Markt.de-Kontaktanzeige

"Auf einem Untersuchungsstuhl mit gespreizten Beinen ...": Diese Annonce hat es in sich

+
Heiße Massagen, die alle Sinne in Wallung bringen? Auf Markt.de gibt es viele verlockende Angebote. (Symbolbild)

Intimmassagen für Sie, mit "Happy End" oder sich einfach anonym verwöhnen lassen: Auf Markt.de können Suchende bei sinnlichen Massagen alle Hemmungen fallen lassen.

Was gibt es Schöneres als eine erotische Massage, bei der alle Sinne angesprochen werden? Viele können sich dann erst richtig fallen lassen: Das Wohlbefinden, aber auch die Lust steigt ins Unermessliche.

Kein Wunder also, dass sich viele Münchner und Interessierte aus der Umgebung auf dem größten Anzeigenportal für Erotik-Kontakte - "Markt.de" - ganz nah kommen möchten. So gibt es auch einige darunter, die unter "Erotische Massagen" verheißungsvolle Kontakte, von Tantra über Pussysliding bis hin zum "Happy End", suchen.

Von Tantra bis Analstimulation: Auf Markt.de suchen Münchner bei erotischen Massagen den Höhepunkt

So bietet unter anderem ein User seine Dienste Frauen an, die "schöne Momente" erleben wollen. Dabei wendet er sich vor allem an all diejenigen, die "Single, unausgelastet oder sexuell vernachlässigt" sind und "neue Leidenschaften entdecken" wollen. Das Interessante daran: Geschlechtsverkehr ist für ihn kein Muss. Stattdessen bringe er Interessierte lediglich mit seinen Händen oder "nettem Spielzeug zum Höhepunkt". Dann wird es sogar noch schlüpfriger: "Völlig diskret (auf Wunsch auch anonym - wir sehen uns nicht!)", schreibt er weiter. "50 Shades of Grey" lässt grüßen!

Auch interessant: Diese schlüpfrige Kontaktanzeige sorgt jetzt auf Markt.de für Furore.

Ein anderer User will Frauen ebenfalls (gleich mehrmals) beglücken - während sie "auf dem Gynstuhl" sitzen! So scheint es für ihn nichts Erregenderes zu geben, als eine Frau "auf einem Untersuchungsstuhl mit weit gespreizten Beinen bis zum Höhepunkt zu massieren und zu stimulieren". Und was für ein Service! Auch von einer Intimrasur ist der 51-Jährige nicht abgeneigt.

Doch die wohl schlüpfrigste Annonce hat dieser User zu bieten - er ist auf der Suche nach einer "Massagefee", die mit ihm etwas ganz Besonderes vorhat. Er brauche zwar keinen Profi, schreibt er weiter, aber er würde gerne einmal eine "Prostatamassage oder eine Analstimulation kennenlernen", da dies für ihn noch Neuland sei. Aber er könne sich "gerne auch mehr" vorstellen, meint er mit einem Zwinker-Smiley. Und dafür würde er auch ein wenig "Taschengeld" springen lassen …

Sie wollen mehr über die heißen Kontaktanzeigen erfahren? Dann tauchen Sie hier noch weiter in die verruchte Welt von Markt.de ein.

Lesen Sie auch: Mica Schäfer verrät: "Ich gehe mit einem Mann nur ins Bett, wenn …"

sap

Lack, Leder, Latex: Die "Venus" bricht dieses Jahr wirklich alle Tabus

Die diesjährige "Venus" in Berlin kennt keine Tabus mehr. Klicken Sie sich durch die Bildergalerie
Die diesjährige "Venus" in Berlin kennt keine Tabus mehr. Klicken Sie sich durch die Bildergalerie. © Venus Berlin / dpa
Was für eine Überraschung! US-Pornostar Stormy Daniels kam extra aus den USA angereist, um die "Venus" zu eröffnen.
Was für eine Überraschung! US-Pornostar Stormy Daniels kam extra aus den USA angereist, um die "Venus" zu eröffnen. © Venus Berlin
Auch Micaela Schäfer war anwesend - und heizte den Zuschauern im roten Mini-Bikini ein.
Auch Micaela Schäfer war anwesend - und heizte den Zuschauern im roten Mini-Bikini ein. © Venus Berlin
Doch auch die anderen Damen, darunter Deutschlands beliebteste Pornodarstellerin Lucy Cat, waren in sündigem Rot ein echter Hingucker.
Doch auch die anderen Damen, darunter Deutschlands beliebteste Pornodarstellerin Lucy Cat, waren in sündigem Rot ein echter Hingucker. © Venus Berlin
US-Star Stormy Daniels geizte bei der Pressekonferenz nicht mit ihren Reizen - und gewährte tiefe Einblicke in ihr Mega-Dekolleté. 
US-Star Stormy Daniels geizte bei der Pressekonferenz nicht mit ihren Reizen - und gewährte tiefe Einblicke in ihr Mega-Dekolleté.  © Venus Berlin
Na, Zuckerl gefällig? Bei der EIS-Tombola des Sex-Toys-Herstellers gab's nicht nur für die Männer was Süßes.
Na, Zuckerl gefällig? Bei der EIS-Tombola des Sex-Toys-Herstellers gab's nicht nur für die Männer was Süßes. © Venus Berlin
Die Mädels genossen ihre Zeit in der Erotic Lounge in vollen Zügen.
Die Mädels genossen ihre Zeit in der Erotic Lounge in vollen Zügen. © Venus Berlin
Diese Live-Vorführung war nichts für zarte Gemüter. Den Zuschauern gefiel's sichtlich.
Diese Live-Vorführung war nichts für zarte Gemüter. Den Zuschauern gefiel's sichtlich. © Venus Berlin
Diese drei Grazien standen ganz auf Lack und Leder.
Diese drei Grazien standen ganz auf Lack und Leder. © Venus Berlin
Wie das vibriert! Stimulierend ging es bei der Präsentation an einem Sex-Toys-Stand weiter.
Wie das vibriert! Stimulierend ging es bei der Präsentation an einem Sex-Toys-Stand weiter. © Venus Berlin
Aus dem Käfig wollten Micaela Schäfer, Lucy Cat und & Co. offensichtlich gar nicht mehr heraus.
Aus dem Käfig wollten Micaela Schäfer, Lucy Cat und & Co. offensichtlich gar nicht mehr heraus. © Venus Be rlin
Oh là là: Hier ging eine Besucherin mit einem Tänzer mächtig auf Tuchfühlung - Grapschen erlaubt!
Oh là là: Hier ging eine Besucherin mit einem Tänzer mächtig auf Tuchfühlung - Grapschen erlaubt! © Britta Pedersen/dpa
Latex einmal auf der eigenen Haut spüren: Das konnte dieser Mann auf der "Venus" nun testen.
Latex einmal auf der eigenen Haut spüren: Das konnte dieser Mann auf der "Venus" nun testen. © Britta Pedersen/dpa
Es ging tierisch wild zu im Sadomaso-Bereich der "Venus".
Es ging tierisch wild zu im Sadomaso-Bereich der "Venus". © Britta Pedersen/dpa
Badeenten im Fetisch-Look: So macht Baden noch auf eine viel erotischere Art Spaß.
Badeenten im Fetisch-Look: So macht Baden noch auf eine viel erotischere Art Spaß. © Britta Pedersen/dpa
Eine Tänzerin machte die Besucher mit ihrer frivolen Show auf der Bühne richtig heiß.
Eine Tänzerin machte die Besucher mit ihrer frivolen Show auf der Bühne richtig heiß. © Britta Pedersen/dpa
Skurril, skurriler, "Venus".
Skurril, skurriler, "Venus". © Venus Berlin
Eine Bühnenakrobatin wurde verkabelt - bei einem Hauch von Nichts gar nicht so einfach.
Eine Bühnenakrobatin wurde verkabelt - bei einem Hauch von Nichts gar nicht so einfach. © Venus Berlin
Obenrum drall, untenrum ohne Höschen: eine Darstellerin während der Lack-und Leder-Modenschau.
Obenrum drall, untenrum ohne Höschen: eine Darstellerin während der Lack-und Leder-Modenschau. © Venus Berlin
Pornosternchen Vika Viktoria aus Waldkraiburg durfte sich über den Award in der Kategorie "Beste Newcomerin" freuen.
Pornosternchen Vika Viktoria aus Waldkraiburg durfte sich über den Award in der Kategorie "Beste Newcomerin" freuen. © Venus Berlin
Ein Stück USA in Berlin: Kollegin Texas Patti aus Münster ist in Amerika megaerfolgreich - und wurde als "Beste Darstellerin International" ausgezeichnet.
Ein Stück USA in Berlin: Kollegin Texas Patti aus Münster ist in Amerika megaerfolgreich - und wurde als "Beste Darstellerin International" ausgezeichnet. © Venus Berlin

Auch interessant

Meistgelesen

Frau verklagt Ex-Freund - weil er zu gut bestückt ist
Frau verklagt Ex-Freund - weil er zu gut bestückt ist
Park-Fail für Katja Krasavice: Mit diesem unmoralischen Angebot macht sie sich zum Affen
Park-Fail für Katja Krasavice: Mit diesem unmoralischen Angebot macht sie sich zum Affen
Fremdschäm-Alarm: Professor zeigt in Vorlesung pikantes Filmchen - so kurios reagiert die Uni
Fremdschäm-Alarm: Professor zeigt in Vorlesung pikantes Filmchen - so kurios reagiert die Uni
Playboy-Model lüftet schmutzige Geheimnisse: "Ich habe verrückte Dinge getan"
Playboy-Model lüftet schmutzige Geheimnisse: "Ich habe verrückte Dinge getan"

Kommentare