © Melissa Murphy
Kat Dior.
Kat Dior. © Melissa Murphy
Mariah Mars.
Mariah Mars. © Melissa Murphy
Kimberly Gates.
Kimberly Gates. © Melissa Murphy
Tori Lux.
Tori Lux. © Melissa Murphy
Eva Notty.
Eva Notty. © Melissa Murphy
Asphyxia Noir.
Asphyxia Noir. © Melissa Murphy
Liz Ashley.
Liz Ashley. © Melissa Murphy
Jessica Nyx.
Jessica Nyx. © Melissa Murphy
Annika Amour.
Annika Amour. © Melissa Murphy
Darryl Hanah.
Darryl Hanah. © Melissa Murphy
Jessica Mor.
Jessica Mor. © Melissa Murphy
Prinzzess.
Prinzzess. © Melissa Murphy
Charmane Star.
Charmane Star. © Melissa Murphy
Aria Amor.
Aria Amor. © Melissa Murphy
Allie Haze.
Allie Haze. © Melissa Murphy
Veronica Avluv.
Veronica Avluv. © Melissa Murphy
Riley Reid.
Riley Reid. © Melissa Murphy
Zarina Summers.
Zarina Summers. © Melissa Murphy
Tatiyana Foxx.
Tatiyana Foxx. © Melissa Murphy
Teighjiana.
Teighjiana. © Melissa Murphy
Alexis Ford.
Alexis Ford. © Melissa Murphy
Nina Dove.
Nina Dove. © Melissa Murphy
Ash Hollywood.
Ash Hollywood. © Melissa Murphy
Sally Sparrow.
Sally Sparrow. © Melissa Murphy
Anissa Kate.
Anissa Kate. © Melissa Murphy
Kristina Rose.
Kristina Rose. © Melissa Murphy
Michele Brady.
Michele Brady. © Melissa Murphy
Anikka Albrite.
Anikka Albrite. © Melissa Murphy
Karmin Karma.
Karmin Karma. © Melissa Murphy
Vicki Chase.
Vicki Chase. © Melissa Murphy
Amor Hilton.
Amor Hilton. © Melissa Murphy
Draven Star.
Draven Star. © Melissa Murphy
Melissa Hill.
Melissa Hill. © Melissa Murphy
Cassandra Nix.
Cassandra Nix. © Melissa Murphy
Misty Stone.
Misty Stone. © Melissa Murphy
Bailey Blue.
Bailey Blue. © Melissa Murphy
Rachel Starr.
Rachel Starr. © Melissa Murphy
Celeste Star.
Celeste Star. © Melissa Murphy
Veruca James.
Veruca James. © Melissa Murphy
Dana Dearmond.
Dana Dearmond. © Melissa Murphy
Rilee Marks.
Rilee Marks. © Melissa Murphy
Eidyia.
Eidyia. © Melissa Murphy
Akira Raine.
Akira Raine. © Melissa Murphy
Elle Alexandra.
Elle Alexandra. © Melissa Murphy
Puma Swede.
Puma Swede. © Melissa Murphy
Peru.
Peru. © Melissa Murphy
Arabelle Raphael.
Arabelle Raphael. © Melissa Murphy
Raven Bay.
Raven Bay. © Melissa Murphy
Chanel Preston.
Chanel Preston. © Melissa Murphy
Anissa Kate.
Anissa Kate. © Melissa Murphy
Eve Lyn.
Eve Lyn. © Melissa Murphy
Brittany Lynn.
Brittany Lynn. © Melissa Murphy
Holly Michaels.
Holly Michaels. © Melissa Murphy
Sarah Peachez.
Sarah Peachez. © Melissa Murphy
Odette Delacroix.
Odette Delacroix. © Melissa Murphy

Auch interessant

Meistgelesen

Insider über Swingerclubs: So sündig geht es wirklich hinter verschlossenen Türen zu
Insider über Swingerclubs: So sündig geht es wirklich hinter verschlossenen Türen zu
Paar vergnügt sich auf Hausdach - doch es ahnt nicht, wer am Ende alles zuschaut
Paar vergnügt sich auf Hausdach - doch es ahnt nicht, wer am Ende alles zuschaut
Diese fünf Webseiten sind besonders gefragt - denn hier kommen Sie kostenlos
Diese fünf Webseiten sind besonders gefragt - denn hier kommen Sie kostenlos

Kommentare