Markt.de-Kontaktanzeige

Sadomaso pur: "Mit Einläufen gedemütigt, mit O... gefoltert": Mann geht zum Äußersten

+
Feste Hiebe kurz vorm Fest der Liebe: Auf Markt.de gibt es Hardcore-Fetisch vom Feinsten.

Bondage, würgen oder sogar Einläufe: Hardcore-Fetisch ist schon lange kein Tabu mehr. Auf Markt.de gibt es allerdings Annoncen, die auch Hartgesottene schlucken lässt.

"Hardcore-Fetisch" - wer seiner Begierde nach Bondage & Co. freien Lauf lassen möchte, sollte sich mal auf Münchens größtem Erotik-Portal Markt.de umschauen. Dort gibt es fast so viele Annoncen wie Fetische. Doch diese sind nicht immer nur erregend bis kurios - sondern teilweise auch nichts für schwache Nerven.

Von wegen Blümchensex: "Von Fesselspielen, Plastiktüten bis hin zu Einläufen auf Markt.de

So ist unter "gefährliche Praktiken" der Name definitiv Programm: So sucht ein williger 53-jähriger DWT ("Damenwäscheträger") "ältere Herren für schmerzhaften Sex mit Spuren". Und die sollen den Suchenden richtig rannehmen - so schreibt er weiter: "Die mich als Sexsklavin bestrafen und foltern". Sein Herzenswunsch: "Die Herren sollten offen für extrem perversen und sadistischen Sex sein. Wo das Opfer mit Peitsche und Zigarre zum Sex gezwungen wird". Die Lieblings-Rollenspiele inkludieren unter anderem "Schulmädchen, Tochter oder verkaufte Sexsklavin", heißt es weiter. "Auch Brandzeichen" sei er nicht abgeneigt - für den Extra-Kick.

Eine andere Annonce wirkt dagegen schon fast "harmlos": Darin wünscht sich ein Münchner eine "Erziehung mit dem kleinen Sauerstoffzelt". Dazu sucht er eine junge "Sadistin" ab 18 Jahren, die ihn "gerne quält". Wie das seiner Meinung nach aussehen soll? Indem sie ihm eine Plastiktüte über den Kopf stülpt. Aber bitte "ohne zu verletzen"! Um das zu gewährleisten, müsse man schließlich "alles Weitere in einem persönlichen Gespräch" klären. Wie pragmatisch!

Auch interessant: "Auf einem Untersuchungsstuhl mit gespreizten Beinen ...": Diese Annonce hat es in sich.

Doch darüber kann wohl dieser User nur lachen: Der ist nämlich "auf der Suche nach einem devoten Mädchen, das gerne Fesselspiele mag und mit Klistieren erzogen werden will." So hat der 40-Jährige eine genaue, wenn auch krasse Vorstellung davon, wie das Ganze ablaufen soll: "Dich reizt es, wenn du (…) mit Einläufen gedemütigt und mit Orgasmen gefoltert wirst (…)".

Aber immerhin: Er zeigt sich bereit, diejenige anschließend zärtlich zu umarmen und zu trösten. Was für ein Gentleman! Aber auch nur wenn die Dame der Wahl "intim rasiert" ist …

Sie wollen mehr über die heißen Kontaktanzeigen erfahren? Dann tauchen Sie hier noch weiter in die verruchte Welt von Markt.de ein.

Lesen Sie auch: "Ohrfeigen, anspucken, Füße küssen ..." - dieser User sucht den besonderen Kick.

sap

Lack, Leder, Latex: Die "Venus" bricht dieses Jahr wirklich alle Tabus

Die diesjährige "Venus" in Berlin kennt keine Tabus mehr. Klicken Sie sich durch die Bildergalerie
Die diesjährige "Venus" in Berlin kennt keine Tabus mehr. Klicken Sie sich durch die Bildergalerie. © Venus Berlin / dpa
Was für eine Überraschung! US-Pornostar Stormy Daniels kam extra aus den USA angereist, um die "Venus" zu eröffnen.
Was für eine Überraschung! US-Pornostar Stormy Daniels kam extra aus den USA angereist, um die "Venus" zu eröffnen. © Venus Berlin
Auch Micaela Schäfer war anwesend - und heizte den Zuschauern im roten Mini-Bikini ein.
Auch Micaela Schäfer war anwesend - und heizte den Zuschauern im roten Mini-Bikini ein. © Venus Berlin
Doch auch die anderen Damen, darunter Deutschlands beliebteste Pornodarstellerin Lucy Cat, waren in sündigem Rot ein echter Hingucker.
Doch auch die anderen Damen, darunter Deutschlands beliebteste Pornodarstellerin Lucy Cat, waren in sündigem Rot ein echter Hingucker. © Venus Berlin
US-Star Stormy Daniels geizte bei der Pressekonferenz nicht mit ihren Reizen - und gewährte tiefe Einblicke in ihr Mega-Dekolleté. 
US-Star Stormy Daniels geizte bei der Pressekonferenz nicht mit ihren Reizen - und gewährte tiefe Einblicke in ihr Mega-Dekolleté.  © Venus Berlin
Na, Zuckerl gefällig? Bei der EIS-Tombola des Sex-Toys-Herstellers gab's nicht nur für die Männer was Süßes.
Na, Zuckerl gefällig? Bei der EIS-Tombola des Sex-Toys-Herstellers gab's nicht nur für die Männer was Süßes. © Venus Berlin
Die Mädels genossen ihre Zeit in der Erotic Lounge in vollen Zügen.
Die Mädels genossen ihre Zeit in der Erotic Lounge in vollen Zügen. © Venus Berlin
Diese Live-Vorführung war nichts für zarte Gemüter. Den Zuschauern gefiel's sichtlich.
Diese Live-Vorführung war nichts für zarte Gemüter. Den Zuschauern gefiel's sichtlich. © Venus Berlin
Diese drei Grazien standen ganz auf Lack und Leder.
Diese drei Grazien standen ganz auf Lack und Leder. © Venus Berlin
Wie das vibriert! Stimulierend ging es bei der Präsentation an einem Sex-Toys-Stand weiter.
Wie das vibriert! Stimulierend ging es bei der Präsentation an einem Sex-Toys-Stand weiter. © Venus Berlin
Aus dem Käfig wollten Micaela Schäfer, Lucy Cat und & Co. offensichtlich gar nicht mehr heraus.
Aus dem Käfig wollten Micaela Schäfer, Lucy Cat und & Co. offensichtlich gar nicht mehr heraus. © Venus Be rlin
Oh là là: Hier ging eine Besucherin mit einem Tänzer mächtig auf Tuchfühlung - Grapschen erlaubt!
Oh là là: Hier ging eine Besucherin mit einem Tänzer mächtig auf Tuchfühlung - Grapschen erlaubt! © Britta Pedersen/dpa
Latex einmal auf der eigenen Haut spüren: Das konnte dieser Mann auf der "Venus" nun testen.
Latex einmal auf der eigenen Haut spüren: Das konnte dieser Mann auf der "Venus" nun testen. © Britta Pedersen/dpa
Es ging tierisch wild zu im Sadomaso-Bereich der "Venus".
Es ging tierisch wild zu im Sadomaso-Bereich der "Venus". © Britta Pedersen/dpa
Badeenten im Fetisch-Look: So macht Baden noch auf eine viel erotischere Art Spaß.
Badeenten im Fetisch-Look: So macht Baden noch auf eine viel erotischere Art Spaß. © Britta Pedersen/dpa
Eine Tänzerin machte die Besucher mit ihrer frivolen Show auf der Bühne richtig heiß.
Eine Tänzerin machte die Besucher mit ihrer frivolen Show auf der Bühne richtig heiß. © Britta Pedersen/dpa
Skurril, skurriler, "Venus".
Skurril, skurriler, "Venus". © Venus Berlin
Eine Bühnenakrobatin wurde verkabelt - bei einem Hauch von Nichts gar nicht so einfach.
Eine Bühnenakrobatin wurde verkabelt - bei einem Hauch von Nichts gar nicht so einfach. © Venus Berlin
Obenrum drall, untenrum ohne Höschen: eine Darstellerin während der Lack-und Leder-Modenschau.
Obenrum drall, untenrum ohne Höschen: eine Darstellerin während der Lack-und Leder-Modenschau. © Venus Berlin
Pornosternchen Vika Viktoria aus Waldkraiburg durfte sich über den Award in der Kategorie "Beste Newcomerin" freuen.
Pornosternchen Vika Viktoria aus Waldkraiburg durfte sich über den Award in der Kategorie "Beste Newcomerin" freuen. © Venus Berlin
Ein Stück USA in Berlin: Kollegin Texas Patti aus Münster ist in Amerika megaerfolgreich - und wurde als "Beste Darstellerin International" ausgezeichnet.
Ein Stück USA in Berlin: Kollegin Texas Patti aus Münster ist in Amerika megaerfolgreich - und wurde als "Beste Darstellerin International" ausgezeichnet. © Venus Berlin

Auch interessant

Meistgelesen

Frau verklagt Ex-Freund - weil er zu gut bestückt ist
Frau verklagt Ex-Freund - weil er zu gut bestückt ist
Park-Fail für Katja Krasavice: Mit diesem unmoralischen Angebot macht sie sich zum Affen
Park-Fail für Katja Krasavice: Mit diesem unmoralischen Angebot macht sie sich zum Affen
Fremdschäm-Alarm: Professor zeigt in Vorlesung pikantes Filmchen - so kurios reagiert die Uni
Fremdschäm-Alarm: Professor zeigt in Vorlesung pikantes Filmchen - so kurios reagiert die Uni
Playboy-Model lüftet schmutzige Geheimnisse: "Ich habe verrückte Dinge getan"
Playboy-Model lüftet schmutzige Geheimnisse: "Ich habe verrückte Dinge getan"

Kommentare