Heimatschmonzette mal anders

Die besten Lederhosenfilme: Hier sehen Sie die heißesten Bilder

+
Das undatierte Foto zeigt ein Szenenfoto aus dem Film "Auf der Alm da gibts koa Sünd".

Mit „Liebesgrüße aus der Lederhos'n“ brach Anfang der 70er Jahre ein neues Filmgenre über Deutschland herein. Die heißesten Bilder und die lustigsten Titel.

"Liebesgrüße aus der Lederhos'n" : Interview mit Darsteller Rinaldo Talamonti

„Das sind die Liebesgrüße aus der Lederhos'n. Da weiß man, was bei uns steht.“ Mit diesem Titelsong brachen 1973 die „Liebesgrüße aus der Lederhos'n“ über Deutschland herein und begründeten einen heute skurril wirkenden Trend im deutschen Kino: den Lederhosenfilm mit viel nackter Haut, prallen Dirndl-Dekolletés und flachem Humor.

Jetzt kommen die Lederhosen-Sexfilme

Fotostrecke

Laut „Spiegel Online“ war der Film von Regisseur und „Softporno-König“ Franz Marischka damals der bestbesuchte deutsche Film des Jahres. Zwar gab es auch vorher schon Film(s)experimente auf der Alm mit Streifen wie „Alpenröschen im Dirndlhöschen“ oder „Pudelnackt in Oberbayern“, der ganz große Boom aber begann mit den „Liebesgrüßen“.

Kult-Lederhosenfilm: Wo der Wildbach durch das Höschen rauscht

Szenenfoto aus "Wo der Wildbach durch das Höschen rauscht". Der Film ist als DVD bei UIG Entertainment erschienen und unter anderem bei Amazon erhältlich. Der Film aus dem Jahr 1974 ist urspünglich unter dem Titel "Sexgrüsse aus dem Lederhöschen" erschienen. Handlung: Im Tagebuch des verstorbenen Bürgermeisters findet seine tugendhafte Witwe Beweise dafür, wie wild es die braven Bürger hinter den Kulissen tatsächlich treiben. © UIG Entertainment
Szenenfoto aus "Wo der Wildbach durch das Höschen rauscht". Der Film ist als DVD bei UIG Entertainment erschienen und unter anderem bei Amazon erhältlich. Der Film aus dem Jahr 1974 ist urspünglich unter dem Titel "Sexgrüsse aus dem Lederhöschen" erschienen. Handlung: Im Tagebuch des verstorbenen Bürgermeisters findet seine tugendhafte Witwe Beweise dafür, wie wild es die braven Bürger hinter den Kulissen tatsächlich treiben. © UIG Entertainment
Szenenfoto aus "Wo der Wildbach durch das Höschen rauscht". Der Film ist als DVD bei UIG Entertainment erschienen und unter anderem bei Amazon erhältlich. Der Film aus dem Jahr 1974 ist urspünglich unter dem Titel "Sexgrüsse aus dem Lederhöschen" erschienen. Handlung: Im Tagebuch des verstorbenen Bürgermeisters findet seine tugendhafte Witwe Beweise dafür, wie wild es die braven Bürger hinter den Kulissen tatsächlich treiben. © UIG Entertainment
Szenenfoto aus "Wo der Wildbach durch das Höschen rauscht". Der Film ist als DVD bei UIG Entertainment erschienen und unter anderem bei Amazon erhältlich. Der Film aus dem Jahr 1974 ist urspünglich unter dem Titel "Sexgrüsse aus dem Lederhöschen" erschienen. Handlung: Im Tagebuch des verstorbenen Bürgermeisters findet seine tugendhafte Witwe Beweise dafür, wie wild es die braven Bürger hinter den Kulissen tatsächlich treiben. © UIG Entertainment
Szenenfoto aus "Wo der Wildbach durch das Höschen rauscht". Der Film ist als DVD bei UIG Entertainment erschienen und unter anderem bei Amazon erhältlich. Der Film aus dem Jahr 1974 ist urspünglich unter dem Titel "Sexgrüsse aus dem Lederhöschen" erschienen. Handlung: Im Tagebuch des verstorbenen Bürgermeisters findet seine tugendhafte Witwe Beweise dafür, wie wild es die braven Bürger hinter den Kulissen tatsächlich treiben. © UIG Entertainment
Szenenfoto aus "Wo der Wildbach durch das Höschen rauscht". Der Film ist als DVD bei UIG Entertainment erschienen und unter anderem bei Amazon erhältlich. Der Film aus dem Jahr 1974 ist urspünglich unter dem Titel "Sexgrüsse aus dem Lederhöschen" erschienen. Handlung: Im Tagebuch des verstorbenen Bürgermeisters findet seine tugendhafte Witwe Beweise dafür, wie wild es die braven Bürger hinter den Kulissen tatsächlich treiben. © UIG Entertainment
Szenenfoto aus "Wo der Wildbach durch das Höschen rauscht". Der Film ist als DVD bei UIG Entertainment erschienen und unter anderem bei Amazon erhältlich. Der Film aus dem Jahr 1974 ist urspünglich unter dem Titel "Sexgrüsse aus dem Lederhöschen" erschienen. Handlung: Im Tagebuch des verstorbenen Bürgermeisters findet seine tugendhafte Witwe Beweise dafür, wie wild es die braven Bürger hinter den Kulissen tatsächlich treiben. © UIG Entertainment
Szenenfoto aus "Wo der Wildbach durch das Höschen rauscht". Der Film ist als DVD bei UIG Entertainment erschienen und unter anderem bei Amazon erhältlich. Der Film aus dem Jahr 1974 ist urspünglich unter dem Titel "Sexgrüsse aus dem Lederhöschen" erschienen. Handlung: Im Tagebuch des verstorbenen Bürgermeisters findet seine tugendhafte Witwe Beweise dafür, wie wild es die braven Bürger hinter den Kulissen tatsächlich treiben. © UIG Entertainment
Szenenfoto aus "Wo der Wildbach durch das Höschen rauscht". Der Film ist als DVD bei UIG Entertainment erschienen und unter anderem bei Amazon erhältlich. Der Film aus dem Jahr 1974 ist urspünglich unter dem Titel "Sexgrüsse aus dem Lederhöschen" erschienen. Handlung: Im Tagebuch des verstorbenen Bürgermeisters findet seine tugendhafte Witwe Beweise dafür, wie wild es die braven Bürger hinter den Kulissen tatsächlich treiben. © UIG Entertainment
Szenenfoto aus "Wo der Wildbach durch das Höschen rauscht". Der Film ist als DVD bei UIG Entertainment erschienen und unter anderem bei Amazon erhältlich. Der Film aus dem Jahr 1974 ist urspünglich unter dem Titel "Sexgrüsse aus dem Lederhöschen" erschienen. Handlung: Im Tagebuch des verstorbenen Bürgermeisters findet seine tugendhafte Witwe Beweise dafür, wie wild es die braven Bürger hinter den Kulissen tatsächlich treiben. © UIG Entertainment
Szenenfoto aus "Wo der Wildbach durch das Höschen rauscht". Der Film ist als DVD bei UIG Entertainment erschienen und unter anderem bei Amazon erhältlich. Der Film aus dem Jahr 1974 ist urspünglich unter dem Titel "Sexgrüsse aus dem Lederhöschen" erschienen. Handlung: Im Tagebuch des verstorbenen Bürgermeisters findet seine tugendhafte Witwe Beweise dafür, wie wild es die braven Bürger hinter den Kulissen tatsächlich treiben. © UIG Entertainment
Szenenfoto aus "Wo der Wildbach durch das Höschen rauscht". Der Film ist als DVD bei UIG Entertainment erschienen und unter anderem bei Amazon erhältlich. Der Film aus dem Jahr 1974 ist urspünglich unter dem Titel "Sexgrüsse aus dem Lederhöschen" erschienen. Handlung: Im Tagebuch des verstorbenen Bürgermeisters findet seine tugendhafte Witwe Beweise dafür, wie wild es die braven Bürger hinter den Kulissen tatsächlich treiben. © UIG Entertainment
Szenenfoto aus "Wo der Wildbach durch das Höschen rauscht". Der Film ist als DVD bei UIG Entertainment erschienen und unter anderem bei Amazon erhältlich. Der Film aus dem Jahr 1974 ist urspünglich unter dem Titel "Sexgrüsse aus dem Lederhöschen" erschienen. Handlung: Im Tagebuch des verstorbenen Bürgermeisters findet seine tugendhafte Witwe Beweise dafür, wie wild es die braven Bürger hinter den Kulissen tatsächlich treiben. © UIG Entertainment
Szenenfoto aus "Wo der Wildbach durch das Höschen rauscht". Der Film ist als DVD bei UIG Entertainment erschienen und unter anderem bei Amazon erhältlich. Der Film aus dem Jahr 1974 ist urspünglich unter dem Titel "Sexgrüsse aus dem Lederhöschen" erschienen. Handlung: Im Tagebuch des verstorbenen Bürgermeisters findet seine tugendhafte Witwe Beweise dafür, wie wild es die braven Bürger hinter den Kulissen tatsächlich treiben. © UIG Entertainment
Szenenfoto aus "Wo der Wildbach durch das Höschen rauscht". Der Film ist als DVD bei UIG Entertainment erschienen und unter anderem bei Amazon erhältlich. Der Film aus dem Jahr 1974 ist urspünglich unter dem Titel "Sexgrüsse aus dem Lederhöschen" erschienen. Handlung: Im Tagebuch des verstorbenen Bürgermeisters findet seine tugendhafte Witwe Beweise dafür, wie wild es die braven Bürger hinter den Kulissen tatsächlich treiben. © UIG Entertainment
Szenenfoto aus "Wo der Wildbach durch das Höschen rauscht". Der Film ist als DVD bei UIG Entertainment erschienen und unter anderem bei Amazon erhältlich. Der Film aus dem Jahr 1974 ist urspünglich unter dem Titel "Sexgrüsse aus dem Lederhöschen" erschienen. Handlung: Im Tagebuch des verstorbenen Bürgermeisters findet seine tugendhafte Witwe Beweise dafür, wie wild es die braven Bürger hinter den Kulissen tatsächlich treiben. © UIG Entertainment
Szenenfoto aus "Wo der Wildbach durch das Höschen rauscht". Der Film ist als DVD bei UIG Entertainment erschienen und unter anderem bei Amazon erhältlich. Der Film aus dem Jahr 1974 ist urspünglich unter dem Titel "Sexgrüsse aus dem Lederhöschen" erschienen. Handlung: Im Tagebuch des verstorbenen Bürgermeisters findet seine tugendhafte Witwe Beweise dafür, wie wild es die braven Bürger hinter den Kulissen tatsächlich treiben. © UIG Entertainment
Szenenfoto aus "Wo der Wildbach durch das Höschen rauscht". Der Film ist als DVD bei UIG Entertainment erschienen und unter anderem bei Amazon erhältlich. Der Film aus dem Jahr 1974 ist urspünglich unter dem Titel "Sexgrüsse aus dem Lederhöschen" erschienen. Handlung: Im Tagebuch des verstorbenen Bürgermeisters findet seine tugendhafte Witwe Beweise dafür, wie wild es die braven Bürger hinter den Kulissen tatsächlich treiben. © UIG Entertainment
Szenenfoto aus "Wo der Wildbach durch das Höschen rauscht". Der Film ist als DVD bei UIG Entertainment erschienen und unter anderem bei Amazon erhältlich. Der Film aus dem Jahr 1974 ist urspünglich unter dem Titel "Sexgrüsse aus dem Lederhöschen" erschienen. Handlung: Im Tagebuch des verstorbenen Bürgermeisters findet seine tugendhafte Witwe Beweise dafür, wie wild es die braven Bürger hinter den Kulissen tatsächlich treiben. © UIG Entertainment
Szenenfoto aus "Wo der Wildbach durch das Höschen rauscht". Der Film ist als DVD bei UIG Entertainment erschienen und unter anderem bei Amazon erhältlich. Der Film aus dem Jahr 1974 ist urspünglich unter dem Titel "Sexgrüsse aus dem Lederhöschen" erschienen. Handlung: Im Tagebuch des verstorbenen Bürgermeisters findet seine tugendhafte Witwe Beweise dafür, wie wild es die braven Bürger hinter den Kulissen tatsächlich treiben. © UIG Entertainment
Szenenfoto aus "Wo der Wildbach durch das Höschen rauscht". Der Film ist als DVD bei UIG Entertainment erschienen und unter anderem bei Amazon erhältlich. Der Film aus dem Jahr 1974 ist urspünglich unter dem Titel "Sexgrüsse aus dem Lederhöschen" erschienen. Handlung: Im Tagebuch des verstorbenen Bürgermeisters findet seine tugendhafte Witwe Beweise dafür, wie wild es die braven Bürger hinter den Kulissen tatsächlich treiben. © UIG Entertainment
Szenenfoto aus "Wo der Wildbach durch das Höschen rauscht". Der Film ist als DVD bei UIG Entertainment erschienen und unter anderem bei Amazon erhältlich. Der Film aus dem Jahr 1974 ist urspünglich unter dem Titel "Sexgrüsse aus dem Lederhöschen" erschienen. Handlung: Im Tagebuch des verstorbenen Bürgermeisters findet seine tugendhafte Witwe Beweise dafür, wie wild es die braven Bürger hinter den Kulissen tatsächlich treiben. © UIG Entertainment
Szenenfoto aus "Wo der Wildbach durch das Höschen rauscht". Der Film ist als DVD bei UIG Entertainment erschienen und unter anderem bei Amazon erhältlich. Der Film aus dem Jahr 1974 ist urspünglich unter dem Titel "Sexgrüsse aus dem Lederhöschen" erschienen. Handlung: Im Tagebuch des verstorbenen Bürgermeisters findet seine tugendhafte Witwe Beweise dafür, wie wild es die braven Bürger hinter den Kulissen tatsächlich treiben. © UIG Entertainment
Szenenfoto aus "Wo der Wildbach durch das Höschen rauscht". Der Film ist als DVD bei UIG Entertainment erschienen und unter anderem bei Amazon erhältlich. Der Film aus dem Jahr 1974 ist urspünglich unter dem Titel "Sexgrüsse aus dem Lederhöschen" erschienen. Handlung: Im Tagebuch des verstorbenen Bürgermeisters findet seine tugendhafte Witwe Beweise dafür, wie wild es die braven Bürger hinter den Kulissen tatsächlich treiben. © UIG Entertainment
Szenenfoto aus "Wo der Wildbach durch das Höschen rauscht". Der Film ist als DVD bei UIG Entertainment erschienen und unter anderem bei Amazon erhältlich. Der Film aus dem Jahr 1974 ist urspünglich unter dem Titel "Sexgrüsse aus dem Lederhöschen" erschienen. Handlung: Im Tagebuch des verstorbenen Bürgermeisters findet seine tugendhafte Witwe Beweise dafür, wie wild es die braven Bürger hinter den Kulissen tatsächlich treiben. © UIG Entertainment
Szenenfoto aus "Wo der Wildbach durch das Höschen rauscht". Der Film ist als DVD bei UIG Entertainment erschienen und unter anderem bei Amazon erhältlich. Der Film aus dem Jahr 1974 ist urspünglich unter dem Titel "Sexgrüsse aus dem Lederhöschen" erschienen. Handlung: Im Tagebuch des verstorbenen Bürgermeisters findet seine tugendhafte Witwe Beweise dafür, wie wild es die braven Bürger hinter den Kulissen tatsächlich treiben. © UIG Entertainment
Szenenfoto aus "Wo der Wildbach durch das Höschen rauscht". Der Film ist als DVD bei UIG Entertainment erschienen und unter anderem bei Amazon erhältlich. Der Film aus dem Jahr 1974 ist urspünglich unter dem Titel "Sexgrüsse aus dem Lederhöschen" erschienen. Handlung: Im Tagebuch des verstorbenen Bürgermeisters findet seine tugendhafte Witwe Beweise dafür, wie wild es die braven Bürger hinter den Kulissen tatsächlich treiben. © UIG Entertainment
Szenenfoto aus "Wo der Wildbach durch das Höschen rauscht". Der Film ist als DVD bei UIG Entertainment erschienen und unter anderem bei Amazon erhältlich. Der Film aus dem Jahr 1974 ist urspünglich unter dem Titel "Sexgrüsse aus dem Lederhöschen" erschienen. Handlung: Im Tagebuch des verstorbenen Bürgermeisters findet seine tugendhafte Witwe Beweise dafür, wie wild es die braven Bürger hinter den Kulissen tatsächlich treiben. © UIG Entertainment
Szenenfoto aus "Wo der Wildbach durch das Höschen rauscht". Der Film ist als DVD bei UIG Entertainment erschienen und unter anderem bei Amazon erhältlich. Der Film aus dem Jahr 1974 ist urspünglich unter dem Titel "Sexgrüsse aus dem Lederhöschen" erschienen. Handlung: Im Tagebuch des verstorbenen Bürgermeisters findet seine tugendhafte Witwe Beweise dafür, wie wild es die braven Bürger hinter den Kulissen tatsächlich treiben. © UIG Entertainment
Szenenfoto aus "Wo der Wildbach durch das Höschen rauscht". Der Film ist als DVD bei UIG Entertainment erschienen und unter anderem bei Amazon erhältlich. Der Film aus dem Jahr 1974 ist urspünglich unter dem Titel "Sexgrüsse aus dem Lederhöschen" erschienen. Handlung: Im Tagebuch des verstorbenen Bürgermeisters findet seine tugendhafte Witwe Beweise dafür, wie wild es die braven Bürger hinter den Kulissen tatsächlich treiben. © UIG Entertainment
Szenenfoto aus "Wo der Wildbach durch das Höschen rauscht". Der Film ist als DVD bei UIG Entertainment erschienen und unter anderem bei Amazon erhältlich. Der Film aus dem Jahr 1974 ist urspünglich unter dem Titel "Sexgrüsse aus dem Lederhöschen" erschienen. Handlung: Im Tagebuch des verstorbenen Bürgermeisters findet seine tugendhafte Witwe Beweise dafür, wie wild es die braven Bürger hinter den Kulissen tatsächlich treiben. © UIG Entertainment
Szenenfoto aus "Wo der Wildbach durch das Höschen rauscht". Der Film ist als DVD bei UIG Entertainment erschienen und unter anderem bei Amazon erhältlich. Der Film aus dem Jahr 1974 ist urspünglich unter dem Titel "Sexgrüsse aus dem Lederhöschen" erschienen. Handlung: Im Tagebuch des verstorbenen Bürgermeisters findet seine tugendhafte Witwe Beweise dafür, wie wild es die braven Bürger hinter den Kulissen tatsächlich treiben. © UIG Entertainment
Szenenfoto aus "Wo der Wildbach durch das Höschen rauscht". Der Film ist als DVD bei UIG Entertainment erschienen und unter anderem bei Amazon erhältlich. Der Film aus dem Jahr 1974 ist urspünglich unter dem Titel "Sexgrüsse aus dem Lederhöschen" erschienen. Handlung: Im Tagebuch des verstorbenen Bürgermeisters findet seine tugendhafte Witwe Beweise dafür, wie wild es die braven Bürger hinter den Kulissen tatsächlich treiben. © UIG Entertainment
Szenenfoto aus "Wo der Wildbach durch das Höschen rauscht". Der Film ist als DVD bei UIG Entertainment erschienen und unter anderem bei Amazon erhältlich. Der Film aus dem Jahr 1974 ist urspünglich unter dem Titel "Sexgrüsse aus dem Lederhöschen" erschienen. Handlung: Im Tagebuch des verstorbenen Bürgermeisters findet seine tugendhafte Witwe Beweise dafür, wie wild es die braven Bürger hinter den Kulissen tatsächlich treiben. © UIG Entertainment
Szenenfoto aus "Wo der Wildbach durch das Höschen rauscht". Der Film ist als DVD bei UIG Entertainment erschienen und unter anderem bei Amazon erhältlich. Der Film aus dem Jahr 1974 ist urspünglich unter dem Titel "Sexgrüsse aus dem Lederhöschen" erschienen. Handlung: Im Tagebuch des verstorbenen Bürgermeisters findet seine tugendhafte Witwe Beweise dafür, wie wild es die braven Bürger hinter den Kulissen tatsächlich treiben. © UIG Entertainment
Szenenfoto aus "Wo der Wildbach durch das Höschen rauscht". Der Film ist als DVD bei UIG Entertainment erschienen und unter anderem bei Amazon erhältlich. Der Film aus dem Jahr 1974 ist urspünglich unter dem Titel "Sexgrüsse aus dem Lederhöschen" erschienen. Handlung: Im Tagebuch des verstorbenen Bürgermeisters findet seine tugendhafte Witwe Beweise dafür, wie wild es die braven Bürger hinter den Kulissen tatsächlich treiben. © UIG Entertainment
Szenenfoto aus "Wo der Wildbach durch das Höschen rauscht". Der Film ist als DVD bei UIG Entertainment erschienen und unter anderem bei Amazon erhältlich. Der Film aus dem Jahr 1974 ist urspünglich unter dem Titel "Sexgrüsse aus dem Lederhöschen" erschienen. Handlung: Im Tagebuch des verstorbenen Bürgermeisters findet seine tugendhafte Witwe Beweise dafür, wie wild es die braven Bürger hinter den Kulissen tatsächlich treiben. © UIG Entertainment
Szenenfoto aus "Wo der Wildbach durch das Höschen rauscht". Der Film ist als DVD bei UIG Entertainment erschienen und unter anderem bei Amazon erhältlich. Der Film aus dem Jahr 1974 ist urspünglich unter dem Titel "Sexgrüsse aus dem Lederhöschen" erschienen. Handlung: Im Tagebuch des verstorbenen Bürgermeisters findet seine tugendhafte Witwe Beweise dafür, wie wild es die braven Bürger hinter den Kulissen tatsächlich treiben. © UIG Entertainment
Szenenfoto aus "Wo der Wildbach durch das Höschen rauscht". Der Film ist als DVD bei UIG Entertainment erschienen und unter anderem bei Amazon erhältlich. Der Film aus dem Jahr 1974 ist urspünglich unter dem Titel "Sexgrüsse aus dem Lederhöschen" erschienen. Handlung: Im Tagebuch des verstorbenen Bürgermeisters findet seine tugendhafte Witwe Beweise dafür, wie wild es die braven Bürger hinter den Kulissen tatsächlich treiben. © UIG Entertainment
Szenenfoto aus "Wo der Wildbach durch das Höschen rauscht". Der Film ist als DVD bei UIG Entertainment erschienen und unter anderem bei Amazon erhältlich. Der Film aus dem Jahr 1974 ist urspünglich unter dem Titel "Sexgrüsse aus dem Lederhöschen" erschienen. Handlung: Im Tagebuch des verstorbenen Bürgermeisters findet seine tugendhafte Witwe Beweise dafür, wie wild es die braven Bürger hinter den Kulissen tatsächlich treiben. © UIG Entertainment
Szenenfoto aus "Wo der Wildbach durch das Höschen rauscht". Der Film ist als DVD bei UIG Entertainment erschienen und unter anderem bei Amazon erhältlich. Der Film aus dem Jahr 1974 ist urspünglich unter dem Titel "Sexgrüsse aus dem Lederhöschen" erschienen. Handlung: Im Tagebuch des verstorbenen Bürgermeisters findet seine tugendhafte Witwe Beweise dafür, wie wild es die braven Bürger hinter den Kulissen tatsächlich treiben. © UIG Entertainment
Szenenfoto aus "Wo der Wildbach durch das Höschen rauscht". Der Film ist als DVD bei UIG Entertainment erschienen und unter anderem bei Amazon erhältlich. Der Film aus dem Jahr 1974 ist urspünglich unter dem Titel "Sexgrüsse aus dem Lederhöschen" erschienen. Handlung: Im Tagebuch des verstorbenen Bürgermeisters findet seine tugendhafte Witwe Beweise dafür, wie wild es die braven Bürger hinter den Kulissen tatsächlich treiben. © UIG Entertainment
Szenenfoto aus "Wo der Wildbach durch das Höschen rauscht". Der Film ist als DVD bei UIG Entertainment erschienen und unter anderem bei Amazon erhältlich. Der Film aus dem Jahr 1974 ist urspünglich unter dem Titel "Sexgrüsse aus dem Lederhöschen" erschienen. Handlung: Im Tagebuch des verstorbenen Bürgermeisters findet seine tugendhafte Witwe Beweise dafür, wie wild es die braven Bürger hinter den Kulissen tatsächlich treiben. © UIG Entertainment
Szenenfoto aus "Wo der Wildbach durch das Höschen rauscht". Der Film ist als DVD bei UIG Entertainment erschienen und unter anderem bei Amazon erhältlich. Der Film aus dem Jahr 1974 ist urspünglich unter dem Titel "Sexgrüsse aus dem Lederhöschen" erschienen. Handlung: Im Tagebuch des verstorbenen Bürgermeisters findet seine tugendhafte Witwe Beweise dafür, wie wild es die braven Bürger hinter den Kulissen tatsächlich treiben. © UIG Entertainment
Szenenfoto aus "Wo der Wildbach durch das Höschen rauscht". Der Film ist als DVD bei UIG Entertainment erschienen und unter anderem bei Amazon erhältlich. Der Film aus dem Jahr 1974 ist urspünglich unter dem Titel "Sexgrüsse aus dem Lederhöschen" erschienen. Handlung: Im Tagebuch des verstorbenen Bürgermeisters findet seine tugendhafte Witwe Beweise dafür, wie wild es die braven Bürger hinter den Kulissen tatsächlich treiben. © UIG Entertainment
Szenenfoto aus "Wo der Wildbach durch das Höschen rauscht". Der Film ist als DVD bei UIG Entertainment erschienen und unter anderem bei Amazon erhältlich. Der Film aus dem Jahr 1974 ist urspünglich unter dem Titel "Sexgrüsse aus dem Lederhöschen" erschienen. Handlung: Im Tagebuch des verstorbenen Bürgermeisters findet seine tugendhafte Witwe Beweise dafür, wie wild es die braven Bürger hinter den Kulissen tatsächlich treiben. © UIG Entertainment
Szenenfoto aus "Wo der Wildbach durch das Höschen rauscht". Der Film ist als DVD bei UIG Entertainment erschienen und unter anderem bei Amazon erhältlich. Der Film aus dem Jahr 1974 ist urspünglich unter dem Titel "Sexgrüsse aus dem Lederhöschen" erschienen. Handlung: Im Tagebuch des verstorbenen Bürgermeisters findet seine tugendhafte Witwe Beweise dafür, wie wild es die braven Bürger hinter den Kulissen tatsächlich treiben. © UIG Entertainment
Szenenfoto aus "Wo der Wildbach durch das Höschen rauscht". Der Film ist als DVD bei UIG Entertainment erschienen und unter anderem bei Amazon erhältlich. Der Film aus dem Jahr 1974 ist urspünglich unter dem Titel "Sexgrüsse aus dem Lederhöschen" erschienen. Handlung: Im Tagebuch des verstorbenen Bürgermeisters findet seine tugendhafte Witwe Beweise dafür, wie wild es die braven Bürger hinter den Kulissen tatsächlich treiben. © UIG Entertainment
Szenenfoto aus "Wo der Wildbach durch das Höschen rauscht". Der Film ist als DVD bei UIG Entertainment erschienen und unter anderem bei Amazon erhältlich. Der Film aus dem Jahr 1974 ist urspünglich unter dem Titel "Sexgrüsse aus dem Lederhöschen" erschienen. Handlung: Im Tagebuch des verstorbenen Bürgermeisters findet seine tugendhafte Witwe Beweise dafür, wie wild es die braven Bürger hinter den Kulissen tatsächlich treiben. © UIG Entertainment
Szenenfoto aus "Wo der Wildbach durch das Höschen rauscht". Der Film ist als DVD bei UIG Entertainment erschienen und unter anderem bei Amazon erhältlich. Der Film aus dem Jahr 1974 ist urspünglich unter dem Titel "Sexgrüsse aus dem Lederhöschen" erschienen. Handlung: Im Tagebuch des verstorbenen Bürgermeisters findet seine tugendhafte Witwe Beweise dafür, wie wild es die braven Bürger hinter den Kulissen tatsächlich treiben. © UIG Entertainment
Szenenfoto aus "Wo der Wildbach durch das Höschen rauscht". Der Film ist als DVD bei UIG Entertainment erschienen und unter anderem bei Amazon erhältlich. Der Film aus dem Jahr 1974 ist urspünglich unter dem Titel "Sexgrüsse aus dem Lederhöschen" erschienen. Handlung: Im Tagebuch des verstorbenen Bürgermeisters findet seine tugendhafte Witwe Beweise dafür, wie wild es die braven Bürger hinter den Kulissen tatsächlich treiben. © UIG Entertainment
Szenenfoto aus "Wo der Wildbach durch das Höschen rauscht". Der Film ist als DVD bei UIG Entertainment erschienen und unter anderem bei Amazon erhältlich. Der Film aus dem Jahr 1974 ist urspünglich unter dem Titel "Sexgrüsse aus dem Lederhöschen" erschienen. Handlung: Im Tagebuch des verstorbenen Bürgermeisters findet seine tugendhafte Witwe Beweise dafür, wie wild es die braven Bürger hinter den Kulissen tatsächlich treiben. © UIG Entertainment
Szenenfoto aus "Wo der Wildbach durch das Höschen rauscht". Der Film ist als DVD bei UIG Entertainment erschienen und unter anderem bei Amazon erhältlich. Der Film aus dem Jahr 1974 ist urspünglich unter dem Titel "Sexgrüsse aus dem Lederhöschen" erschienen. Handlung: Im Tagebuch des verstorbenen Bürgermeisters findet seine tugendhafte Witwe Beweise dafür, wie wild es die braven Bürger hinter den Kulissen tatsächlich treiben. © UIG Entertainment
Szenenfoto aus "Wo der Wildbach durch das Höschen rauscht". Der Film ist als DVD bei UIG Entertainment erschienen und unter anderem bei Amazon erhältlich. Der Film aus dem Jahr 1974 ist urspünglich unter dem Titel "Sexgrüsse aus dem Lederhöschen" erschienen. Handlung: Im Tagebuch des verstorbenen Bürgermeisters findet seine tugendhafte Witwe Beweise dafür, wie wild es die braven Bürger hinter den Kulissen tatsächlich treiben. © UIG Entertainment
Szenenfoto aus "Wo der Wildbach durch das Höschen rauscht". Der Film ist als DVD bei UIG Entertainment erschienen und unter anderem bei Amazon erhältlich. Der Film aus dem Jahr 1974 ist urspünglich unter dem Titel "Sexgrüsse aus dem Lederhöschen" erschienen. Handlung: Im Tagebuch des verstorbenen Bürgermeisters findet seine tugendhafte Witwe Beweise dafür, wie wild es die braven Bürger hinter den Kulissen tatsächlich treiben. © UIG Entertainment
Szenenfoto aus "Wo der Wildbach durch das Höschen rauscht". Der Film ist als DVD bei UIG Entertainment erschienen und unter anderem bei Amazon erhältlich. Der Film aus dem Jahr 1974 ist urspünglich unter dem Titel "Sexgrüsse aus dem Lederhöschen" erschienen. Handlung: Im Tagebuch des verstorbenen Bürgermeisters findet seine tugendhafte Witwe Beweise dafür, wie wild es die braven Bürger hinter den Kulissen tatsächlich treiben. © UIG Entertainment
Szenenfoto aus "Wo der Wildbach durch das Höschen rauscht". Der Film ist als DVD bei UIG Entertainment erschienen und unter anderem bei Amazon erhältlich. Der Film aus dem Jahr 1974 ist urspünglich unter dem Titel "Sexgrüsse aus dem Lederhöschen" erschienen. Handlung: Im Tagebuch des verstorbenen Bürgermeisters findet seine tugendhafte Witwe Beweise dafür, wie wild es die braven Bürger hinter den Kulissen tatsächlich treiben. © UIG Entertainment
Szenenfoto aus "Wo der Wildbach durch das Höschen rauscht". Der Film ist als DVD bei UIG Entertainment erschienen und unter anderem bei Amazon erhältlich. Der Film aus dem Jahr 1974 ist urspünglich unter dem Titel "Sexgrüsse aus dem Lederhöschen" erschienen. Handlung: Im Tagebuch des verstorbenen Bürgermeisters findet seine tugendhafte Witwe Beweise dafür, wie wild es die braven Bürger hinter den Kulissen tatsächlich treiben. © UIG Entertainment
Szenenfoto aus "Wo der Wildbach durch das Höschen rauscht". Der Film ist als DVD bei UIG Entertainment erschienen und unter anderem bei Amazon erhältlich. Der Film aus dem Jahr 1974 ist urspünglich unter dem Titel "Sexgrüsse aus dem Lederhöschen" erschienen. Handlung: Im Tagebuch des verstorbenen Bürgermeisters findet seine tugendhafte Witwe Beweise dafür, wie wild es die braven Bürger hinter den Kulissen tatsächlich treiben. © UIG Entertainment
Szenenfoto aus "Wo der Wildbach durch das Höschen rauscht". Der Film ist als DVD bei UIG Entertainment erschienen und unter anderem bei Amazon erhältlich. Der Film aus dem Jahr 1974 ist urspünglich unter dem Titel "Sexgrüsse aus dem Lederhöschen" erschienen. Handlung: Im Tagebuch des verstorbenen Bürgermeisters findet seine tugendhafte Witwe Beweise dafür, wie wild es die braven Bürger hinter den Kulissen tatsächlich treiben. © UIG Entertainment
Szenenfoto aus "Wo der Wildbach durch das Höschen rauscht". Der Film ist als DVD bei UIG Entertainment erschienen und unter anderem bei Amazon erhältlich. Der Film aus dem Jahr 1974 ist urspünglich unter dem Titel "Sexgrüsse aus dem Lederhöschen" erschienen. Handlung: Im Tagebuch des verstorbenen Bürgermeisters findet seine tugendhafte Witwe Beweise dafür, wie wild es die braven Bürger hinter den Kulissen tatsächlich treiben. © UIG Entertainment
Szenenfoto aus "Wo der Wildbach durch das Höschen rauscht". Der Film ist als DVD bei UIG Entertainment erschienen und unter anderem bei Amazon erhältlich. Der Film aus dem Jahr 1974 ist urspünglich unter dem Titel "Sexgrüsse aus dem Lederhöschen" erschienen. Handlung: Im Tagebuch des verstorbenen Bürgermeisters findet seine tugendhafte Witwe Beweise dafür, wie wild es die braven Bürger hinter den Kulissen tatsächlich treiben. © UIG Entertainment
Szenenfoto aus "Wo der Wildbach durch das Höschen rauscht". Der Film ist als DVD bei UIG Entertainment erschienen und unter anderem bei Amazon erhältlich. Der Film aus dem Jahr 1974 ist urspünglich unter dem Titel "Sexgrüsse aus dem Lederhöschen" erschienen. Handlung: Im Tagebuch des verstorbenen Bürgermeisters findet seine tugendhafte Witwe Beweise dafür, wie wild es die braven Bürger hinter den Kulissen tatsächlich treiben. © UIG Entertainment
Szenenfoto aus "Wo der Wildbach durch das Höschen rauscht". Der Film ist als DVD bei UIG Entertainment erschienen und unter anderem bei Amazon erhältlich. Der Film aus dem Jahr 1974 ist urspünglich unter dem Titel "Sexgrüsse aus dem Lederhöschen" erschienen. Handlung: Im Tagebuch des verstorbenen Bürgermeisters findet seine tugendhafte Witwe Beweise dafür, wie wild es die braven Bürger hinter den Kulissen tatsächlich treiben. © UIG Entertainment
Szenenfoto aus "Wo der Wildbach durch das Höschen rauscht". Der Film ist als DVD bei UIG Entertainment erschienen und unter anderem bei Amazon erhältlich. Der Film aus dem Jahr 1974 ist urspünglich unter dem Titel "Sexgrüsse aus dem Lederhöschen" erschienen. Handlung: Im Tagebuch des verstorbenen Bürgermeisters findet seine tugendhafte Witwe Beweise dafür, wie wild es die braven Bürger hinter den Kulissen tatsächlich treiben. © UIG Entertainment
Szenenfoto aus "Wo der Wildbach durch das Höschen rauscht". Der Film ist als DVD bei UIG Entertainment erschienen und unter anderem bei Amazon erhältlich. Der Film aus dem Jahr 1974 ist urspünglich unter dem Titel "Sexgrüsse aus dem Lederhöschen" erschienen. Handlung: Im Tagebuch des verstorbenen Bürgermeisters findet seine tugendhafte Witwe Beweise dafür, wie wild es die braven Bürger hinter den Kulissen tatsächlich treiben. © UIG Entertainment
Szenenfoto aus "Wo der Wildbach durch das Höschen rauscht". Der Film ist als DVD bei UIG Entertainment erschienen und unter anderem bei Amazon erhältlich. Der Film aus dem Jahr 1974 ist urspünglich unter dem Titel "Sexgrüsse aus dem Lederhöschen" erschienen. Handlung: Im Tagebuch des verstorbenen Bürgermeisters findet seine tugendhafte Witwe Beweise dafür, wie wild es die braven Bürger hinter den Kulissen tatsächlich treiben. © UIG Entertainment
Szenenfoto aus "Wo der Wildbach durch das Höschen rauscht". Der Film ist als DVD bei UIG Entertainment erschienen und unter anderem bei Amazon erhältlich. Der Film aus dem Jahr 1974 ist urspünglich unter dem Titel "Sexgrüsse aus dem Lederhöschen" erschienen. Handlung: Im Tagebuch des verstorbenen Bürgermeisters findet seine tugendhafte Witwe Beweise dafür, wie wild es die braven Bürger hinter den Kulissen tatsächlich treiben. © UIG Entertainment
Szenenfoto aus "Wo der Wildbach durch das Höschen rauscht". Der Film ist als DVD bei UIG Entertainment erschienen und unter anderem bei Amazon erhältlich. Der Film aus dem Jahr 1974 ist urspünglich unter dem Titel "Sexgrüsse aus dem Lederhöschen" erschienen. Handlung: Im Tagebuch des verstorbenen Bürgermeisters findet seine tugendhafte Witwe Beweise dafür, wie wild es die braven Bürger hinter den Kulissen tatsächlich treiben. © UIG Entertainment
Szenenfoto aus "Wo der Wildbach durch das Höschen rauscht". Der Film ist als DVD bei UIG Entertainment erschienen und unter anderem bei Amazon erhältlich. Der Film aus dem Jahr 1974 ist urspünglich unter dem Titel "Sexgrüsse aus dem Lederhöschen" erschienen. Handlung: Im Tagebuch des verstorbenen Bürgermeisters findet seine tugendhafte Witwe Beweise dafür, wie wild es die braven Bürger hinter den Kulissen tatsächlich treiben. © UIG Entertainment
Szenenfoto aus "Wo der Wildbach durch das Höschen rauscht". Der Film ist als DVD bei UIG Entertainment erschienen und unter anderem bei Amazon erhältlich. Der Film aus dem Jahr 1974 ist urspünglich unter dem Titel "Sexgrüsse aus dem Lederhöschen" erschienen. Handlung: Im Tagebuch des verstorbenen Bürgermeisters findet seine tugendhafte Witwe Beweise dafür, wie wild es die braven Bürger hinter den Kulissen tatsächlich treiben. © UIG Entertainment
Szenenfoto aus "Wo der Wildbach durch das Höschen rauscht". Der Film ist als DVD bei UIG Entertainment erschienen und unter anderem bei Amazon erhältlich. Der Film aus dem Jahr 1974 ist urspünglich unter dem Titel "Sexgrüsse aus dem Lederhöschen" erschienen. Handlung: Im Tagebuch des verstorbenen Bürgermeisters findet seine tugendhafte Witwe Beweise dafür, wie wild es die braven Bürger hinter den Kulissen tatsächlich treiben. © UIG Entertainment
Szenenfoto aus "Wo der Wildbach durch das Höschen rauscht". Der Film ist als DVD bei UIG Entertainment erschienen und unter anderem bei Amazon erhältlich. Der Film aus dem Jahr 1974 ist urspünglich unter dem Titel "Sexgrüsse aus dem Lederhöschen" erschienen. Handlung: Im Tagebuch des verstorbenen Bürgermeisters findet seine tugendhafte Witwe Beweise dafür, wie wild es die braven Bürger hinter den Kulissen tatsächlich treiben. © UIG Entertainment
Szenenfoto aus "Wo der Wildbach durch das Höschen rauscht". Der Film ist als DVD bei UIG Entertainment erschienen und unter anderem bei Amazon erhältlich. Der Film aus dem Jahr 1974 ist urspünglich unter dem Titel "Sexgrüsse aus dem Lederhöschen" erschienen. Handlung: Im Tagebuch des verstorbenen Bürgermeisters findet seine tugendhafte Witwe Beweise dafür, wie wild es die braven Bürger hinter den Kulissen tatsächlich treiben. © UIG Entertainment
Szenenfoto aus "Wo der Wildbach durch das Höschen rauscht". Der Film ist als DVD bei UIG Entertainment erschienen und unter anderem bei Amazon erhältlich. Der Film aus dem Jahr 1974 ist urspünglich unter dem Titel "Sexgrüsse aus dem Lederhöschen" erschienen. Handlung: Im Tagebuch des verstorbenen Bürgermeisters findet seine tugendhafte Witwe Beweise dafür, wie wild es die braven Bürger hinter den Kulissen tatsächlich treiben. © UIG Entertainment
Szenenfoto aus "Wo der Wildbach durch das Höschen rauscht". Der Film ist als DVD bei UIG Entertainment erschienen und unter anderem bei Amazon erhältlich. Der Film aus dem Jahr 1974 ist urspünglich unter dem Titel "Sexgrüsse aus dem Lederhöschen" erschienen. Handlung: Im Tagebuch des verstorbenen Bürgermeisters findet seine tugendhafte Witwe Beweise dafür, wie wild es die braven Bürger hinter den Kulissen tatsächlich treiben. © UIG Entertainment
Szenenfoto aus "Wo der Wildbach durch das Höschen rauscht". Der Film ist als DVD bei UIG Entertainment erschienen und unter anderem bei Amazon erhältlich. Der Film aus dem Jahr 1974 ist urspünglich unter dem Titel "Sexgrüsse aus dem Lederhöschen" erschienen. Handlung: Im Tagebuch des verstorbenen Bürgermeisters findet seine tugendhafte Witwe Beweise dafür, wie wild es die braven Bürger hinter den Kulissen tatsächlich treiben. © UIG Entertainment
Szenenfoto aus "Wo der Wildbach durch das Höschen rauscht". Der Film ist als DVD bei UIG Entertainment erschienen und unter anderem bei Amazon erhältlich. Der Film aus dem Jahr 1974 ist urspünglich unter dem Titel "Sexgrüsse aus dem Lederhöschen" erschienen. Handlung: Im Tagebuch des verstorbenen Bürgermeisters findet seine tugendhafte Witwe Beweise dafür, wie wild es die braven Bürger hinter den Kulissen tatsächlich treiben. © UIG Entertainment
Szenenfoto aus "Wo der Wildbach durch das Höschen rauscht". Der Film ist als DVD bei UIG Entertainment erschienen und unter anderem bei Amazon erhältlich. Der Film aus dem Jahr 1974 ist urspünglich unter dem Titel "Sexgrüsse aus dem Lederhöschen" erschienen. Handlung: Im Tagebuch des verstorbenen Bürgermeisters findet seine tugendhafte Witwe Beweise dafür, wie wild es die braven Bürger hinter den Kulissen tatsächlich treiben. © UIG Entertainment
Szenenfoto aus "Wo der Wildbach durch das Höschen rauscht". Der Film ist als DVD bei UIG Entertainment erschienen und unter anderem bei Amazon erhältlich. Der Film aus dem Jahr 1974 ist urspünglich unter dem Titel "Sexgrüsse aus dem Lederhöschen" erschienen. Handlung: Im Tagebuch des verstorbenen Bürgermeisters findet seine tugendhafte Witwe Beweise dafür, wie wild es die braven Bürger hinter den Kulissen tatsächlich treiben. © UIG Entertainment
Szenenfoto aus "Wo der Wildbach durch das Höschen rauscht". Der Film ist als DVD bei UIG Entertainment erschienen und unter anderem bei Amazon erhältlich. Der Film aus dem Jahr 1974 ist urspünglich unter dem Titel "Sexgrüsse aus dem Lederhöschen" erschienen. Handlung: Im Tagebuch des verstorbenen Bürgermeisters findet seine tugendhafte Witwe Beweise dafür, wie wild es die braven Bürger hinter den Kulissen tatsächlich treiben. © UIG Entertainment
Szenenfoto aus "Wo der Wildbach durch das Höschen rauscht". Der Film ist als DVD bei UIG Entertainment erschienen und unter anderem bei Amazon erhältlich. Der Film aus dem Jahr 1974 ist urspünglich unter dem Titel "Sexgrüsse aus dem Lederhöschen" erschienen. Handlung: Im Tagebuch des verstorbenen Bürgermeisters findet seine tugendhafte Witwe Beweise dafür, wie wild es die braven Bürger hinter den Kulissen tatsächlich treiben. © UIG Entertainment
Szenenfoto aus "Wo der Wildbach durch das Höschen rauscht". Der Film ist als DVD bei UIG Entertainment erschienen und unter anderem bei Amazon erhältlich. Der Film aus dem Jahr 1974 ist urspünglich unter dem Titel "Sexgrüsse aus dem Lederhöschen" erschienen. Handlung: Im Tagebuch des verstorbenen Bürgermeisters findet seine tugendhafte Witwe Beweise dafür, wie wild es die braven Bürger hinter den Kulissen tatsächlich treiben. © UIG Entertainment
Szenenfoto aus "Wo der Wildbach durch das Höschen rauscht". Der Film ist als DVD bei UIG Entertainment erschienen und unter anderem bei Amazon erhältlich. Der Film aus dem Jahr 1974 ist urspünglich unter dem Titel "Sexgrüsse aus dem Lederhöschen" erschienen. Handlung: Im Tagebuch des verstorbenen Bürgermeisters findet seine tugendhafte Witwe Beweise dafür, wie wild es die braven Bürger hinter den Kulissen tatsächlich treiben. © UIG Entertainment
Szenenfoto aus "Wo der Wildbach durch das Höschen rauscht". Der Film ist als DVD bei UIG Entertainment erschienen und unter anderem bei Amazon erhältlich. Der Film aus dem Jahr 1974 ist urspünglich unter dem Titel "Sexgrüsse aus dem Lederhöschen" erschienen. Handlung: Im Tagebuch des verstorbenen Bürgermeisters findet seine tugendhafte Witwe Beweise dafür, wie wild es die braven Bürger hinter den Kulissen tatsächlich treiben. © UIG Entertainment
Szenenfoto aus "Wo der Wildbach durch das Höschen rauscht". Der Film ist als DVD bei UIG Entertainment erschienen und unter anderem bei Amazon erhältlich. Der Film aus dem Jahr 1974 ist urspünglich unter dem Titel "Sexgrüsse aus dem Lederhöschen" erschienen. Handlung: Im Tagebuch des verstorbenen Bürgermeisters findet seine tugendhafte Witwe Beweise dafür, wie wild es die braven Bürger hinter den Kulissen tatsächlich treiben. © UIG Entertainment
Szenenfoto aus "Wo der Wildbach durch das Höschen rauscht". Der Film ist als DVD bei UIG Entertainment erschienen und unter anderem bei Amazon erhältlich. Der Film aus dem Jahr 1974 ist urspünglich unter dem Titel "Sexgrüsse aus dem Lederhöschen" erschienen. Handlung: Im Tagebuch des verstorbenen Bürgermeisters findet seine tugendhafte Witwe Beweise dafür, wie wild es die braven Bürger hinter den Kulissen tatsächlich treiben. © UIG Entertainment
Szenenfoto aus "Wo der Wildbach durch das Höschen rauscht". Der Film ist als DVD bei UIG Entertainment erschienen und unter anderem bei Amazon erhältlich. Der Film aus dem Jahr 1974 ist urspünglich unter dem Titel "Sexgrüsse aus dem Lederhöschen" erschienen. Handlung: Im Tagebuch des verstorbenen Bürgermeisters findet seine tugendhafte Witwe Beweise dafür, wie wild es die braven Bürger hinter den Kulissen tatsächlich treiben. © UIG Entertainment
Szenenfoto aus "Wo der Wildbach durch das Höschen rauscht". Der Film ist als DVD bei UIG Entertainment erschienen und unter anderem bei Amazon erhältlich. Der Film aus dem Jahr 1974 ist urspünglich unter dem Titel "Sexgrüsse aus dem Lederhöschen" erschienen. Handlung: Im Tagebuch des verstorbenen Bürgermeisters findet seine tugendhafte Witwe Beweise dafür, wie wild es die braven Bürger hinter den Kulissen tatsächlich treiben. © UIG Entertainment
Szenenfoto aus "Wo der Wildbach durch das Höschen rauscht". Der Film ist als DVD bei UIG Entertainment erschienen und unter anderem bei Amazon erhältlich. Der Film aus dem Jahr 1974 ist urspünglich unter dem Titel "Sexgrüsse aus dem Lederhöschen" erschienen. Handlung: Im Tagebuch des verstorbenen Bürgermeisters findet seine tugendhafte Witwe Beweise dafür, wie wild es die braven Bürger hinter den Kulissen tatsächlich treiben. © UIG Entertainment
Szenenfoto aus "Wo der Wildbach durch das Höschen rauscht". Der Film ist als DVD bei UIG Entertainment erschienen und unter anderem bei Amazon erhältlich. Der Film aus dem Jahr 1974 ist urspünglich unter dem Titel "Sexgrüsse aus dem Lederhöschen" erschienen. Handlung: Im Tagebuch des verstorbenen Bürgermeisters findet seine tugendhafte Witwe Beweise dafür, wie wild es die braven Bürger hinter den Kulissen tatsächlich treiben. © UIG Entertainment
Szenenfoto aus "Wo der Wildbach durch das Höschen rauscht". Der Film ist als DVD bei UIG Entertainment erschienen und unter anderem bei Amazon erhältlich. Der Film aus dem Jahr 1974 ist urspünglich unter dem Titel "Sexgrüsse aus dem Lederhöschen" erschienen. Handlung: Im Tagebuch des verstorbenen Bürgermeisters findet seine tugendhafte Witwe Beweise dafür, wie wild es die braven Bürger hinter den Kulissen tatsächlich treiben. © UIG Entertainment
Szenenfoto aus "Wo der Wildbach durch das Höschen rauscht". Der Film ist als DVD bei UIG Entertainment erschienen und unter anderem bei Amazon erhältlich. Der Film aus dem Jahr 1974 ist urspünglich unter dem Titel "Sexgrüsse aus dem Lederhöschen" erschienen. Handlung: Im Tagebuch des verstorbenen Bürgermeisters findet seine tugendhafte Witwe Beweise dafür, wie wild es die braven Bürger hinter den Kulissen tatsächlich treiben. © UIG Entertainment
Szenenfoto aus "Wo der Wildbach durch das Höschen rauscht". Der Film ist als DVD bei UIG Entertainment erschienen und unter anderem bei Amazon erhältlich. Der Film aus dem Jahr 1974 ist urspünglich unter dem Titel "Sexgrüsse aus dem Lederhöschen" erschienen. Handlung: Im Tagebuch des verstorbenen Bürgermeisters findet seine tugendhafte Witwe Beweise dafür, wie wild es die braven Bürger hinter den Kulissen tatsächlich treiben. © UIG Entertainment
Szenenfoto aus "Wo der Wildbach durch das Höschen rauscht". Der Film ist als DVD bei UIG Entertainment erschienen und unter anderem bei Amazon erhältlich. Der Film aus dem Jahr 1974 ist urspünglich unter dem Titel "Sexgrüsse aus dem Lederhöschen" erschienen. Handlung: Im Tagebuch des verstorbenen Bürgermeisters findet seine tugendhafte Witwe Beweise dafür, wie wild es die braven Bürger hinter den Kulissen tatsächlich treiben. © UIG Entertainment
Szenenfoto aus "Wo der Wildbach durch das Höschen rauscht". Der Film ist als DVD bei UIG Entertainment erschienen und unter anderem bei Amazon erhältlich. Der Film aus dem Jahr 1974 ist urspünglich unter dem Titel "Sexgrüsse aus dem Lederhöschen" erschienen. Handlung: Im Tagebuch des verstorbenen Bürgermeisters findet seine tugendhafte Witwe Beweise dafür, wie wild es die braven Bürger hinter den Kulissen tatsächlich treiben. © UIG Entertainment
Szenenfoto aus "Wo der Wildbach durch das Höschen rauscht". Der Film ist als DVD bei UIG Entertainment erschienen und unter anderem bei Amazon erhältlich. Der Film aus dem Jahr 1974 ist urspünglich unter dem Titel "Sexgrüsse aus dem Lederhöschen" erschienen. Handlung: Im Tagebuch des verstorbenen Bürgermeisters findet seine tugendhafte Witwe Beweise dafür, wie wild es die braven Bürger hinter den Kulissen tatsächlich treiben. © UIG Entertainment
Szenenfoto aus "Wo der Wildbach durch das Höschen rauscht". Der Film ist als DVD bei UIG Entertainment erschienen und unter anderem bei Amazon erhältlich. Der Film aus dem Jahr 1974 ist urspünglich unter dem Titel "Sexgrüsse aus dem Lederhöschen" erschienen. Handlung: Im Tagebuch des verstorbenen Bürgermeisters findet seine tugendhafte Witwe Beweise dafür, wie wild es die braven Bürger hinter den Kulissen tatsächlich treiben. © UIG Entertainment
Szenenfoto aus "Wo der Wildbach durch das Höschen rauscht". Der Film ist als DVD bei UIG Entertainment erschienen und unter anderem bei Amazon erhältlich. Der Film aus dem Jahr 1974 ist urspünglich unter dem Titel "Sexgrüsse aus dem Lederhöschen" erschienen. Handlung: Im Tagebuch des verstorbenen Bürgermeisters findet seine tugendhafte Witwe Beweise dafür, wie wild es die braven Bürger hinter den Kulissen tatsächlich treiben. © UIG Entertainment
Szenenfoto aus "Wo der Wildbach durch das Höschen rauscht". Der Film ist als DVD bei UIG Entertainment erschienen und unter anderem bei Amazon erhältlich. Der Film aus dem Jahr 1974 ist urspünglich unter dem Titel "Sexgrüsse aus dem Lederhöschen" erschienen. Handlung: Im Tagebuch des verstorbenen Bürgermeisters findet seine tugendhafte Witwe Beweise dafür, wie wild es die braven Bürger hinter den Kulissen tatsächlich treiben. © UIG Entertainment

Unter diesem Link finden Sie die Lederhosen-Sexfilme bei WVG Medien

Ein Jahr später kam „Auf der Alm da gibt's koa Sünd“ in die Kinos. 1,2 Millionen Zuschauer sahen sich die Sex-Klamotte an. „Es war zur richtigen Zeit am richtigen Ort das richtige Genre“, sagt David Spiehs, der Geschäftsführer der Produktionsfirma Lisa Film. Sein Vater Karl hat den Film und andere Klassiker des Genres produziert. „Ich bin mit diesen Filmen aufgewachsen“, sagt Spiehs (Jahrgang 1974), der als Geschäftsführer von Lisa Film in die Fußstapfen seines Vaters getreten ist. „Heimatfilme haben in Deutschland ja schon immer gut funktioniert.“

Sexgaudi am Königssee: Kult-Lederhosenfilm neu aufgelegt

Szenenfoto aus "Sexgaudi am Königssee". Der Film ist als DVD bei UIG Entertainment erschienen und unter anderem bei Amazon erhältlich. Der Film aus dem Jahr 1977 ist urspünglich unter dem Titel "Nackt und kess am Königssee" erschienen. Handlung: Am idyllischen Königssee sucht der impotente Schotte Mc Fizz nach einer sagenumwobenen potenzsteigernden Pflanze. © UIG Entertainment
Szenenfoto aus "Sexgaudi am Königssee". Der Film ist als DVD bei UIG Entertainment erschienen und unter anderem bei Amazon erhältlich. Der Film aus dem Jahr 1977 ist urspünglich unter dem Titel "Nackt und kess am Königssee" erschienen. Handlung: Am idyllischen Königssee sucht der impotente Schotte Mc Fizz nach einer sagenumwobenen potenzsteigernden Pflanze. © UIG Entertainment
Szenenfoto aus "Sexgaudi am Königssee". Der Film ist als DVD bei UIG Entertainment erschienen und unter anderem bei Amazon erhältlich. Der Film aus dem Jahr 1977 ist urspünglich unter dem Titel "Nackt und kess am Königssee" erschienen. Handlung: Am idyllischen Königssee sucht der impotente Schotte Mc Fizz nach einer sagenumwobenen potenzsteigernden Pflanze. © UIG Entertainment
Szenenfoto aus "Sexgaudi am Königssee". Der Film ist als DVD bei UIG Entertainment erschienen und unter anderem bei Amazon erhältlich. Der Film aus dem Jahr 1977 ist urspünglich unter dem Titel "Nackt und kess am Königssee" erschienen. Handlung: Am idyllischen Königssee sucht der impotente Schotte Mc Fizz nach einer sagenumwobenen potenzsteigernden Pflanze. © UIG Entertainment
Szenenfoto aus "Sexgaudi am Königssee". Der Film ist als DVD bei UIG Entertainment erschienen und unter anderem bei Amazon erhältlich. Der Film aus dem Jahr 1977 ist urspünglich unter dem Titel "Nackt und kess am Königssee" erschienen. Handlung: Am idyllischen Königssee sucht der impotente Schotte Mc Fizz nach einer sagenumwobenen potenzsteigernden Pflanze. © UIG Entertainment
Szenenfoto aus "Sexgaudi am Königssee". Der Film ist als DVD bei UIG Entertainment erschienen und unter anderem bei Amazon erhältlich. Der Film aus dem Jahr 1977 ist urspünglich unter dem Titel "Nackt und kess am Königssee" erschienen. Handlung: Am idyllischen Königssee sucht der impotente Schotte Mc Fizz nach einer sagenumwobenen potenzsteigernden Pflanze. © UIG Entertainment
Szenenfoto aus "Sexgaudi am Königssee". Der Film ist als DVD bei UIG Entertainment erschienen und unter anderem bei Amazon erhältlich. Der Film aus dem Jahr 1977 ist urspünglich unter dem Titel "Nackt und kess am Königssee" erschienen. Handlung: Am idyllischen Königssee sucht der impotente Schotte Mc Fizz nach einer sagenumwobenen potenzsteigernden Pflanze. © UIG Entertainment
Szenenfoto aus "Sexgaudi am Königssee". Der Film ist als DVD bei UIG Entertainment erschienen und unter anderem bei Amazon erhältlich. Der Film aus dem Jahr 1977 ist urspünglich unter dem Titel "Nackt und kess am Königssee" erschienen. Handlung: Am idyllischen Königssee sucht der impotente Schotte Mc Fizz nach einer sagenumwobenen potenzsteigernden Pflanze. © UIG Entertainment
Szenenfoto aus "Sexgaudi am Königssee". Der Film ist als DVD bei UIG Entertainment erschienen und unter anderem bei Amazon erhältlich. Der Film aus dem Jahr 1977 ist urspünglich unter dem Titel "Nackt und kess am Königssee" erschienen. Handlung: Am idyllischen Königssee sucht der impotente Schotte Mc Fizz nach einer sagenumwobenen potenzsteigernden Pflanze. © UIG Entertainment
Szenenfoto aus "Sexgaudi am Königssee". Der Film ist als DVD bei UIG Entertainment erschienen und unter anderem bei Amazon erhältlich. Der Film aus dem Jahr 1977 ist urspünglich unter dem Titel "Nackt und kess am Königssee" erschienen. Handlung: Am idyllischen Königssee sucht der impotente Schotte Mc Fizz nach einer sagenumwobenen potenzsteigernden Pflanze. © UIG Entertainment
Szenenfoto aus "Sexgaudi am Königssee". Der Film ist als DVD bei UIG Entertainment erschienen und unter anderem bei Amazon erhältlich. Der Film aus dem Jahr 1977 ist urspünglich unter dem Titel "Nackt und kess am Königssee" erschienen. Handlung: Am idyllischen Königssee sucht der impotente Schotte Mc Fizz nach einer sagenumwobenen potenzsteigernden Pflanze. © UIG Entertainment
Szenenfoto aus "Sexgaudi am Königssee". Der Film ist als DVD bei UIG Entertainment erschienen und unter anderem bei Amazon erhältlich. Der Film aus dem Jahr 1977 ist urspünglich unter dem Titel "Nackt und kess am Königssee" erschienen. Handlung: Am idyllischen Königssee sucht der impotente Schotte Mc Fizz nach einer sagenumwobenen potenzsteigernden Pflanze. © UIG Entertainment
Szenenfoto aus "Sexgaudi am Königssee". Der Film ist als DVD bei UIG Entertainment erschienen und unter anderem bei Amazon erhältlich. Der Film aus dem Jahr 1977 ist urspünglich unter dem Titel "Nackt und kess am Königssee" erschienen. Handlung: Am idyllischen Königssee sucht der impotente Schotte Mc Fizz nach einer sagenumwobenen potenzsteigernden Pflanze. © UIG Entertainment
Szenenfoto aus "Sexgaudi am Königssee". Der Film ist als DVD bei UIG Entertainment erschienen und unter anderem bei Amazon erhältlich. Der Film aus dem Jahr 1977 ist urspünglich unter dem Titel "Nackt und kess am Königssee" erschienen. Handlung: Am idyllischen Königssee sucht der impotente Schotte Mc Fizz nach einer sagenumwobenen potenzsteigernden Pflanze. © UIG Entertainment
Szenenfoto aus "Sexgaudi am Königssee". Der Film ist als DVD bei UIG Entertainment erschienen und unter anderem bei Amazon erhältlich. Der Film aus dem Jahr 1977 ist urspünglich unter dem Titel "Nackt und kess am Königssee" erschienen. Handlung: Am idyllischen Königssee sucht der impotente Schotte Mc Fizz nach einer sagenumwobenen potenzsteigernden Pflanze. © UIG Entertainment
Szenenfoto aus "Sexgaudi am Königssee". Der Film ist als DVD bei UIG Entertainment erschienen und unter anderem bei Amazon erhältlich. Der Film aus dem Jahr 1977 ist urspünglich unter dem Titel "Nackt und kess am Königssee" erschienen. Handlung: Am idyllischen Königssee sucht der impotente Schotte Mc Fizz nach einer sagenumwobenen potenzsteigernden Pflanze. © UIG Entertainment
Szenenfoto aus "Sexgaudi am Königssee". Der Film ist als DVD bei UIG Entertainment erschienen und unter anderem bei Amazon erhältlich. Der Film aus dem Jahr 1977 ist urspünglich unter dem Titel "Nackt und kess am Königssee" erschienen. Handlung: Am idyllischen Königssee sucht der impotente Schotte Mc Fizz nach einer sagenumwobenen potenzsteigernden Pflanze. © UIG Entertainment
Szenenfoto aus "Sexgaudi am Königssee". Der Film ist als DVD bei UIG Entertainment erschienen und unter anderem bei Amazon erhältlich. Der Film aus dem Jahr 1977 ist urspünglich unter dem Titel "Nackt und kess am Königssee" erschienen. Handlung: Am idyllischen Königssee sucht der impotente Schotte Mc Fizz nach einer sagenumwobenen potenzsteigernden Pflanze. © UIG Entertainment
Szenenfoto aus "Sexgaudi am Königssee". Der Film ist als DVD bei UIG Entertainment erschienen und unter anderem bei Amazon erhältlich. Der Film aus dem Jahr 1977 ist urspünglich unter dem Titel "Nackt und kess am Königssee" erschienen. Handlung: Am idyllischen Königssee sucht der impotente Schotte Mc Fizz nach einer sagenumwobenen potenzsteigernden Pflanze. © UIG Entertainment
Szenenfoto aus "Sexgaudi am Königssee". Der Film ist als DVD bei UIG Entertainment erschienen und unter anderem bei Amazon erhältlich. Der Film aus dem Jahr 1977 ist urspünglich unter dem Titel "Nackt und kess am Königssee" erschienen. Handlung: Am idyllischen Königssee sucht der impotente Schotte Mc Fizz nach einer sagenumwobenen potenzsteigernden Pflanze. © UIG Entertainment
Szenenfoto aus "Sexgaudi am Königssee". Der Film ist als DVD bei UIG Entertainment erschienen und unter anderem bei Amazon erhältlich. Der Film aus dem Jahr 1977 ist urspünglich unter dem Titel "Nackt und kess am Königssee" erschienen. Handlung: Am idyllischen Königssee sucht der impotente Schotte Mc Fizz nach einer sagenumwobenen potenzsteigernden Pflanze. © UIG Entertainment
Szenenfoto aus "Sexgaudi am Königssee". Der Film ist als DVD bei UIG Entertainment erschienen und unter anderem bei Amazon erhältlich. Der Film aus dem Jahr 1977 ist urspünglich unter dem Titel "Nackt und kess am Königssee" erschienen. Handlung: Am idyllischen Königssee sucht der impotente Schotte Mc Fizz nach einer sagenumwobenen potenzsteigernden Pflanze. © UIG Entertainment
Szenenfoto aus "Sexgaudi am Königssee". Der Film ist als DVD bei UIG Entertainment erschienen und unter anderem bei Amazon erhältlich. Der Film aus dem Jahr 1977 ist urspünglich unter dem Titel "Nackt und kess am Königssee" erschienen. Handlung: Am idyllischen Königssee sucht der impotente Schotte Mc Fizz nach einer sagenumwobenen potenzsteigernden Pflanze. © UIG Entertainment
Szenenfoto aus "Sexgaudi am Königssee". Der Film ist als DVD bei UIG Entertainment erschienen und unter anderem bei Amazon erhältlich. Der Film aus dem Jahr 1977 ist urspünglich unter dem Titel "Nackt und kess am Königssee" erschienen. Handlung: Am idyllischen Königssee sucht der impotente Schotte Mc Fizz nach einer sagenumwobenen potenzsteigernden Pflanze. © UIG Entertainment
Szenenfoto aus "Sexgaudi am Königssee". Der Film ist als DVD bei UIG Entertainment erschienen und unter anderem bei Amazon erhältlich. Der Film aus dem Jahr 1977 ist urspünglich unter dem Titel "Nackt und kess am Königssee" erschienen. Handlung: Am idyllischen Königssee sucht der impotente Schotte Mc Fizz nach einer sagenumwobenen potenzsteigernden Pflanze. © UIG Entertainment
Szenenfoto aus "Sexgaudi am Königssee". Der Film ist als DVD bei UIG Entertainment erschienen und unter anderem bei Amazon erhältlich. Der Film aus dem Jahr 1977 ist urspünglich unter dem Titel "Nackt und kess am Königssee" erschienen. Handlung: Am idyllischen Königssee sucht der impotente Schotte Mc Fizz nach einer sagenumwobenen potenzsteigernden Pflanze. © UIG Entertainment
Szenenfoto aus "Sexgaudi am Königssee". Der Film ist als DVD bei UIG Entertainment erschienen und unter anderem bei Amazon erhältlich. Der Film aus dem Jahr 1977 ist urspünglich unter dem Titel "Nackt und kess am Königssee" erschienen. Handlung: Am idyllischen Königssee sucht der impotente Schotte Mc Fizz nach einer sagenumwobenen potenzsteigernden Pflanze. © UIG Entertainment
Szenenfoto aus "Sexgaudi am Königssee". Der Film ist als DVD bei UIG Entertainment erschienen und unter anderem bei Amazon erhältlich. Der Film aus dem Jahr 1977 ist urspünglich unter dem Titel "Nackt und kess am Königssee" erschienen. Handlung: Am idyllischen Königssee sucht der impotente Schotte Mc Fizz nach einer sagenumwobenen potenzsteigernden Pflanze. © UIG Entertainment
Szenenfoto aus "Sexgaudi am Königssee". Der Film ist als DVD bei UIG Entertainment erschienen und unter anderem bei Amazon erhältlich. Der Film aus dem Jahr 1977 ist urspünglich unter dem Titel "Nackt und kess am Königssee" erschienen. Handlung: Am idyllischen Königssee sucht der impotente Schotte Mc Fizz nach einer sagenumwobenen potenzsteigernden Pflanze. © UIG Entertainment
Szenenfoto aus "Sexgaudi am Königssee". Der Film ist als DVD bei UIG Entertainment erschienen und unter anderem bei Amazon erhältlich. Der Film aus dem Jahr 1977 ist urspünglich unter dem Titel "Nackt und kess am Königssee" erschienen. Handlung: Am idyllischen Königssee sucht der impotente Schotte Mc Fizz nach einer sagenumwobenen potenzsteigernden Pflanze. © UIG Entertainment
Szenenfoto aus "Sexgaudi am Königssee". Der Film ist als DVD bei UIG Entertainment erschienen und unter anderem bei Amazon erhältlich. Der Film aus dem Jahr 1977 ist urspünglich unter dem Titel "Nackt und kess am Königssee" erschienen. Handlung: Am idyllischen Königssee sucht der impotente Schotte Mc Fizz nach einer sagenumwobenen potenzsteigernden Pflanze. © UIG Entertainment
Szenenfoto aus "Sexgaudi am Königssee". Der Film ist als DVD bei UIG Entertainment erschienen und unter anderem bei Amazon erhältlich. Der Film aus dem Jahr 1977 ist urspünglich unter dem Titel "Nackt und kess am Königssee" erschienen. Handlung: Am idyllischen Königssee sucht der impotente Schotte Mc Fizz nach einer sagenumwobenen potenzsteigernden Pflanze. © UIG Entertainment
Szenenfoto aus "Sexgaudi am Königssee". Der Film ist als DVD bei UIG Entertainment erschienen und unter anderem bei Amazon erhältlich. Der Film aus dem Jahr 1977 ist urspünglich unter dem Titel "Nackt und kess am Königssee" erschienen. Handlung: Am idyllischen Königssee sucht der impotente Schotte Mc Fizz nach einer sagenumwobenen potenzsteigernden Pflanze. © UIG Entertainment
Szenenfoto aus "Sexgaudi am Königssee". Der Film ist als DVD bei UIG Entertainment erschienen und unter anderem bei Amazon erhältlich. Der Film aus dem Jahr 1977 ist urspünglich unter dem Titel "Nackt und kess am Königssee" erschienen. Handlung: Am idyllischen Königssee sucht der impotente Schotte Mc Fizz nach einer sagenumwobenen potenzsteigernden Pflanze. © UIG Entertainment
Szenenfoto aus "Sexgaudi am Königssee". Der Film ist als DVD bei UIG Entertainment erschienen und unter anderem bei Amazon erhältlich. Der Film aus dem Jahr 1977 ist urspünglich unter dem Titel "Nackt und kess am Königssee" erschienen. Handlung: Am idyllischen Königssee sucht der impotente Schotte Mc Fizz nach einer sagenumwobenen potenzsteigernden Pflanze. © UIG Entertainment
Szenenfoto aus "Sexgaudi am Königssee". Der Film ist als DVD bei UIG Entertainment erschienen und unter anderem bei Amazon erhältlich. Der Film aus dem Jahr 1977 ist urspünglich unter dem Titel "Nackt und kess am Königssee" erschienen. Handlung: Am idyllischen Königssee sucht der impotente Schotte Mc Fizz nach einer sagenumwobenen potenzsteigernden Pflanze. © UIG Entertainment
Szenenfoto aus "Sexgaudi am Königssee". Der Film ist als DVD bei UIG Entertainment erschienen und unter anderem bei Amazon erhältlich. Der Film aus dem Jahr 1977 ist urspünglich unter dem Titel "Nackt und kess am Königssee" erschienen. Handlung: Am idyllischen Königssee sucht der impotente Schotte Mc Fizz nach einer sagenumwobenen potenzsteigernden Pflanze. © UIG Entertainment
Szenenfoto aus "Sexgaudi am Königssee". Der Film ist als DVD bei UIG Entertainment erschienen und unter anderem bei Amazon erhältlich. Der Film aus dem Jahr 1977 ist urspünglich unter dem Titel "Nackt und kess am Königssee" erschienen. Handlung: Am idyllischen Königssee sucht der impotente Schotte Mc Fizz nach einer sagenumwobenen potenzsteigernden Pflanze. © UIG Entertainment
Szenenfoto aus "Sexgaudi am Königssee". Der Film ist als DVD bei UIG Entertainment erschienen und unter anderem bei Amazon erhältlich. Der Film aus dem Jahr 1977 ist urspünglich unter dem Titel "Nackt und kess am Königssee" erschienen. Handlung: Am idyllischen Königssee sucht der impotente Schotte Mc Fizz nach einer sagenumwobenen potenzsteigernden Pflanze. © UIG Entertainment
Szenenfoto aus "Sexgaudi am Königssee". Der Film ist als DVD bei UIG Entertainment erschienen und unter anderem bei Amazon erhältlich. Der Film aus dem Jahr 1977 ist urspünglich unter dem Titel "Nackt und kess am Königssee" erschienen. Handlung: Am idyllischen Königssee sucht der impotente Schotte Mc Fizz nach einer sagenumwobenen potenzsteigernden Pflanze. © UIG Entertainment
Szenenfoto aus "Sexgaudi am Königssee". Der Film ist als DVD bei UIG Entertainment erschienen und unter anderem bei Amazon erhältlich. Der Film aus dem Jahr 1977 ist urspünglich unter dem Titel "Nackt und kess am Königssee" erschienen. Handlung: Am idyllischen Königssee sucht der impotente Schotte Mc Fizz nach einer sagenumwobenen potenzsteigernden Pflanze. © UIG Entertainment
Szenenfoto aus "Sexgaudi am Königssee". Der Film ist als DVD bei UIG Entertainment erschienen und unter anderem bei Amazon erhältlich. Der Film aus dem Jahr 1977 ist urspünglich unter dem Titel "Nackt und kess am Königssee" erschienen. Handlung: Am idyllischen Königssee sucht der impotente Schotte Mc Fizz nach einer sagenumwobenen potenzsteigernden Pflanze. © UIG Entertainment
Szenenfoto aus "Sexgaudi am Königssee". Der Film ist als DVD bei UIG Entertainment erschienen und unter anderem bei Amazon erhältlich. Der Film aus dem Jahr 1977 ist urspünglich unter dem Titel "Nackt und kess am Königssee" erschienen. Handlung: Am idyllischen Königssee sucht der impotente Schotte Mc Fizz nach einer sagenumwobenen potenzsteigernden Pflanze. © UIG Entertainment
Szenenfoto aus "Sexgaudi am Königssee". Der Film ist als DVD bei UIG Entertainment erschienen und unter anderem bei Amazon erhältlich. Der Film aus dem Jahr 1977 ist urspünglich unter dem Titel "Nackt und kess am Königssee" erschienen. Handlung: Am idyllischen Königssee sucht der impotente Schotte Mc Fizz nach einer sagenumwobenen potenzsteigernden Pflanze. © UIG Entertainment
Szenenfoto aus "Sexgaudi am Königssee". Der Film ist als DVD bei UIG Entertainment erschienen und unter anderem bei Amazon erhältlich. Der Film aus dem Jahr 1977 ist urspünglich unter dem Titel "Nackt und kess am Königssee" erschienen. Handlung: Am idyllischen Königssee sucht der impotente Schotte Mc Fizz nach einer sagenumwobenen potenzsteigernden Pflanze. © UIG Entertainment
Szenenfoto aus "Sexgaudi am Königssee". Der Film ist als DVD bei UIG Entertainment erschienen und unter anderem bei Amazon erhältlich. Der Film aus dem Jahr 1977 ist urspünglich unter dem Titel "Nackt und kess am Königssee" erschienen. Handlung: Am idyllischen Königssee sucht der impotente Schotte Mc Fizz nach einer sagenumwobenen potenzsteigernden Pflanze. © UIG Entertainment
Szenenfoto aus "Sexgaudi am Königssee". Der Film ist als DVD bei UIG Entertainment erschienen und unter anderem bei Amazon erhältlich. Der Film aus dem Jahr 1977 ist urspünglich unter dem Titel "Nackt und kess am Königssee" erschienen. Handlung: Am idyllischen Königssee sucht der impotente Schotte Mc Fizz nach einer sagenumwobenen potenzsteigernden Pflanze. © UIG Entertainment
Szenenfoto aus "Sexgaudi am Königssee". Der Film ist als DVD bei UIG Entertainment erschienen und unter anderem bei Amazon erhältlich. Der Film aus dem Jahr 1977 ist urspünglich unter dem Titel "Nackt und kess am Königssee" erschienen. Handlung: Am idyllischen Königssee sucht der impotente Schotte Mc Fizz nach einer sagenumwobenen potenzsteigernden Pflanze. © UIG Entertainment
Szenenfoto aus "Sexgaudi am Königssee". Der Film ist als DVD bei UIG Entertainment erschienen und unter anderem bei Amazon erhältlich. Der Film aus dem Jahr 1977 ist urspünglich unter dem Titel "Nackt und kess am Königssee" erschienen. Handlung: Am idyllischen Königssee sucht der impotente Schotte Mc Fizz nach einer sagenumwobenen potenzsteigernden Pflanze. © UIG Entertainment
Szenenfoto aus "Sexgaudi am Königssee". Der Film ist als DVD bei UIG Entertainment erschienen und unter anderem bei Amazon erhältlich. Der Film aus dem Jahr 1977 ist urspünglich unter dem Titel "Nackt und kess am Königssee" erschienen. Handlung: Am idyllischen Königssee sucht der impotente Schotte Mc Fizz nach einer sagenumwobenen potenzsteigernden Pflanze. © UIG Entertainment
Szenenfoto aus "Sexgaudi am Königssee". Der Film ist als DVD bei UIG Entertainment erschienen und unter anderem bei Amazon erhältlich. Der Film aus dem Jahr 1977 ist urspünglich unter dem Titel "Nackt und kess am Königssee" erschienen. Handlung: Am idyllischen Königssee sucht der impotente Schotte Mc Fizz nach einer sagenumwobenen potenzsteigernden Pflanze. © UIG Entertainment
Szenenfoto aus "Sexgaudi am Königssee". Der Film ist als DVD bei UIG Entertainment erschienen und unter anderem bei Amazon erhältlich. Der Film aus dem Jahr 1977 ist urspünglich unter dem Titel "Nackt und kess am Königssee" erschienen. Handlung: Am idyllischen Königssee sucht der impotente Schotte Mc Fizz nach einer sagenumwobenen potenzsteigernden Pflanze. © UIG Entertainment
Szenenfoto aus "Sexgaudi am Königssee". Der Film ist als DVD bei UIG Entertainment erschienen und unter anderem bei Amazon erhältlich. Der Film aus dem Jahr 1977 ist urspünglich unter dem Titel "Nackt und kess am Königssee" erschienen. Handlung: Am idyllischen Königssee sucht der impotente Schotte Mc Fizz nach einer sagenumwobenen potenzsteigernden Pflanze. © UIG Entertainment
Szenenfoto aus "Sexgaudi am Königssee". Der Film ist als DVD bei UIG Entertainment erschienen und unter anderem bei Amazon erhältlich. Der Film aus dem Jahr 1977 ist urspünglich unter dem Titel "Nackt und kess am Königssee" erschienen. Handlung: Am idyllischen Königssee sucht der impotente Schotte Mc Fizz nach einer sagenumwobenen potenzsteigernden Pflanze. © UIG Entertainment
Szenenfoto aus "Sexgaudi am Königssee". Der Film ist als DVD bei UIG Entertainment erschienen und unter anderem bei Amazon erhältlich. Der Film aus dem Jahr 1977 ist urspünglich unter dem Titel "Nackt und kess am Königssee" erschienen. Handlung: Am idyllischen Königssee sucht der impotente Schotte Mc Fizz nach einer sagenumwobenen potenzsteigernden Pflanze. © UIG Entertainment
Szenenfoto aus "Sexgaudi am Königssee". Der Film ist als DVD bei UIG Entertainment erschienen und unter anderem bei Amazon erhältlich. Der Film aus dem Jahr 1977 ist urspünglich unter dem Titel "Nackt und kess am Königssee" erschienen. Handlung: Am idyllischen Königssee sucht der impotente Schotte Mc Fizz nach einer sagenumwobenen potenzsteigernden Pflanze. © UIG Entertainment
Szenenfoto aus "Sexgaudi am Königssee". Der Film ist als DVD bei UIG Entertainment erschienen und unter anderem bei Amazon erhältlich. Der Film aus dem Jahr 1977 ist urspünglich unter dem Titel "Nackt und kess am Königssee" erschienen. Handlung: Am idyllischen Königssee sucht der impotente Schotte Mc Fizz nach einer sagenumwobenen potenzsteigernden Pflanze. © UIG Entertainment
Szenenfoto aus "Sexgaudi am Königssee". Der Film ist als DVD bei UIG Entertainment erschienen und unter anderem bei Amazon erhältlich. Der Film aus dem Jahr 1977 ist urspünglich unter dem Titel "Nackt und kess am Königssee" erschienen. Handlung: Am idyllischen Königssee sucht der impotente Schotte Mc Fizz nach einer sagenumwobenen potenzsteigernden Pflanze. © UIG Entertainment
Szenenfoto aus "Sexgaudi am Königssee". Der Film ist als DVD bei UIG Entertainment erschienen und unter anderem bei Amazon erhältlich. Der Film aus dem Jahr 1977 ist urspünglich unter dem Titel "Nackt und kess am Königssee" erschienen. Handlung: Am idyllischen Königssee sucht der impotente Schotte Mc Fizz nach einer sagenumwobenen potenzsteigernden Pflanze. © UIG Entertainment
Szenenfoto aus "Sexgaudi am Königssee". Der Film ist als DVD bei UIG Entertainment erschienen und unter anderem bei Amazon erhältlich. Der Film aus dem Jahr 1977 ist urspünglich unter dem Titel "Nackt und kess am Königssee" erschienen. Handlung: Am idyllischen Königssee sucht der impotente Schotte Mc Fizz nach einer sagenumwobenen potenzsteigernden Pflanze. © UIG Entertainment
Szenenfoto aus "Sexgaudi am Königssee". Der Film ist als DVD bei UIG Entertainment erschienen und unter anderem bei Amazon erhältlich. Der Film aus dem Jahr 1977 ist urspünglich unter dem Titel "Nackt und kess am Königssee" erschienen. Handlung: Am idyllischen Königssee sucht der impotente Schotte Mc Fizz nach einer sagenumwobenen potenzsteigernden Pflanze. © UIG Entertainment
Szenenfoto aus "Sexgaudi am Königssee". Der Film ist als DVD bei UIG Entertainment erschienen und unter anderem bei Amazon erhältlich. Der Film aus dem Jahr 1977 ist urspünglich unter dem Titel "Nackt und kess am Königssee" erschienen. Handlung: Am idyllischen Königssee sucht der impotente Schotte Mc Fizz nach einer sagenumwobenen potenzsteigernden Pflanze. © UIG Entertainment
Szenenfoto aus "Sexgaudi am Königssee". Der Film ist als DVD bei UIG Entertainment erschienen und unter anderem bei Amazon erhältlich. Der Film aus dem Jahr 1977 ist urspünglich unter dem Titel "Nackt und kess am Königssee" erschienen. Handlung: Am idyllischen Königssee sucht der impotente Schotte Mc Fizz nach einer sagenumwobenen potenzsteigernden Pflanze. © UIG Entertainment
Szenenfoto aus "Sexgaudi am Königssee". Der Film ist als DVD bei UIG Entertainment erschienen und unter anderem bei Amazon erhältlich. Der Film aus dem Jahr 1977 ist urspünglich unter dem Titel "Nackt und kess am Königssee" erschienen. Handlung: Am idyllischen Königssee sucht der impotente Schotte Mc Fizz nach einer sagenumwobenen potenzsteigernden Pflanze. © UIG Entertainment
Szenenfoto aus "Sexgaudi am Königssee". Der Film ist als DVD bei UIG Entertainment erschienen und unter anderem bei Amazon erhältlich. Der Film aus dem Jahr 1977 ist urspünglich unter dem Titel "Nackt und kess am Königssee" erschienen. Handlung: Am idyllischen Königssee sucht der impotente Schotte Mc Fizz nach einer sagenumwobenen potenzsteigernden Pflanze. © UIG Entertainment
Szenenfoto aus "Sexgaudi am Königssee". Der Film ist als DVD bei UIG Entertainment erschienen und unter anderem bei Amazon erhältlich. Der Film aus dem Jahr 1977 ist urspünglich unter dem Titel "Nackt und kess am Königssee" erschienen. Handlung: Am idyllischen Königssee sucht der impotente Schotte Mc Fizz nach einer sagenumwobenen potenzsteigernden Pflanze. © UIG Entertainment
Szenenfoto aus "Sexgaudi am Königssee". Der Film ist als DVD bei UIG Entertainment erschienen und unter anderem bei Amazon erhältlich. Der Film aus dem Jahr 1977 ist urspünglich unter dem Titel "Nackt und kess am Königssee" erschienen. Handlung: Am idyllischen Königssee sucht der impotente Schotte Mc Fizz nach einer sagenumwobenen potenzsteigernden Pflanze. © UIG Entertainment
Szenenfoto aus "Sexgaudi am Königssee". Der Film ist als DVD bei UIG Entertainment erschienen und unter anderem bei Amazon erhältlich. Der Film aus dem Jahr 1977 ist urspünglich unter dem Titel "Nackt und kess am Königssee" erschienen. Handlung: Am idyllischen Königssee sucht der impotente Schotte Mc Fizz nach einer sagenumwobenen potenzsteigernden Pflanze. © UIG Entertainment
Szenenfoto aus "Sexgaudi am Königssee". Der Film ist als DVD bei UIG Entertainment erschienen und unter anderem bei Amazon erhältlich. Der Film aus dem Jahr 1977 ist urspünglich unter dem Titel "Nackt und kess am Königssee" erschienen. Handlung: Am idyllischen Königssee sucht der impotente Schotte Mc Fizz nach einer sagenumwobenen potenzsteigernden Pflanze. © UIG Entertainment
Szenenfoto aus "Sexgaudi am Königssee". Der Film ist als DVD bei UIG Entertainment erschienen und unter anderem bei Amazon erhältlich. Der Film aus dem Jahr 1977 ist urspünglich unter dem Titel "Nackt und kess am Königssee" erschienen. Handlung: Am idyllischen Königssee sucht der impotente Schotte Mc Fizz nach einer sagenumwobenen potenzsteigernden Pflanze. © UIG Entertainment
Szenenfoto aus "Sexgaudi am Königssee". Der Film ist als DVD bei UIG Entertainment erschienen und unter anderem bei Amazon erhältlich. Der Film aus dem Jahr 1977 ist urspünglich unter dem Titel "Nackt und kess am Königssee" erschienen. Handlung: Am idyllischen Königssee sucht der impotente Schotte Mc Fizz nach einer sagenumwobenen potenzsteigernden Pflanze. © UIG Entertainment
Szenenfoto aus "Sexgaudi am Königssee". Der Film ist als DVD bei UIG Entertainment erschienen und unter anderem bei Amazon erhältlich. Der Film aus dem Jahr 1977 ist urspünglich unter dem Titel "Nackt und kess am Königssee" erschienen. Handlung: Am idyllischen Königssee sucht der impotente Schotte Mc Fizz nach einer sagenumwobenen potenzsteigernden Pflanze. © UIG Entertainment
Szenenfoto aus "Sexgaudi am Königssee". Der Film ist als DVD bei UIG Entertainment erschienen und unter anderem bei Amazon erhältlich. Der Film aus dem Jahr 1977 ist urspünglich unter dem Titel "Nackt und kess am Königssee" erschienen. Handlung: Am idyllischen Königssee sucht der impotente Schotte Mc Fizz nach einer sagenumwobenen potenzsteigernden Pflanze. © UIG Entertainment
Szenenfoto aus "Sexgaudi am Königssee". Der Film ist als DVD bei UIG Entertainment erschienen und unter anderem bei Amazon erhältlich. Der Film aus dem Jahr 1977 ist urspünglich unter dem Titel "Nackt und kess am Königssee" erschienen. Handlung: Am idyllischen Königssee sucht der impotente Schotte Mc Fizz nach einer sagenumwobenen potenzsteigernden Pflanze. © UIG Entertainment
Szenenfoto aus "Sexgaudi am Königssee". Der Film ist als DVD bei UIG Entertainment erschienen und unter anderem bei Amazon erhältlich. Der Film aus dem Jahr 1977 ist urspünglich unter dem Titel "Nackt und kess am Königssee" erschienen. Handlung: Am idyllischen Königssee sucht der impotente Schotte Mc Fizz nach einer sagenumwobenen potenzsteigernden Pflanze. © UIG Entertainment
Szenenfoto aus "Sexgaudi am Königssee". Der Film ist als DVD bei UIG Entertainment erschienen und unter anderem bei Amazon erhältlich. Der Film aus dem Jahr 1977 ist urspünglich unter dem Titel "Nackt und kess am Königssee" erschienen. Handlung: Am idyllischen Königssee sucht der impotente Schotte Mc Fizz nach einer sagenumwobenen potenzsteigernden Pflanze. © UIG Entertainment
Szenenfoto aus "Sexgaudi am Königssee". Der Film ist als DVD bei UIG Entertainment erschienen und unter anderem bei Amazon erhältlich. Der Film aus dem Jahr 1977 ist urspünglich unter dem Titel "Nackt und kess am Königssee" erschienen. Handlung: Am idyllischen Königssee sucht der impotente Schotte Mc Fizz nach einer sagenumwobenen potenzsteigernden Pflanze. © UIG Entertainment
Szenenfoto aus "Sexgaudi am Königssee". Der Film ist als DVD bei UIG Entertainment erschienen und unter anderem bei Amazon erhältlich. Der Film aus dem Jahr 1977 ist urspünglich unter dem Titel "Nackt und kess am Königssee" erschienen. Handlung: Am idyllischen Königssee sucht der impotente Schotte Mc Fizz nach einer sagenumwobenen potenzsteigernden Pflanze. © UIG Entertainment
Szenenfoto aus "Sexgaudi am Königssee". Der Film ist als DVD bei UIG Entertainment erschienen und unter anderem bei Amazon erhältlich. Der Film aus dem Jahr 1977 ist urspünglich unter dem Titel "Nackt und kess am Königssee" erschienen. Handlung: Am idyllischen Königssee sucht der impotente Schotte Mc Fizz nach einer sagenumwobenen potenzsteigernden Pflanze. © UIG Entertainment
Szenenfoto aus "Sexgaudi am Königssee". Der Film ist als DVD bei UIG Entertainment erschienen und unter anderem bei Amazon erhältlich. Der Film aus dem Jahr 1977 ist urspünglich unter dem Titel "Nackt und kess am Königssee" erschienen. Handlung: Am idyllischen Königssee sucht der impotente Schotte Mc Fizz nach einer sagenumwobenen potenzsteigernden Pflanze. © UIG Entertainment
Szenenfoto aus "Sexgaudi am Königssee". Der Film ist als DVD bei UIG Entertainment erschienen und unter anderem bei Amazon erhältlich. Der Film aus dem Jahr 1977 ist urspünglich unter dem Titel "Nackt und kess am Königssee" erschienen. Handlung: Am idyllischen Königssee sucht der impotente Schotte Mc Fizz nach einer sagenumwobenen potenzsteigernden Pflanze. © UIG Entertainment
Szenenfoto aus "Sexgaudi am Königssee". Der Film ist als DVD bei UIG Entertainment erschienen und unter anderem bei Amazon erhältlich. Der Film aus dem Jahr 1977 ist urspünglich unter dem Titel "Nackt und kess am Königssee" erschienen. Handlung: Am idyllischen Königssee sucht der impotente Schotte Mc Fizz nach einer sagenumwobenen potenzsteigernden Pflanze. © UIG Entertainment
Szenenfoto aus "Sexgaudi am Königssee". Der Film ist als DVD bei UIG Entertainment erschienen und unter anderem bei Amazon erhältlich. Der Film aus dem Jahr 1977 ist urspünglich unter dem Titel "Nackt und kess am Königssee" erschienen. Handlung: Am idyllischen Königssee sucht der impotente Schotte Mc Fizz nach einer sagenumwobenen potenzsteigernden Pflanze. © UIG Entertainment
Szenenfoto aus "Sexgaudi am Königssee". Der Film ist als DVD bei UIG Entertainment erschienen und unter anderem bei Amazon erhältlich. Der Film aus dem Jahr 1977 ist urspünglich unter dem Titel "Nackt und kess am Königssee" erschienen. Handlung: Am idyllischen Königssee sucht der impotente Schotte Mc Fizz nach einer sagenumwobenen potenzsteigernden Pflanze. © UIG Entertainment
Szenenfoto aus "Sexgaudi am Königssee". Der Film ist als DVD bei UIG Entertainment erschienen und unter anderem bei Amazon erhältlich. Der Film aus dem Jahr 1977 ist urspünglich unter dem Titel "Nackt und kess am Königssee" erschienen. Handlung: Am idyllischen Königssee sucht der impotente Schotte Mc Fizz nach einer sagenumwobenen potenzsteigernden Pflanze. © UIG Entertainment
Szenenfoto aus "Sexgaudi am Königssee". Der Film ist als DVD bei UIG Entertainment erschienen und unter anderem bei Amazon erhältlich. Der Film aus dem Jahr 1977 ist urspünglich unter dem Titel "Nackt und kess am Königssee" erschienen. Handlung: Am idyllischen Königssee sucht der impotente Schotte Mc Fizz nach einer sagenumwobenen potenzsteigernden Pflanze. © UIG Entertainment
Szenenfoto aus "Sexgaudi am Königssee". Der Film ist als DVD bei UIG Entertainment erschienen und unter anderem bei Amazon erhältlich. Der Film aus dem Jahr 1977 ist urspünglich unter dem Titel "Nackt und kess am Königssee" erschienen. Handlung: Am idyllischen Königssee sucht der impotente Schotte Mc Fizz nach einer sagenumwobenen potenzsteigernden Pflanze. © UIG Entertainment
Szenenfoto aus "Sexgaudi am Königssee". Der Film ist als DVD bei UIG Entertainment erschienen und unter anderem bei Amazon erhältlich. Der Film aus dem Jahr 1977 ist urspünglich unter dem Titel "Nackt und kess am Königssee" erschienen. Handlung: Am idyllischen Königssee sucht der impotente Schotte Mc Fizz nach einer sagenumwobenen potenzsteigernden Pflanze. © UIG Entertainment
Szenenfoto aus "Sexgaudi am Königssee". Der Film ist als DVD bei UIG Entertainment erschienen und unter anderem bei Amazon erhältlich. Der Film aus dem Jahr 1977 ist urspünglich unter dem Titel "Nackt und kess am Königssee" erschienen. Handlung: Am idyllischen Königssee sucht der impotente Schotte Mc Fizz nach einer sagenumwobenen potenzsteigernden Pflanze. © UIG Entertainment
Szenenfoto aus "Sexgaudi am Königssee". Der Film ist als DVD bei UIG Entertainment erschienen und unter anderem bei Amazon erhältlich. Der Film aus dem Jahr 1977 ist urspünglich unter dem Titel "Nackt und kess am Königssee" erschienen. Handlung: Am idyllischen Königssee sucht der impotente Schotte Mc Fizz nach einer sagenumwobenen potenzsteigernden Pflanze. © UIG Entertainment
Szenenfoto aus "Sexgaudi am Königssee". Der Film ist als DVD bei UIG Entertainment erschienen und unter anderem bei Amazon erhältlich. Der Film aus dem Jahr 1977 ist urspünglich unter dem Titel "Nackt und kess am Königssee" erschienen. Handlung: Am idyllischen Königssee sucht der impotente Schotte Mc Fizz nach einer sagenumwobenen potenzsteigernden Pflanze. © UIG Entertainment
Szenenfoto aus "Sexgaudi am Königssee". Der Film ist als DVD bei UIG Entertainment erschienen und unter anderem bei Amazon erhältlich. Der Film aus dem Jahr 1977 ist urspünglich unter dem Titel "Nackt und kess am Königssee" erschienen. Handlung: Am idyllischen Königssee sucht der impotente Schotte Mc Fizz nach einer sagenumwobenen potenzsteigernden Pflanze. © UIG Entertainment
Szenenfoto aus "Sexgaudi am Königssee". Der Film ist als DVD bei UIG Entertainment erschienen und unter anderem bei Amazon erhältlich. Der Film aus dem Jahr 1977 ist urspünglich unter dem Titel "Nackt und kess am Königssee" erschienen. Handlung: Am idyllischen Königssee sucht der impotente Schotte Mc Fizz nach einer sagenumwobenen potenzsteigernden Pflanze. © UIG Entertainment
Szenenfoto aus "Sexgaudi am Königssee". Der Film ist als DVD bei UIG Entertainment erschienen und unter anderem bei Amazon erhältlich. Der Film aus dem Jahr 1977 ist urspünglich unter dem Titel "Nackt und kess am Königssee" erschienen. Handlung: Am idyllischen Königssee sucht der impotente Schotte Mc Fizz nach einer sagenumwobenen potenzsteigernden Pflanze. © UIG Entertainment
Szenenfoto aus "Sexgaudi am Königssee". Der Film ist als DVD bei UIG Entertainment erschienen und unter anderem bei Amazon erhältlich. Der Film aus dem Jahr 1977 ist urspünglich unter dem Titel "Nackt und kess am Königssee" erschienen. Handlung: Am idyllischen Königssee sucht der impotente Schotte Mc Fizz nach einer sagenumwobenen potenzsteigernden Pflanze. © UIG Entertainment
Szenenfoto aus "Sexgaudi am Königssee". Der Film ist als DVD bei UIG Entertainment erschienen und unter anderem bei Amazon erhältlich. Der Film aus dem Jahr 1977 ist urspünglich unter dem Titel "Nackt und kess am Königssee" erschienen. Handlung: Am idyllischen Königssee sucht der impotente Schotte Mc Fizz nach einer sagenumwobenen potenzsteigernden Pflanze. © UIG Entertainment
Szenenfoto aus "Sexgaudi am Königssee". Der Film ist als DVD bei UIG Entertainment erschienen und unter anderem bei Amazon erhältlich. Der Film aus dem Jahr 1977 ist urspünglich unter dem Titel "Nackt und kess am Königssee" erschienen. Handlung: Am idyllischen Königssee sucht der impotente Schotte Mc Fizz nach einer sagenumwobenen potenzsteigernden Pflanze. © UIG Entertainment
Szenenfoto aus "Sexgaudi am Königssee". Der Film ist als DVD bei UIG Entertainment erschienen und unter anderem bei Amazon erhältlich. Der Film aus dem Jahr 1977 ist urspünglich unter dem Titel "Nackt und kess am Königssee" erschienen. Handlung: Am idyllischen Königssee sucht der impotente Schotte Mc Fizz nach einer sagenumwobenen potenzsteigernden Pflanze. © UIG Entertainment
Szenenfoto aus "Sexgaudi am Königssee". Der Film ist als DVD bei UIG Entertainment erschienen und unter anderem bei Amazon erhältlich. Der Film aus dem Jahr 1977 ist urspünglich unter dem Titel "Nackt und kess am Königssee" erschienen. Handlung: Am idyllischen Königssee sucht der impotente Schotte Mc Fizz nach einer sagenumwobenen potenzsteigernden Pflanze. © UIG Entertainment
Szenenfoto aus "Sexgaudi am Königssee". Der Film ist als DVD bei UIG Entertainment erschienen und unter anderem bei Amazon erhältlich. Der Film aus dem Jahr 1977 ist urspünglich unter dem Titel "Nackt und kess am Königssee" erschienen. Handlung: Am idyllischen Königssee sucht der impotente Schotte Mc Fizz nach einer sagenumwobenen potenzsteigernden Pflanze. © UIG Entertainment

„Die Idee war, die sexuelle Revolution der späten 60er auch kommerziell auszuschlachten und für das Kleinbürgertum aufzubereiten“, sagt der Soziologe Sven Lewandowski, der ein Buch über „Die Pornographie der Gesellschaft“ geschrieben hat. Während in den USA bereits die ersten Hardcore-Pornos wie der Klassiker „Deep Throat“ (1972) auf den Markt kamen, habe man in Deutschland noch behutsamer vorgehen müssen.

Lederhosen-Sexfilm auf der Wiesn: "Oktoberfest, da kann man fest"

Szenenfoto aus "Oktoberfest, da kann man fest". Der Film ist als DVD bei Zyx Music (www.zyx.de) erschienen. © Movieman Productions GmbH
Szenenfoto aus "Oktoberfest, da kann man fest". Der Film ist als DVD bei Zyx Music (www.zyx.de) erschienen. © Movieman Productions GmbH
Szenenfoto aus "Oktoberfest, da kann man fest". Der Film ist als DVD bei Zyx Music (www.zyx.de) erschienen. © Movieman Productions GmbH
Szenenfoto aus "Oktoberfest, da kann man fest". Der Film ist als DVD bei Zyx Music (www.zyx.de) erschienen. © Movieman Productions GmbH
Szenenfoto aus "Oktoberfest, da kann man fest". Der Film ist als DVD bei Zyx Music (www.zyx.de) erschienen. © Movieman Productions GmbH
Szenenfoto aus "Oktoberfest, da kann man fest". Der Film ist als DVD bei Zyx Music (www.zyx.de) erschienen. © Movieman Productions GmbH
Szenenfoto aus "Oktoberfest, da kann man fest". Der Film ist als DVD bei Zyx Music (www.zyx.de) erschienen. © Movieman Productions GmbH
Szenenfoto aus "Oktoberfest, da kann man fest". Der Film ist als DVD bei Zyx Music (www.zyx.de) erschienen. © Movieman Productions GmbH
Szenenfoto aus "Oktoberfest, da kann man fest". Der Film ist als DVD bei Zyx Music (www.zyx.de) erschienen. © Movieman Productions GmbH
Szenenfoto aus "Oktoberfest, da kann man fest". Der Film ist als DVD bei Zyx Music (www.zyx.de) erschienen. © Movieman Productions GmbH
Szenenfoto aus "Oktoberfest, da kann man fest". Der Film ist als DVD bei Zyx Music (www.zyx.de) erschienen. © Movieman Productions GmbH
Szenenfoto aus "Oktoberfest, da kann man fest". Der Film ist als DVD bei Zyx Music (www.zyx.de) erschienen. © Movieman Productions GmbH
Szenenfoto aus "Oktoberfest, da kann man fest". Der Film ist als DVD bei Zyx Music (www.zyx.de) erschienen. © Movieman Productions GmbH
Szenenfoto aus "Oktoberfest, da kann man fest". Der Film ist als DVD bei Zyx Music (www.zyx.de) erschienen. © Movieman Productions GmbH
Szenenfoto aus "Oktoberfest, da kann man fest". Der Film ist als DVD bei Zyx Music (www.zyx.de) erschienen. © Movieman Productions GmbH
Szenenfoto aus "Oktoberfest, da kann man fest". Der Film ist als DVD bei Zyx Music (www.zyx.de) erschienen. © Movieman Productions GmbH
Szenenfoto aus "Oktoberfest, da kann man fest". Der Film ist als DVD bei Zyx Music (www.zyx.de) erschienen. © Movieman Productions GmbH
Szenenfoto aus "Oktoberfest, da kann man fest". Der Film ist als DVD bei Zyx Music (www.zyx.de) erschienen. © Movieman Productions GmbH
Szenenfoto aus "Oktoberfest, da kann man fest". Der Film ist als DVD bei Zyx Music (www.zyx.de) erschienen. © Movieman Productions GmbH
Szenenfoto aus "Oktoberfest, da kann man fest". Der Film ist als DVD bei Zyx Music (www.zyx.de) erschienen. © Movieman Productions GmbH
Szenenfoto aus "Oktoberfest, da kann man fest". Der Film ist als DVD bei Zyx Music (www.zyx.de) erschienen. © Movieman Productions GmbH
Szenenfoto aus "Oktoberfest, da kann man fest". Der Film ist als DVD bei Zyx Music (www.zyx.de) erschienen. © Movieman Productions GmbH
Szenenfoto aus "Oktoberfest, da kann man fest". Der Film ist als DVD bei Zyx Music (www.zyx.de) erschienen. © Movieman Productions GmbH
Szenenfoto aus "Oktoberfest, da kann man fest". Der Film ist als DVD bei Zyx Music (www.zyx.de) erschienen. © Movieman Productions GmbH
Szenenfoto aus "Oktoberfest, da kann man fest". Der Film ist als DVD bei Zyx Music (www.zyx.de) erschienen. © Movieman Productions GmbH
Szenenfoto aus "Oktoberfest, da kann man fest". Der Film ist als DVD bei Zyx Music (www.zyx.de) erschienen. © Movieman Productions GmbH
Szenenfoto aus "Oktoberfest, da kann man fest". Der Film ist als DVD bei Zyx Music (www.zyx.de) erschienen. © Movieman Productions GmbH
Szenenfoto aus "Oktoberfest, da kann man fest". Der Film ist als DVD bei Zyx Music (www.zyx.de) erschienen. © Movieman Productions GmbH
Szenenfoto aus "Oktoberfest, da kann man fest". Der Film ist als DVD bei Zyx Music (www.zyx.de) erschienen. © Movieman Productions GmbH
Szenenfoto aus "Oktoberfest, da kann man fest". Der Film ist als DVD bei Zyx Music (www.zyx.de) erschienen. © Movieman Productions GmbH
Szenenfoto aus "Oktoberfest, da kann man fest". Der Film ist als DVD bei Zyx Music (www.zyx.de) erschienen. © Movieman Productions GmbH
Szenenfoto aus "Oktoberfest, da kann man fest". Der Film ist als DVD bei Zyx Music (www.zyx.de) erschienen. © Movieman Productions GmbH
Szenenfoto aus "Oktoberfest, da kann man fest". Der Film ist als DVD bei Zyx Music (www.zyx.de) erschienen. © Movieman Productions GmbH
Szenenfoto aus "Oktoberfest, da kann man fest". Der Film ist als DVD bei Zyx Music (www.zyx.de) erschienen. © Movieman Productions GmbH
Szenenfoto aus "Oktoberfest, da kann man fest". Der Film ist als DVD bei Zyx Music (www.zyx.de) erschienen. © Movieman Productions GmbH
Szenenfoto aus "Oktoberfest, da kann man fest". Der Film ist als DVD bei Zyx Music (www.zyx.de) erschienen. © Movieman Productions GmbH
Szenenfoto aus "Oktoberfest, da kann man fest". Der Film ist als DVD bei Zyx Music (www.zyx.de) erschienen. © Movieman Productions GmbH
Szenenfoto aus "Oktoberfest, da kann man fest". Der Film ist als DVD bei Zyx Music (www.zyx.de) erschienen. © Movieman Productions GmbH
Szenenfoto aus "Oktoberfest, da kann man fest". Der Film ist als DVD bei Zyx Music (www.zyx.de) erschienen. © Movieman Productions GmbH
Szenenfoto aus "Oktoberfest, da kann man fest". Der Film ist als DVD bei Zyx Music (www.zyx.de) erschienen. © Zyx Music
Szenenfoto aus "Oktoberfest, da kann man fest". Der Film ist als DVD bei Zyx Music (www.zyx.de) erschienen. © Movieman Productions GmbH
Szenenfoto aus "Oktoberfest, da kann man fest". Der Film ist als DVD bei Zyx Music (www.zyx.de) erschienen. © Movieman Productions GmbH
Szenenfoto aus "Oktoberfest, da kann man fest". Der Film ist als DVD bei Zyx Music (www.zyx.de) erschienen. © Movieman Productions GmbH
Szenenfoto aus "Oktoberfest, da kann man fest". Der Film ist als DVD bei Zyx Music (www.zyx.de) erschienen. © Movieman Productions GmbH
Szenenfoto aus "Oktoberfest, da kann man fest". Der Film ist als DVD bei Zyx Music (www.zyx.de) erschienen. © Movieman Productions GmbH
Szenenfoto aus "Oktoberfest, da kann man fest". Der Film ist als DVD bei Zyx Music (www.zyx.de) erschienen. © Movieman Productions GmbH
Szenenfoto aus "Oktoberfest, da kann man fest". Der Film ist als DVD bei Zyx Music (www.zyx.de) erschienen. © Movieman Productions GmbH
Szenenfoto aus "Oktoberfest, da kann man fest". Der Film ist als DVD bei Zyx Music (www.zyx.de) erschienen. © Movieman Productions GmbH
Szenenfoto aus "Oktoberfest, da kann man fest". Der Film ist als DVD bei Zyx Music (www.zyx.de) erschienen. © Movieman Productions GmbH
Szenenfoto aus "Oktoberfest, da kann man fest". Der Film ist als DVD bei Zyx Music (www.zyx.de) erschienen. © Movieman Productions GmbH
Szenenfoto aus "Oktoberfest, da kann man fest". Der Film ist als DVD bei Zyx Music (www.zyx.de) erschienen. © Movieman Productions GmbH
Szenenfoto aus "Oktoberfest, da kann man fest". Der Film ist als DVD bei Zyx Music (www.zyx.de) erschienen. © Movieman Productions GmbH
Szenenfoto aus "Oktoberfest, da kann man fest". Der Film ist als DVD bei Zyx Music (www.zyx.de) erschienen. © Movieman Productions GmbH
Szenenfoto aus "Oktoberfest, da kann man fest". Der Film ist als DVD bei Zyx Music (www.zyx.de) erschienen. © Movieman Productions GmbH
Szenenfoto aus "Oktoberfest, da kann man fest". Der Film ist als DVD bei Zyx Music (www.zyx.de) erschienen. © Movieman Productions GmbH
Szenenfoto aus "Oktoberfest, da kann man fest". Der Film ist als DVD bei Zyx Music (www.zyx.de) erschienen. © Movieman Productions GmbH
Szenenfoto aus "Oktoberfest, da kann man fest". Der Film ist als DVD bei Zyx Music (www.zyx.de) erschienen. © Movieman Productions GmbH
Szenenfoto aus "Oktoberfest, da kann man fest". Der Film ist als DVD bei Zyx Music (www.zyx.de) erschienen. © Movieman Productions GmbH
Szenenfoto aus "Oktoberfest, da kann man fest". Der Film ist als DVD bei Zyx Music (www.zyx.de) erschienen. © Movieman Productions GmbH
Szenenfoto aus "Oktoberfest, da kann man fest". Der Film ist als DVD bei Zyx Music (www.zyx.de) erschienen. © Movieman Productions GmbH
Szenenfoto aus "Oktoberfest, da kann man fest". Der Film ist als DVD bei Zyx Music (www.zyx.de) erschienen. © Movieman Productions GmbH
Szenenfoto aus "Oktoberfest, da kann man fest". Der Film ist als DVD bei Zyx Music (www.zyx.de) erschienen. © Movieman Productions GmbH
Szenenfoto aus "Oktoberfest, da kann man fest". Der Film ist als DVD bei Zyx Music (www.zyx.de) erschienen. © Movieman Productions GmbH
Szenenfoto aus "Oktoberfest, da kann man fest". Der Film ist als DVD bei Zyx Music (www.zyx.de) erschienen. © Movieman Productions GmbH
Szenenfoto aus "Oktoberfest, da kann man fest". Der Film ist als DVD bei Zyx Music (www.zyx.de) erschienen. © Movieman Productions GmbH
Szenenfoto aus "Oktoberfest, da kann man fest". Der Film ist als DVD bei Zyx Music (www.zyx.de) erschienen. © Movieman Productions GmbH
Szenenfoto aus "Oktoberfest, da kann man fest". Der Film ist als DVD bei Zyx Music (www.zyx.de) erschienen. © Movieman Productions GmbH
Szenenfoto aus "Oktoberfest, da kann man fest". Der Film ist als DVD bei Zyx Music (www.zyx.de) erschienen. © Movieman Productions GmbH
Szenenfoto aus "Oktoberfest, da kann man fest". Der Film ist als DVD bei Zyx Music (www.zyx.de) erschienen. © Movieman Productions GmbH
Szenenfoto aus "Oktoberfest, da kann man fest". Der Film ist als DVD bei Zyx Music (www.zyx.de) erschienen. © Movieman Productions GmbH
Szenenfoto aus "Oktoberfest, da kann man fest". Der Film ist als DVD bei Zyx Music (www.zyx.de) erschienen. © Movieman Productions GmbH
Szenenfoto aus "Oktoberfest, da kann man fest". Der Film ist als DVD bei Zyx Music (www.zyx.de) erschienen. © Movieman Productions GmbH
Szenenfoto aus "Oktoberfest, da kann man fest". Der Film ist als DVD bei Zyx Music (www.zyx.de) erschienen. © Movieman Productions GmbH
Szenenfoto aus "Oktoberfest, da kann man fest". Der Film ist als DVD bei Zyx Music (www.zyx.de) erschienen. © Movieman Productions GmbH
Szenenfoto aus "Oktoberfest, da kann man fest". Der Film ist als DVD bei Zyx Music (www.zyx.de) erschienen. © Movieman Productions GmbH
Szenenfoto aus "Oktoberfest, da kann man fest". Der Film ist als DVD bei Zyx Music (www.zyx.de) erschienen. © Movieman Productions GmbH
Szenenfoto aus "Oktoberfest, da kann man fest". Der Film ist als DVD bei Zyx Music (www.zyx.de) erschienen. © Movieman Productions GmbH
Szenenfoto aus "Oktoberfest, da kann man fest". Der Film ist als DVD bei Zyx Music (www.zyx.de) erschienen. © Movieman Productions GmbH
Szenenfoto aus "Oktoberfest, da kann man fest". Der Film ist als DVD bei Zyx Music (www.zyx.de) erschienen. © Movieman Productions GmbH
Szenenfoto aus "Oktoberfest, da kann man fest". Der Film ist als DVD bei Zyx Music (www.zyx.de) erschienen. © Movieman Productions GmbH
Szenenfoto aus "Oktoberfest, da kann man fest". Der Film ist als DVD bei Zyx Music (www.zyx.de) erschienen. © Movieman Productions GmbH
Szenenfoto aus "Oktoberfest, da kann man fest". Der Film ist als DVD bei Zyx Music (www.zyx.de) erschienen. © Movieman Productions GmbH
Szenenfoto aus "Oktoberfest, da kann man fest". Der Film ist als DVD bei Zyx Music (www.zyx.de) erschienen. © Movieman Productions GmbH
Szenenfoto aus "Oktoberfest, da kann man fest". Der Film ist als DVD bei Zyx Music (www.zyx.de) erschienen. © Movieman Productions GmbH
Szenenfoto aus "Oktoberfest, da kann man fest". Der Film ist als DVD bei Zyx Music (www.zyx.de) erschienen. © Movieman Productions GmbH

„Man wollte die Angst vor Sex auf der Leinwand nehmen, indem man ihn mit einer Pseudo-Witzigkeit paart, wie sie in der Zeit zum Beispiel auch in Bud Spencer-Filmen vorkam.“ Um die Erotik der Lederhose ging es seiner Einschätzung nach dabei nicht. Schließlich feierten auch Filme wie die der berüchtigten „Schulmädchen-Report“-Reihe damals große Erfolge. „Das Rezept lautete: nackte Haut und Sex plus X.“

Kult-Sexfilm: So versaut war das München der 80er Jahre

Szenenfoto aus "Auf der Alm da juckt die Lederhose". Der Film ist als DVD bei UIG Entertainment erschienen und bei Amazon erhältlich. Im Film ziehen ein Sensationsreporter und sein Kameramann durch München - immer auf der Suche nach hübschen und willigen Mädchen. Zu sehen sind viele Bilder aus der Fußgängerzone, von der Wiesn und der Isar. © UIG Entertainment
Szenenfoto aus "Auf der Alm da juckt die Lederhose". Der Film ist als DVD bei UIG Entertainment erschienen und bei Amazon erhältlich. Im Film ziehen ein Sensationsreporter und sein Kameramann durch München - immer auf der Suche nach hübschen und willigen Mädchen. Zu sehen sind viele Bilder aus der Fußgängerzone, von der Wiesn und der Isar. Die Hauptrolle spielt Peter Steiner junior. © UIG Entertainment
Szenenfoto aus "Auf der Alm da juckt die Lederhose". Der Film ist als DVD bei UIG Entertainment erschienen und bei Amazon erhältlich. Im Film ziehen ein Sensationsreporter und sein Kameramann durch München - immer auf der Suche nach hübschen und willigen Mädchen. Zu sehen sind viele Bilder aus der Fußgängerzone, von der Wiesn und der Isar. Die Hauptrolle spielt Peter Steiner junior. © UIG Entertainment
Szenenfoto aus "Auf der Alm da juckt die Lederhose". Der Film ist als DVD bei UIG Entertainment erschienen und bei Amazon erhältlich. Im Film ziehen ein Sensationsreporter und sein Kameramann durch München - immer auf der Suche nach hübschen und willigen Mädchen. Zu sehen sind viele Bilder aus der Fußgängerzone, von der Wiesn und der Isar. Die Hauptrolle spielt Peter Steiner junior. © UIG Entertainment
Szenenfoto aus "Auf der Alm da juckt die Lederhose". Der Film ist als DVD bei UIG Entertainment erschienen und bei Amazon erhältlich. Im Film ziehen ein Sensationsreporter und sein Kameramann durch München - immer auf der Suche nach hübschen und willigen Mädchen. Zu sehen sind viele Bilder aus der Fußgängerzone, von der Wiesn und der Isar. Die Hauptrolle spielt Peter Steiner junior. © UIG Entertainment
Szenenfoto aus "Auf der Alm da juckt die Lederhose". Der Film ist als DVD bei UIG Entertainment erschienen und bei Amazon erhältlich. Im Film ziehen ein Sensationsreporter und sein Kameramann durch München - immer auf der Suche nach hübschen und willigen Mädchen. Zu sehen sind viele Bilder aus der Fußgängerzone, von der Wiesn und der Isar. Die Hauptrolle spielt Peter Steiner junior. © UIG Entertainment
Szenenfoto aus "Auf der Alm da juckt die Lederhose". Der Film ist als DVD bei UIG Entertainment erschienen und bei Amazon erhältlich. Im Film ziehen ein Sensationsreporter und sein Kameramann durch München - immer auf der Suche nach hübschen und willigen Mädchen. Zu sehen sind viele Bilder aus der Fußgängerzone, von der Wiesn und der Isar. Die Hauptrolle spielt Peter Steiner junior. © UIG Entertainment
Szenenfoto aus "Auf der Alm da juckt die Lederhose". Der Film ist als DVD bei UIG Entertainment erschienen und bei Amazon erhältlich. Im Film ziehen ein Sensationsreporter und sein Kameramann durch München - immer auf der Suche nach hübschen und willigen Mädchen. Zu sehen sind viele Bilder aus der Fußgängerzone, von der Wiesn und der Isar. Die Hauptrolle spielt Peter Steiner junior. © UIG Entertainment
Szenenfoto aus "Auf der Alm da juckt die Lederhose". Der Film ist als DVD bei UIG Entertainment erschienen und bei Amazon erhältlich. Im Film ziehen ein Sensationsreporter und sein Kameramann durch München - immer auf der Suche nach hübschen und willigen Mädchen. Zu sehen sind viele Bilder aus der Fußgängerzone, von der Wiesn und der Isar. Die Hauptrolle spielt Peter Steiner junior. © UIG Entertainment
Szenenfoto aus "Auf der Alm da juckt die Lederhose". Der Film ist als DVD bei UIG Entertainment erschienen und bei Amazon erhältlich. Im Film ziehen ein Sensationsreporter und sein Kameramann durch München - immer auf der Suche nach hübschen und willigen Mädchen. Zu sehen sind viele Bilder aus der Fußgängerzone, von der Wiesn und der Isar. Die Hauptrolle spielt Peter Steiner junior. © UIG Entertainment
Szenenfoto aus "Auf der Alm da juckt die Lederhose". Der Film ist als DVD bei UIG Entertainment erschienen und bei Amazon erhältlich. Im Film ziehen ein Sensationsreporter und sein Kameramann durch München - immer auf der Suche nach hübschen und willigen Mädchen. Zu sehen sind viele Bilder aus der Fußgängerzone, von der Wiesn und der Isar. Die Hauptrolle spielt Peter Steiner junior. © UIG Entertainment
Szenenfoto aus "Auf der Alm da juckt die Lederhose". Der Film ist als DVD bei UIG Entertainment erschienen und bei Amazon erhältlich. Im Film ziehen ein Sensationsreporter und sein Kameramann durch München - immer auf der Suche nach hübschen und willigen Mädchen. Zu sehen sind viele Bilder aus der Fußgängerzone, von der Wiesn und der Isar. Die Hauptrolle spielt Peter Steiner junior. © UIG Entertainment
Szenenfoto aus "Auf der Alm da juckt die Lederhose". Der Film ist als DVD bei UIG Entertainment erschienen und bei Amazon erhältlich. Im Film ziehen ein Sensationsreporter und sein Kameramann durch München - immer auf der Suche nach hübschen und willigen Mädchen. Zu sehen sind viele Bilder aus der Fußgängerzone, von der Wiesn und der Isar. Die Hauptrolle spielt Peter Steiner junior. © UIG Entertainment
Szenenfoto aus "Auf der Alm da juckt die Lederhose". Der Film ist als DVD bei UIG Entertainment erschienen und bei Amazon erhältlich. Im Film ziehen ein Sensationsreporter und sein Kameramann durch München - immer auf der Suche nach hübschen und willigen Mädchen. Zu sehen sind viele Bilder aus der Fußgängerzone, von der Wiesn und der Isar. Die Hauptrolle spielt Peter Steiner junior. © UIG Entertainment
Szenenfoto aus "Auf der Alm da juckt die Lederhose". Der Film ist als DVD bei UIG Entertainment erschienen und bei Amazon erhältlich. Im Film ziehen ein Sensationsreporter und sein Kameramann durch München - immer auf der Suche nach hübschen und willigen Mädchen. Zu sehen sind viele Bilder aus der Fußgängerzone, von der Wiesn und der Isar. Die Hauptrolle spielt Peter Steiner junior. © UIG Entertainment
Szenenfoto aus "Auf der Alm da juckt die Lederhose". Der Film ist als DVD bei UIG Entertainment erschienen und bei Amazon erhältlich. Im Film ziehen ein Sensationsreporter und sein Kameramann durch München - immer auf der Suche nach hübschen und willigen Mädchen. Zu sehen sind viele Bilder aus der Fußgängerzone, von der Wiesn und der Isar. Die Hauptrolle spielt Peter Steiner junior. © UIG Entertainment
Szenenfoto aus "Auf der Alm da juckt die Lederhose". Der Film ist als DVD bei UIG Entertainment erschienen und bei Amazon erhältlich. Im Film ziehen ein Sensationsreporter und sein Kameramann durch München - immer auf der Suche nach hübschen und willigen Mädchen. Zu sehen sind viele Bilder aus der Fußgängerzone, von der Wiesn und der Isar. Die Hauptrolle spielt Peter Steiner junior. © UIG Entertainment
Szenenfoto aus "Auf der Alm da juckt die Lederhose". Der Film ist als DVD bei UIG Entertainment erschienen und bei Amazon erhältlich. Im Film ziehen ein Sensationsreporter und sein Kameramann durch München - immer auf der Suche nach hübschen und willigen Mädchen. Zu sehen sind viele Bilder aus der Fußgängerzone, von der Wiesn und der Isar. Die Hauptrolle spielt Peter Steiner junior. © UIG Entertainment
Szenenfoto aus "Auf der Alm da juckt die Lederhose". Der Film ist als DVD bei UIG Entertainment erschienen und bei Amazon erhältlich. Im Film ziehen ein Sensationsreporter und sein Kameramann durch München - immer auf der Suche nach hübschen und willigen Mädchen. Zu sehen sind viele Bilder aus der Fußgängerzone, von der Wiesn und der Isar. Die Hauptrolle spielt Peter Steiner junior. © UIG Entertainment
Szenenfoto aus "Auf der Alm da juckt die Lederhose". Der Film ist als DVD bei UIG Entertainment erschienen und bei Amazon erhältlich. Im Film ziehen ein Sensationsreporter und sein Kameramann durch München - immer auf der Suche nach hübschen und willigen Mädchen. Zu sehen sind viele Bilder aus der Fußgängerzone, von der Wiesn und der Isar. Die Hauptrolle spielt Peter Steiner junior. © UIG Entertainment
Szenenfoto aus "Auf der Alm da juckt die Lederhose". Der Film ist als DVD bei UIG Entertainment erschienen und bei Amazon erhältlich. Im Film ziehen ein Sensationsreporter und sein Kameramann durch München - immer auf der Suche nach hübschen und willigen Mädchen. Zu sehen sind viele Bilder aus der Fußgängerzone, von der Wiesn und der Isar. Die Hauptrolle spielt Peter Steiner junior. © UIG Entertainment
Szenenfoto aus "Auf der Alm da juckt die Lederhose". Der Film ist als DVD bei UIG Entertainment erschienen und bei Amazon erhältlich. Im Film ziehen ein Sensationsreporter und sein Kameramann durch München - immer auf der Suche nach hübschen und willigen Mädchen. Zu sehen sind viele Bilder aus der Fußgängerzone, von der Wiesn und der Isar. Die Hauptrolle spielt Peter Steiner junior. © UIG Entertainment
Szenenfoto aus "Auf der Alm da juckt die Lederhose". Der Film ist als DVD bei UIG Entertainment erschienen und bei Amazon erhältlich. Im Film ziehen ein Sensationsreporter und sein Kameramann durch München - immer auf der Suche nach hübschen und willigen Mädchen. Zu sehen sind viele Bilder aus der Fußgängerzone, von der Wiesn und der Isar. Die Hauptrolle spielt Peter Steiner junior. © UIG Entertainment
Szenenfoto aus "Auf der Alm da juckt die Lederhose". Der Film ist als DVD bei UIG Entertainment erschienen und bei Amazon erhältlich. Im Film ziehen ein Sensationsreporter und sein Kameramann durch München - immer auf der Suche nach hübschen und willigen Mädchen. Zu sehen sind viele Bilder aus der Fußgängerzone, von der Wiesn und der Isar. Die Hauptrolle spielt Peter Steiner junior. © UIG Entertainment
Szenenfoto aus "Auf der Alm da juckt die Lederhose". Der Film ist als DVD bei UIG Entertainment erschienen und bei Amazon erhältlich. Im Film ziehen ein Sensationsreporter und sein Kameramann durch München - immer auf der Suche nach hübschen und willigen Mädchen. Zu sehen sind viele Bilder aus der Fußgängerzone, von der Wiesn und der Isar. Die Hauptrolle spielt Peter Steiner junior. © UIG Entertainment
Szenenfoto aus "Auf der Alm da juckt die Lederhose". Der Film ist als DVD bei UIG Entertainment erschienen und bei Amazon erhältlich. Im Film ziehen ein Sensationsreporter und sein Kameramann durch München - immer auf der Suche nach hübschen und willigen Mädchen. Zu sehen sind viele Bilder aus der Fußgängerzone, von der Wiesn und der Isar. © UIG Entertainment
Szenenfoto aus "Auf der Alm da juckt die Lederhose". Der Film ist als DVD bei UIG Entertainment erschienen und bei Amazon erhältlich. Im Film ziehen ein Sensationsreporter und sein Kameramann durch München - immer auf der Suche nach hübschen und willigen Mädchen. Zu sehen sind viele Bilder aus der Fußgängerzone, von der Wiesn und der Isar. © UIG Entertainment
Szenenfoto aus "Auf der Alm da juckt die Lederhose". Der Film ist als DVD bei UIG Entertainment erschienen und bei Amazon erhältlich. Im Film ziehen ein Sensationsreporter und sein Kameramann durch München - immer auf der Suche nach hübschen und willigen Mädchen. Zu sehen sind viele Bilder aus der Fußgängerzone, von der Wiesn und der Isar. © UIG Entertainment
Szenenfoto aus "Auf der Alm da juckt die Lederhose". Der Film ist als DVD bei UIG Entertainment erschienen und bei Amazon erhältlich. Im Film ziehen ein Sensationsreporter und sein Kameramann durch München - immer auf der Suche nach hübschen und willigen Mädchen. Zu sehen sind viele Bilder aus der Fußgängerzone, von der Wiesn und der Isar. © UIG Entertainment
Szenenfoto aus "Auf der Alm da juckt die Lederhose". Der Film ist als DVD bei UIG Entertainment erschienen und bei Amazon erhältlich. Im Film ziehen ein Sensationsreporter und sein Kameramann durch München - immer auf der Suche nach hübschen und willigen Mädchen. Zu sehen sind viele Bilder aus der Fußgängerzone, von der Wiesn und der Isar. © UIG Entertainment
Szenenfoto aus "Auf der Alm da juckt die Lederhose". Der Film ist als DVD bei UIG Entertainment erschienen und bei Amazon erhältlich. Im Film ziehen ein Sensationsreporter und sein Kameramann durch München - immer auf der Suche nach hübschen und willigen Mädchen. Zu sehen sind viele Bilder aus der Fußgängerzone, von der Wiesn und der Isar. © UIG Entertainment
Szenenfoto aus "Auf der Alm da juckt die Lederhose". Der Film ist als DVD bei UIG Entertainment erschienen und bei Amazon erhältlich. Im Film ziehen ein Sensationsreporter und sein Kameramann durch München - immer auf der Suche nach hübschen und willigen Mädchen. Zu sehen sind viele Bilder aus der Fußgängerzone, von der Wiesn und der Isar. © UIG Entertainment
Szenenfoto aus "Auf der Alm da juckt die Lederhose". Der Film ist als DVD bei UIG Entertainment erschienen und bei Amazon erhältlich. Im Film ziehen ein Sensationsreporter und sein Kameramann durch München - immer auf der Suche nach hübschen und willigen Mädchen. Zu sehen sind viele Bilder aus der Fußgängerzone, von der Wiesn und der Isar. © UIG Entertainment
Szenenfoto aus "Auf der Alm da juckt die Lederhose". Der Film ist als DVD bei UIG Entertainment erschienen und bei Amazon erhältlich. Im Film ziehen ein Sensationsreporter und sein Kameramann durch München - immer auf der Suche nach hübschen und willigen Mädchen. Zu sehen sind viele Bilder aus der Fußgängerzone, von der Wiesn und der Isar. © UIG Entertainment
Szenenfoto aus "Auf der Alm da juckt die Lederhose". Der Film ist als DVD bei UIG Entertainment erschienen und bei Amazon erhältlich. Im Film ziehen ein Sensationsreporter und sein Kameramann durch München - immer auf der Suche nach hübschen und willigen Mädchen. Zu sehen sind viele Bilder aus der Fußgängerzone, von der Wiesn und der Isar. © UIG Entertainment
Szenenfoto aus "Auf der Alm da juckt die Lederhose". Der Film ist als DVD bei UIG Entertainment erschienen und bei Amazon erhältlich. Im Film ziehen ein Sensationsreporter und sein Kameramann durch München - immer auf der Suche nach hübschen und willigen Mädchen. Zu sehen sind viele Bilder aus der Fußgängerzone, von der Wiesn und der Isar. © UIG Entertainment
Szenenfoto aus "Auf der Alm da juckt die Lederhose". Der Film ist als DVD bei UIG Entertainment erschienen und bei Amazon erhältlich. Im Film ziehen ein Sensationsreporter und sein Kameramann durch München - immer auf der Suche nach hübschen und willigen Mädchen. Zu sehen sind viele Bilder aus der Fußgängerzone, von der Wiesn und der Isar. © UIG Entertainment
Szenenfoto aus "Auf der Alm da juckt die Lederhose". Der Film ist als DVD bei UIG Entertainment erschienen und bei Amazon erhältlich. Im Film ziehen ein Sensationsreporter und sein Kameramann durch München - immer auf der Suche nach hübschen und willigen Mädchen. Zu sehen sind viele Bilder aus der Fußgängerzone, von der Wiesn und der Isar. © UIG Entertainment
Szenenfoto aus "Auf der Alm da juckt die Lederhose". Der Film ist als DVD bei UIG Entertainment erschienen und bei Amazon erhältlich. Im Film ziehen ein Sensationsreporter und sein Kameramann durch München - immer auf der Suche nach hübschen und willigen Mädchen. Zu sehen sind viele Bilder aus der Fußgängerzone, von der Wiesn und der Isar. © UIG Entertainment
Szenenfoto aus "Auf der Alm da juckt die Lederhose". Der Film ist als DVD bei UIG Entertainment erschienen und bei Amazon erhältlich. Im Film ziehen ein Sensationsreporter und sein Kameramann durch München - immer auf der Suche nach hübschen und willigen Mädchen. Zu sehen sind viele Bilder aus der Fußgängerzone, von der Wiesn und der Isar. © UIG Entertainment
Szenenfoto aus "Auf der Alm da juckt die Lederhose". Der Film ist als DVD bei UIG Entertainment erschienen und bei Amazon erhältlich. Im Film ziehen ein Sensationsreporter und sein Kameramann durch München - immer auf der Suche nach hübschen und willigen Mädchen. Zu sehen sind viele Bilder aus der Fußgängerzone, von der Wiesn und der Isar. © UIG Entertainment
Szenenfoto aus "Auf der Alm da juckt die Lederhose". Der Film ist als DVD bei UIG Entertainment erschienen und bei Amazon erhältlich. Im Film ziehen ein Sensationsreporter und sein Kameramann durch München - immer auf der Suche nach hübschen und willigen Mädchen. Zu sehen sind viele Bilder aus der Fußgängerzone, von der Wiesn und der Isar. © UIG Entertainment
Szenenfoto aus "Auf der Alm da juckt die Lederhose". Der Film ist als DVD bei UIG Entertainment erschienen und bei Amazon erhältlich. Im Film ziehen ein Sensationsreporter und sein Kameramann durch München - immer auf der Suche nach hübschen und willigen Mädchen. Zu sehen sind viele Bilder aus der Fußgängerzone, von der Wiesn und der Isar. © UIG Entertainment
Szenenfoto aus "Auf der Alm da juckt die Lederhose". Der Film ist als DVD bei UIG Entertainment erschienen und bei Amazon erhältlich. Im Film ziehen ein Sensationsreporter und sein Kameramann durch München - immer auf der Suche nach hübschen und willigen Mädchen. Zu sehen sind viele Bilder aus der Fußgängerzone, von der Wiesn und der Isar. © UIG Entertainment
Szenenfoto aus "Auf der Alm da juckt die Lederhose". Der Film ist als DVD bei UIG Entertainment erschienen und bei Amazon erhältlich. Im Film ziehen ein Sensationsreporter und sein Kameramann durch München - immer auf der Suche nach hübschen und willigen Mädchen. Zu sehen sind viele Bilder aus der Fußgängerzone, von der Wiesn und der Isar. © UIG Entertainment
Szenenfoto aus "Auf der Alm da juckt die Lederhose". Der Film ist als DVD bei UIG Entertainment erschienen und bei Amazon erhältlich. Im Film ziehen ein Sensationsreporter und sein Kameramann durch München - immer auf der Suche nach hübschen und willigen Mädchen. Zu sehen sind viele Bilder aus der Fußgängerzone, von der Wiesn und der Isar. © UIG Entertainment
Szenenfoto aus "Auf der Alm da juckt die Lederhose". Der Film ist als DVD bei UIG Entertainment erschienen und bei Amazon erhältlich. Im Film ziehen ein Sensationsreporter und sein Kameramann durch München - immer auf der Suche nach hübschen und willigen Mädchen. Zu sehen sind viele Bilder aus der Fußgängerzone, von der Wiesn und der Isar. © UIG Entertainment
Szenenfoto aus "Auf der Alm da juckt die Lederhose". Der Film ist als DVD bei UIG Entertainment erschienen und bei Amazon erhältlich. Im Film ziehen ein Sensationsreporter und sein Kameramann durch München - immer auf der Suche nach hübschen und willigen Mädchen. Zu sehen sind viele Bilder aus der Fußgängerzone, von der Wiesn und der Isar. © UIG Entertainment
Szenenfoto aus "Auf der Alm da juckt die Lederhose". Der Film ist als DVD bei UIG Entertainment erschienen und bei Amazon erhältlich. Im Film ziehen ein Sensationsreporter und sein Kameramann durch München - immer auf der Suche nach hübschen und willigen Mädchen. Zu sehen sind viele Bilder aus der Fußgängerzone, von der Wiesn und der Isar. © UIG Entertainment
Szenenfoto aus "Auf der Alm da juckt die Lederhose". Der Film ist als DVD bei UIG Entertainment erschienen und bei Amazon erhältlich. Im Film ziehen ein Sensationsreporter und sein Kameramann durch München - immer auf der Suche nach hübschen und willigen Mädchen. Zu sehen sind viele Bilder aus der Fußgängerzone, von der Wiesn und der Isar. © UIG Entertainment
Szenenfoto aus "Auf der Alm da juckt die Lederhose". Der Film ist als DVD bei UIG Entertainment erschienen und bei Amazon erhältlich. Im Film ziehen ein Sensationsreporter und sein Kameramann durch München - immer auf der Suche nach hübschen und willigen Mädchen. Zu sehen sind viele Bilder aus der Fußgängerzone, von der Wiesn und der Isar. © UIG Entertainment
Szenenfoto aus "Auf der Alm da juckt die Lederhose". Der Film ist als DVD bei UIG Entertainment erschienen und bei Amazon erhältlich. Im Film ziehen ein Sensationsreporter und sein Kameramann durch München - immer auf der Suche nach hübschen und willigen Mädchen. Zu sehen sind viele Bilder aus der Fußgängerzone, von der Wiesn und der Isar. © UIG Entertainment
Szenenfoto aus "Auf der Alm da juckt die Lederhose". Der Film ist als DVD bei UIG Entertainment erschienen und bei Amazon erhältlich. Im Film ziehen ein Sensationsreporter und sein Kameramann durch München - immer auf der Suche nach hübschen und willigen Mädchen. Zu sehen sind viele Bilder aus der Fußgängerzone, von der Wiesn und der Isar. © UIG Entertainment
Szenenfoto aus "Auf der Alm da juckt die Lederhose". Der Film ist als DVD bei UIG Entertainment erschienen und bei Amazon erhältlich. Im Film ziehen ein Sensationsreporter und sein Kameramann durch München - immer auf der Suche nach hübschen und willigen Mädchen. Zu sehen sind viele Bilder aus der Fußgängerzone, von der Wiesn und der Isar. © UIG Entertainment
Szenenfoto aus "Auf der Alm da juckt die Lederhose". Der Film ist als DVD bei UIG Entertainment erschienen und bei Amazon erhältlich. Im Film ziehen ein Sensationsreporter und sein Kameramann durch München - immer auf der Suche nach hübschen und willigen Mädchen. Zu sehen sind viele Bilder aus der Fußgängerzone, von der Wiesn und der Isar. © UIG Entertainment
Szenenfoto aus "Auf der Alm da juckt die Lederhose". Der Film ist als DVD bei UIG Entertainment erschienen und bei Amazon erhältlich. Im Film ziehen ein Sensationsreporter und sein Kameramann durch München - immer auf der Suche nach hübschen und willigen Mädchen. Zu sehen sind viele Bilder aus der Fußgängerzone, von der Wiesn und der Isar. © UIG Entertainment
Szenenfoto aus "Auf der Alm da juckt die Lederhose". Der Film ist als DVD bei UIG Entertainment erschienen und bei Amazon erhältlich. Im Film ziehen ein Sensationsreporter und sein Kameramann durch München - immer auf der Suche nach hübschen und willigen Mädchen. Zu sehen sind viele Bilder aus der Fußgängerzone, von der Wiesn und der Isar. © UIG Entertainment
Szenenfoto aus "Auf der Alm da juckt die Lederhose". Der Film ist als DVD bei UIG Entertainment erschienen und bei Amazon erhältlich. Im Film ziehen ein Sensationsreporter und sein Kameramann durch München - immer auf der Suche nach hübschen und willigen Mädchen. Zu sehen sind viele Bilder aus der Fußgängerzone, von der Wiesn und der Isar. © UIG Entertainment
Szenenfoto aus "Auf der Alm da juckt die Lederhose". Der Film ist als DVD bei UIG Entertainment erschienen und bei Amazon erhältlich. Im Film ziehen ein Sensationsreporter und sein Kameramann durch München - immer auf der Suche nach hübschen und willigen Mädchen. Zu sehen sind viele Bilder aus der Fußgängerzone, von der Wiesn und der Isar. © UIG Entertainment
Szenenfoto aus "Auf der Alm da juckt die Lederhose". Der Film ist als DVD bei UIG Entertainment erschienen und bei Amazon erhältlich. Im Film ziehen ein Sensationsreporter und sein Kameramann durch München - immer auf der Suche nach hübschen und willigen Mädchen. Zu sehen sind viele Bilder aus der Fußgängerzone, von der Wiesn und der Isar. © UIG Entertainment
Szenenfoto aus "Auf der Alm da juckt die Lederhose". Der Film ist als DVD bei UIG Entertainment erschienen und bei Amazon erhältlich. Im Film ziehen ein Sensationsreporter und sein Kameramann durch München - immer auf der Suche nach hübschen und willigen Mädchen. Zu sehen sind viele Bilder aus der Fußgängerzone, von der Wiesn und der Isar. © UIG Entertainment
Szenenfoto aus "Auf der Alm da juckt die Lederhose". Der Film ist als DVD bei UIG Entertainment erschienen und bei Amazon erhältlich. Im Film ziehen ein Sensationsreporter und sein Kameramann durch München - immer auf der Suche nach hübschen und willigen Mädchen. Zu sehen sind viele Bilder aus der Fußgängerzone, von der Wiesn und der Isar. © UIG Entertainment
Szenenfoto aus "Auf der Alm da juckt die Lederhose". Der Film ist als DVD bei UIG Entertainment erschienen und bei Amazon erhältlich. Im Film ziehen ein Sensationsreporter und sein Kameramann durch München - immer auf der Suche nach hübschen und willigen Mädchen. Zu sehen sind viele Bilder aus der Fußgängerzone, von der Wiesn und der Isar. © UIG Entertainment
Szenenfoto aus "Auf der Alm da juckt die Lederhose". Der Film ist als DVD bei UIG Entertainment erschienen und bei Amazon erhältlich. Im Film ziehen ein Sensationsreporter und sein Kameramann durch München - immer auf der Suche nach hübschen und willigen Mädchen. Zu sehen sind viele Bilder aus der Fußgängerzone, von der Wiesn und der Isar. © UIG Entertainment
Szenenfoto aus "Auf der Alm da juckt die Lederhose". Der Film ist als DVD bei UIG Entertainment erschienen und bei Amazon erhältlich. Im Film ziehen ein Sensationsreporter und sein Kameramann durch München - immer auf der Suche nach hübschen und willigen Mädchen. Zu sehen sind viele Bilder aus der Fußgängerzone, von der Wiesn und der Isar. © UIG Entertainment
Szenenfoto aus "Auf der Alm da juckt die Lederhose". Der Film ist als DVD bei UIG Entertainment erschienen und bei Amazon erhältlich. Im Film ziehen ein Sensationsreporter und sein Kameramann durch München - immer auf der Suche nach hübschen und willigen Mädchen. Zu sehen sind viele Bilder aus der Fußgängerzone, von der Wiesn und der Isar. © UIG Entertainment
Szenenfoto aus "Auf der Alm da juckt die Lederhose". Der Film ist als DVD bei UIG Entertainment erschienen und bei Amazon erhältlich. Im Film ziehen ein Sensationsreporter und sein Kameramann durch München - immer auf der Suche nach hübschen und willigen Mädchen. Zu sehen sind viele Bilder aus der Fußgängerzone, von der Wiesn und der Isar. © UIG Entertainment
Szenenfoto aus "Auf der Alm da juckt die Lederhose". Der Film ist als DVD bei UIG Entertainment erschienen und bei Amazon erhältlich. Im Film ziehen ein Sensationsreporter und sein Kameramann durch München - immer auf der Suche nach hübschen und willigen Mädchen. Zu sehen sind viele Bilder aus der Fußgängerzone, von der Wiesn und der Isar. © UIG Entertainment
Szenenfoto aus "Auf der Alm da juckt die Lederhose". Der Film ist als DVD bei UIG Entertainment erschienen und bei Amazon erhältlich. Im Film ziehen ein Sensationsreporter und sein Kameramann durch München - immer auf der Suche nach hübschen und willigen Mädchen. Zu sehen sind viele Bilder aus der Fußgängerzone, von der Wiesn und der Isar. © UIG Entertainment
Szenenfoto aus "Auf der Alm da juckt die Lederhose". Der Film ist als DVD bei UIG Entertainment erschienen und bei Amazon erhältlich. Im Film ziehen ein Sensationsreporter und sein Kameramann durch München - immer auf der Suche nach hübschen und willigen Mädchen. Zu sehen sind viele Bilder aus der Fußgängerzone, von der Wiesn und der Isar. © UIG Entertainment
Szenenfoto aus "Auf der Alm da juckt die Lederhose". Der Film ist als DVD bei UIG Entertainment erschienen und bei Amazon erhältlich. Im Film ziehen ein Sensationsreporter und sein Kameramann durch München - immer auf der Suche nach hübschen und willigen Mädchen. Zu sehen sind viele Bilder aus der Fußgängerzone, von der Wiesn und der Isar. © UIG Entertainment
Szenenfoto aus "Auf der Alm da juckt die Lederhose". Der Film ist als DVD bei UIG Entertainment erschienen und bei Amazon erhältlich. Im Film ziehen ein Sensationsreporter und sein Kameramann durch München - immer auf der Suche nach hübschen und willigen Mädchen. Zu sehen sind viele Bilder aus der Fußgängerzone, von der Wiesn und der Isar. © UIG Entertainment
Szenenfoto aus "Auf der Alm da juckt die Lederhose". Der Film ist als DVD bei UIG Entertainment erschienen und bei Amazon erhältlich. Im Film ziehen ein Sensationsreporter und sein Kameramann durch München - immer auf der Suche nach hübschen und willigen Mädchen. Zu sehen sind viele Bilder aus der Fußgängerzone, von der Wiesn und der Isar. © UIG Entertainment
Szenenfoto aus "Auf der Alm da juckt die Lederhose". Der Film ist als DVD bei UIG Entertainment erschienen und bei Amazon erhältlich. Im Film ziehen ein Sensationsreporter und sein Kameramann durch München - immer auf der Suche nach hübschen und willigen Mädchen. Zu sehen sind viele Bilder aus der Fußgängerzone, von der Wiesn und der Isar. © UIG Entertainment
Szenenfoto aus "Auf der Alm da juckt die Lederhose". Der Film ist als DVD bei UIG Entertainment erschienen und bei Amazon erhältlich. Im Film ziehen ein Sensationsreporter und sein Kameramann durch München - immer auf der Suche nach hübschen und willigen Mädchen. Zu sehen sind viele Bilder aus der Fußgängerzone, von der Wiesn und der Isar. © UIG Entertainment
Szenenfoto aus "Auf der Alm da juckt die Lederhose". Der Film ist als DVD bei UIG Entertainment erschienen und bei Amazon erhältlich. Im Film ziehen ein Sensationsreporter und sein Kameramann durch München - immer auf der Suche nach hübschen und willigen Mädchen. Zu sehen sind viele Bilder aus der Fußgängerzone, von der Wiesn und der Isar. © UIG Entertainment
Szenenfoto aus "Auf der Alm da juckt die Lederhose". Der Film ist als DVD bei UIG Entertainment erschienen und bei Amazon erhältlich. Im Film ziehen ein Sensationsreporter und sein Kameramann durch München - immer auf der Suche nach hübschen und willigen Mädchen. Zu sehen sind viele Bilder aus der Fußgängerzone, von der Wiesn und der Isar. © UIG Entertainment
Szenenfoto aus "Auf der Alm da juckt die Lederhose". Der Film ist als DVD bei UIG Entertainment erschienen und bei Amazon erhältlich. Im Film ziehen ein Sensationsreporter und sein Kameramann durch München - immer auf der Suche nach hübschen und willigen Mädchen. Zu sehen sind viele Bilder aus der Fußgängerzone, von der Wiesn und der Isar. © UIG Entertainment
Szenenfoto aus "Auf der Alm da juckt die Lederhose". Der Film ist als DVD bei UIG Entertainment erschienen und bei Amazon erhältlich. Im Film ziehen ein Sensationsreporter und sein Kameramann durch München - immer auf der Suche nach hübschen und willigen Mädchen. Zu sehen sind viele Bilder aus der Fußgängerzone, von der Wiesn und der Isar. © UIG Entertainment
Szenenfoto aus "Auf der Alm da juckt die Lederhose". Der Film ist als DVD bei UIG Entertainment erschienen und bei Amazon erhältlich. Im Film ziehen ein Sensationsreporter und sein Kameramann durch München - immer auf der Suche nach hübschen und willigen Mädchen. Zu sehen sind viele Bilder aus der Fußgängerzone, von der Wiesn und der Isar. © UIG Entertainment
Szenenfoto aus "Auf der Alm da juckt die Lederhose". Der Film ist als DVD bei UIG Entertainment erschienen und bei Amazon erhältlich. Im Film ziehen ein Sensationsreporter und sein Kameramann durch München - immer auf der Suche nach hübschen und willigen Mädchen. Zu sehen sind viele Bilder aus der Fußgängerzone, von der Wiesn und der Isar. © UIG Entertainment
Szenenfoto aus "Auf der Alm da juckt die Lederhose". Der Film ist als DVD bei UIG Entertainment erschienen und bei Amazon erhältlich. Im Film ziehen ein Sensationsreporter und sein Kameramann durch München - immer auf der Suche nach hübschen und willigen Mädchen. Zu sehen sind viele Bilder aus der Fußgängerzone, von der Wiesn und der Isar. © UIG Entertainment
Szenenfoto aus "Auf der Alm da juckt die Lederhose". Der Film ist als DVD bei UIG Entertainment erschienen und bei Amazon erhältlich. Im Film ziehen ein Sensationsreporter und sein Kameramann durch München - immer auf der Suche nach hübschen und willigen Mädchen. Zu sehen sind viele Bilder aus der Fußgängerzone, von der Wiesn und der Isar. © UIG Entertainment
Szenenfoto aus "Auf der Alm da juckt die Lederhose". Der Film ist als DVD bei UIG Entertainment erschienen und bei Amazon erhältlich. Im Film ziehen ein Sensationsreporter und sein Kameramann durch München - immer auf der Suche nach hübschen und willigen Mädchen. Zu sehen sind viele Bilder aus der Fußgängerzone, von der Wiesn und der Isar. © UIG Entertainment
Szenenfoto aus "Auf der Alm da juckt die Lederhose". Der Film ist als DVD bei UIG Entertainment erschienen und bei Amazon erhältlich. Im Film ziehen ein Sensationsreporter und sein Kameramann durch München - immer auf der Suche nach hübschen und willigen Mädchen. Zu sehen sind viele Bilder aus der Fußgängerzone, von der Wiesn und der Isar. © UIG Entertainment
Szenenfoto aus "Auf der Alm da juckt die Lederhose". Der Film ist als DVD bei UIG Entertainment erschienen und bei Amazon erhältlich. Im Film ziehen ein Sensationsreporter und sein Kameramann durch München - immer auf der Suche nach hübschen und willigen Mädchen. Zu sehen sind viele Bilder aus der Fußgängerzone, von der Wiesn und der Isar. © UIG Entertainment
Szenenfoto aus "Auf der Alm da juckt die Lederhose". Der Film ist als DVD bei UIG Entertainment erschienen und bei Amazon erhältlich. Im Film ziehen ein Sensationsreporter und sein Kameramann durch München - immer auf der Suche nach hübschen und willigen Mädchen. Zu sehen sind viele Bilder aus der Fußgängerzone, von der Wiesn und der Isar. © UIG Entertainment
Szenenfoto aus "Auf der Alm da juckt die Lederhose". Der Film ist als DVD bei UIG Entertainment erschienen und bei Amazon erhältlich. Im Film ziehen ein Sensationsreporter und sein Kameramann durch München - immer auf der Suche nach hübschen und willigen Mädchen. Zu sehen sind viele Bilder aus der Fußgängerzone, von der Wiesn und der Isar. © UIG Entertainment
Szenenfoto aus "Auf der Alm da juckt die Lederhose". Der Film ist als DVD bei UIG Entertainment erschienen und bei Amazon erhältlich. Im Film ziehen ein Sensationsreporter und sein Kameramann durch München - immer auf der Suche nach hübschen und willigen Mädchen. Zu sehen sind viele Bilder aus der Fußgängerzone, von der Wiesn und der Isar. © UIG Entertainment
Szenenfoto aus "Auf der Alm da juckt die Lederhose". Der Film ist als DVD bei UIG Entertainment erschienen und bei Amazon erhältlich. Im Film ziehen ein Sensationsreporter und sein Kameramann durch München - immer auf der Suche nach hübschen und willigen Mädchen. Zu sehen sind viele Bilder aus der Fußgängerzone, von der Wiesn und der Isar. © UIG Entertainment
Szenenfoto aus "Auf der Alm da juckt die Lederhose". Der Film ist als DVD bei UIG Entertainment erschienen und bei Amazon erhältlich. Im Film ziehen ein Sensationsreporter und sein Kameramann durch München - immer auf der Suche nach hübschen und willigen Mädchen. Zu sehen sind viele Bilder aus der Fußgängerzone, von der Wiesn und der Isar. © UIG Entertainment
Szenenfoto aus "Auf der Alm da juckt die Lederhose". Der Film ist als DVD bei UIG Entertainment erschienen und bei Amazon erhältlich. Im Film ziehen ein Sensationsreporter und sein Kameramann durch München - immer auf der Suche nach hübschen und willigen Mädchen. Zu sehen sind viele Bilder aus der Fußgängerzone, von der Wiesn und der Isar. © UIG Entertainment
Szenenfoto aus "Auf der Alm da juckt die Lederhose". Der Film ist als DVD bei UIG Entertainment erschienen und bei Amazon erhältlich. Im Film ziehen ein Sensationsreporter und sein Kameramann durch München - immer auf der Suche nach hübschen und willigen Mädchen. Zu sehen sind viele Bilder aus der Fußgängerzone, von der Wiesn und der Isar. © UIG Entertainment
Szenenfoto aus "Auf der Alm da juckt die Lederhose". Der Film ist als DVD bei UIG Entertainment erschienen und bei Amazon erhältlich. Im Film ziehen ein Sensationsreporter und sein Kameramann durch München - immer auf der Suche nach hübschen und willigen Mädchen. Zu sehen sind viele Bilder aus der Fußgängerzone, von der Wiesn und der Isar. © UIG Entertainment
Szenenfoto aus "Auf der Alm da juckt die Lederhose". Der Film ist als DVD bei UIG Entertainment erschienen und bei Amazon erhältlich. Im Film ziehen ein Sensationsreporter und sein Kameramann durch München - immer auf der Suche nach hübschen und willigen Mädchen. Zu sehen sind viele Bilder aus der Fußgängerzone, von der Wiesn und der Isar. © UIG Entertainment
Szenenfoto aus "Auf der Alm da juckt die Lederhose". Der Film ist als DVD bei UIG Entertainment erschienen und bei Amazon erhältlich. Im Film ziehen ein Sensationsreporter und sein Kameramann durch München - immer auf der Suche nach hübschen und willigen Mädchen. Zu sehen sind viele Bilder aus der Fußgängerzone, von der Wiesn und der Isar. © UIG Entertainment
Szenenfoto aus "Auf der Alm da juckt die Lederhose". Der Film ist als DVD bei UIG Entertainment erschienen und bei Amazon erhältlich. Im Film ziehen ein Sensationsreporter und sein Kameramann durch München - immer auf der Suche nach hübschen und willigen Mädchen. Zu sehen sind viele Bilder aus der Fußgängerzone, von der Wiesn und der Isar. © UIG Entertainment
Szenenfoto aus "Auf der Alm da juckt die Lederhose". Der Film ist als DVD bei UIG Entertainment erschienen und bei Amazon erhältlich. Im Film ziehen ein Sensationsreporter und sein Kameramann durch München - immer auf der Suche nach hübschen und willigen Mädchen. Zu sehen sind viele Bilder aus der Fußgängerzone, von der Wiesn und der Isar. © UIG Entertainment
Szenenfoto aus "Auf der Alm da juckt die Lederhose". Der Film ist als DVD bei UIG Entertainment erschienen und bei Amazon erhältlich. Im Film ziehen ein Sensationsreporter und sein Kameramann durch München - immer auf der Suche nach hübschen und willigen Mädchen. Zu sehen sind viele Bilder aus der Fußgängerzone, von der Wiesn und der Isar. © UIG Entertainment
Szenenfoto aus "Auf der Alm da juckt die Lederhose". Der Film ist als DVD bei UIG Entertainment erschienen und bei Amazon erhältlich. Im Film ziehen ein Sensationsreporter und sein Kameramann durch München - immer auf der Suche nach hübschen und willigen Mädchen. Zu sehen sind viele Bilder aus der Fußgängerzone, von der Wiesn und der Isar. © UIG Entertainment

Zahlreiche Produzenten sprangen auf den „Sexexpress aus Oberbayern“ (Filmtitel von 1977) auf. Gemeinsam haben die Filme, dass zu jeder passenden und unpassenden Gelegenheit die Lederhose runtergelassen und das Dirndlröckchen gehoben wird. Anarchisch könnte man das wohlwollend nennen - oder auch sinnbefreit. Das Frauenbild: eine Katastrophe, das Männerbild: auch. „Spiegel Online“ zitiert das Heyne-Filmlexikon: „Bayerische Buam bumsen brünstige Blondinen. Ein wirklich intellektuelles Vergnügen.“

Nach den Schulmädchen: Die anderen Report-Filme

Szenenfoto aus "Erotik im Beruf - Was jeder Personalchef gern verschweigt". Der Film ist Bestandteil der Box "Angezogen, ausgezogen, ungezogen – Die 70er Jahre Sexfilm Box". Diese ist bei Kinowelt (www.kinowelt.de) erschienen. © Kinowelt
Szenenfoto aus "Erotik im Beruf - Was jeder Personalchef gern verschweigt". Der Film ist Bestandteil der Box "Angezogen, ausgezogen, ungezogen – Die 70er Jahre Sexfilm Box". Diese ist bei Kinowelt (www.kinowelt.de) erschienen. © Kinowelt
Szenenfoto aus "Erotik im Beruf - Was jeder Personalchef gern verschweigt". Der Film ist Bestandteil der Box "Angezogen, ausgezogen, ungezogen – Die 70er Jahre Sexfilm Box". Diese ist bei Kinowelt (www.kinowelt.de) erschienen. © Kinowelt
Szenenfoto aus "Liebe zwischen Tür und Angel - Vertreterinnen-Report". Der Film ist Bestandteil der Box "Angezogen, ausgezogen, ungezogen – Die 70er Jahre Sexfilm Box". Diese ist bei Kinowelt (www.kinowelt.de) erschienen. © Kinowelt
Szenenfoto aus "Liebe zwischen Tür und Angel - Vertreterinnen-Report". Der Film ist Bestandteil der Box "Angezogen, ausgezogen, ungezogen – Die 70er Jahre Sexfilm Box". Diese ist bei Kinowelt (www.kinowelt.de) erschienen. © Kinowelt
Szenenfoto aus "Liebe zwischen Tür und Angel - Vertreterinnen-Report". Der Film ist Bestandteil der Box "Angezogen, ausgezogen, ungezogen – Die 70er Jahre Sexfilm Box". Diese ist bei Kinowelt (www.kinowelt.de) erschienen. © Kinowelt
Szenenfoto aus "Mädchen, die nach München kommen - Das geheime Sexleben der Olympiastadt". Der Film ist Bestandteil der Box "Angezogen, ausgezogen, ungezogen – Die 70er Jahre Sexfilm Box". Diese ist bei Kinowelt (www.kinowelt.de) erschienen. © Kinowelt
Szenenfoto aus "Mädchen, die nach München kommen - Das geheime Sexleben der Olympiastadt". Der Film ist Bestandteil der Box "Angezogen, ausgezogen, ungezogen – Die 70er Jahre Sexfilm Box". Diese ist bei Kinowelt (www.kinowelt.de) erschienen. © Kinowelt
Szenenfoto aus "Mädchen, die nach München kommen - Das geheime Sexleben der Olympiastadt". Der Film ist Bestandteil der Box "Angezogen, ausgezogen, ungezogen – Die 70er Jahre Sexfilm Box". Diese ist bei Kinowelt (www.kinowelt.de) erschienen. © Kinowelt
Szenenfoto aus "Mädchen, die nach München kommen - Das geheime Sexleben der Olympiastadt". Der Film ist Bestandteil der Box "Angezogen, ausgezogen, ungezogen – Die 70er Jahre Sexfilm Box". Diese ist bei Kinowelt (www.kinowelt.de) erschienen. © Kinowelt
Szenenfoto aus "Mädchen, die nach München kommen - Das geheime Sexleben der Olympiastadt". Der Film ist Bestandteil der Box "Angezogen, ausgezogen, ungezogen – Die 70er Jahre Sexfilm Box". Diese ist bei Kinowelt (www.kinowelt.de) erschienen. © Kinowelt
Szenenfoto aus "Schlüsselloch-Report". Der Film ist Bestandteil der Box "Angezogen, ausgezogen, ungezogen – Die 70er Jahre Sexfilm Box". Diese ist bei Kinowelt (www.kinowelt.de) erschienen. © Kinowelt
Szenenfoto aus "Schlüsselloch-Report". Der Film ist Bestandteil der Box "Angezogen, ausgezogen, ungezogen – Die 70er Jahre Sexfilm Box". Diese ist bei Kinowelt (www.kinowelt.de) erschienen. © Kinowelt
Szenenfoto aus "Schlüsselloch-Report". Der Film ist Bestandteil der Box "Angezogen, ausgezogen, ungezogen – Die 70er Jahre Sexfilm Box". Diese ist bei Kinowelt (www.kinowelt.de) erschienen. © Kinowelt
Szenenfoto aus "Schlüsselloch-Report". Der Film ist Bestandteil der Box "Angezogen, ausgezogen, ungezogen – Die 70er Jahre Sexfilm Box". Diese ist bei Kinowelt (www.kinowelt.de) erschienen. © Kinowelt
Szenenfoto aus "Schlüsselloch-Report". Der Film ist Bestandteil der Box "Angezogen, ausgezogen, ungezogen – Die 70er Jahre Sexfilm Box". Diese ist bei Kinowelt (www.kinowelt.de) erschienen. © Kinowelt
Szenenfoto aus "Schlüsselloch-Report". Der Film ist Bestandteil der Box "Angezogen, ausgezogen, ungezogen – Die 70er Jahre Sexfilm Box". Diese ist bei Kinowelt (www.kinowelt.de) erschienen. © Kinowelt
Bei Kinowelt ist die DVD-Box mit dem Titel "Angezogen, ausgezogen, ungezogen – Die 70er Jahre Sexfilm Box" erschienen. Die Box enthält zehn Erotikfilme aus den frühen 70er Jahren sowie die Dokumentation ,Von Sex bis Simmel' (2004). © Kinowelt
Szenenfoto aus "Der neue heiße Report - Was Männer nicht für möglich halten". Der Film ist Bestandteil der Box "Angezogen, ausgezogen, ungezogen – Die 70er Jahre Sexfilm Box". Diese ist bei Kinowelt (www.kinowelt.de) erschienen. © Kinowelt
Szenenfoto aus "Der neue heiße Report - Was Männer nicht für möglich halten". Der Film ist Bestandteil der Box "Angezogen, ausgezogen, ungezogen – Die 70er Jahre Sexfilm Box". Diese ist bei Kinowelt (www.kinowelt.de) erschienen. © Kinowelt
Szenenfoto aus "Der neue heiße Report - Was Männer nicht für möglich halten". Der Film ist Bestandteil der Box "Angezogen, ausgezogen, ungezogen – Die 70er Jahre Sexfilm Box". Diese ist bei Kinowelt (www.kinowelt.de) erschienen. © Kinowelt
Szenenfoto aus "Wenn die prallen Möpse hüpfen". Der Film ist Bestandteil der Box "Angezogen, ausgezogen, ungezogen – Die 70er Jahre Sexfilm Box". Diese ist bei Kinowelt (www.kinowelt.de) erschienen. © Kinowelt
Szenenfoto aus "Wenn die prallen Möpse hüpfen". Der Film ist Bestandteil der Box "Angezogen, ausgezogen, ungezogen – Die 70er Jahre Sexfilm Box". Diese ist bei Kinowelt (www.kinowelt.de) erschienen. © Kinowelt
Szenenfoto aus "Wenn die prallen Möpse hüpfen". Der Film ist Bestandteil der Box "Angezogen, ausgezogen, ungezogen – Die 70er Jahre Sexfilm Box". Diese ist bei Kinowelt (www.kinowelt.de) erschienen. © Kinowelt
Szenenfoto aus "Schüler-Report". Der Film ist Bestandteil der Box "Angezogen, ausgezogen, ungezogen – Die 70er Jahre Sexfilm Box". Diese ist bei Kinowelt (www.kinowelt.de) erschienen. Bei Kinowelt gibt es den Film auch als Einzel-DVD. © Kinowelt
Szenenfoto aus "Schüler-Report". Der Film ist Bestandteil der Box "Angezogen, ausgezogen, ungezogen – Die 70er Jahre Sexfilm Box". Diese ist bei Kinowelt (www.kinowelt.de) erschienen. Bei Kinowelt gibt es den Film auch als Einzel-DVD. © Kinowelt
Szenenfoto aus "Schüler-Report". Der Film ist Bestandteil der Box "Angezogen, ausgezogen, ungezogen – Die 70er Jahre Sexfilm Box". Diese ist bei Kinowelt (www.kinowelt.de) erschienen. Bei Kinowelt gibt es den Film auch als Einzel-DVD. © Kinowelt
Szenenfoto aus "Schüler-Report". Der Film ist Bestandteil der Box "Angezogen, ausgezogen, ungezogen – Die 70er Jahre Sexfilm Box". Diese ist bei Kinowelt (www.kinowelt.de) erschienen. Bei Kinowelt gibt es den Film auch als Einzel-DVD. © Kinowelt
Szenenfoto aus "Schüler-Report". Der Film ist Bestandteil der Box "Angezogen, ausgezogen, ungezogen – Die 70er Jahre Sexfilm Box". Diese ist bei Kinowelt (www.kinowelt.de) erschienen. Bei Kinowelt gibt es den Film auch als Einzel-DVD. © Kinowelt
Szenenfoto aus "Schüler-Report". Der Film ist Bestandteil der Box "Angezogen, ausgezogen, ungezogen – Die 70er Jahre Sexfilm Box". Diese ist bei Kinowelt (www.kinowelt.de) erschienen. Bei Kinowelt gibt es den Film auch als Einzel-DVD. © Kinowelt
Bei Kinowelt (www.kinowelt.de) gibt es den "Schüler-Report" auch als Einzel-DVD. © Kinowelt
Szenenfoto aus "Der Frühreifen-Report". Der Film ist Bestandteil der Box "Angezogen, ausgezogen, ungezogen – Die 70er Jahre Sexfilm Box". Diese ist bei Kinowelt (www.kinowelt.de) erschienen. Bei Kinowelt ist der Film auch als Einzel-DVD erschienen. © Kinowelt
Szenenfoto aus "Der Frühreifen-Report". Der Film ist Bestandteil der Box "Angezogen, ausgezogen, ungezogen – Die 70er Jahre Sexfilm Box". Diese ist bei Kinowelt (www.kinowelt.de) erschienen. Bei Kinowelt ist der Film auch als Einzel-DVD erschienen. © Kinowelt
Szenenfoto aus "Der Frühreifen-Report". Der Film ist Bestandteil der Box "Angezogen, ausgezogen, ungezogen – Die 70er Jahre Sexfilm Box". Diese ist bei Kinowelt (www.kinowelt.de) erschienen. Bei Kinowelt ist der Film auch als Einzel-DVD erschienen. © Kinowelt
Szenenfoto aus "Liebe in 3 Dimensionen". Der Film ist Bestandteil der Box "Angezogen, ausgezogen, ungezogen – Die 70er Jahre Sexfilm Box". Diese ist bei Kinowelt (www.kinowelt.de) erschienen. Bei Kinowelt gibt es den Film auch als Einzel-DVD. © Kinowelt
Szenenfoto aus "Liebe in 3 Dimensionen". Der Film ist Bestandteil der Box "Angezogen, ausgezogen, ungezogen – Die 70er Jahre Sexfilm Box". Diese ist bei Kinowelt (www.kinowelt.de) erschienen. Bei Kinowelt gibt es den Film auch als Einzel-DVD. © Kinowelt
Szenenfoto aus "Liebe in 3 Dimensionen". Der Film ist Bestandteil der Box "Angezogen, ausgezogen, ungezogen – Die 70er Jahre Sexfilm Box". Diese ist bei Kinowelt (www.kinowelt.de) erschienen. Bei Kinowelt gibt es den Film auch als Einzel-DVD. © Kinowelt
Bei Kinowelt gibt es den Film "Liebe in 3 Dimensionen" auch als Einzel-DVD. © Kinowelt
Szenenfoto aus "Der Tanzstunden-Report". Der Film ist bei Kinowelt (www.kinowelt.de) erschienen. © Kinowelt
Szenenfoto aus "Der Tanzstunden-Report". Der Film ist bei Kinowelt (www.kinowelt.de) erschienen. © Kinowelt
Szenenfoto aus "Der Tanzstunden-Report". Der Film ist bei Kinowelt (www.kinowelt.de) erschienen. © Kinowelt
Szenenfoto aus "Der Tanzstunden-Report". Der Film ist bei Kinowelt (www.kinowelt.de) erschienen. © Kinowelt
Szenenfoto aus "Der Tanzstunden-Report". Der Film ist bei Kinowelt (www.kinowelt.de) erschienen. © Kinowelt
Szenenfoto aus "Der Tanzstunden-Report". Der Film ist bei Kinowelt (www.kinowelt.de) erschienen. © Kinowelt
Szenenfoto aus "Der Tanzstunden-Report". Der Film ist bei Kinowelt (www.kinowelt.de) erschienen. © Kinowelt
Szenenfoto aus "Der Tanzstunden-Report". Der Film ist bei Kinowelt (www.kinowelt.de) erschienen. © Kinowelt
Szenenfoto aus "Der Tanzstunden-Report". Der Film ist bei Kinowelt (www.kinowelt.de) erschienen. © Kinowelt
Szenenfoto aus "Der Tanzstunden-Report". Der Film ist bei Kinowelt (www.kinowelt.de) erschienen. © Kinowelt
Szenenfoto aus "Der Tanzstunden-Report". Der Film ist bei Kinowelt (www.kinowelt.de) erschienen. © Kinowelt
Szenenfoto aus "Der Tanzstunden-Report". Der Film ist bei Kinowelt (www.kinowelt.de) erschienen. © Kinowelt
Szenenfoto aus "Der Tanzstunden-Report". Der Film ist bei Kinowelt (www.kinowelt.de) erschienen. © Kinowelt
Szenenfoto aus "Der Tanzstunden-Report". Der Film ist bei Kinowelt (www.kinowelt.de) erschienen. © Kinowelt
Der Film "Der Tanzstunden-Report" ist bei Kinowelt (www.kinowelt.de) erschienen. © Kinowelt

Die „Liebesgrüße aus der Lederhos'n“ brachten es auf insgesamt sieben Filme. Den letzten mit dem Untertitel „Kokosnüsse und Bananen“ gab es im Jahr 1990. Da war der Höhepunkt längst vorbei. Zwar erlebten die Sexfilmchen im Nachtprogramm der Privatsender ein kurzes Revival, die große Ära des Erotik-Unsinns in den Bergen aber war vorüber.

"Schulmädchen Report": Die besten Bilder der Kultfilme

Bei Kinowelt (www.kinowelt.de) sind die Schulmädchen-Reporte als DVD erschienen. Dort gibt es sowohl die einzelnen 13 Filme zu kaufen als auch sämtliche Reporte in einer großen Box. © Kinowelt
Bei Kinowelt (www.kinowelt.de) sind die Schulmädchen-Reporte als DVD erschienen. Dort gibt es sowohl die einzelnen 13 Filme zu kaufen als auch sämtliche Reporte in einer großen Box. © Kinowelt
Bei Kinowelt (www.kinowelt.de) sind die Schulmädchen-Reporte als DVD erschienen. Dort gibt es sowohl die einzelnen 13 Filme zu kaufen a ls auch sämtliche Reporte in einer großen Box. © Kinowelt
Bei Kinowelt (www.kinowelt.de) sind die Schulmädchen-Reporte als DVD erschienen. Dort gibt es sowohl die einzelnen 13 Filme zu kaufen als auch sämtliche Reporte in einer großen Box. © Kinowelt
Bei Kinowelt (www.kinowelt.de) sind die Schulmädchen-Reporte als DVD erschienen. Dort gibt es sowohl die einzelnen 13 Filme zu kaufen als auch sämtliche Reporte in einer großen Box. © Kinowelt
Bei Kinowelt (www.kinowelt.de) sind die Schulmädchen-Reporte als DVD erschienen. Dort gibt es sowohl die einzelnen 13 Filme zu kaufen als auch sämtliche Reporte in einer großen Box. © Kinowelt
Bei Kinowelt (www.kinowelt.de) sind die Schulmä dchen-Reporte als DVD erschienen. Dort gibt es sowohl die einzelnen 13 Filme zu kaufen als auch sämtliche Reporte in einer großen Box. © Kinowelt
Bei Kinowelt (www.kinowelt.de) sind die Schulmädchen-Reporte als DVD erschienen. Dort gibt es sowohl die einzelnen 13 Filme zu kaufen als auch sämtliche Reporte in einer großen Box. © Kinowelt
Bei Kinowelt (www.kinowelt.de) sind die Schulmädchen-Reporte als DVD erschienen. Dort gibt es sowohl die einzelnen 13 Filme zu kaufen als auch sämtliche Reporte in einer großen Box. © Kinowelt
Bei Kinowelt (www.kinowelt.de) sind die Schulmädchen-Reporte als DVD erschienen. Dort gibt es sowohl die einzelnen 13 Filme zu kaufen als auch sämtliche Reporte in einer großen Box. © Kinowelt
Bei Kinowelt (www.kinowelt.de) sind die Schulmädchen-Reporte als DVD erschienen. Dort gibt es sowohl die einzelnen 13 Filme zu kaufen als auch sämtliche Reporte in einer großen Box. © Kinowelt
Bei Kinowelt (www.kinowelt.de) sind die Schulmädchen-Reporte als DVD erschienen. Dort gibt es sowohl die einzelnen 13 Filme zu kaufen als auch sämtliche Reporte in einer großen Box. © Kinowelt
Bei Kinowelt (www.kinowelt.de) sind die Schulmädchen-Reporte als DVD erschienen. Dort gibt es sowohl die einzelnen 13 Filme zu kaufen als auch sämtliche Reporte in einer großen Box. © Kinowelt
Bei Kinowelt (www.kinowelt.de) sind die Schulmädchen-Reporte als DVD erschienen. Dort gibt es sowohl die einzelnen 13 Filme zu kaufen als auch sämtli che Reporte in einer großen Box. © Kinowelt
Bei Kinowelt (www.kinowelt.de) sind die Schulmädchen-Reporte als DVD erschienen. Dort gibt es sowohl die einzelnen 13 Filme zu kaufen als auch sämtliche Reporte in einer großen Box. © Kinowelt
Bei Kinowelt (www.kinowelt.de) sind die Schulmädchen-Reporte als DVD erschienen. Dort gibt es sowohl die einzelnen 13 Filme zu kaufen als auch sämtliche Reporte in einer großen Box. © Kinowelt
Bei Kinowelt (www.kinowelt.de) sind die Schulmädchen-Reporte als DVD erschienen. Dort gibt es sowohl die einzelnen 13 Filme zu kaufen als auch sämtliche Reporte in einer großen Box. © Kinowelt
Bei Kinowelt (www.kinowelt.de) sind die Schulmädchen-Reporte als DVD erschienen. Dort gibt es sowohl die einzelnen 13 Filme zu kaufen als auch sämtliche Reporte in einer großen Box. © Kinowelt
Bei Kinowelt (www.kinowelt.de) sind die Schulmädchen-Reporte als DVD erschienen. Dort gibt es sowohl die einzelnen 13 Filme zu kaufen als auch sämtliche Reporte in einer großen Box. © Kinowelt
Bei Kinowelt (www.kinowelt.de) sind die Schulmädchen-Reporte als DVD erschienen. Dort gibt es sowohl die einzelnen 13 Filme zu kaufen als auch sämtliche Reporte in einer großen Box. © Kinowelt
Bei Kinowelt (www.kinowelt.de) sind die Schulmädchen-Reporte als DVD erschienen. Dort gibt es sowohl die einzelnen 13 Filme zu kaufen als auch sämtliche Reporte in einer großen Box. © Kinowelt
Bei Kinowelt (www.kinowelt.de) sind die Schulmädchen-Reporte als DVD erschienen. Dort gibt es sowohl die einzelnen 13 Filme zu kaufen als auch sämtliche Reporte in einer großen Box. © Kinowelt
Bei Kinowelt (www.kinowelt.de) sind die Schulmädchen-Reporte als DVD erschienen. Dort gibt es sowohl die einzelnen 13 Filme zu kaufen als auch sämtliche Reporte in einer großen Box. © Kinowelt
Bei Kinowelt (www.kinowelt.de) sind die Schulmädchen-Reporte als DVD erschienen. Dort gibt es sowohl die einzelnen 13 Filme zu kaufen als auch sämtliche Reporte in einer großen Box. © Kinowelt
Bei Kinowelt (www.kinowelt.de) sind die Schulmädchen-Reporte als DVD erschienen. Dort gibt es sowohl die einzelnen 13 Filme zu kaufen als auch sämtliche Reporte in einer großen Box. © Kinowelt
Bei Kinowelt (www.kinowelt.de) sind die Schulmädchen-Reporte als DVD erschienen. Dort gibt es sowohl die einzelnen 13 Filme zu kaufen als auch sämtliche Reporte in einer großen Box. © Kinowelt
Bei Kinowelt (www.kinowelt.de) sind die Schulmädchen-Reporte als DVD erschienen. Dort gibt es sowohl die einzelnen 13 Filme zu kaufen als auch sämtliche Reporte in einer großen Box. © Kinowelt
Bei Kinowelt (www.kinowelt.de) sind die Schulmädchen-Reporte als DVD erschienen. Dort gibt es sowohl die einzelnen 13 Filme zu kaufen als auch sämtliche Reporte in einer großen Box. © Kinowelt
Bei Kinowelt (www.kinowelt.de) sind die Schulmädchen-Reporte als DVD erschi enen. Dort gibt es sowohl die einzelnen 13 Filme zu kaufen als auch sämtliche Reporte in einer großen Box. © Kinowelt
Bei Kinowelt (www.kinowelt.de) sind die Schulmädchen-Reporte als DVD erschienen. Dort gibt es sowohl die einzelnen 13 Filme zu kaufen als auch sämtliche Reporte in einer großen Box. © Kinowelt
Bei Kinowelt (www.kinowelt.de) sind die Schulmädchen-Reporte als DVD erschienen. Dort gibt es sowohl die einzelnen 13 Filme zu kaufen als auch sämtliche Reporte in einer großen Box. © Kinowelt
Bei Kinowelt (www.kinowelt.de) sind die Schulmädchen-Reporte als DVD erschienen. Dort gibt es sowohl die einzelnen 13 Filme zu kaufen als auch sämtliche Reporte in einer großen Box. © Kinowelt
Bei Kinowelt (www.kinowelt.de) sind die Schulmädchen-Reporte als DVD erschienen. Dort gibt es sowohl die einzelnen 13 Filme zu kaufen als auch sämtliche Reporte in einer großen Box. © Kinowelt
Bei Kinowelt (www.kinowelt.de) sind die Schulmädchen-Reporte als DVD erschienen. Dort gibt es sowohl die einzelnen 13 Filme zu kaufen als auch sämtliche Reporte in einer großen Box. © Kinowelt
Bei Kinowelt (www.kinowelt.de) sind die Schulmädchen-Reporte als DVD erschienen. Dort gibt es sowohl die einzelnen 13 Filme zu kaufen als auch sämtliche Reporte in einer großen Box. © Kinowelt
Bei Kinowelt (www.kinowelt.de) sind die Schulmädchen-Reporte als DVD erschienen. Dort gibt es sowohl die einzelnen 13 Filme zu kaufen als auch sämtliche Reporte in einer großen Box. © Kinowelt
Bei Kinowelt (www.kinowelt.de) sind die Schulmädchen-Reporte als DVD erschienen. Dort gibt es sowohl die einzelnen 13 Filme zu kaufen als auch sämtliche Reporte in einer großen Box. © Kinowelt
Bei Kinowelt (www.kinowelt.de) sind die Schulmädchen-Reporte als DVD erschienen. Dort gibt es sowohl die einzelnen 13 Filme zu kaufen als auch sämtliche Reporte in einer großen Box. © Kinowelt
Bei Kinowelt (www.kinowelt.de) sind die Schulmädchen-Reporte als DVD erschienen. Dort gibt es sowohl die einzelnen 13 Filme zu kaufen als auch sämtliche Reporte in einer großen Box. © Kinowelt
Bei Kinowelt (www.kinowelt.de) sind die Schulmädchen-Reporte als DVD erschienen. Dort gib t es sowohl die einzelnen 13 Filme zu kaufen als auch sämtliche Reporte in einer großen Box. © Kinowelt
Bei Kinowelt (www.kinowelt.de) sind die Schulmädchen-Reporte als DVD erschienen. Dort gibt es sowohl die einzelnen 13 Filme zu kaufen als auch sämtliche Reporte in einer großen Box. © Kinowelt
Bei Kinowelt (www.kinowelt.de) sind die Schulmädchen-Reporte als DVD erschienen. Dort gibt es sowohl die einzelnen 13 Filme zu kaufen als auch sämtliche Reporte in einer großen Box. © Kinowelt
Bei Kinowelt (www.kinowelt.de) sind die Schulmädchen-Reporte als DVD erschienen. Dort gibt es sowohl die einzelnen 13 Filme zu kaufen als auch sämtliche Reporte in einer großen Box. © Kinowelt
B ei Kinowelt (www.kinowelt.de) sind die Schulmädchen-Reporte als DVD erschienen. Dort gibt es sowohl die einzelnen 13 Filme zu kaufen als auch sämtliche Reporte in einer großen Box. © Kinowelt
Bei Kinowelt (www.kinowelt.de) sind die Schulmädchen-Reporte als DVD erschienen. Dort gibt es sowohl die einzelnen 13 Filme zu kaufen als auch sämtliche Reporte in einer großen Box. © Kinowelt
Bei Kinowelt (www.kinowelt.de) sind die Schulmädchen-Reporte als DVD erschienen. Dort gibt es sowohl die einzelnen 13 Filme zu kaufen als auch sämtliche Reporte in einer großen Box. © Kinowelt
Bei Kinowelt (www.kinowelt.de) sind die Schulmädchen-Reporte als DVD erschienen. Dort gibt es sowohl die einzelnen 13 Filme zu kaufen als auch sämtliche Reporte in einer großen Box. © Kinowelt
Bei Kinowelt (www.kinowelt.de) sind die Schulmädchen-Reporte als DVD erschienen. Dort gibt es sowohl die einzelnen 13 Filme zu kaufen als auch sämtliche Reporte in einer großen Box. © Kinowelt
Bei Kinowelt (www.kinowelt.de) sind die Schulmädchen-Reporte als DVD erschienen. Dort gibt es sowohl die einzelnen 13 Filme zu kaufen als auch sämtliche Reporte in einer großen Box. © Kinowelt
Bei Kinowelt (www.kinowelt.de) sind die Schulmädchen-Reporte als DVD erschienen. Dort gibt es sowohl die einzelnen 13 Filme zu kaufen als auch sämtliche Reporte in einer großen Box. © Kinowelt
Bei Kinowelt (www.kinowelt.de) sind die Schulmädchen-Reporte als DVD erschienen. Dort gibt es sowohl di e einzelnen 13 Filme zu kaufen als auch sämtliche Reporte in einer großen Box. © Kinowelt
Bei Kinowelt (www.kinowelt.de) sind die Schulmädchen-Reporte als DVD erschienen. Dort gibt es sowohl die einzelnen 13 Filme zu kaufen als auch sämtliche Reporte in einer großen Box. © Kinowelt
Bei Kinowelt (www.kinowelt.de) sind die Schulmädchen-Reporte als DVD erschienen. Dort gibt es sowohl die einzelnen 13 Filme zu kaufen als auch sämtliche Reporte in einer großen Box. © Kinowelt
Bei Kinowelt (www.kinowelt.de) sind die Schulmädchen-Reporte als DVD erschienen. Dort gibt es sowohl die einzelnen 13 Filme zu kaufen als auch sämtliche Reporte in einer großen Box. © Kinowelt
Bei Kinowelt (w ww.kinowelt.de) sind die Schulmädchen-Reporte als DVD erschienen. Dort gibt es sowohl die einzelnen 13 Filme zu kaufen als auch sämtliche Reporte in einer großen Box. © Kinowelt
Bei Kinowelt (www.kinowelt.de) sind die Schulmädchen-Reporte als DVD erschienen. Dort gibt es sowohl die einzelnen 13 Filme zu kaufen als auch sämtliche Reporte in einer großen Box. © Kinowelt
Bei Kinowelt (www.kinowelt.de) sind die Schulmädchen-Reporte als DVD erschienen. Dort gibt es sowohl die einzelnen 13 Filme zu kaufen als auch sämtliche Reporte in einer großen Box. © Kinowelt
Bei Kinowelt (www.kinowelt.de) sind die Schulmädchen-Reporte als DVD erschienen. Dort gibt es sowohl die einzelnen 13 Filme zu kaufen als auch sämtliche Reporte in einer großen Box. © Kinowelt
Bei Kinowelt (www.kinowelt.de) sind die Schulmädchen-Reporte als DVD erschienen. Dort gibt es sowohl die einzelnen 13 Filme zu kaufen als auch sämtliche Reporte in einer großen Box. © Kinowelt
Bei Kinowelt (www.kinowelt.de) sind die Schulmädchen-Reporte als DVD erschienen. Dort gibt es sowohl die einzelnen 13 Filme zu kaufen als auch sämtliche Reporte in einer großen Box. © Kinowelt
Bei Kinowelt (www.kinowelt.de) sind die Schulmädchen-Reporte als DVD erschienen. Dort gibt es sowohl die einzelnen 13 Filme zu kaufen als auch sämtliche Reporte in einer großen Box. © Kinowelt
Bei Kinowelt (www.kinowelt.de) sind die Schulmädchen-Reporte als DVD erschienen. Dort gibt es sowohl die einzelnen 13 Filme zu kaufen als auch sämtliche Reporte in einer großen Box. © Kinowelt
Bei Kinowelt (www.kinowelt.de) sind die Schulmädchen-Reporte als DVD erschienen. Dort gibt es sowohl die einzelnen 13 Filme zu kaufen als auch sämtliche Reporte in einer großen Box. © Kinowelt
Bei Kinowelt (www.kinowelt.de) sind die Schulmädchen-Reporte als DVD erschienen. Dort gibt es sowohl die einzelnen 13 Filme zu kaufen als auch sämtliche Reporte in einer großen Box. © Kinowelt
Bei Kinowelt (www.kinowelt.de) sind die Schulmädchen-Reporte als DVD erschienen. Dort gibt es sowohl die einzelnen 13 Filme zu kaufen als auch sämtliche Reporte in einer großen Box. © Kinowelt
Bei Kinowelt (www.kinowelt.de ) sind die Schulmädchen-Reporte als DVD erschienen. Dort gibt es sowohl die einzelnen 13 Filme zu kaufen als auch sämtliche Reporte in einer großen Box. © Kinowelt
Bei Kinowelt (www.kinowelt.de) sind die Schulmädchen-Reporte als DVD erschienen. Dort gibt es sowohl die einzelnen 13 Filme zu kaufen als auch sämtliche Reporte in einer großen Box. © Kinowelt
Bei Kinowelt (www.kinowelt.de) sind die Schulmädchen-Reporte als DVD erschienen. Dort gibt es sowohl die einzelnen 13 Filme zu kaufen als auch sämtliche Reporte in einer großen Box. © Kinowelt
Bei Kinowelt (www.kinowelt.de) sind die Schulmädchen-Reporte als DVD erschienen. Dort gibt es sowohl die einzelnen 13 Filme zu kaufen als auch sämtliche Reporte in einer großen Box. © Kinowelt
Bei Kinowelt (www.kinowelt.de) sind die Schulmädchen-Reporte als DVD erschienen. Dort gibt es sowohl die einzelnen 13 Filme zu kaufen als auch sämtliche Reporte in einer großen Box. © Kinowelt
Bei Kinowelt (www.kinowelt.de) sind die Schulmädchen-Reporte als DVD erschienen. Dort gibt es sowohl die einzelnen 13 Filme zu kaufen als auch sämtliche Reporte in einer großen Box. © Kinowelt
Bei Kinowelt (www.kinowelt.de) sind die Schulmädchen-Reporte als DVD erschienen. Dort gibt es sowohl die einzelnen 13 Filme zu kaufen als auch sämtliche Reporte in einer großen Box. © Kinowelt
Bei Kinowelt (www.kinowelt.de) sind die Schulmädchen-Reporte als DVD erschienen. Dort gibt es sowohl die einzelnen 13 Filme zu kauf en als auch sämtliche Reporte in einer großen Box. © Kinowelt
Bei Kinowelt (www.kinowelt.de) sind die Schulmädchen-Reporte als DVD erschienen. Dort gibt es sowohl die einzelnen 13 Filme zu kaufen als auch sämtliche Reporte in einer großen Box. © Kinowelt
Bei Kinowelt (www.kinowelt.de) sind die Schulmädchen-Reporte als DVD erschienen. Dort gibt es sowohl die einzelnen 13 Filme zu kaufen als auch sämtliche Reporte in einer großen Box. © Kinowelt
Bei Kinowelt (www.kinowelt.de) sind die Schulmädchen-Reporte als DVD erschienen. Dort gibt es sowohl die einzelnen 13 Filme zu kaufen als auch sämtliche Reporte in einer großen Box. © Kinowelt
Bei Kinowelt (www.kinowelt.de) sind die Sch ulmädchen-Reporte als DVD erschienen. Dort gibt es sowohl die einzelnen 13 Filme zu kaufen als auch sämtliche Reporte in einer großen Box. © Kinowelt
Bei Kinowelt (www.kinowelt.de) sind die Schulmädchen-Reporte als DVD erschienen. Dort gibt es sowohl die einzelnen 13 Filme zu kaufen als auch sämtliche Reporte in einer großen Box. © Kinowelt
Bei Kinowelt (www.kinowelt.de) sind die Schulmädchen-Reporte als DVD erschienen. Dort gibt es sowohl die einzelnen 13 Filme zu kaufen als auch sämtliche Reporte in einer großen Box. © Kinowelt
Bei Kinowelt (www.kinowelt.de) sind die Schulmädchen-Reporte als DVD erschienen. Dort gibt es sowohl die einzelnen 13 Filme zu kaufen als auch sämtliche Reporte in einer großen Box. © Kinowelt
Bei Kinowelt (www.kinowelt.de) sind die Schulmädchen-Reporte als DVD erschienen. Dort gibt es sowohl die einzelnen 13 Filme zu kaufen als auch sämtliche Reporte in einer großen Box. © Kinowelt
Bei Kinowelt (www.kinowelt.de) sind die Schulmädchen-Reporte als DVD erschienen. Dort gibt es sowohl die einzelnen 13 Filme zu kaufen als auch sämtliche Reporte in einer großen Box. © Kinowelt
Bei Kinowelt (www.kinowelt.de) sind die Schulmädchen-Reporte als DVD erschienen. Dort gibt es sowohl die einzelnen 13 Filme zu kaufen als auch sämtliche Reporte in einer großen Box. © Kinowelt
Bei Kinowelt (www.kinowelt.de) sind die Schulmädchen-Reporte als DVD erschienen. Dort gibt es sowohl die einzelnen 13 Filme zu kaufen als auch sä mtliche Reporte in einer großen Box. © Kinowelt
Bei Kinowelt (www.kinowelt.de) sind die Schulmädchen-Reporte als DVD erschienen. Dort gibt es sowohl die einzelnen 13 Filme zu kaufen als auch sämtliche Reporte in einer großen Box. © Kinowelt
Bei Kinowelt (www.kinowelt.de) sind die Schulmädchen-Reporte als DVD erschienen. Dort gibt es sowohl die einzelnen 13 Filme zu kaufen als auch sämtliche Reporte in einer großen Box. © Kinowelt

Jasper P. Morgan vermutet in seinem bildgewaltigen Buch „Die sündige Alm - Die deutsche Sex-Komödie“ auch späte Prüderie hinter dem Erlöschen des Alpenglühens. Als Beispiel nennt er den Film „Alpenröschen im Dirndlhöschen“, der bei Erscheinen 1971 trotz (laut Drehbuch) minderjähriger Hauptdarstellerin, Sex mit dem Stiefvater und Sex-Geständnissen im Beichtstuhl nicht beanstandet wurde, 1985 als Videofassung aber auf dem Index landete. „Offenbar war also das Moralempfinden der Deutschen in den frühen Siebziegern wesentlich lockerer als zehn Jahre später“, erklärt der Autor.

Soziologe Lewandowski sieht das anders: „Das Home-Video brachte den Zugang zu Hardcore-Pornografie außerhalb von Porno-Kinos im Bahnhofsviertel.“ Heute gebe es einfach keine Klientel mehr für die Sex-Filmchen. „Sie sind nicht ironisch genug und nicht pornografisch genug.“

"Krankenschwestern-Report": Münchens sündigste Klinik

Szenenfoto aus "Krankenschwestern-Report". Der Film ist im Filmpaket bei WVG-Medien auf DVD erschienen (www.wvg.com). "Die Liebestollen Apothekerstöchter" & "Der Krankenschwestern-Report". © WVG Medien
Szenenfoto aus "Krankenschwestern-Report". Der Film ist im Filmpaket bei WVG-Medien auf DVD erschienen (www.wvg.com). "Die Liebestollen Apothekerstöchter" & "Der Krankenschwestern-Report". © WVG Medien
Szenenfoto aus "Krankenschwestern-Report". Der Film ist im Filmpaket bei WVG-Medien auf DVD erschienen (www.wvg.com). "Die Liebestollen Apothekerstöchter" & "Der Krankenschwestern-Report". © WVG Medien
Szenenfoto aus "Krankenschwestern-Report". Der Film ist im Filmpaket bei WVG-Medien auf DVD erschienen (www.wvg.com). "Die Liebestollen Apothekerstöchter" & "Der Krankenschwestern-Report". © WVG Medien
Szenenfoto aus "Krankenschwestern-Report". Der Film ist im Filmpaket bei WVG-Medien auf DVD erschienen (www.wvg.com). "Die Liebestollen Apothekerstöchter" & "Der Krankenschwestern-Report". © WVG Medien
Szenenfoto aus "Krankenschwestern-Report". Der Film ist im Filmpaket bei WVG-Medien auf DVD erschienen (www.wvg.com). "Die Liebestollen Apothekerstöchter" & "Der Krankenschwestern-Report". © WVG Medien
Szenenfoto aus "Krankenschwestern-Report". Der Film ist im Filmpaket bei WVG-Medien auf DVD erschienen (www.wvg.com). "Die Liebestollen Apothekerstöchter" & "Der Krankenschwestern-Report". © WVG Medien
Szenenfoto aus "Krankenschwestern-Report". Der Film ist im Filmpaket bei WVG-Medien auf DVD erschienen (www.wvg.com). "Die Liebestollen Apothekerstöchter" & "Der Krankenschwestern-Report". © WVG Medien
Szenenfoto aus "Krankenschwestern-Report". Der Film ist im Filmpaket bei WVG-Medien auf DVD erschienen (www.wvg.com). "Die Liebestollen Apothekerstöchter" & "Der Krankenschwestern-Report". © WVG Medien
Szenenfoto aus "Krankenschwestern-Report". Der Film ist im Filmpaket bei WVG-Medien auf DVD erschienen (www.wvg.com). "Die Liebestollen Apothekerstöchter" & "Der Krankenschwestern-Report". © WVG Medien
Szenenfoto aus "Krankenschwestern-Report". Der Film ist im Filmpaket bei WVG-Medien auf DVD erschienen (www.wvg.com). "Die Liebestollen Apothekerstöchter" & "Der Krankenschwestern-Report". © WVG Medien
Szenenfoto aus "Krankenschwestern-Report". Der Film ist im Filmpaket bei WVG-Medien auf DVD erschienen (www.wvg.com). "Die Liebestollen Apothekerstöchter" & "Der Krankenschwestern-Report". © WVG Medien
Szenenfoto aus "Krankenschwestern-Report". Der Film ist im Filmpaket bei WVG-Medien auf DVD erschienen (www.wvg.com). "Die Liebestollen Apothekerstöchter" & "Der Krankenschwestern-Report". © WVG Medien
Szenenfoto aus "Krankenschwestern-Report". Der Film ist im Filmpaket bei WVG-Medien auf DVD erschienen (www.wvg.com). "Die Liebestollen Apothekerstöchter" & "Der Krankenschwestern-Report". © WVG Medien
Szenenfoto aus "Krankenschwestern-Report". Der Film ist im Filmpaket bei WVG-Medien auf DVD erschienen (www.wvg.com). "Die Liebestollen Apothekerstöchter" & "Der Krankenschwestern-Report". © WVG Medien
Szenenfoto aus "Krankenschwestern-Report". Der Film ist im Filmpaket bei WVG-Medien auf DVD erschienen (www.wvg.com). "Die Liebestollen Apothekerstöchter" & "Der Krankenschwestern-Report". © WVG Medien
Szenenfoto aus "Krankenschwestern-Report". Der Film ist im Filmpaket bei WVG-Medien auf DVD erschienen (www.wvg.com). "Die Liebestollen Apothekerstöchter" & "Der Krankenschwestern-Report". © WVG Medien
Szenenfoto aus "Krankenschwestern-Report". Der Film ist im Filmpaket bei WVG-Medien auf DVD erschienen (www.wvg.com). "Die Liebestollen Apothekerstöchter" & "Der Krankenschwestern-Report". © WVG Medien
Szenenfoto aus "Krankenschwestern-Report". Der Film ist im Filmpaket bei WVG-Medien auf DVD erschienen (www.wvg.com). "Die Liebestollen Apothekerstöchter" & "Der Krankenschwestern-Report". © WVG Medien
Szenenfoto aus "Krankenschwestern-Report". Der Film ist im Filmpaket bei WVG-Medien auf DVD erschienen (www.wvg.com). "Die Liebestollen Apothekerstöchter" & "Der Krankenschwestern-Report". © WVG Medien
Szenenfoto aus "Krankenschwestern-Report". Der Film ist im Filmpaket bei WVG-Medien auf DVD erschienen (www.wvg.com). "Die Liebestollen Apothekerstöchter" & "Der Krankenschwestern-Report". © WVG Medien
Szenenfoto aus "Krankenschwestern-Report". Der Film ist im Filmpaket bei WVG-Medien auf DVD erschienen (www.wvg.com). "Die Liebestollen Apothekerstöchter" & "Der Krankenschwestern-Report". © WVG Medien
Szenenfoto aus "Krankenschwestern-Report". Der Film ist im Filmpaket bei WVG-Medien auf DVD erschienen (www.wvg.com). "Die Liebestollen Apothekerstöchter" & "Der Krankenschwestern-Report". © WVG Medien
Szenenfoto aus "Krankenschwestern-Report". Der Film ist im Filmpaket bei WVG-Medien auf DVD erschienen (www.wvg.com). "Die Liebestollen Apothekerstöchter" & "Der Krankenschwestern-Report". © WVG Medien
Szenenfoto aus "Krankenschwestern-Report". Der Film ist im Filmpaket bei WVG-Medien auf DVD erschienen (www.wvg.com). "Die Liebestollen Apothekerstöchter" & "Der Krankenschwestern-Report". © WVG Medien
Szenenfoto aus "Krankenschwestern-Report". Der Film ist im Filmpaket bei WVG-Medien auf DVD erschienen (www.wvg.com). "Die Liebestollen Apothekerstöchter" & "Der Krankenschwestern-Report". © WVG Medien
Szenenfoto aus "Krankenschwestern-Report". Der Film ist im Filmpaket bei WVG-Medien auf DVD erschienen (www.wvg.com). "Die Liebestollen Apothekerstöchter" & "Der Krankenschwestern-Report". © WVG Medien
Szenenfoto aus "Krankenschwestern-Report". Der Film ist im Filmpaket bei WVG-Medien auf DVD erschienen (www.wvg.com). "Die Liebestollen Apothekerstöchter" & "Der Krankenschwestern-Report". © WVG Medien
Szenenfoto aus "Krankenschwestern-Report". Der Film ist im Filmpaket bei WVG-Medien auf DVD erschienen (www.wvg.com). "Die Liebestollen Apothekerstöchter" & "Der Krankenschwestern-Report". © WVG Medien
Szenenfoto aus "Krankenschwestern-Report". Der Film ist im Filmpaket bei WVG-Medien auf DVD erschienen (www.wvg.com). "Die Liebestollen Apothekerstöchter" & "Der Krankenschwestern-Report". © WVG Medien
Szenenfoto aus "Krankenschwestern-Report". Der Film ist im Filmpaket bei WVG-Medien auf DVD erschienen (www.wvg.com). "Die Liebestollen Apothekerstöchter" & "Der Krankenschwestern-Report". © WVG Medien
Szenenfoto aus "Krankenschwestern-Report". Der Film ist im Filmpaket bei WVG-Medien auf DVD erschienen (www.wvg.com). "Die Liebestollen Apothekerstöchter" & "Der Krankenschwestern-Report". © WVG Medien
Szenenfoto aus "Krankenschwestern-Report". Der Film ist im Filmpaket bei WVG-Medien auf DVD erschienen (www.wvg.com). "Die Liebestollen Apothekerstöchter" & "Der Krankenschwestern-Report". © WVG Medien
Szenenfoto aus "Krankenschwestern-Report". Der Film ist im Filmpaket bei WVG-Medien auf DVD erschienen (www.wvg.com). "Die Liebestollen Apothekerstöchter" & "Der Krankenschwestern-Report". © WVG Medien
Szenenfoto aus "Krankenschwestern-Report". Der Film ist im Filmpaket bei WVG-Medien auf DVD erschienen (www.wvg.com). "Die Liebestollen Apothekerstöchter" & "Der Krankenschwestern-Report". © WVG Medien
Szenenfoto aus "Krankenschwestern-Report". Der Film ist im Filmpaket bei WVG-Medien auf DVD erschienen (www.wvg.com). "Die Liebestollen Apothekerstöchter" & "Der Krankenschwestern-Report". © WVG Medien
Szenenfoto aus "Krankenschwestern-Report". Der Film ist im Filmpaket bei WVG-Medien auf DVD erschienen (www.wvg.com). "Die Liebestollen Apothekerstöchter" & "Der Krankenschwestern-Report". © WVG Medien
Szenenfoto aus "Krankenschwestern-Report". Der Film ist im Filmpaket bei WVG-Medien auf DVD erschienen (www.wvg.com). "Die Liebestollen Apothekerstöchter" & "Der Krankenschwestern-Report". © WVG Medien
Szenenfoto aus "Krankenschwestern-Report". Der Film ist im Filmpaket bei WVG-Medien auf DVD erschienen (www.wvg.com). "Die Liebestollen Apothekerstöchter" & "Der Krankenschwestern-Report". © WVG Medien
Szenenfoto aus "Krankenschwestern-Report". Der Film ist im Filmpaket bei WVG-Medien auf DVD erschienen (www.wvg.com). "Die Liebestollen Apothekerstöchter" & "Der Krankenschwestern-Report". © WVG Medien
Szenenfoto aus "Krankenschwestern-Report". Der Film ist im Filmpaket bei WVG-Medien auf DVD erschienen (www.wvg.com). "Die Liebestollen Apothekerstöchter" & "Der Krankenschwestern-Report". © WVG Medien
Szenenfoto aus "Krankenschwestern-Report". Der Film ist im Filmpaket bei WVG-Medien auf DVD erschienen (www.wvg.com). "Die Liebestollen Apothekerstöchter" & "Der Krankenschwestern-Report". © WVG Medien
Szenenfoto aus "Krankenschwestern-Report". Der Film ist im Filmpaket bei WVG-Medien auf DVD erschienen (www.wvg.com). "Die Liebestollen Apothekerstöchter" & "Der Krankenschwestern-Report". © WVG Medien
Szenenfoto aus "Krankenschwestern-Report". Der Film ist im Filmpaket bei WVG-Medien auf DVD erschienen (www.wvg.com). "Die Liebestollen Apothekerstöchter" & "Der Krankenschwestern-Report". © WVG Medien
Szenenfoto aus "Krankenschwestern-Report". Der Film ist im Filmpaket bei WVG-Medien auf DVD erschienen (www.wvg.com). "Die Liebestollen Apothekerstöchter" & "Der Krankenschwestern-Report". © WVG Medien
Szenenfoto aus "Krankenschwestern-Report". Der Film ist im Filmpaket bei WVG-Medien auf DVD erschienen (www.wvg.com). "Die Liebestollen Apothekerstöchter" & "Der Krankenschwestern-Report". © WVG Medien
Szenenfoto aus "Krankenschwestern-Report". Der Film ist im Filmpaket bei WVG-Medien auf DVD erschienen (www.wvg.com). "Die Liebestollen Apothekerstöchter" & "Der Krankenschwestern-Report". © WVG Medien
Szenenfoto aus "Krankenschwestern-Report". Der Film ist im Filmpaket bei WVG-Medien auf DVD erschienen (www.wvg.com). "Die Liebestollen Apothekerstöchter" & "Der Krankenschwestern-Report". © WVG Medien
Szenenfoto aus "Krankenschwestern-Report". Der Film ist im Filmpaket bei WVG-Medien auf DVD erschienen (www.wvg.com). "Die Liebestollen Apothekerstöchter" & "Der Krankenschwestern-Report". © WVG Medien
Szenenfoto aus "Krankenschwestern-Report". Der Film ist im Filmpaket bei WVG-Medien auf DVD erschienen (www.wvg.com). "Die Liebestollen Apothekerstöchter" & "Der Krankenschwestern-Report". © WVG Medien
Szenenfoto aus "Krankenschwestern-Report". Der Film ist im Filmpaket bei WVG-Medien auf DVD erschienen (www.wvg.com). "Die Liebestollen Apothekerstöchter" & "Der Krankenschwestern-Report". © WVG Medien
Szenenfoto aus "Krankenschwestern-Report". Der Film ist im Filmpaket bei WVG-Medien auf DVD erschienen (www.wvg.com). "Die Liebestollen Apothekerstöchter" & "Der Krankenschwestern-Report". © WVG Medien
Szenenfoto aus "Krankenschwestern-Report". Der Film ist im Filmpaket bei WVG-Medien auf DVD erschienen (www.wvg.com). "Die Liebestollen Apothekerstöchter" & "Der Krankenschwestern-Report". © WVG Medien
Szenenfoto aus "Krankenschwestern-Report". Der Film ist im Filmpaket bei WVG-Medien auf DVD erschienen (www.wvg.com). "Die Liebestollen Apothekerstöchter" & "Der Krankenschwestern-Report". © WVG Medien
Szenenfoto aus "Die Liebestollen Apothekerstöchter". Der Film ist im Filmpaket bei WVG-Medien auf DVD erschienen (www.wvg.com). "Die Liebestollen Apothekerstöchter" & "Der Krankenschwestern-Report". © WVG Medien
Szenenfoto aus "Die Liebestollen Apothekerstöchter". Der Film ist im Filmpaket bei WVG-Medien auf DVD erschienen (www.wvg.com). "Die Liebestollen Apothekerstöchter" & "Der Krankenschwestern-Report". © WVG Medien
Szenenfoto aus "Die Liebestollen Apothekerstöchter". Der Film ist im Filmpaket bei WVG-Medien auf DVD erschienen (www.wvg.com). "Die Liebestollen Apothekerstöchter" & "Der Krankenschwestern-Report". © WVG Medien
Szenenfoto aus "Die Liebestollen Apothekerstöchter". Der Film ist im Filmpaket bei WVG-Medien auf DVD erschienen (www.wvg.com). "Die Liebestollen Apothekerstöchter" & "Der Krankenschwestern-Report". © WVG Medien
Szenenfoto aus "Die Liebestollen Apothekerstöchter". Der Film ist im Filmpaket bei WVG-Medien auf DVD erschienen (www.wvg.com). "Die Liebestollen Apothekerstöchter" & "Der Krankenschwestern-Report". © WVG Medien
Szenenfoto aus "Die Liebestollen Apothekerstöchter". Der Film ist im Filmpaket bei WVG-Medien auf DVD erschienen (www.wvg.com). "Die Liebestollen Apothekerstöchter" & "Der Krankenschwestern-Report". © WVG Medien
Szenenfoto aus "Die Liebestollen Apothekerstöchter". Der Film ist im Filmpaket bei WVG-Medien auf DVD erschienen (www.wvg.com). "Die Liebestollen Apothekerstöchter" & "Der Krankenschwestern-Report". © WVG Medien
Szenenfoto aus "Die Liebestollen Apothekerstöchter". Der Film ist im Filmpaket bei WVG-Medien auf DVD erschienen (www.wvg.com). "Die Liebestollen Apothekerstöchter" & "Der Krankenschwestern-Report". © WVG Medien
Szenenfoto aus "Die Liebestollen Apothekerstöchter". Der Film ist im Filmpaket bei WVG-Medien auf DVD erschienen (www.wvg.com). "Die Liebestollen Apothekerstöchter" & "Der Krankenschwestern-Report". © WVG Medien
Szenenfoto aus "Die Liebestollen Apothekerstöchter". Der Film ist im Filmpaket bei WVG-Medien auf DVD erschienen (www.wvg.com). "Die Liebestollen Apothekerstöchter" & "Der Krankenschwestern-Report". © WVG Medien
Szenenfoto aus "Die Liebestollen Apothekerstöchter". Der Film ist im Filmpaket bei WVG-Medien auf DVD erschienen (www.wvg.com). "Die Liebestollen Apothekerstöchter" & "Der Krankenschwestern-Report". © WVG Medien
Szenenfoto aus "Die Liebestollen Apothekerstöchter". Der Film ist im Filmpaket bei WVG-Medien auf DVD erschienen (www.wvg.com). "Die Liebestollen Apothekerstöchter" & "Der Krankenschwestern-Report". © WVG Medien
Szenenfoto aus "Die Liebestollen Apothekerstöchter". Der Film ist im Filmpaket bei WVG-Medien auf DVD erschienen (www.wvg.com). "Die Liebestollen Apothekerstöchter" & "Der Krankenschwestern-Report". © WVG Medien
Szenenfoto aus "Die Liebestollen Apothekerstöchter". Der Film ist im Filmpaket bei WVG-Medien auf DVD erschienen (www.wvg.com). "Die Liebestollen Apothekerstöchter" & "Der Krankenschwestern-Report". © WVG Medien
Szenenfoto aus "Die Liebestollen Apothekerstöchter". Der Film ist im Filmpaket bei WVG-Medien auf DVD erschienen (www.wvg.com). "Die Liebestollen Apothekerstöchter" & "Der Krankenschwestern-Report". © WVG Medien
Szenenfoto aus "Die Liebestollen Apothekerstöchter". Der Film ist im Filmpaket bei WVG-Medien auf DVD erschienen (www.wvg.com). "Die Liebestollen Apothekerstöchter" & "Der Krankenschwestern-Report". © WVG Medien
Szenenfoto aus "Die Liebestollen Apothekerstöchter". Der Film ist im Filmpaket bei WVG-Medien auf DVD erschienen (www.wvg.com). "Die Liebestollen Apothekerstöchter" & "Der Krankenschwestern-Report". © WVG Medien
Szenenfoto aus "Die Liebestollen Apothekerstöchter". Der Film ist im Filmpaket bei WVG-Medien auf DVD erschienen (www.wvg.com). "Die Liebestollen Apothekerstöchter" & "Der Krankenschwestern-Report". © WVG Medien
Szenenfoto aus "Die Liebestollen Apothekerstöchter". Der Film ist im Filmpaket bei WVG-Medien auf DVD erschienen (www.wvg.com). "Die Liebestollen Apothekerstöchter" & "Der Krankenschwestern-Report". © WVG Medien
Szenenfoto aus "Die Liebestollen Apothekerstöchter". Der Film ist im Filmpaket bei WVG-Medien auf DVD erschienen (www.wvg.com). "Die Liebestollen Apothekerstöchter" & "Der Krankenschwestern-Report". © WVG Medien
Szenenfoto aus "Die Liebestollen Apothekerstöchter". Der Film ist im Filmpaket bei WVG-Medien auf DVD erschienen (www.wvg.com). "Die Liebestollen Apothekerstöchter" & "Der Krankenschwestern-Report". © WVG Medien
Szenenfoto aus "Die Liebestollen Apothekerstöchter". Der Film ist im Filmpaket bei WVG-Medien auf DVD erschienen (www.wvg.com). "Die Liebestollen Apothekerstöchter" & "Der Krankenschwestern-Report". © WVG Medien
Szenenfoto aus "Die Liebestollen Apothekerstöchter". Der Film ist im Filmpaket bei WVG-Medien auf DVD erschienen (www.wvg.com). "Die Liebestollen Apothekerstöchter" & "Der Krankenschwestern-Report". © WVG Medien
Szenenfoto aus "Die Liebestollen Apothekerstöchter". Der Film ist im Filmpaket bei WVG-Medien auf DVD erschienen (www.wvg.com). "Die Liebestollen Apothekerstöchter" & "Der Krankenschwestern-Report". © WVG Medien
Szenenfoto aus "Die Liebestollen Apothekerstöchter". Der Film ist im Filmpaket bei WVG-Medien auf DVD erschienen (www.wvg.com). "Die Liebestollen Apothekerstöchter" & "Der Krankenschwestern-Report". © WVG Medien
Szenenfoto aus "Die Liebestollen Apothekerstöchter". Der Film ist im Filmpaket bei WVG-Medien auf DVD erschienen (www.wvg.com). "Die Liebestollen Apothekerstöchter" & "Der Krankenschwestern-Report". © WVG Medien
Szenenfoto aus "Die Liebestollen Apothekerstöchter". Der Film ist im Filmpaket bei WVG-Medien auf DVD erschienen (www.wvg.com). "Die Liebestollen Apothekerstöchter" & "Der Krankenschwestern-Report". © WVG Medien
Szenenfoto aus "Die Liebestollen Apothekerstöchter". Der Film ist im Filmpaket bei WVG-Medien auf DVD erschienen (www.wvg.com). "Die Liebestollen Apothekerstöchter" & "Der Krankenschwestern-Report". © WVG Medien
Szenenfoto aus "Die Liebestollen Apothekerstöchter". Der Film ist im Filmpaket bei WVG-Medien auf DVD erschienen (www.wvg.com). "Die Liebestollen Apothekerstöchter" & "Der Krankenschwestern-Report". © WVG Medien
Szenenfoto aus "Die Liebestollen Apothekerstöchter". Der Film ist im Filmpaket bei WVG-Medien auf DVD erschienen (www.wvg.com). "Die Liebestollen Apothekerstöchter" & "Der Krankenschwestern-Report". © WVG Medien
Szenenfoto aus "Die Liebestollen Apothekerstöchter". Der Film ist im Filmpaket bei WVG-Medien auf DVD erschienen (www.wvg.com). "Die Liebestollen Apothekerstöchter" & "Der Krankenschwestern-Report". © WVG Medien
Szenenfoto aus "Die Liebestollen Apothekerstöchter". Der Film ist im Filmpaket bei WVG-Medien auf DVD erschienen (www.wvg.com). "Die Liebestollen Apothekerstöchter" & "Der Krankenschwestern-Report". © WVG Medien
Szenenfoto aus "Die Liebestollen Apothekerstöchter". Der Film ist im Filmpaket bei WVG-Medien auf DVD erschienen (www.wvg.com). "Die Liebestollen Apothekerstöchter" & "Der Krankenschwestern-Report". © WVG Medien
Szenenfoto aus "Die Liebestollen Apothekerstöchter". Der Film ist im Filmpaket bei WVG-Medien auf DVD erschienen (www.wvg.com). "Die Liebestollen Apothekerstöchter" & "Der Krankenschwestern-Report". © WVG Medien
Szenenfoto aus "Die Liebestollen Apothekerstöchter". Der Film ist im Filmpaket bei WVG-Medien auf DVD erschienen (www.wvg.com). "Die Liebestollen Apothekerstöchter" & "Der Krankenschwestern-Report". © WVG Medien
Szenenfoto aus "Die Liebestollen Apothekerstöchter". Der Film ist im Filmpaket bei WVG-Medien auf DVD erschienen (www.wvg.com). "Die Liebestollen Apothekerstöchter" & "Der Krankenschwestern-Report". © WVG Medien
Szenenfoto aus "Die Liebestollen Apothekerstöchter". Der Film ist im Filmpaket bei WVG-Medien auf DVD erschienen (www.wvg.com). "Die Liebestollen Apothekerstöchter" & "Der Krankenschwestern-Report". © WVG Medien
Szenenfoto aus "Die Liebestollen Apothekerstöchter". Der Film ist im Filmpaket bei WVG-Medien auf DVD erschienen (www.wvg.com). "Die Liebestollen Apothekerstöchter" & "Der Krankenschwestern-Report". © WVG Medien
Szenenfoto aus "Die Liebestollen Apothekerstöchter". Der Film ist im Filmpaket bei WVG-Medien auf DVD erschienen (www.wvg.com). "Die Liebestollen Apothekerstöchter" & "Der Krankenschwestern-Report". © WVG Medien
Szenenfoto aus "Die Liebestollen Apothekerstöchter". Der Film ist im Filmpaket bei WVG-Medien auf DVD erschienen (www.wvg.com). "Die Liebestollen Apothekerstöchter" & "Der Krankenschwestern-Report". © WVG Medien
Szenenfoto aus "Die Liebestollen Apothekerstöchter". Der Film ist im Filmpaket bei WVG-Medien auf DVD erschienen (www.wvg.com). "Die Liebestollen Apothekerstöchter" & "Der Krankenschwestern-Report". © WVG Medien
Szenenfoto aus "Die Liebestollen Apothekerstöchter". Der Film ist im Filmpaket bei WVG-Medien auf DVD erschienen (www.wvg.com). "Die Liebestollen Apothekerstöchter" & "Der Krankenschwestern-Report". © WVG Medien
Szenenfoto aus "Die Liebestollen Apothekerstöchter". Der Film ist im Filmpaket bei WVG-Medien auf DVD erschienen (www.wvg.com). "Die Liebestollen Apothekerstöchter" & "Der Krankenschwestern-Report". © WVG Medien
Szenenfoto aus "Die Liebestollen Apothekerstöchter". Der Film ist im Filmpaket bei WVG-Medien auf DVD erschienen (www.wvg.com). "Die Liebestollen Apothekerstöchter" & "Der Krankenschwestern-Report". © WVG Medien
Szenenfoto aus "Die Liebestollen Apothekerstöchter". Der Film ist im Filmpaket bei WVG-Medien auf DVD erschienen (www.wvg.com). "Die Liebestollen Apothekerstöchter" & "Der Krankenschwestern-Report". © WVG Medien
Szenenfoto aus "Die Liebestollen Apothekerstöchter". Der Film ist im Filmpaket bei WVG-Medien auf DVD erschienen (www.wvg.com). "Die Liebestollen Apothekerstöchter" & "Der Krankenschwestern-Report". © WVG Medien

Für viele Schauspieler aber war die sündige Alm die erste Stufe auf der Karriereleiter. Peter Steiner zum Beispiel, später mit seinem „Theaterstadl“ berühmt, spielte zumindest gefühlt in jedem zweiten dieser Filme mit. Elisabeth Volkmann, „Klimbim“-Ulknudel und später deutsche Synchronstimme von Marge Simpson, spielte die Hedda in „Alpenglühn im Dirndlrock“.

Kult-Sexfilm aus München neu auf DVD erschienen

Szenenfoto aus "Auch Ninotschka zieht ihr Höschen aus". Der Film ist als DVD bei UIG Entertainment erschienen und unter anderem bei Amazon erhältlich. Der Film aus dem Jahr 1973 schildert die Erlebnisse eines russischen Kommissars und seiner drei braven Sowjetmädchen, die unverhofft anlässlich einer Landwirtschaftsmesse in München mit einem Wiener Zuhälter und seinen drei "Damen" verwechselt werden. Der Film wurde auch in München gedreht. © UIG Entertainment
Szenenfoto aus "Auch Ninotschka zieht ihr Höschen aus". Der Film ist als DVD bei UIG Entertainment erschienen und unter anderem bei Amazon erhältlich. Der Film aus dem Jahr 1973 schildert die Erlebnisse eines russischen Kommissars und seiner drei braven Sowjetmädchen, die unverhofft anlässlich einer Landwirtschaftsmesse in München mit einem Wiener Zuhälter und seinen drei "Damen" verwechselt werden. Der Film wurde auch in München gedreht. © UIG Entertainment
Szenenfoto aus "Auch Ninotschka zieht ihr Höschen aus". Der Film ist als DVD bei UIG Entertainment erschienen und unter anderem bei Amazon erhältlich. Der Film aus dem Jahr 1973 schildert die Erlebnisse eines russischen Kommissars und seiner drei braven Sowjetmädchen, die unverhofft anlässlich einer Landwirtschaftsmesse in München mit einem Wiener Zuhälter und seinen drei "Damen" verwechselt werden. Der Film wurde auch in München gedreht. © UIG Entertainment
Szenenfoto aus "Auch Ninotschka zieht ihr Höschen aus". Der Film ist als DVD bei UIG Entertainment erschienen und unter anderem bei Amazon erhältlich. Der Film aus dem Jahr 1973 schildert die Erlebnisse eines russischen Kommissars und seiner drei braven Sowjetmädchen, die unverhofft anlässlich einer Landwirtschaftsmesse in München mit einem Wiener Zuhälter und seinen drei "Damen" verwechselt werden. Der Film wurde auch in München gedreht. © UIG Entertainment
Szenenfoto aus "Auch Ninotschka zieht ihr Höschen aus". Der Film ist als DVD bei UIG Entertainment erschienen und unter anderem bei Amazon erhältlich. Der Film aus dem Jahr 1973 schildert die Erlebnisse eines russischen Kommissars und seiner drei braven Sowjetmädchen, die unverhofft anlässlich einer Landwirtschaftsmesse in München mit einem Wiener Zuhälter und seinen drei "Damen" verwechselt werden. Der Film wurde auch in München gedreht. © UIG Entertainment
Szenenfoto aus "Auch Ninotschka zieht ihr Höschen aus". Der Film ist als DVD bei UIG Entertainment erschienen und unter anderem bei Amazon erhältlich. Der Film aus dem Jahr 1973 schildert die Erlebnisse eines russischen Kommissars und seiner drei braven Sowjetmädchen, die unverhofft anlässlich einer Landwirtschaftsmesse in München mit einem Wiener Zuhälter und seinen drei "Damen" verwechselt werden. Der Film wurde auch in München gedreht. © UIG Entertainment
Szenenfoto aus "Auch Ninotschka zieht ihr Höschen aus". Der Film ist als DVD bei UIG Entertainment erschienen und unter anderem bei Amazon erhältlich. Der Film aus dem Jahr 1973 schildert die Erlebnisse eines russischen Kommissars und seiner drei braven Sowjetmädchen, die unverhofft anlässlich einer Landwirtschaftsmesse in München mit einem Wiener Zuhälter und seinen drei "Damen" verwechselt werden. Der Film wurde auch in München gedreht. © UIG Entertainment
Szenenfoto aus "Auch Ninotschka zieht ihr Höschen aus". Der Film ist als DVD bei UIG Entertainment erschienen und unter anderem bei Amazon erhältlich. Der Film aus dem Jahr 1973 schildert die Erlebnisse eines russischen Kommissars und seiner drei braven Sowjetmädchen, die unverhofft anlässlich einer Landwirtschaftsmesse in München mit einem Wiener Zuhälter und seinen drei "Damen" verwechselt werden. Der Film wurde auch in München gedreht. © UIG Entertainment
Szenenfoto aus "Auch Ninotschka zieht ihr Höschen aus". Der Film ist als DVD bei UIG Entertainment erschienen und unter anderem bei Amazon erhältlich. Der Film aus dem Jahr 1973 schildert die Erlebnisse eines russischen Kommissars und seiner drei braven Sowjetmädchen, die unverhofft anlässlich einer Landwirtschaftsmesse in München mit einem Wiener Zuhälter und seinen drei "Damen" verwechselt werden. Der Film wurde auch in München gedreht. © UIG Entertainment
Szenenfoto aus "Auch Ninotschka zieht ihr Höschen aus". Der Film ist als DVD bei UIG Entertainment erschienen und unter anderem bei Amazon erhältlich. Der Film aus dem Jahr 1973 schildert die Erlebnisse eines russischen Kommissars und seiner drei braven Sowjetmädchen, die unverhofft anlässlich einer Landwirtschaftsmesse in München mit einem Wiener Zuhälter und seinen drei "Damen" verwechselt werden. Der Film wurde auch in München gedreht. © UIG Entertainment
Szenenfoto aus "Auch Ninotschka zieht ihr Höschen aus". Der Film ist als DVD bei UIG Entertainment erschienen und unter anderem bei Amazon erhältlich. Der Film aus dem Jahr 1973 schildert die Erlebnisse eines russischen Kommissars und seiner drei braven Sowjetmädchen, die unverhofft anlässlich einer Landwirtschaftsmesse in München mit einem Wiener Zuhälter und seinen drei "Damen" verwechselt werden. Der Film wurde auch in München gedreht. © UIG Entertainment
Szenenfoto aus "Auch Ninotschka zieht ihr Höschen aus". Der Film ist als DVD bei UIG Entertainment erschienen und unter anderem bei Amazon erhältlich. Der Film aus dem Jahr 1973 schildert die Erlebnisse eines russischen Kommissars und seiner drei braven Sowjetmädchen, die unverhofft anlässlich einer Landwirtschaftsmesse in München mit einem Wiener Zuhälter und seinen drei "Damen" verwechselt werden. Der Film wurde auch in München gedreht. © UIG Entertainment
Szenenfoto aus "Auch Ninotschka zieht ihr Höschen aus". Der Film ist als DVD bei UIG Entertainment erschienen und unter anderem bei Amazon erhältlich. Der Film aus dem Jahr 1973 schildert die Erlebnisse eines russischen Kommissars und seiner drei braven Sowjetmädchen, die unverhofft anlässlich einer Landwirtschaftsmesse in München mit einem Wiener Zuhälter und seinen drei "Damen" verwechselt werden. Der Film wurde auch in München gedreht. © UIG Entertainment
Szenenfoto aus "Auch Ninotschka zieht ihr Höschen aus". Der Film ist als DVD bei UIG Entertainment erschienen und unter anderem bei Amazon erhältlich. Der Film aus dem Jahr 1973 schildert die Erlebnisse eines russischen Kommissars und seiner drei braven Sowjetmädchen, die unverhofft anlässlich einer Landwirtschaftsmesse in München mit einem Wiener Zuhälter und seinen drei "Damen" verwechselt werden. Der Film wurde auch in München gedreht. © UIG Entertainment
Szenenfoto aus "Auch Ninotschka zieht ihr Höschen aus". Der Film ist als DVD bei UIG Entertainment erschienen und unter anderem bei Amazon erhältlich. Der Film aus dem Jahr 1973 schildert die Erlebnisse eines russischen Kommissars und seiner drei braven Sowjetmädchen, die unverhofft anlässlich einer Landwirtschaftsmesse in München mit einem Wiener Zuhälter und seinen drei "Damen" verwechselt werden. Der Film wurde auch in München gedreht. © UIG Entertainment
Szenenfoto aus "Auch Ninotschka zieht ihr Höschen aus". Der Film ist als DVD bei UIG Entertainment erschienen und unter anderem bei Amazon erhältlich. Der Film aus dem Jahr 1973 schildert die Erlebnisse eines russischen Kommissars und seiner drei braven Sowjetmädchen, die unverhofft anlässlich einer Landwirtschaftsmesse in München mit einem Wiener Zuhälter und seinen drei "Damen" verwechselt werden. Der Film wurde auch in München gedreht. © UIG Entertainment
Szenenfoto aus "Auch Ninotschka zieht ihr Höschen aus". Der Film ist als DVD bei UIG Entertainment erschienen und unter anderem bei Amazon erhältlich. Der Film aus dem Jahr 1973 schildert die Erlebnisse eines russischen Kommissars und seiner drei braven Sowjetmädchen, die unverhofft anlässlich einer Landwirtschaftsmesse in München mit einem Wiener Zuhälter und seinen drei "Damen" verwechselt werden. Der Film wurde auch in München gedreht. © UIG Entertainment
Szenenfoto aus "Auch Ninotschka zieht ihr Höschen aus". Der Film ist als DVD bei UIG Entertainment erschienen und unter anderem bei Amazon erhältlich. Der Film aus dem Jahr 1973 schildert die Erlebnisse eines russischen Kommissars und seiner drei braven Sowjetmädchen, die unverhofft anlässlich einer Landwirtschaftsmesse in München mit einem Wiener Zuhälter und seinen drei "Damen" verwechselt werden. Der Film wurde auch in München gedreht. © UIG Entertainment
Szenenfoto aus "Auch Ninotschka zieht ihr Höschen aus". Der Film ist als DVD bei UIG Entertainment erschienen und unter anderem bei Amazon erhältlich. Der Film aus dem Jahr 1973 schildert die Erlebnisse eines russischen Kommissars und seiner drei braven Sowjetmädchen, die unverhofft anlässlich einer Landwirtschaftsmesse in München mit einem Wiener Zuhälter und seinen drei "Damen" verwechselt werden. Der Film wurde auch in München gedreht. © UIG Entertainment
Szenenfoto aus "Auch Ninotschka zieht ihr Höschen aus". Der Film ist als DVD bei UIG Entertainment erschienen und unter anderem bei Amazon erhältlich. Der Film aus dem Jahr 1973 schildert die Erlebnisse eines russischen Kommissars und seiner drei braven Sowjetmädchen, die unverhofft anlässlich einer Landwirtschaftsmesse in München mit einem Wiener Zuhälter und seinen drei "Damen" verwechselt werden. Der Film wurde auch in München gedreht. © UIG Entertainment
Szenenfoto aus "Auch Ninotschka zieht ihr Höschen aus". Der Film ist als DVD bei UIG Entertainment erschienen und unter anderem bei Amazon erhältlich. Der Film aus dem Jahr 1973 schildert die Erlebnisse eines russischen Kommissars und seiner drei braven Sowjetmädchen, die unverhofft anlässlich einer Landwirtschaftsmesse in München mit einem Wiener Zuhälter und seinen drei "Damen" verwechselt werden. Der Film wurde auch in München gedreht. © UIG Entertainment
Szenenfoto aus "Auch Ninotschka zieht ihr Höschen aus". Der Film ist als DVD bei UIG Entertainment erschienen und unter anderem bei Amazon erhältlich. Der Film aus dem Jahr 1973 schildert die Erlebnisse eines russischen Kommissars und seiner drei braven Sowjetmädchen, die unverhofft anlässlich einer Landwirtschaftsmesse in München mit einem Wiener Zuhälter und seinen drei "Damen" verwechselt werden. Der Film wurde auch in München gedreht. © UIG Entertainment
Szenenfoto aus "Auch Ninotschka zieht ihr Höschen aus". Der Film ist als DVD bei UIG Entertainment erschienen und unter anderem bei Amazon erhältlich. Der Film aus dem Jahr 1973 schildert die Erlebnisse eines russischen Kommissars und seiner drei braven Sowjetmädchen, die unverhofft anlässlich einer Landwirtschaftsmesse in München mit einem Wiener Zuhälter und seinen drei "Damen" verwechselt werden. Der Film wurde auch in München gedreht. © UIG Entertainment
Szenenfoto aus "Auch Ninotschka zieht ihr Höschen aus". Der Film ist als DVD bei UIG Entertainment erschienen und unter anderem bei Amazon erhältlich. Der Film aus dem Jahr 1973 schildert die Erlebnisse eines russischen Kommissars und seiner drei braven Sowjetmädchen, die unverhofft anlässlich einer Landwirtschaftsmesse in München mit einem Wiener Zuhälter und seinen drei "Damen" verwechselt werden. Der Film wurde auch in München gedreht. © UIG Entertainment
Szenenfoto aus "Auch Ninotschka zieht ihr Höschen aus". Der Film ist als DVD bei UIG Entertainment erschienen und unter anderem bei Amazon erhältlich. Der Film aus dem Jahr 1973 schildert die Erlebnisse eines russischen Kommissars und seiner drei braven Sowjetmädchen, die unverhofft anlässlich einer Landwirtschaftsmesse in München mit einem Wiener Zuhälter und seinen drei "Damen" verwechselt werden. Der Film wurde auch in München gedreht. © UIG Entertainment
Szenenfoto aus "Auch Ninotschka zieht ihr Höschen aus". Der Film ist als DVD bei UIG Entertainment erschienen und unter anderem bei Amazon erhältlich. Der Film aus dem Jahr 1973 schildert die Erlebnisse eines russischen Kommissars und seiner drei braven Sowjetmädchen, die unverhofft anlässlich einer Landwirtschaftsmesse in München mit einem Wiener Zuhälter und seinen drei "Damen" verwechselt werden. Der Film wurde auch in München gedreht. © UIG Entertainment
Szenenfoto aus "Auch Ninotschka zieht ihr Höschen aus". Der Film ist als DVD bei UIG Entertainment erschienen und unter anderem bei Amazon erhältlich. Der Film aus dem Jahr 1973 schildert die Erlebnisse eines russischen Kommissars und seiner drei braven Sowjetmädchen, die unverhofft anlässlich einer Landwirtschaftsmesse in München mit einem Wiener Zuhälter und seinen drei "Damen" verwechselt werden. Der Film wurde auch in München gedreht. © UIG Entertainment
Szenenfoto aus "Auch Ninotschka zieht ihr Höschen aus". Der Film ist als DVD bei UIG Entertainment erschienen und unter anderem bei Amazon erhältlich. Der Film aus dem Jahr 1973 schildert die Erlebnisse eines russischen Kommissars und seiner drei braven Sowjetmädchen, die unverhofft anlässlich einer Landwirtschaftsmesse in München mit einem Wiener Zuhälter und seinen drei "Damen" verwechselt werden. Der Film wurde auch in München gedreht. © UIG Entertainment
Szenenfoto aus "Auch Ninotschka zieht ihr Höschen aus". Der Film ist als DVD bei UIG Entertainment erschienen und unter anderem bei Amazon erhältlich. Der Film aus dem Jahr 1973 schildert die Erlebnisse eines russischen Kommissars und seiner drei braven Sowjetmädchen, die unverhofft anlässlich einer Landwirtschaftsmesse in München mit einem Wiener Zuhälter und seinen drei "Damen" verwechselt werden. Der Film wurde auch in München gedreht. © UIG Entertainment
Szenenfoto aus "Auch Ninotschka zieht ihr Höschen aus". Der Film ist als DVD bei UIG Entertainment erschienen und unter anderem bei Amazon erhältlich. Der Film aus dem Jahr 1973 schildert die Erlebnisse eines russischen Kommissars und seiner drei braven Sowjetmädchen, die unverhofft anlässlich einer Landwirtschaftsmesse in München mit einem Wiener Zuhälter und seinen drei "Damen" verwechselt werden. Der Film wurde auch in München gedreht. © UIG Entertainment
Szenenfoto aus "Auch Ninotschka zieht ihr Höschen aus". Der Film ist als DVD bei UIG Entertainment erschienen und unter anderem bei Amazon erhältlich. Der Film aus dem Jahr 1973 schildert die Erlebnisse eines russischen Kommissars und seiner drei braven Sowjetmädchen, die unverhofft anlässlich einer Landwirtschaftsmesse in München mit einem Wiener Zuhälter und seinen drei "Damen" verwechselt werden. Der Film wurde auch in München gedreht. © UIG Entertainment
Szenenfoto aus "Auch Ninotschka zieht ihr Höschen aus". Der Film ist als DVD bei UIG Entertainment erschienen und unter anderem bei Amazon erhältlich. Der Film aus dem Jahr 1973 schildert die Erlebnisse eines russischen Kommissars und seiner drei braven Sowjetmädchen, die unverhofft anlässlich einer Landwirtschaftsmesse in München mit einem Wiener Zuhälter und seinen drei "Damen" verwechselt werden. Der Film wurde auch in München gedreht. © UIG Entertainment
Szenenfoto aus "Auch Ninotschka zieht ihr Höschen aus". Der Film ist als DVD bei UIG Entertainment erschienen und unter anderem bei Amazon erhältlich. Der Film aus dem Jahr 1973 schildert die Erlebnisse eines russischen Kommissars und seiner drei braven Sowjetmädchen, die unverhofft anlässlich einer Landwirtschaftsmesse in München mit einem Wiener Zuhälter und seinen drei "Damen" verwechselt werden. Der Film wurde auch in München gedreht. © UIG Entertainment
Szenenfoto aus "Auch Ninotschka zieht ihr Höschen aus". Der Film ist als DVD bei UIG Entertainment erschienen und unter anderem bei Amazon erhältlich. Der Film aus dem Jahr 1973 schildert die Erlebnisse eines russischen Kommissars und seiner drei braven Sowjetmädchen, die unverhofft anlässlich einer Landwirtschaftsmesse in München mit einem Wiener Zuhälter und seinen drei "Damen" verwechselt werden. Der Film wurde auch in München gedreht. © UIG Entertainment
Szenenfoto aus "Auch Ninotschka zieht ihr Höschen aus". Der Film ist als DVD bei UIG Entertainment erschienen und unter anderem bei Amazon erhältlich. Der Film aus dem Jahr 1973 schildert die Erlebnisse eines russischen Kommissars und seiner drei braven Sowjetmädchen, die unverhofft anlässlich einer Landwirtschaftsmesse in München mit einem Wiener Zuhälter und seinen drei "Damen" verwechselt werden. Der Film wurde auch in München gedreht. © UIG Entertainment
Szenenfoto aus "Auch Ninotschka zieht ihr Höschen aus". Der Film ist als DVD bei UIG Entertainment erschienen und unter anderem bei Amazon erhältlich. Der Film aus dem Jahr 1973 schildert die Erlebnisse eines russischen Kommissars und seiner drei braven Sowjetmädchen, die unverhofft anlässlich einer Landwirtschaftsmesse in München mit einem Wiener Zuhälter und seinen drei "Damen" verwechselt werden. Der Film wurde auch in München gedreht. © UIG Entertainment
Szenenfoto aus "Auch Ninotschka zieht ihr Höschen aus". Der Film ist als DVD bei UIG Entertainment erschienen und unter anderem bei Amazon erhältlich. Der Film aus dem Jahr 1973 schildert die Erlebnisse eines russischen Kommissars und seiner drei braven Sowjetmädchen, die unverhofft anlässlich einer Landwirtschaftsmesse in München mit einem Wiener Zuhälter und seinen drei "Damen" verwechselt werden. Der Film wurde auch in München gedreht. © UIG Entertainment
Szenenfoto aus "Auch Ninotschka zieht ihr Höschen aus". Der Film ist als DVD bei UIG Entertainment erschienen und unter anderem bei Amazon erhältlich. Der Film aus dem Jahr 1973 schildert die Erlebnisse eines russischen Kommissars und seiner drei braven Sowjetmädchen, die unverhofft anlässlich einer Landwirtschaftsmesse in München mit einem Wiener Zuhälter und seinen drei "Damen" verwechselt werden. Der Film wurde auch in München gedreht. © UIG Entertainment
Szenenfoto aus "Auch Ninotschka zieht ihr Höschen aus". Der Film ist als DVD bei UIG Entertainment erschienen und unter anderem bei Amazon erhältlich. Der Film aus dem Jahr 1973 schildert die Erlebnisse eines russischen Kommissars und seiner drei braven Sowjetmädchen, die unverhofft anlässlich einer Landwirtschaftsmesse in München mit einem Wiener Zuhälter und seinen drei "Damen" verwechselt werden. Der Film wurde auch in München gedreht. © UIG Entertainment
Szenenfoto aus "Auch Ninotschka zieht ihr Höschen aus". Der Film ist als DVD bei UIG Entertainment erschienen und unter anderem bei Amazon erhältlich. Der Film aus dem Jahr 1973 schildert die Erlebnisse eines russischen Kommissars und seiner drei braven Sowjetmädchen, die unverhofft anlässlich einer Landwirtschaftsmesse in München mit einem Wiener Zuhälter und seinen drei "Damen" verwechselt werden. Der Film wurde auch in München gedreht. © UIG Entertainment
Szenenfoto aus "Auch Ninotschka zieht ihr Höschen aus". Der Film ist als DVD bei UIG Entertainment erschienen und unter anderem bei Amazon erhältlich. Der Film aus dem Jahr 1973 schildert die Erlebnisse eines russischen Kommissars und seiner drei braven Sowjetmädchen, die unverhofft anlässlich einer Landwirtschaftsmesse in München mit einem Wiener Zuhälter und seinen drei "Damen" verwechselt werden. Der Film wurde auch in München gedreht. © UIG Entertainment
Szenenfoto aus "Auch Ninotschka zieht ihr Höschen aus". Der Film ist als DVD bei UIG Entertainment erschienen und unter anderem bei Amazon erhältlich. Der Film aus dem Jahr 1973 schildert die Erlebnisse eines russischen Kommissars und seiner drei braven Sowjetmädchen, die unverhofft anlässlich einer Landwirtschaftsmesse in München mit einem Wiener Zuhälter und seinen drei "Damen" verwechselt werden. Der Film wurde auch in München gedreht. © UIG Entertainment
Szenenfoto aus "Auch Ninotschka zieht ihr Höschen aus". Der Film ist als DVD bei UIG Entertainment erschienen und unter anderem bei Amazon erhältlich. Der Film aus dem Jahr 1973 schildert die Erlebnisse eines russischen Kommissars und seiner drei braven Sowjetmädchen, die unverhofft anlässlich einer Landwirtschaftsmesse in München mit einem Wiener Zuhälter und seinen drei "Damen" verwechselt werden. Der Film wurde auch in München gedreht. © UIG Entertainment
Szenenfoto aus "Auch Ninotschka zieht ihr Höschen aus". Der Film ist als DVD bei UIG Entertainment erschienen und unter anderem bei Amazon erhältlich. Der Film aus dem Jahr 1973 schildert die Erlebnisse eines russischen Kommissars und seiner drei braven Sowjetmädchen, die unverhofft anlässlich einer Landwirtschaftsmesse in München mit einem Wiener Zuhälter und seinen drei "Damen" verwechselt werden. Der Film wurde auch in München gedreht. © UIG Entertainment
Szenenfoto aus "Auch Ninotschka zieht ihr Höschen aus". Der Film ist als DVD bei UIG Entertainment erschienen und unter anderem bei Amazon erhältlich. Der Film aus dem Jahr 1973 schildert die Erlebnisse eines russischen Kommissars und seiner drei braven Sowjetmädchen, die unverhofft anlässlich einer Landwirtschaftsmesse in München mit einem Wiener Zuhälter und seinen drei "Damen" verwechselt werden. Der Film wurde auch in München gedreht. © UIG Entertainment
Szenenfoto aus "Auch Ninotschka zieht ihr Höschen aus". Der Film ist als DVD bei UIG Entertainment erschienen und unter anderem bei Amazon erhältlich. Der Film aus dem Jahr 1973 schildert die Erlebnisse eines russischen Kommissars und seiner drei braven Sowjetmädchen, die unverhofft anlässlich einer Landwirtschaftsmesse in München mit einem Wiener Zuhälter und seinen drei "Damen" verwechselt werden. Der Film wurde auch in München gedreht. © UIG Entertainment
Szenenfoto aus "Auch Ninotschka zieht ihr Höschen aus". Der Film ist als DVD bei UIG Entertainment erschienen und unter anderem bei Amazon erhältlich. Der Film aus dem Jahr 1973 schildert die Erlebnisse eines russischen Kommissars und seiner drei braven Sowjetmädchen, die unverhofft anlässlich einer Landwirtschaftsmesse in München mit einem Wiener Zuhälter und seinen drei "Damen" verwechselt werden. Der Film wurde auch in München gedreht. © UIG Entertainment
Szenenfoto aus "Auch Ninotschka zieht ihr Höschen aus". Der Film ist als DVD bei UIG Entertainment erschienen und unter anderem bei Amazon erhältlich. Der Film aus dem Jahr 1973 schildert die Erlebnisse eines russischen Kommissars und seiner drei braven Sowjetmädchen, die unverhofft anlässlich einer Landwirtschaftsmesse in München mit einem Wiener Zuhälter und seinen drei "Damen" verwechselt werden. Der Film wurde auch in München gedreht. © UIG Entertainment
Szenenfoto aus "Auch Ninotschka zieht ihr Höschen aus". Der Film ist als DVD bei UIG Entertainment erschienen und unter anderem bei Amazon erhältlich. Der Film aus dem Jahr 1973 schildert die Erlebnisse eines russischen Kommissars und seiner drei braven Sowjetmädchen, die unverhofft anlässlich einer Landwirtschaftsmesse in München mit einem Wiener Zuhälter und seinen drei "Damen" verwechselt werden. Der Film wurde auch in München gedreht. © UIG Entertainment
Szenenfoto aus "Auch Ninotschka zieht ihr Höschen aus". Der Film ist als DVD bei UIG Entertainment erschienen und unter anderem bei Amazon erhältlich. Der Film aus dem Jahr 1973 schildert die Erlebnisse eines russischen Kommissars und seiner drei braven Sowjetmädchen, die unverhofft anlässlich einer Landwirtschaftsmesse in München mit einem Wiener Zuhälter und seinen drei "Damen" verwechselt werden. Der Film wurde auch in München gedreht. © UIG Entertainment
Szenenfoto aus "Auch Ninotschka zieht ihr Höschen aus". Der Film ist als DVD bei UIG Entertainment erschienen und unter anderem bei Amazon erhältlich. Der Film aus dem Jahr 1973 schildert die Erlebnisse eines russischen Kommissars und seiner drei braven Sowjetmädchen, die unverhofft anlässlich einer Landwirtschaftsmesse in München mit einem Wiener Zuhälter und seinen drei "Damen" verwechselt werden. Der Film wurde auch in München gedreht. © UIG Entertainment
Szenenfoto aus "Auch Ninotschka zieht ihr Höschen aus". Der Film ist als DVD bei UIG Entertainment erschienen und unter anderem bei Amazon erhältlich. Der Film aus dem Jahr 1973 schildert die Erlebnisse eines russischen Kommissars und seiner drei braven Sowjetmädchen, die unverhofft anlässlich einer Landwirtschaftsmesse in München mit einem Wiener Zuhälter und seinen drei "Damen" verwechselt werden. Der Film wurde auch in München gedreht. © UIG Entertainment
Szenenfoto aus "Auch Ninotschka zieht ihr Höschen aus". Der Film ist als DVD bei UIG Entertainment erschienen und unter anderem bei Amazon erhältlich. Der Film aus dem Jahr 1973 schildert die Erlebnisse eines russischen Kommissars und seiner drei braven Sowjetmädchen, die unverhofft anlässlich einer Landwirtschaftsmesse in München mit einem Wiener Zuhälter und seinen drei "Damen" verwechselt werden. Der Film wurde auch in München gedreht. © UIG Entertainment
Szenenfoto aus "Auch Ninotschka zieht ihr Höschen aus". Der Film ist als DVD bei UIG Entertainment erschienen und unter anderem bei Amazon erhältlich. Der Film aus dem Jahr 1973 schildert die Erlebnisse eines russischen Kommissars und seiner drei braven Sowjetmädchen, die unverhofft anlässlich einer Landwirtschaftsmesse in München mit einem Wiener Zuhälter und seinen drei "Damen" verwechselt werden. Der Film wurde auch in München gedreht. © UIG Entertainment
Szenenfoto aus "Auch Ninotschka zieht ihr Höschen aus". Der Film ist als DVD bei UIG Entertainment erschienen und unter anderem bei Amazon erhältlich. Der Film aus dem Jahr 1973 schildert die Erlebnisse eines russischen Kommissars und seiner drei braven Sowjetmädchen, die unverhofft anlässlich einer Landwirtschaftsmesse in München mit einem Wiener Zuhälter und seinen drei "Damen" verwechselt werden. Der Film wurde auch in München gedreht. © UIG Entertainment
Szenenfoto aus "Auch Ninotschka zieht ihr Höschen aus". Der Film ist als DVD bei UIG Entertainment erschienen und unter anderem bei Amazon erhältlich. Der Film aus dem Jahr 1973 schildert die Erlebnisse eines russischen Kommissars und seiner drei braven Sowjetmädchen, die unverhofft anlässlich einer Landwirtschaftsmesse in München mit einem Wiener Zuhälter und seinen drei "Damen" verwechselt werden. Der Film wurde auch in München gedreht. © UIG Entertainment
Szenenfoto aus "Auch Ninotschka zieht ihr Höschen aus". Der Film ist als DVD bei UIG Entertainment erschienen und unter anderem bei Amazon erhältlich. Der Film aus dem Jahr 1973 schildert die Erlebnisse eines russischen Kommissars und seiner drei braven Sowjetmädchen, die unverhofft anlässlich einer Landwirtschaftsmesse in München mit einem Wiener Zuhälter und seinen drei "Damen" verwechselt werden. Der Film wurde auch in München gedreht. © UIG Entertainment
Szenenfoto aus "Auch Ninotschka zieht ihr Höschen aus". Der Film ist als DVD bei UIG Entertainment erschienen und unter anderem bei Amazon erhältlich. Der Film aus dem Jahr 1973 schildert die Erlebnisse eines russischen Kommissars und seiner drei braven Sowjetmädchen, die unverhofft anlässlich einer Landwirtschaftsmesse in München mit einem Wiener Zuhälter und seinen drei "Damen" verwechselt werden. Der Film wurde auch in München gedreht. © UIG Entertainment
Szenenfoto aus "Auch Ninotschka zieht ihr Höschen aus". Der Film ist als DVD bei UIG Entertainment erschienen und unter anderem bei Amazon erhältlich. Der Film aus dem Jahr 1973 schildert die Erlebnisse eines russischen Kommissars und seiner drei braven Sowjetmädchen, die unverhofft anlässlich einer Landwirtschaftsmesse in München mit einem Wiener Zuhälter und seinen drei "Damen" verwechselt werden. Der Film wurde auch in München gedreht. © UIG Entertainment
Szenenfoto aus "Auch Ninotschka zieht ihr Höschen aus". Der Film ist als DVD bei UIG Entertainment erschienen und unter anderem bei Amazon erhältlich. Der Film aus dem Jahr 1973 schildert die Erlebnisse eines russischen Kommissars und seiner drei braven Sowjetmädchen, die unverhofft anlässlich einer Landwirtschaftsmesse in München mit einem Wiener Zuhälter und seinen drei "Damen" verwechselt werden. Der Film wurde auch in München gedreht. © UIG Entertainment
Szenenfoto aus "Auch Ninotschka zieht ihr Höschen aus". Der Film ist als DVD bei UIG Entertainment erschienen und unter anderem bei Amazon erhältlich. Der Film aus dem Jahr 1973 schildert die Erlebnisse eines russischen Kommissars und seiner drei braven Sowjetmädchen, die unverhofft anlässlich einer Landwirtschaftsmesse in München mit einem Wiener Zuhälter und seinen drei "Damen" verwechselt werden. Der Film wurde auch in München gedreht. © UIG Entertainment
Szenenfoto aus "Auch Ninotschka zieht ihr Höschen aus". Der Film ist als DVD bei UIG Entertainment erschienen und unter anderem bei Amazon erhältlich. Der Film aus dem Jahr 1973 schildert die Erlebnisse eines russischen Kommissars und seiner drei braven Sowjetmädchen, die unverhofft anlässlich einer Landwirtschaftsmesse in München mit einem Wiener Zuhälter und seinen drei "Damen" verwechselt werden. Der Film wurde auch in München gedreht. © UIG Entertainment
Szenenfoto aus "Auch Ninotschka zieht ihr Höschen aus". Der Film ist als DVD bei UIG Entertainment erschienen und unter anderem bei Amazon erhältlich. Der Film aus dem Jahr 1973 schildert die Erlebnisse eines russischen Kommissars und seiner drei braven Sowjetmädchen, die unverhofft anlässlich einer Landwirtschaftsmesse in München mit einem Wiener Zuhälter und seinen drei "Damen" verwechselt werden. Der Film wurde auch in München gedreht. © UIG Entertainment
Szenenfoto aus "Auch Ninotschka zieht ihr Höschen aus". Der Film ist als DVD bei UIG Entertainment erschienen und unter anderem bei Amazon erhältlich. Der Film aus dem Jahr 1973 schildert die Erlebnisse eines russischen Kommissars und seiner drei braven Sowjetmädchen, die unverhofft anlässlich einer Landwirtschaftsmesse in München mit einem Wiener Zuhälter und seinen drei "Damen" verwechselt werden. Der Film wurde auch in München gedreht. © UIG Entertainment
Szenenfoto aus "Auch Ninotschka zieht ihr Höschen aus". Der Film ist als DVD bei UIG Entertainment erschienen und unter anderem bei Amazon erhältlich. Der Film aus dem Jahr 1973 schildert die Erlebnisse eines russischen Kommissars und seiner drei braven Sowjetmädchen, die unverhofft anlässlich einer Landwirtschaftsmesse in München mit einem Wiener Zuhälter und seinen drei "Damen" verwechselt werden. Der Film wurde auch in München gedreht. © UIG Entertainment
Szenenfoto aus "Auch Ninotschka zieht ihr Höschen aus". Der Film ist als DVD bei UIG Entertainment erschienen und unter anderem bei Amazon erhältlich. Der Film aus dem Jahr 1973 schildert die Erlebnisse eines russischen Kommissars und seiner drei braven Sowjetmädchen, die unverhofft anlässlich einer Landwirtschaftsmesse in München mit einem Wiener Zuhälter und seinen drei "Damen" verwechselt werden. Der Film wurde auch in München gedreht. © UIG Entertainment
Szenenfoto aus "Auch Ninotschka zieht ihr Höschen aus". Der Film ist als DVD bei UIG Entertainment erschienen und unter anderem bei Amazon erhältlich. Der Film aus dem Jahr 1973 schildert die Erlebnisse eines russischen Kommissars und seiner drei braven Sowjetmädchen, die unverhofft anlässlich einer Landwirtschaftsmesse in München mit einem Wiener Zuhälter und seinen drei "Damen" verwechselt werden. Der Film wurde auch in München gedreht. © UIG Entertainment
Szenenfoto aus "Auch Ninotschka zieht ihr Höschen aus". Der Film ist als DVD bei UIG Entertainment erschienen und unter anderem bei Amazon erhältlich. Der Film aus dem Jahr 1973 schildert die Erlebnisse eines russischen Kommissars und seiner drei braven Sowjetmädchen, die unverhofft anlässlich einer Landwirtschaftsmesse in München mit einem Wiener Zuhälter und seinen drei "Damen" verwechselt werden. Der Film wurde auch in München gedreht. © UIG Entertainment
Szenenfoto aus "Auch Ninotschka zieht ihr Höschen aus". Der Film ist als DVD bei UIG Entertainment erschienen und unter anderem bei Amazon erhältlich. Der Film aus dem Jahr 1973 schildert die Erlebnisse eines russischen Kommissars und seiner drei braven Sowjetmädchen, die unverhofft anlässlich einer Landwirtschaftsmesse in München mit einem Wiener Zuhälter und seinen drei "Damen" verwechselt werden. Der Film wurde auch in München gedreht. © UIG Entertainment
Szenenfoto aus "Auch Ninotschka zieht ihr Höschen aus". Der Film ist als DVD bei UIG Entertainment erschienen und unter anderem bei Amazon erhältlich. Der Film aus dem Jahr 1973 schildert die Erlebnisse eines russischen Kommissars und seiner drei braven Sowjetmädchen, die unverhofft anlässlich einer Landwirtschaftsmesse in München mit einem Wiener Zuhälter und seinen drei "Damen" verwechselt werden. Der Film wurde auch in München gedreht. © UIG Entertainment
Szenenfoto aus "Auch Ninotschka zieht ihr Höschen aus". Der Film ist als DVD bei UIG Entertainment erschienen und unter anderem bei Amazon erhältlich. Der Film aus dem Jahr 1973 schildert die Erlebnisse eines russischen Kommissars und seiner drei braven Sowjetmädchen, die unverhofft anlässlich einer Landwirtschaftsmesse in München mit einem Wiener Zuhälter und seinen drei "Damen" verwechselt werden. Der Film wurde auch in München gedreht. © UIG Entertainment
Szenenfoto aus "Auch Ninotschka zieht ihr Höschen aus". Der Film ist als DVD bei UIG Entertainment erschienen und unter anderem bei Amazon erhältlich. Der Film aus dem Jahr 1973 schildert die Erlebnisse eines russischen Kommissars und seiner drei braven Sowjetmädchen, die unverhofft anlässlich einer Landwirtschaftsmesse in München mit einem Wiener Zuhälter und seinen drei "Damen" verwechselt werden. Der Film wurde auch in München gedreht. © UIG Entertainment
Szenenfoto aus "Auch Ninotschka zieht ihr Höschen aus". Der Film ist als DVD bei UIG Entertainment erschienen und unter anderem bei Amazon erhältlich. Der Film aus dem Jahr 1973 schildert die Erlebnisse eines russischen Kommissars und seiner drei braven Sowjetmädchen, die unverhofft anlässlich einer Landwirtschaftsmesse in München mit einem Wiener Zuhälter und seinen drei "Damen" verwechselt werden. Der Film wurde auch in München gedreht. © UIG Entertainment
Szenenfoto aus "Auch Ninotschka zieht ihr Höschen aus". Der Film ist als DVD bei UIG Entertainment erschienen und unter anderem bei Amazon erhältlich. Der Film aus dem Jahr 1973 schildert die Erlebnisse eines russischen Kommissars und seiner drei braven Sowjetmädchen, die unverhofft anlässlich einer Landwirtschaftsmesse in München mit einem Wiener Zuhälter und seinen drei "Damen" verwechselt werden. Der Film wurde auch in München gedreht. © UIG Entertainment
Szenenfoto aus "Auch Ninotschka zieht ihr Höschen aus". Der Film ist als DVD bei UIG Entertainment erschienen und unter anderem bei Amazon erhältlich. Der Film aus dem Jahr 1973 schildert die Erlebnisse eines russischen Kommissars und seiner drei braven Sowjetmädchen, die unverhofft anlässlich einer Landwirtschaftsmesse in München mit einem Wiener Zuhälter und seinen drei "Damen" verwechselt werden. Der Film wurde auch in München gedreht. © UIG Entertainment
Szenenfoto aus "Auch Ninotschka zieht ihr Höschen aus". Der Film ist als DVD bei UIG Entertainment erschienen und unter anderem bei Amazon erhältlich. Der Film aus dem Jahr 1973 schildert die Erlebnisse eines russischen Kommissars und seiner drei braven Sowjetmädchen, die unverhofft anlässlich einer Landwirtschaftsmesse in München mit einem Wiener Zuhälter und seinen drei "Damen" verwechselt werden. Der Film wurde auch in München gedreht. © UIG Entertainment
Szenenfoto aus "Auch Ninotschka zieht ihr Höschen aus". Der Film ist als DVD bei UIG Entertainment erschienen und unter anderem bei Amazon erhältlich. Der Film aus dem Jahr 1973 schildert die Erlebnisse eines russischen Kommissars und seiner drei braven Sowjetmädchen, die unverhofft anlässlich einer Landwirtschaftsmesse in München mit einem Wiener Zuhälter und seinen drei "Damen" verwechselt werden. Der Film wurde auch in München gedreht. © UIG Entertainment
Szenenfoto aus "Auch Ninotschka zieht ihr Höschen aus". Der Film ist als DVD bei UIG Entertainment erschienen und unter anderem bei Amazon erhältlich. Der Film aus dem Jahr 1973 schildert die Erlebnisse eines russischen Kommissars und seiner drei braven Sowjetmädchen, die unverhofft anlässlich einer Landwirtschaftsmesse in München mit einem Wiener Zuhälter und seinen drei "Damen" verwechselt werden. Der Film wurde auch in München gedreht. © UIG Entertainment
Szenenfoto aus "Auch Ninotschka zieht ihr Höschen aus". Der Film ist als DVD bei UIG Entertainment erschienen und unter anderem bei Amazon erhältlich. Der Film aus dem Jahr 1973 schildert die Erlebnisse eines russischen Kommissars und seiner drei braven Sowjetmädchen, die unverhofft anlässlich einer Landwirtschaftsmesse in München mit einem Wiener Zuhälter und seinen drei "Damen" verwechselt werden. Der Film wurde auch in München gedreht. © UIG Entertainment
Szenenfoto aus "Auch Ninotschka zieht ihr Höschen aus". Der Film ist als DVD bei UIG Entertainment erschienen und unter anderem bei Amazon erhältlich. Der Film aus dem Jahr 1973 schildert die Erlebnisse eines russischen Kommissars und seiner drei braven Sowjetmädchen, die unverhofft anlässlich einer Landwirtschaftsmesse in München mit einem Wiener Zuhälter und seinen drei "Damen" verwechselt werden. Der Film wurde auch in München gedreht. © UIG Entertainment
Szenenfoto aus "Auch Ninotschka zieht ihr Höschen aus". Der Film ist als DVD bei UIG Entertainment erschienen und unter anderem bei Amazon erhältlich. Der Film aus dem Jahr 1973 schildert die Erlebnisse eines russischen Kommissars und seiner drei braven Sowjetmädchen, die unverhofft anlässlich einer Landwirtschaftsmesse in München mit einem Wiener Zuhälter und seinen drei "Damen" verwechselt werden. Der Film wurde auch in München gedreht. © UIG Entertainment
Szenenfoto aus "Auch Ninotschka zieht ihr Höschen aus". Der Film ist als DVD bei UIG Entertainment erschienen und unter anderem bei Amazon erhältlich. Der Film aus dem Jahr 1973 schildert die Erlebnisse eines russischen Kommissars und seiner drei braven Sowjetmädchen, die unverhofft anlässlich einer Landwirtschaftsmesse in München mit einem Wiener Zuhälter und seinen drei "Damen" verwechselt werden. Der Film wurde auch in München gedreht. © UIG Entertainment
Szenenfoto aus "Auch Ninotschka zieht ihr Höschen aus". Der Film ist als DVD bei UIG Entertainment erschienen und unter anderem bei Amazon erhältlich. Der Film aus dem Jahr 1973 schildert die Erlebnisse eines russischen Kommissars und seiner drei braven Sowjetmädchen, die unverhofft anlässlich einer Landwirtschaftsmesse in München mit einem Wiener Zuhälter und seinen drei "Damen" verwechselt werden. Der Film wurde auch in München gedreht. © UIG Entertainment
Szenenfoto aus "Auch Ninotschka zieht ihr Höschen aus". Der Film ist als DVD bei UIG Entertainment erschienen und unter anderem bei Amazon erhältlich. Der Film aus dem Jahr 1973 schildert die Erlebnisse eines russischen Kommissars und seiner drei braven Sowjetmädchen, die unverhofft anlässlich einer Landwirtschaftsmesse in München mit einem Wiener Zuhälter und seinen drei "Damen" verwechselt werden. Der Film wurde auch in München gedreht. © UIG Entertainment
Szenenfoto aus "Auch Ninotschka zieht ihr Höschen aus". Der Film ist als DVD bei UIG Entertainment erschienen und unter anderem bei Amazon erhältlich. Der Film aus dem Jahr 1973 schildert die Erlebnisse eines russischen Kommissars und seiner drei braven Sowjetmädchen, die unverhofft anlässlich einer Landwirtschaftsmesse in München mit einem Wiener Zuhälter und seinen drei "Damen" verwechselt werden. Der Film wurde auch in München gedreht. © UIG Entertainment
Szenenfoto aus "Auch Ninotschka zieht ihr Höschen aus". Der Film ist als DVD bei UIG Entertainment erschienen und unter anderem bei Amazon erhältlich. Der Film aus dem Jahr 1973 schildert die Erlebnisse eines russischen Kommissars und seiner drei braven Sowjetmädchen, die unverhofft anlässlich einer Landwirtschaftsmesse in München mit einem Wiener Zuhälter und seinen drei "Damen" verwechselt werden. Der Film wurde auch in München gedreht. © UIG Entertainment
Szenenfoto aus "Auch Ninotschka zieht ihr Höschen aus". Der Film ist als DVD bei UIG Entertainment erschienen und unter anderem bei Amazon erhältlich. Der Film aus dem Jahr 1973 schildert die Erlebnisse eines russischen Kommissars und seiner drei braven Sowjetmädchen, die unverhofft anlässlich einer Landwirtschaftsmesse in München mit einem Wiener Zuhälter und seinen drei "Damen" verwechselt werden. Der Film wurde auch in München gedreht. © UIG Entertainment
Szenenfoto aus "Auch Ninotschka zieht ihr Höschen aus". Der Film ist als DVD bei UIG Entertainment erschienen und unter anderem bei Amazon erhältlich. Der Film aus dem Jahr 1973 schildert die Erlebnisse eines russischen Kommissars und seiner drei braven Sowjetmädchen, die unverhofft anlässlich einer Landwirtschaftsmesse in München mit einem Wiener Zuhälter und seinen drei "Damen" verwechselt werden. Der Film wurde auch in München gedreht. © UIG Entertainment
Szenenfoto aus "Auch Ninotschka zieht ihr Höschen aus". Der Film ist als DVD bei UIG Entertainment erschienen und unter anderem bei Amazon erhältlich. Der Film aus dem Jahr 1973 schildert die Erlebnisse eines russischen Kommissars und seiner drei braven Sowjetmädchen, die unverhofft anlässlich einer Landwirtschaftsmesse in München mit einem Wiener Zuhälter und seinen drei "Damen" verwechselt werden. Der Film wurde auch in München gedreht. © UIG Entertainment
Szenenfoto aus "Auch Ninotschka zieht ihr Höschen aus". Der Film ist als DVD bei UIG Entertainment erschienen und unter anderem bei Amazon erhältlich. Der Film aus dem Jahr 1973 schildert die Erlebnisse eines russischen Kommissars und seiner drei braven Sowjetmädchen, die unverhofft anlässlich einer Landwirtschaftsmesse in München mit einem Wiener Zuhälter und seinen drei "Damen" verwechselt werden. Der Film wurde auch in München gedreht. © UIG Entertainment
Szenenfoto aus "Auch Ninotschka zieht ihr Höschen aus". Der Film ist als DVD bei UIG Entertainment erschienen und unter anderem bei Amazon erhältlich. Der Film aus dem Jahr 1973 schildert die Erlebnisse eines russischen Kommissars und seiner drei braven Sowjetmädchen, die unverhofft anlässlich einer Landwirtschaftsmesse in München mit einem Wiener Zuhälter und seinen drei "Damen" verwechselt werden. Der Film wurde auch in München gedreht. © UIG Entertainment
Szenenfoto aus "Auch Ninotschka zieht ihr Höschen aus". Der Film ist als DVD bei UIG Entertainment erschienen und unter anderem bei Amazon erhältlich. Der Film aus dem Jahr 1973 schildert die Erlebnisse eines russischen Kommissars und seiner drei braven Sowjetmädchen, die unverhofft anlässlich einer Landwirtschaftsmesse in München mit einem Wiener Zuhälter und seinen drei "Damen" verwechselt werden. Der Film wurde auch in München gedreht. © UIG Entertainment
Szenenfoto aus "Auch Ninotschka zieht ihr Höschen aus". Der Film ist als DVD bei UIG Entertainment erschienen und unter anderem bei Amazon erhältlich. Der Film aus dem Jahr 1973 schildert die Erlebnisse eines russischen Kommissars und seiner drei braven Sowjetmädchen, die unverhofft anlässlich einer Landwirtschaftsmesse in München mit einem Wiener Zuhälter und seinen drei "Damen" verwechselt werden. Der Film wurde auch in München gedreht. © UIG Entertainment
Szenenfoto aus "Auch Ninotschka zieht ihr Höschen aus". Der Film ist als DVD bei UIG Entertainment erschienen und unter anderem bei Amazon erhältlich. Der Film aus dem Jahr 1973 schildert die Erlebnisse eines russischen Kommissars und seiner drei braven Sowjetmädchen, die unverhofft anlässlich einer Landwirtschaftsmesse in München mit einem Wiener Zuhälter und seinen drei "Damen" verwechselt werden. Der Film wurde auch in München gedreht. © UIG Entertainment
Szenenfoto aus "Auch Ninotschka zieht ihr Höschen aus". Der Film ist als DVD bei UIG Entertainment erschienen und unter anderem bei Amazon erhältlich. Der Film aus dem Jahr 1973 schildert die Erlebnisse eines russischen Kommissars und seiner drei braven Sowjetmädchen, die unverhofft anlässlich einer Landwirtschaftsmesse in München mit einem Wiener Zuhälter und seinen drei "Damen" verwechselt werden. Der Film wurde auch in München gedreht. © UIG Entertainment
Szenenfoto aus "Auch Ninotschka zieht ihr Höschen aus". Der Film ist als DVD bei UIG Entertainment erschienen und unter anderem bei Amazon erhältlich. Der Film aus dem Jahr 1973 schildert die Erlebnisse eines russischen Kommissars und seiner drei braven Sowjetmädchen, die unverhofft anlässlich einer Landwirtschaftsmesse in München mit einem Wiener Zuhälter und seinen drei "Damen" verwechselt werden. Der Film wurde auch in München gedreht. © UIG Entertainment
Szenenfoto aus "Auch Ninotschka zieht ihr Höschen aus". Der Film ist als DVD bei UIG Entertainment erschienen und unter anderem bei Amazon erhältlich. Der Film aus dem Jahr 1973 schildert die Erlebnisse eines russischen Kommissars und seiner drei braven Sowjetmädchen, die unverhofft anlässlich einer Landwirtschaftsmesse in München mit einem Wiener Zuhälter und seinen drei "Damen" verwechselt werden. Der Film wurde auch in München gedreht. © UIG Entertainment
Szenenfoto aus "Auch Ninotschka zieht ihr Höschen aus". Der Film ist als DVD bei UIG Entertainment erschienen und unter anderem bei Amazon erhältlich. Der Film aus dem Jahr 1973 schildert die Erlebnisse eines russischen Kommissars und seiner drei braven Sowjetmädchen, die unverhofft anlässlich einer Landwirtschaftsmesse in München mit einem Wiener Zuhälter und seinen drei "Damen" verwechselt werden. Der Film wurde auch in München gedreht. © UIG Entertainment
Szenenfoto aus "Auch Ninotschka zieht ihr Höschen aus". Der Film ist als DVD bei UIG Entertainment erschienen und unter anderem bei Amazon erhältlich. Der Film aus dem Jahr 1973 schildert die Erlebnisse eines russischen Kommissars und seiner drei braven Sowjetmädchen, die unverhofft anlässlich einer Landwirtschaftsmesse in München mit einem Wiener Zuhälter und seinen drei "Damen" verwechselt werden. Der Film wurde auch in München gedreht. © UIG Entertainment
Szenenfoto aus "Auch Ninotschka zieht ihr Höschen aus". Der Film ist als DVD bei UIG Entertainment erschienen und unter anderem bei Amazon erhältlich. Der Film aus dem Jahr 1973 schildert die Erlebnisse eines russischen Kommissars und seiner drei braven Sowjetmädchen, die unverhofft anlässlich einer Landwirtschaftsmesse in München mit einem Wiener Zuhälter und seinen drei "Damen" verwechselt werden. Der Film wurde auch in München gedreht. © UIG Entertainment

Auch Liedermacher Konstantin Wecker gab sich die Ehre in einem Klassiker des Genres: 1974 spielte er - wie übrigens auch Annemarie Wendl, die „Else Kling“ aus der „Lindenstraße“ - in dem Film „Unterm Dirndl wird gejodelt“ mit. Reden möchte er heute nicht mehr gerne über diese Rolle. Aber er tut das einzige, was bei diesem Auswuchs des deutschen Films Sinn macht: Er nimmt es mit Humor.

Kult-Sexfilm neu aufgelegt: Trucker Report in Oberbayern

Szenenfoto aus "Trucker Report in Oberbayern". Der Film ist als DVD bei UIG Entertainment erschienen und unter anderem bei Amazon erhältlich. Der Film aus dem Jahr 1973 ist urspünglich unter dem Titel "Lass Jucken, Trucker!" erschienen. Handlung: Der italienische Fahrer Caruso, der sonst heimlich die Tochter des Chefs verwöhnt, wird mit seinem Kumpel auf die Fahrt geschickt. Allerdings kann keiner ahnen, dass die beiden jede Menge erotischer Zwischenstopps einlegen. Ein im Fernfahrermilieu angesiedelter Sexfilm... © UIG Entertainment
Szenenfoto aus "Trucker Report in Oberbayern". Der Film ist als DVD bei UIG Entertainment erschienen und unter anderem bei Amazon erhältlich. Der Film aus dem Jahr 1973 ist urspünglich unter dem Titel "Lass Jucken, Trucker!" erschienen. Handlung: Der italienische Fahrer Caruso, der sonst heimlich die Tochter des Chefs verwöhnt, wird mit seinem Kumpel auf die Fahrt geschickt. Allerdings kann keiner ahnen, dass die beiden jede Menge erotischer Zwischenstopps einlegen. Ein im Fernfahrermilieu angesiedelter Sexfilm... © UIG Entertainment
Szenenfoto aus "Trucker Report in Oberbayern". Der Film ist als DVD bei UIG Entertainment erschienen und unter anderem bei Amazon erhältlich. Der Film aus dem Jahr 1973 ist urspünglich unter dem Titel "Lass Jucken, Trucker!" erschienen. Handlung: Der italienische Fahrer Caruso, der sonst heimlich die Tochter des Chefs verwöhnt, wird mit seinem Kumpel auf die Fahrt geschickt. Allerdings kann keiner ahnen, dass die beiden jede Menge erotischer Zwischenstopps einlegen. Ein im Fernfahrermilieu angesiedelter Sexfilm... © UIG Entertainment
Szenenfoto aus "Trucker Report in Oberbayern". Der Film ist als DVD bei UIG Entertainment erschienen und unter anderem bei Amazon erhältlich. Der Film aus dem Jahr 1973 ist urspünglich unter dem Titel "Lass Jucken, Trucker!" erschienen. Handlung: Der italienische Fahrer Caruso, der sonst heimlich die Tochter des Chefs verwöhnt, wird mit seinem Kumpel auf die Fahrt geschickt. Allerdings kann keiner ahnen, dass die beiden jede Menge erotischer Zwischenstopps einlegen. Ein im Fernfahrermilieu angesiedelter Sexfilm... © UIG Entertainment
Szenenfoto aus "Trucker Report in Oberbayern". Der Film ist als DVD bei UIG Entertainment erschienen und unter anderem bei Amazon erhältlich. Der Film aus dem Jahr 1973 ist urspünglich unter dem Titel "Lass Jucken, Trucker!" erschienen. Handlung: Der italienische Fahrer Caruso, der sonst heimlich die Tochter des Chefs verwöhnt, wird mit seinem Kumpel auf die Fahrt geschickt. Allerdings kann keiner ahnen, dass die beiden jede Menge erotischer Zwischenstopps einlegen. Ein im Fernfahrermilieu angesiedelter Sexfilm... © UIG Entertainment
Szenenfoto aus "Trucker Report in Oberbayern". Der Film ist als DVD bei UIG Entertainment erschienen und unter anderem bei Amazon erhältlich. Der Film aus dem Jahr 1973 ist urspünglich unter dem Titel "Lass Jucken, Trucker!" erschienen. Handlung: Der italienische Fahrer Caruso, der sonst heimlich die Tochter des Chefs verwöhnt, wird mit seinem Kumpel auf die Fahrt geschickt. Allerdings kann keiner ahnen, dass die beiden jede Menge erotischer Zwischenstopps einlegen. Ein im Fernfahrermilieu angesiedelter Sexfilm... © UIG Entertainment
Szenenfoto aus "Trucker Report in Oberbayern". Der Film ist als DVD bei UIG Entertainment erschienen und unter anderem bei Amazon erhältlich. Der Film aus dem Jahr 1973 ist urspünglich unter dem Titel "Lass Jucken, Trucker!" erschienen. Handlung: Der italienische Fahrer Caruso, der sonst heimlich die Tochter des Chefs verwöhnt, wird mit seinem Kumpel auf die Fahrt geschickt. Allerdings kann keiner ahnen, dass die beiden jede Menge erotischer Zwischenstopps einlegen. Ein im Fernfahrermilieu angesiedelter Sexfilm... © UIG Entertainment
Szenenfoto aus "Trucker Report in Oberbayern". Der Film ist als DVD bei UIG Entertainment erschienen und unter anderem bei Amazon erhältlich. Der Film aus dem Jahr 1973 ist urspünglich unter dem Titel "Lass Jucken, Trucker!" erschienen. Handlung: Der italienische Fahrer Caruso, der sonst heimlich die Tochter des Chefs verwöhnt, wird mit seinem Kumpel auf die Fahrt geschickt. Allerdings kann keiner ahnen, dass die beiden jede Menge erotischer Zwischenstopps einlegen. Ein im Fernfahrermilieu angesiedelter Sexfilm... © UIG Entertainment
Szenenfoto aus "Trucker Report in Oberbayern". Der Film ist als DVD bei UIG Entertainment erschienen und unter anderem bei Amazon erhältlich. Der Film aus dem Jahr 1973 ist urspünglich unter dem Titel "Lass Jucken, Trucker!" erschienen. Handlung: Der italienische Fahrer Caruso, der sonst heimlich die Tochter des Chefs verwöhnt, wird mit seinem Kumpel auf die Fahrt geschickt. Allerdings kann keiner ahnen, dass die beiden jede Menge erotischer Zwischenstopps einlegen. Ein im Fernfahrermilieu angesiedelter Sexfilm... © UIG Entertainment
Szenenfoto aus "Trucker Report in Oberbayern". Der Film ist als DVD bei UIG Entertainment erschienen und unter anderem bei Amazon erhältlich. Der Film aus dem Jahr 1973 ist urspünglich unter dem Titel "Lass Jucken, Trucker!" erschienen. Handlung: Der italienische Fahrer Caruso, der sonst heimlich die Tochter des Chefs verwöhnt, wird mit seinem Kumpel auf die Fahrt geschickt. Allerdings kann keiner ahnen, dass die beiden jede Menge erotischer Zwischenstopps einlegen. Ein im Fernfahrermilieu angesiedelter Sexfilm... © UIG Entertainment
Szenenfoto aus "Trucker Report in Oberbayern". Der Film ist als DVD bei UIG Entertainment erschienen und unter anderem bei Amazon erhältlich. Der Film aus dem Jahr 1973 ist urspünglich unter dem Titel "Lass Jucken, Trucker!" erschienen. Handlung: Der italienische Fahrer Caruso, der sonst heimlich die Tochter des Chefs verwöhnt, wird mit seinem Kumpel auf die Fahrt geschickt. Allerdings kann keiner ahnen, dass die beiden jede Menge erotischer Zwischenstopps einlegen. Ein im Fernfahrermilieu angesiedelter Sexfilm... © UIG Entertainment
Szenenfoto aus "Trucker Report in Oberbayern". Der Film ist als DVD bei UIG Entertainment erschienen und unter anderem bei Amazon erhältlich. Der Film aus dem Jahr 1973 ist urspünglich unter dem Titel "Lass Jucken, Trucker!" erschienen. Handlung: Der italienische Fahrer Caruso, der sonst heimlich die Tochter des Chefs verwöhnt, wird mit seinem Kumpel auf die Fahrt geschickt. Allerdings kann keiner ahnen, dass die beiden jede Menge erotischer Zwischenstopps einlegen. Ein im Fernfahrermilieu angesiedelter Sexfilm... © UIG Entertainment
Szenenfoto aus "Trucker Report in Oberbayern". Der Film ist als DVD bei UIG Entertainment erschienen und unter anderem bei Amazon erhältlich. Der Film aus dem Jahr 1973 ist urspünglich unter dem Titel "Lass Jucken, Trucker!" erschienen. Handlung: Der italienische Fahrer Caruso, der sonst heimlich die Tochter des Chefs verwöhnt, wird mit seinem Kumpel auf die Fahrt geschickt. Allerdings kann keiner ahnen, dass die beiden jede Menge erotischer Zwischenstopps einlegen. Ein im Fernfahrermilieu angesiedelter Sexfilm... © UIG Entertainment
Szenenfoto aus "Trucker Report in Oberbayern". Der Film ist als DVD bei UIG Entertainment erschienen und unter anderem bei Amazon erhältlich. Der Film aus dem Jahr 1973 ist urspünglich unter dem Titel "Lass Jucken, Trucker!" erschienen. Handlung: Der italienische Fahrer Caruso, der sonst heimlich die Tochter des Chefs verwöhnt, wird mit seinem Kumpel auf die Fahrt geschickt. Allerdings kann keiner ahnen, dass die beiden jede Menge erotischer Zwischenstopps einlegen. Ein im Fernfahrermilieu angesiedelter Sexfilm... © UIG Entertainment
Szenenfoto aus "Trucker Report in Oberbayern". Der Film ist als DVD bei UIG Entertainment erschienen und unter anderem bei Amazon erhältlich. Der Film aus dem Jahr 1973 ist urspünglich unter dem Titel "Lass Jucken, Trucker!" erschienen. Handlung: Der italienische Fahrer Caruso, der sonst heimlich die Tochter des Chefs verwöhnt, wird mit seinem Kumpel auf die Fahrt geschickt. Allerdings kann keiner ahnen, dass die beiden jede Menge erotischer Zwischenstopps einlegen. Ein im Fernfahrermilieu angesiedelter Sexfilm... © UIG Entertainment
Szenenfoto aus "Trucker Report in Oberbayern". Der Film ist als DVD bei UIG Entertainment erschienen und unter anderem bei Amazon erhältlich. Der Film aus dem Jahr 1973 ist urspünglich unter dem Titel "Lass Jucken, Trucker!" erschienen. Handlung: Der italienische Fahrer Caruso, der sonst heimlich die Tochter des Chefs verwöhnt, wird mit seinem Kumpel auf die Fahrt geschickt. Allerdings kann keiner ahnen, dass die beiden jede Menge erotischer Zwischenstopps einlegen. Ein im Fernfahrermilieu angesiedelter Sexfilm... © UIG Entertainment
Szenenfoto aus "Trucker Report in Oberbayern". Der Film ist als DVD bei UIG Entertainment erschienen und unter anderem bei Amazon erhältlich. Der Film aus dem Jahr 1973 ist urspünglich unter dem Titel "Lass Jucken, Trucker!" erschienen. Handlung: Der italienische Fahrer Caruso, der sonst heimlich die Tochter des Chefs verwöhnt, wird mit seinem Kumpel auf die Fahrt geschickt. Allerdings kann keiner ahnen, dass die beiden jede Menge erotischer Zwischenstopps einlegen. Ein im Fernfahrermilieu angesiedelter Sexfilm... © UIG Entertainment
Szenenfoto aus "Trucker Report in Oberbayern". Der Film ist als DVD bei UIG Entertainment erschienen und unter anderem bei Amazon erhältlich. Der Film aus dem Jahr 1973 ist urspünglich unter dem Titel "Lass Jucken, Trucker!" erschienen. Handlung: Der italienische Fahrer Caruso, der sonst heimlich die Tochter des Chefs verwöhnt, wird mit seinem Kumpel auf die Fahrt geschickt. Allerdings kann keiner ahnen, dass die beiden jede Menge erotischer Zwischenstopps einlegen. Ein im Fernfahrermilieu angesiedelter Sexfilm... © UIG Entertainment
Szenenfoto aus "Trucker Report in Oberbayern". Der Film ist als DVD bei UIG Entertainment erschienen und unter anderem bei Amazon erhältlich. Der Film aus dem Jahr 1973 ist urspünglich unter dem Titel "Lass Jucken, Trucker!" erschienen. Handlung: Der italienische Fahrer Caruso, der sonst heimlich die Tochter des Chefs verwöhnt, wird mit seinem Kumpel auf die Fahrt geschickt. Allerdings kann keiner ahnen, dass die beiden jede Menge erotischer Zwischenstopps einlegen. Ein im Fernfahrermilieu angesiedelter Sexfilm... © UIG Entertainment
Szenenfoto aus "Trucker Report in Oberbayern". Der Film ist als DVD bei UIG Entertainment erschienen und unter anderem bei Amazon erhältlich. Der Film aus dem Jahr 1973 ist urspünglich unter dem Titel "Lass Jucken, Trucker!" erschienen. Handlung: Der italienische Fahrer Caruso, der sonst heimlich die Tochter des Chefs verwöhnt, wird mit seinem Kumpel auf die Fahrt geschickt. Allerdings kann keiner ahnen, dass die beiden jede Menge erotischer Zwischenstopps einlegen. Ein im Fernfahrermilieu angesiedelter Sexfilm... © UIG Entertainment
Szenenfoto aus "Trucker Report in Oberbayern". Der Film ist als DVD bei UIG Entertainment erschienen und unter anderem bei Amazon erhältlich. Der Film aus dem Jahr 1973 ist urspünglich unter dem Titel "Lass Jucken, Trucker!" erschienen. Handlung: Der italienische Fahrer Caruso, der sonst heimlich die Tochter des Chefs verwöhnt, wird mit seinem Kumpel auf die Fahrt geschickt. Allerdings kann keiner ahnen, dass die beiden jede Menge erotischer Zwischenstopps einlegen. Ein im Fernfahrermilieu angesiedelter Sexfilm... © UIG Entertainment
Szenenfoto aus "Trucker Report in Oberbayern". Der Film ist als DVD bei UIG Entertainment erschienen und unter anderem bei Amazon erhältlich. Der Film aus dem Jahr 1973 ist urspünglich unter dem Titel "Lass Jucken, Trucker!" erschienen. Handlung: Der italienische Fahrer Caruso, der sonst heimlich die Tochter des Chefs verwöhnt, wird mit seinem Kumpel auf die Fahrt geschickt. Allerdings kann keiner ahnen, dass die beiden jede Menge erotischer Zwischenstopps einlegen. Ein im Fernfahrermilieu angesiedelter Sexfilm... © UIG Entertainment
Szenenfoto aus "Trucker Report in Oberbayern". Der Film ist als DVD bei UIG Entertainment erschienen und unter anderem bei Amazon erhältlich. Der Film aus dem Jahr 1973 ist urspünglich unter dem Titel "Lass Jucken, Trucker!" erschienen. Handlung: Der italienische Fahrer Caruso, der sonst heimlich die Tochter des Chefs verwöhnt, wird mit seinem Kumpel auf die Fahrt geschickt. Allerdings kann keiner ahnen, dass die beiden jede Menge erotischer Zwischenstopps einlegen. Ein im Fernfahrermilieu angesiedelter Sexfilm... © UIG Entertainment
Szenenfoto aus "Trucker Report in Oberbayern". Der Film ist als DVD bei UIG Entertainment erschienen und unter anderem bei Amazon erhältlich. Der Film aus dem Jahr 1973 ist urspünglich unter dem Titel "Lass Jucken, Trucker!" erschienen. Handlung: Der italienische Fahrer Caruso, der sonst heimlich die Tochter des Chefs verwöhnt, wird mit seinem Kumpel auf die Fahrt geschickt. Allerdings kann keiner ahnen, dass die beiden jede Menge erotischer Zwischenstopps einlegen. Ein im Fernfahrermilieu angesiedelter Sexfilm... © UIG Entertainment
Szenenfoto aus "Trucker Report in Oberbayern". Der Film ist als DVD bei UIG Entertainment erschienen und unter anderem bei Amazon erhältlich. Der Film aus dem Jahr 1973 ist urspünglich unter dem Titel "Lass Jucken, Trucker!" erschienen. Handlung: Der italienische Fahrer Caruso, der sonst heimlich die Tochter des Chefs verwöhnt, wird mit seinem Kumpel auf die Fahrt geschickt. Allerdings kann keiner ahnen, dass die beiden jede Menge erotischer Zwischenstopps einlegen. Ein im Fernfahrermilieu angesiedelter Sexfilm... © UIG Entertainment
Szenenfoto aus "Trucker Report in Oberbayern". Der Film ist als DVD bei UIG Entertainment erschienen und unter anderem bei Amazon erhältlich. Der Film aus dem Jahr 1973 ist urspünglich unter dem Titel "Lass Jucken, Trucker!" erschienen. Handlung: Der italienische Fahrer Caruso, der sonst heimlich die Tochter des Chefs verwöhnt, wird mit seinem Kumpel auf die Fahrt geschickt. Allerdings kann keiner ahnen, dass die beiden jede Menge erotischer Zwischenstopps einlegen. Ein im Fernfahrermilieu angesiedelter Sexfilm... © UIG Entertainment
Szenenfoto aus "Trucker Report in Oberbayern". Der Film ist als DVD bei UIG Entertainment erschienen und unter anderem bei Amazon erhältlich. Der Film aus dem Jahr 1973 ist urspünglich unter dem Titel "Lass Jucken, Trucker!" erschienen. Handlung: Der italienische Fahrer Caruso, der sonst heimlich die Tochter des Chefs verwöhnt, wird mit seinem Kumpel auf die Fahrt geschickt. Allerdings kann keiner ahnen, dass die beiden jede Menge erotischer Zwischenstopps einlegen. Ein im Fernfahrermilieu angesiedelter Sexfilm... © UIG Entertainment
Szenenfoto aus "Trucker Report in Oberbayern". Der Film ist als DVD bei UIG Entertainment erschienen und unter anderem bei Amazon erhältlich. Der Film aus dem Jahr 1973 ist urspünglich unter dem Titel "Lass Jucken, Trucker!" erschienen. Handlung: Der italienische Fahrer Caruso, der sonst heimlich die Tochter des Chefs verwöhnt, wird mit seinem Kumpel auf die Fahrt geschickt. Allerdings kann keiner ahnen, dass die beiden jede Menge erotischer Zwischenstopps einlegen. Ein im Fernfahrermilieu angesiedelter Sexfilm... © UIG Entertainment
Szenenfoto aus "Trucker Report in Oberbayern". Der Film ist als DVD bei UIG Entertainment erschienen und unter anderem bei Amazon erhältlich. Der Film aus dem Jahr 1973 ist urspünglich unter dem Titel "Lass Jucken, Trucker!" erschienen. Handlung: Der italienische Fahrer Caruso, der sonst heimlich die Tochter des Chefs verwöhnt, wird mit seinem Kumpel auf die Fahrt geschickt. Allerdings kann keiner ahnen, dass die beiden jede Menge erotischer Zwischenstopps einlegen. Ein im Fernfahrermilieu angesiedelter Sexfilm... © UIG Entertainment
Szenenfoto aus "Trucker Report in Oberbayern". Der Film ist als DVD bei UIG Entertainment erschienen und unter anderem bei Amazon erhältlich. Der Film aus dem Jahr 1973 ist urspünglich unter dem Titel "Lass Jucken, Trucker!" erschienen. Handlung: Der italienische Fahrer Caruso, der sonst heimlich die Tochter des Chefs verwöhnt, wird mit seinem Kumpel auf die Fahrt geschickt. Allerdings kann keiner ahnen, dass die beiden jede Menge erotischer Zwischenstopps einlegen. Ein im Fernfahrermilieu angesiedelter Sexfilm... © UIG Entertainment
Szenenfoto aus "Trucker Report in Oberbayern". Der Film ist als DVD bei UIG Entertainment erschienen und unter anderem bei Amazon erhältlich. Der Film aus dem Jahr 1973 ist urspünglich unter dem Titel "Lass Jucken, Trucker!" erschienen. Handlung: Der italienische Fahrer Caruso, der sonst heimlich die Tochter des Chefs verwöhnt, wird mit seinem Kumpel auf die Fahrt geschickt. Allerdings kann keiner ahnen, dass die beiden jede Menge erotischer Zwischenstopps einlegen. Ein im Fernfahrermilieu angesiedelter Sexfilm... © UIG Entertainment
Szenenfoto aus "Trucker Report in Oberbayern". Der Film ist als DVD bei UIG Entertainment erschienen und unter anderem bei Amazon erhältlich. Der Film aus dem Jahr 1973 ist urspünglich unter dem Titel "Lass Jucken, Trucker!" erschienen. Handlung: Der italienische Fahrer Caruso, der sonst heimlich die Tochter des Chefs verwöhnt, wird mit seinem Kumpel auf die Fahrt geschickt. Allerdings kann keiner ahnen, dass die beiden jede Menge erotischer Zwischenstopps einlegen. Ein im Fernfahrermilieu angesiedelter Sexfilm... © UIG Entertainment
Szenenfoto aus "Trucker Report in Oberbayern". Der Film ist als DVD bei UIG Entertainment erschienen und unter anderem bei Amazon erhältlich. Der Film aus dem Jahr 1973 ist urspünglich unter dem Titel "Lass Jucken, Trucker!" erschienen. Handlung: Der italienische Fahrer Caruso, der sonst heimlich die Tochter des Chefs verwöhnt, wird mit seinem Kumpel auf die Fahrt geschickt. Allerdings kann keiner ahnen, dass die beiden jede Menge erotischer Zwischenstopps einlegen. Ein im Fernfahrermilieu angesiedelter Sexfilm... © UIG Entertainment
Szenenfoto aus "Trucker Report in Oberbayern". Der Film ist als DVD bei UIG Entertainment erschienen und unter anderem bei Amazon erhältlich. Der Film aus dem Jahr 1973 ist urspünglich unter dem Titel "Lass Jucken, Trucker!" erschienen. Handlung: Der italienische Fahrer Caruso, der sonst heimlich die Tochter des Chefs verwöhnt, wird mit seinem Kumpel auf die Fahrt geschickt. Allerdings kann keiner ahnen, dass die beiden jede Menge erotischer Zwischenstopps einlegen. Ein im Fernfahrermilieu angesiedelter Sexfilm... © UIG Entertainment
Szenenfoto aus "Trucker Report in Oberbayern". Der Film ist als DVD bei UIG Entertainment erschienen und unter anderem bei Amazon erhältlich. Der Film aus dem Jahr 1973 ist urspünglich unter dem Titel "Lass Jucken, Trucker!" erschienen. Handlung: Der italienische Fahrer Caruso, der sonst heimlich die Tochter des Chefs verwöhnt, wird mit seinem Kumpel auf die Fahrt geschickt. Allerdings kann keiner ahnen, dass die beiden jede Menge erotischer Zwischenstopps einlegen. Ein im Fernfahrermilieu angesiedelter Sexfilm... © UIG Entertainment
Szenenfoto aus "Trucker Report in Oberbayern". Der Film ist als DVD bei UIG Entertainment erschienen und unter anderem bei Amazon erhältlich. Der Film aus dem Jahr 1973 ist urspünglich unter dem Titel "Lass Jucken, Trucker!" erschienen. Handlung: Der italienische Fahrer Caruso, der sonst heimlich die Tochter des Chefs verwöhnt, wird mit seinem Kumpel auf die Fahrt geschickt. Allerdings kann keiner ahnen, dass die beiden jede Menge erotischer Zwischenstopps einlegen. Ein im Fernfahrermilieu angesiedelter Sexfilm... © UIG Entertainment
Szenenfoto aus "Trucker Report in Oberbayern". Der Film ist als DVD bei UIG Entertainment erschienen und unter anderem bei Amazon erhältlich. Der Film aus dem Jahr 1973 ist urspünglich unter dem Titel "Lass Jucken, Trucker!" erschienen. Handlung: Der italienische Fahrer Caruso, der sonst heimlich die Tochter des Chefs verwöhnt, wird mit seinem Kumpel auf die Fahrt geschickt. Allerdings kann keiner ahnen, dass die beiden jede Menge erotischer Zwischenstopps einlegen. Ein im Fernfahrermilieu angesiedelter Sexfilm... © UIG Entertainment
Szenenfoto aus "Trucker Report in Oberbayern". Der Film ist als DVD bei UIG Entertainment erschienen und unter anderem bei Amazon erhältlich. Der Film aus dem Jahr 1973 ist urspünglich unter dem Titel "Lass Jucken, Trucker!" erschienen. Handlung: Der italienische Fahrer Caruso, der sonst heimlich die Tochter des Chefs verwöhnt, wird mit seinem Kumpel auf die Fahrt geschickt. Allerdings kann keiner ahnen, dass die beiden jede Menge erotischer Zwischenstopps einlegen. Ein im Fernfahrermilieu angesiedelter Sexfilm... © UIG Entertainment
Szenenfoto aus "Trucker Report in Oberbayern". Der Film ist als DVD bei UIG Entertainment erschienen und unter anderem bei Amazon erhältlich. Der Film aus dem Jahr 1973 ist urspünglich unter dem Titel "Lass Jucken, Trucker!" erschienen. Handlung: Der italienische Fahrer Caruso, der sonst heimlich die Tochter des Chefs verwöhnt, wird mit seinem Kumpel auf die Fahrt geschickt. Allerdings kann keiner ahnen, dass die beiden jede Menge erotischer Zwischenstopps einlegen. Ein im Fernfahrermilieu angesiedelter Sexfilm... © UIG Entertainment
Szenenfoto aus "Trucker Report in Oberbayern". Der Film ist als DVD bei UIG Entertainment erschienen und unter anderem bei Amazon erhältlich. Der Film aus dem Jahr 1973 ist urspünglich unter dem Titel "Lass Jucken, Trucker!" erschienen. Handlung: Der italienische Fahrer Caruso, der sonst heimlich die Tochter des Chefs verwöhnt, wird mit seinem Kumpel auf die Fahrt geschickt. Allerdings kann keiner ahnen, dass die beiden jede Menge erotischer Zwischenstopps einlegen. Ein im Fernfahrermilieu angesiedelter Sexfilm... © UIG Entertainment
Szenenfoto aus "Trucker Report in Oberbayern". Der Film ist als DVD bei UIG Entertainment erschienen und unter anderem bei Amazon erhältlich. Der Film aus dem Jahr 1973 ist urspünglich unter dem Titel "Lass Jucken, Trucker!" erschienen. Handlung: Der italienische Fahrer Caruso, der sonst heimlich die Tochter des Chefs verwöhnt, wird mit seinem Kumpel auf die Fahrt geschickt. Allerdings kann keiner ahnen, dass die beiden jede Menge erotischer Zwischenstopps einlegen. Ein im Fernfahrermilieu angesiedelter Sexfilm... © UIG Entertainment
Szenenfoto aus "Trucker Report in Oberbayern". Der Film ist als DVD bei UIG Entertainment erschienen und unter anderem bei Amazon erhältlich. Der Film aus dem Jahr 1973 ist urspünglich unter dem Titel "Lass Jucken, Trucker!" erschienen. Handlung: Der italienische Fahrer Caruso, der sonst heimlich die Tochter des Chefs verwöhnt, wird mit seinem Kumpel auf die Fahrt geschickt. Allerdings kann keiner ahnen, dass die beiden jede Menge erotischer Zwischenstopps einlegen. Ein im Fernfahrermilieu angesiedelter Sexfilm... © UIG Entertainment
Szenenfoto aus "Trucker Report in Oberbayern". Der Film ist als DVD bei UIG Entertainment erschienen und unter anderem bei Amazon erhältlich. Der Film aus dem Jahr 1973 ist urspünglich unter dem Titel "Lass Jucken, Trucker!" erschienen. Handlung: Der italienische Fahrer Caruso, der sonst heimlich die Tochter des Chefs verwöhnt, wird mit seinem Kumpel auf die Fahrt geschickt. Allerdings kann keiner ahnen, dass die beiden jede Menge erotischer Zwischenstopps einlegen. Ein im Fernfahrermilieu angesiedelter Sexfilm... © UIG Entertainment
Szenenfoto aus "Trucker Report in Oberbayern". Der Film ist als DVD bei UIG Entertainment erschienen und unter anderem bei Amazon erhältlich. Der Film aus dem Jahr 1973 ist urspünglich unter dem Titel "Lass Jucken, Trucker!" erschienen. Handlung: Der italienische Fahrer Caruso, der sonst heimlich die Tochter des Chefs verwöhnt, wird mit seinem Kumpel auf die Fahrt geschickt. Allerdings kann keiner ahnen, dass die beiden jede Menge erotischer Zwischenstopps einlegen. Ein im Fernfahrermilieu angesiedelter Sexfilm... © UIG Entertainment
Szenenfoto aus "Trucker Report in Oberbayern". Der Film ist als DVD bei UIG Entertainment erschienen und unter anderem bei Amazon erhältlich. Der Film aus dem Jahr 1973 ist urspünglich unter dem Titel "Lass Jucken, Trucker!" erschienen. Handlung: Der italienische Fahrer Caruso, der sonst heimlich die Tochter des Chefs verwöhnt, wird mit seinem Kumpel auf die Fahrt geschickt. Allerdings kann keiner ahnen, dass die beiden jede Menge erotischer Zwischenstopps einlegen. Ein im Fernfahrermilieu angesiedelter Sexfilm... © UIG Entertainment
Szenenfoto aus "Trucker Report in Oberbayern". Der Film ist als DVD bei UIG Entertainment erschienen und unter anderem bei Amazon erhältlich. Der Film aus dem Jahr 1973 ist urspünglich unter dem Titel "Lass Jucken, Trucker!" erschienen. Handlung: Der italienische Fahrer Caruso, der sonst heimlich die Tochter des Chefs verwöhnt, wird mit seinem Kumpel auf die Fahrt geschickt. Allerdings kann keiner ahnen, dass die beiden jede Menge erotischer Zwischenstopps einlegen. Ein im Fernfahrermilieu angesiedelter Sexfilm... © UIG Entertainment
Szenenfoto aus "Trucker Report in Oberbayern". Der Film ist als DVD bei UIG Entertainment erschienen und unter anderem bei Amazon erhältlich. Der Film aus dem Jahr 1973 ist urspünglich unter dem Titel "Lass Jucken, Trucker!" erschienen. Handlung: Der italienische Fahrer Caruso, der sonst heimlich die Tochter des Chefs verwöhnt, wird mit seinem Kumpel auf die Fahrt geschickt. Allerdings kann keiner ahnen, dass die beiden jede Menge erotischer Zwischenstopps einlegen. Ein im Fernfahrermilieu angesiedelter Sexfilm... © UIG Entertainment
Szenenfoto aus "Trucker Report in Oberbayern". Der Film ist als DVD bei UIG Entertainment erschienen und unter anderem bei Amazon erhältlich. Der Film aus dem Jahr 1973 ist urspünglich unter dem Titel "Lass Jucken, Trucker!" erschienen. Handlung: Der italienische Fahrer Caruso, der sonst heimlich die Tochter des Chefs verwöhnt, wird mit seinem Kumpel auf die Fahrt geschickt. Allerdings kann keiner ahnen, dass die beiden jede Menge erotischer Zwischenstopps einlegen. Ein im Fernfahrermilieu angesiedelter Sexfilm... © UIG Entertainment
Szenenfoto aus "Trucker Report in Oberbayern". Der Film ist als DVD bei UIG Entertainment erschienen und unter anderem bei Amazon erhältlich. Der Film aus dem Jahr 1973 ist urspünglich unter dem Titel "Lass Jucken, Trucker!" erschienen. Handlung: Der italienische Fahrer Caruso, der sonst heimlich die Tochter des Chefs verwöhnt, wird mit seinem Kumpel auf die Fahrt geschickt. Allerdings kann keiner ahnen, dass die beiden jede Menge erotischer Zwischenstopps einlegen. Ein im Fernfahrermilieu angesiedelter Sexfilm... © UIG Entertainment
Szenenfoto aus "Trucker Report in Oberbayern". Der Film ist als DVD bei UIG Entertainment erschienen und unter anderem bei Amazon erhältlich. Der Film aus dem Jahr 1973 ist urspünglich unter dem Titel "Lass Jucken, Trucker!" erschienen. Handlung: Der italienische Fahrer Caruso, der sonst heimlich die Tochter des Chefs verwöhnt, wird mit seinem Kumpel auf die Fahrt geschickt. Allerdings kann keiner ahnen, dass die beiden jede Menge erotischer Zwischenstopps einlegen. Ein im Fernfahrermilieu angesiedelter Sexfilm... © UIG Entertainment
Szenenfoto aus "Trucker Report in Oberbayern". Der Film ist als DVD bei UIG Entertainment erschienen und unter anderem bei Amazon erhältlich. Der Film aus dem Jahr 1973 ist urspünglich unter dem Titel "Lass Jucken, Trucker!" erschienen. Handlung: Der italienische Fahrer Caruso, der sonst heimlich die Tochter des Chefs verwöhnt, wird mit seinem Kumpel auf die Fahrt geschickt. Allerdings kann keiner ahnen, dass die beiden jede Menge erotischer Zwischenstopps einlegen. Ein im Fernfahrermilieu angesiedelter Sexfilm... © UIG Entertainment
Szenenfoto aus "Trucker Report in Oberbayern". Der Film ist als DVD bei UIG Entertainment erschienen und unter anderem bei Amazon erhältlich. Der Film aus dem Jahr 1973 ist urspünglich unter dem Titel "Lass Jucken, Trucker!" erschienen. Handlung: Der italienische Fahrer Caruso, der sonst heimlich die Tochter des Chefs verwöhnt, wird mit seinem Kumpel auf die Fahrt geschickt. Allerdings kann keiner ahnen, dass die beiden jede Menge erotischer Zwischenstopps einlegen. Ein im Fernfahrermilieu angesiedelter Sexfilm... © UIG Entertainment
Szenenfoto aus "Trucker Report in Oberbayern". Der Film ist als DVD bei UIG Entertainment erschienen und unter anderem bei Amazon erhältlich. Der Film aus dem Jahr 1973 ist urspünglich unter dem Titel "Lass Jucken, Trucker!" erschienen. Handlung: Der italienische Fahrer Caruso, der sonst heimlich die Tochter des Chefs verwöhnt, wird mit seinem Kumpel auf die Fahrt geschickt. Allerdings kann keiner ahnen, dass die beiden jede Menge erotischer Zwischenstopps einlegen. Ein im Fernfahrermilieu angesiedelter Sexfilm... © UIG Entertainment
Szenenfoto aus "Trucker Report in Oberbayern". Der Film ist als DVD bei UIG Entertainment erschienen und unter anderem bei Amazon erhältlich. Der Film aus dem Jahr 1973 ist urspünglich unter dem Titel "Lass Jucken, Trucker!" erschienen. Handlung: Der italienische Fahrer Caruso, der sonst heimlich die Tochter des Chefs verwöhnt, wird mit seinem Kumpel auf die Fahrt geschickt. Allerdings kann keiner ahnen, dass die beiden jede Menge erotischer Zwischenstopps einlegen. Ein im Fernfahrermilieu angesiedelter Sexfilm... © UIG Entertainment
Szenenfoto aus "Trucker Report in Oberbayern". Der Film ist als DVD bei UIG Entertainment erschienen und unter anderem bei Amazon erhältlich. Der Film aus dem Jahr 1973 ist urspünglich unter dem Titel "Lass Jucken, Trucker!" erschienen. Handlung: Der italienische Fahrer Caruso, der sonst heimlich die Tochter des Chefs verwöhnt, wird mit seinem Kumpel auf die Fahrt geschickt. Allerdings kann keiner ahnen, dass die beiden jede Menge erotischer Zwischenstopps einlegen. Ein im Fernfahrermilieu angesiedelter Sexfilm... © UIG Entertainment
Szenenfoto aus "Trucker Report in Oberbayern". Der Film ist als DVD bei UIG Entertainment erschienen und unter anderem bei Amazon erhältlich. Der Film aus dem Jahr 1973 ist urspünglich unter dem Titel "Lass Jucken, Trucker!" erschienen. Handlung: Der italienische Fahrer Caruso, der sonst heimlich die Tochter des Chefs verwöhnt, wird mit seinem Kumpel auf die Fahrt geschickt. Allerdings kann keiner ahnen, dass die beiden jede Menge erotischer Zwischenstopps einlegen. Ein im Fernfahrermilieu angesiedelter Sexfilm... © UIG Entertainment
Szenenfoto aus "Trucker Report in Oberbayern". Der Film ist als DVD bei UIG Entertainment erschienen und unter anderem bei Amazon erhältlich. Der Film aus dem Jahr 1973 ist urspünglich unter dem Titel "Lass Jucken, Trucker!" erschienen. Handlung: Der italienische Fahrer Caruso, der sonst heimlich die Tochter des Chefs verwöhnt, wird mit seinem Kumpel auf die Fahrt geschickt. Allerdings kann keiner ahnen, dass die beiden jede Menge erotischer Zwischenstopps einlegen. Ein im Fernfahrermilieu angesiedelter Sexfilm... © UIG Entertainment
Szenenfoto aus "Trucker Report in Oberbayern". Der Film ist als DVD bei UIG Entertainment erschienen und unter anderem bei Amazon erhältlich. Der Film aus dem Jahr 1973 ist urspünglich unter dem Titel "Lass Jucken, Trucker!" erschienen. Handlung: Der italienische Fahrer Caruso, der sonst heimlich die Tochter des Chefs verwöhnt, wird mit seinem Kumpel auf die Fahrt geschickt. Allerdings kann keiner ahnen, dass die beiden jede Menge erotischer Zwischenstopps einlegen. Ein im Fernfahrermilieu angesiedelter Sexfilm... © UIG Entertainment
Szenenfoto aus "Trucker Report in Oberbayern". Der Film ist als DVD bei UIG Entertainment erschienen und unter anderem bei Amazon erhältlich. Der Film aus dem Jahr 1973 ist urspünglich unter dem Titel "Lass Jucken, Trucker!" erschienen. Handlung: Der italienische Fahrer Caruso, der sonst heimlich die Tochter des Chefs verwöhnt, wird mit seinem Kumpel auf die Fahrt geschickt. Allerdings kann keiner ahnen, dass die beiden jede Menge erotischer Zwischenstopps einlegen. Ein im Fernfahrermilieu angesiedelter Sexfilm... © UIG Entertainment
Szenenfoto aus "Trucker Report in Oberbayern". Der Film ist als DVD bei UIG Entertainment erschienen und unter anderem bei Amazon erhältlich. Der Film aus dem Jahr 1973 ist urspünglich unter dem Titel "Lass Jucken, Trucker!" erschienen. Handlung: Der italienische Fahrer Caruso, der sonst heimlich die Tochter des Chefs verwöhnt, wird mit seinem Kumpel auf die Fahrt geschickt. Allerdings kann keiner ahnen, dass die beiden jede Menge erotischer Zwischenstopps einlegen. Ein im Fernfahrermilieu angesiedelter Sexfilm... © UIG Entertainment
Szenenfoto aus "Trucker Report in Oberbayern". Der Film ist als DVD bei UIG Entertainment erschienen und unter anderem bei Amazon erhältlich. Der Film aus dem Jahr 1973 ist urspünglich unter dem Titel "Lass Jucken, Trucker!" erschienen. Handlung: Der italienische Fahrer Caruso, der sonst heimlich die Tochter des Chefs verwöhnt, wird mit seinem Kumpel auf die Fahrt geschickt. Allerdings kann keiner ahnen, dass die beiden jede Menge erotischer Zwischenstopps einlegen. Ein im Fernfahrermilieu angesiedelter Sexfilm... © UIG Entertainment
Szenenfoto aus "Trucker Report in Oberbayern". Der Film ist als DVD bei UIG Entertainment erschienen und unter anderem bei Amazon erhältlich. Der Film aus dem Jahr 1973 ist urspünglich unter dem Titel "Lass Jucken, Trucker!" erschienen. Handlung: Der italienische Fahrer Caruso, der sonst heimlich die Tochter des Chefs verwöhnt, wird mit seinem Kumpel auf die Fahrt geschickt. Allerdings kann keiner ahnen, dass die beiden jede Menge erotischer Zwischenstopps einlegen. Ein im Fernfahrermilieu angesiedelter Sexfilm... © UIG Entertainment
Szenenfoto aus "Trucker Report in Oberbayern". Der Film ist als DVD bei UIG Entertainment erschienen und unter anderem bei Amazon erhältlich. Der Film aus dem Jahr 1973 ist urspünglich unter dem Titel "Lass Jucken, Trucker!" erschienen. Handlung: Der italienische Fahrer Caruso, der sonst heimlich die Tochter des Chefs verwöhnt, wird mit seinem Kumpel auf die Fahrt geschickt. Allerdings kann keiner ahnen, dass die beiden jede Menge erotischer Zwischenstopps einlegen. Ein im Fernfahrermilieu angesiedelter Sexfilm... © UIG Entertainment
Szenenfoto aus "Trucker Report in Oberbayern". Der Film ist als DVD bei UIG Entertainment erschienen und unter anderem bei Amazon erhältlich. Der Film aus dem Jahr 1973 ist urspünglich unter dem Titel "Lass Jucken, Trucker!" erschienen. Handlung: Der italienische Fahrer Caruso, der sonst heimlich die Tochter des Chefs verwöhnt, wird mit seinem Kumpel auf die Fahrt geschickt. Allerdings kann keiner ahnen, dass die beiden jede Menge erotischer Zwischenstopps einlegen. Ein im Fernfahrermilieu angesiedelter Sexfilm... © UIG Entertainment
Szenenfoto aus "Trucker Report in Oberbayern". Der Film ist als DVD bei UIG Entertainment erschienen und unter anderem bei Amazon erhältlich. Der Film aus dem Jahr 1973 ist urspünglich unter dem Titel "Lass Jucken, Trucker!" erschienen. Handlung: Der italienische Fahrer Caruso, der sonst heimlich die Tochter des Chefs verwöhnt, wird mit seinem Kumpel auf die Fahrt geschickt. Allerdings kann keiner ahnen, dass die beiden jede Menge erotischer Zwischenstopps einlegen. Ein im Fernfahrermilieu angesiedelter Sexfilm... © UIG Entertainment
Szenenfoto aus "Trucker Report in Oberbayern". Der Film ist als DVD bei UIG Entertainment erschienen und unter anderem bei Amazon erhältlich. Der Film aus dem Jahr 1973 ist urspünglich unter dem Titel "Lass Jucken, Trucker!" erschienen. Handlung: Der italienische Fahrer Caruso, der sonst heimlich die Tochter des Chefs verwöhnt, wird mit seinem Kumpel auf die Fahrt geschickt. Allerdings kann keiner ahnen, dass die beiden jede Menge erotischer Zwischenstopps einlegen. Ein im Fernfahrermilieu angesiedelter Sexfilm... © UIG Entertainment
Szenenfoto aus "Trucker Report in Oberbayern". Der Film ist als DVD bei UIG Entertainment erschienen und unter anderem bei Amazon erhältlich. Der Film aus dem Jahr 1973 ist urspünglich unter dem Titel "Lass Jucken, Trucker!" erschienen. Handlung: Der italienische Fahrer Caruso, der sonst heimlich die Tochter des Chefs verwöhnt, wird mit seinem Kumpel auf die Fahrt geschickt. Allerdings kann keiner ahnen, dass die beiden jede Menge erotischer Zwischenstopps einlegen. Ein im Fernfahrermilieu angesiedelter Sexfilm... © UIG Entertainment
Szenenfoto aus "Trucker Report in Oberbayern". Der Film ist als DVD bei UIG Entertainment erschienen und unter anderem bei Amazon erhältlich. Der Film aus dem Jahr 1973 ist urspünglich unter dem Titel "Lass Jucken, Trucker!" erschienen. Handlung: Der italienische Fahrer Caruso, der sonst heimlich die Tochter des Chefs verwöhnt, wird mit seinem Kumpel auf die Fahrt geschickt. Allerdings kann keiner ahnen, dass die beiden jede Menge erotischer Zwischenstopps einlegen. Ein im Fernfahrermilieu angesiedelter Sexfilm... © UIG Entertainment
Szenenfoto aus "Trucker Report in Oberbayern". Der Film ist als DVD bei UIG Entertainment erschienen und unter anderem bei Amazon erhältlich. Der Film aus dem Jahr 1973 ist urspünglich unter dem Titel "Lass Jucken, Trucker!" erschienen. Handlung: Der italienische Fahrer Caruso, der sonst heimlich die Tochter des Chefs verwöhnt, wird mit seinem Kumpel auf die Fahrt geschickt. Allerdings kann keiner ahnen, dass die beiden jede Menge erotischer Zwischenstopps einlegen. Ein im Fernfahrermilieu angesiedelter Sexfilm... © UIG Entertainment
Szenenfoto aus "Trucker Report in Oberbayern". Der Film ist als DVD bei UIG Entertainment erschienen und unter anderem bei Amazon erhältlich. Der Film aus dem Jahr 1973 ist urspünglich unter dem Titel "Lass Jucken, Trucker!" erschienen. Handlung: Der italienische Fahrer Caruso, der sonst heimlich die Tochter des Chefs verwöhnt, wird mit seinem Kumpel auf die Fahrt geschickt. Allerdings kann keiner ahnen, dass die beiden jede Menge erotischer Zwischenstopps einlegen. Ein im Fernfahrermilieu angesiedelter Sexfilm... © UIG Entertainment
Szenenfoto aus "Trucker Report in Oberbayern". Der Film ist als DVD bei UIG Entertainment erschienen und unter anderem bei Amazon erhältlich. Der Film aus dem Jahr 1973 ist urspünglich unter dem Titel "Lass Jucken, Trucker!" erschienen. Handlung: Der italienische Fahrer Caruso, der sonst heimlich die Tochter des Chefs verwöhnt, wird mit seinem Kumpel auf die Fahrt geschickt. Allerdings kann keiner ahnen, dass die beiden jede Menge erotischer Zwischenstopps einlegen. Ein im Fernfahrermilieu angesiedelter Sexfilm... © UIG Entertainment
Szenenfoto aus "Trucker Report in Oberbayern". Der Film ist als DVD bei UIG Entertainment erschienen und unter anderem bei Amazon erhältlich. Der Film aus dem Jahr 1973 ist urspünglich unter dem Titel "Lass Jucken, Trucker!" erschienen. Handlung: Der italienische Fahrer Caruso, der sonst heimlich die Tochter des Chefs verwöhnt, wird mit seinem Kumpel auf die Fahrt geschickt. Allerdings kann keiner ahnen, dass die beiden jede Menge erotischer Zwischenstopps einlegen. Ein im Fernfahrermilieu angesiedelter Sexfilm... © UIG Entertainment
Szenenfoto aus "Trucker Report in Oberbayern". Der Film ist als DVD bei UIG Entertainment erschienen und unter anderem bei Amazon erhältlich. Der Film aus dem Jahr 1973 ist urspünglich unter dem Titel "Lass Jucken, Trucker!" erschienen. Handlung: Der italienische Fahrer Caruso, der sonst heimlich die Tochter des Chefs verwöhnt, wird mit seinem Kumpel auf die Fahrt geschickt. Allerdings kann keiner ahnen, dass die beiden jede Menge erotischer Zwischenstopps einlegen. Ein im Fernfahrermilieu angesiedelter Sexfilm... © UIG Entertainment
Szenenfoto aus "Trucker Report in Oberbayern". Der Film ist als DVD bei UIG Entertainment erschienen und unter anderem bei Amazon erhältlich. Der Film aus dem Jahr 1973 ist urspünglich unter dem Titel "Lass Jucken, Trucker!" erschienen. Handlung: Der italienische Fahrer Caruso, der sonst heimlich die Tochter des Chefs verwöhnt, wird mit seinem Kumpel auf die Fahrt geschickt. Allerdings kann keiner ahnen, dass die beiden jede Menge erotischer Zwischenstopps einlegen. Ein im Fernfahrermilieu angesiedelter Sexfilm... © UIG Entertainment
Szenenfoto aus "Trucker Report in Oberbayern". Der Film ist als DVD bei UIG Entertainment erschienen und unter anderem bei Amazon erhältlich. Der Film aus dem Jahr 1973 ist urspünglich unter dem Titel "Lass Jucken, Trucker!" erschienen. Handlung: Der italienische Fahrer Caruso, der sonst heimlich die Tochter des Chefs verwöhnt, wird mit seinem Kumpel auf die Fahrt geschickt. Allerdings kann keiner ahnen, dass die beiden jede Menge erotischer Zwischenstopps einlegen. Ein im Fernfahrermilieu angesiedelter Sexfilm... © UIG Entertainment
Szenenfoto aus "Trucker Report in Oberbayern". Der Film ist als DVD bei UIG Entertainment erschienen und unter anderem bei Amazon erhältlich. Der Film aus dem Jahr 1973 ist urspünglich unter dem Titel "Lass Jucken, Trucker!" erschienen. Handlung: Der italienische Fahrer Caruso, der sonst heimlich die Tochter des Chefs verwöhnt, wird mit seinem Kumpel auf die Fahrt geschickt. Allerdings kann keiner ahnen, dass die beiden jede Menge erotischer Zwischenstopps einlegen. Ein im Fernfahrermilieu angesiedelter Sexfilm... © UIG Entertainment
Szenenfoto aus "Trucker Report in Oberbayern". Der Film ist als DVD bei UIG Entertainment erschienen und unter anderem bei Amazon erhältlich. Der Film aus dem Jahr 1973 ist urspünglich unter dem Titel "Lass Jucken, Trucker!" erschienen. Handlung: Der italienische Fahrer Caruso, der sonst heimlich die Tochter des Chefs verwöhnt, wird mit seinem Kumpel auf die Fahrt geschickt. Allerdings kann keiner ahnen, dass die beiden jede Menge erotischer Zwischenstopps einlegen. Ein im Fernfahrermilieu angesiedelter Sexfilm... © UIG Entertainment
Szenenfoto aus "Trucker Report in Oberbayern". Der Film ist als DVD bei UIG Entertainment erschienen und unter anderem bei Amazon erhältlich. Der Film aus dem Jahr 1973 ist urspünglich unter dem Titel "Lass Jucken, Trucker!" erschienen. Handlung: Der italienische Fahrer Caruso, der sonst heimlich die Tochter des Chefs verwöhnt, wird mit seinem Kumpel auf die Fahrt geschickt. Allerdings kann keiner ahnen, dass die beiden jede Menge erotischer Zwischenstopps einlegen. Ein im Fernfahrermilieu angesiedelter Sexfilm... © UIG Entertainment
Szenenfoto aus "Trucker Report in Oberbayern". Der Film ist als DVD bei UIG Entertainment erschienen und unter anderem bei Amazon erhältlich. Der Film aus dem Jahr 1973 ist urspünglich unter dem Titel "Lass Jucken, Trucker!" erschienen. Handlung: Der italienische Fahrer Caruso, der sonst heimlich die Tochter des Chefs verwöhnt, wird mit seinem Kumpel auf die Fahrt geschickt. Allerdings kann keiner ahnen, dass die beiden jede Menge erotischer Zwischenstopps einlegen. Ein im Fernfahrermilieu angesiedelter Sexfilm... © UIG Entertainment
Szenenfoto aus "Trucker Report in Oberbayern". Der Film ist als DVD bei UIG Entertainment erschienen und unter anderem bei Amazon erhältlich. Der Film aus dem Jahr 1973 ist urspünglich unter dem Titel "Lass Jucken, Trucker!" erschienen. Handlung: Der italienische Fahrer Caruso, der sonst heimlich die Tochter des Chefs verwöhnt, wird mit seinem Kumpel auf die Fahrt geschickt. Allerdings kann keiner ahnen, dass die beiden jede Menge erotischer Zwischenstopps einlegen. Ein im Fernfahrermilieu angesiedelter Sexfilm... © UIG Entertainment
Szenenfoto aus "Trucker Report in Oberbayern". Der Film ist als DVD bei UIG Entertainment erschienen und unter anderem bei Amazon erhältlich. Der Film aus dem Jahr 1973 ist urspünglich unter dem Titel "Lass Jucken, Trucker!" erschienen. Handlung: Der italienische Fahrer Caruso, der sonst heimlich die Tochter des Chefs verwöhnt, wird mit seinem Kumpel auf die Fahrt geschickt. Allerdings kann keiner ahnen, dass die beiden jede Menge erotischer Zwischenstopps einlegen. Ein im Fernfahrermilieu angesiedelter Sexfilm... © UIG Entertainment
Szenenfoto aus "Trucker Report in Oberbayern". Der Film ist als DVD bei UIG Entertainment erschienen und unter anderem bei Amazon erhältlich. Der Film aus dem Jahr 1973 ist urspünglich unter dem Titel "Lass Jucken, Trucker!" erschienen. Handlung: Der italienische Fahrer Caruso, der sonst heimlich die Tochter des Chefs verwöhnt, wird mit seinem Kumpel auf die Fahrt geschickt. Allerdings kann keiner ahnen, dass die beiden jede Menge erotischer Zwischenstopps einlegen. Ein im Fernfahrermilieu angesiedelter Sexfilm... © UIG Entertainment
Szenenfoto aus "Trucker Report in Oberbayern". Der Film ist als DVD bei UIG Entertainment erschienen und unter anderem bei Amazon erhältlich. Der Film aus dem Jahr 1973 ist urspünglich unter dem Titel "Lass Jucken, Trucker!" erschienen. Handlung: Der italienische Fahrer Caruso, der sonst heimlich die Tochter des Chefs verwöhnt, wird mit seinem Kumpel auf die Fahrt geschickt. Allerdings kann keiner ahnen, dass die beiden jede Menge erotischer Zwischenstopps einlegen. Ein im Fernfahrermilieu angesiedelter Sexfilm... © UIG Entertainment
Szenenfoto aus "Trucker Report in Oberbayern". Der Film ist als DVD bei UIG Entertainment erschienen und unter anderem bei Amazon erhältlich. Der Film aus dem Jahr 1973 ist urspünglich unter dem Titel "Lass Jucken, Trucker!" erschienen. Handlung: Der italienische Fahrer Caruso, der sonst heimlich die Tochter des Chefs verwöhnt, wird mit seinem Kumpel auf die Fahrt geschickt. Allerdings kann keiner ahnen, dass die beiden jede Menge erotischer Zwischenstopps einlegen. Ein im Fernfahrermilieu angesiedelter Sexfilm... © UIG Entertainment
Szenenfoto aus "Trucker Report in Oberbayern". Der Film ist als DVD bei UIG Entertainment erschienen und unter anderem bei Amazon erhältlich. Der Film aus dem Jahr 1973 ist urspünglich unter dem Titel "Lass Jucken, Trucker!" erschienen. Handlung: Der italienische Fahrer Caruso, der sonst heimlich die Tochter des Chefs verwöhnt, wird mit seinem Kumpel auf die Fahrt geschickt. Allerdings kann keiner ahnen, dass die beiden jede Menge erotischer Zwischenstopps einlegen. Ein im Fernfahrermilieu angesiedelter Sexfilm... © UIG Entertainment
Szenenfoto aus "Trucker Report in Oberbayern". Der Film ist als DVD bei UIG Entertainment erschienen und unter anderem bei Amazon erhältlich. Der Film aus dem Jahr 1973 ist urspünglich unter dem Titel "Lass Jucken, Trucker!" erschienen. Handlung: Der italienische Fahrer Caruso, der sonst heimlich die Tochter des Chefs verwöhnt, wird mit seinem Kumpel auf die Fahrt geschickt. Allerdings kann keiner ahnen, dass die beiden jede Menge erotischer Zwischenstopps einlegen. Ein im Fernfahrermilieu angesiedelter Sexfilm... © UIG Entertainment
Szenenfoto aus "Trucker Report in Oberbayern". Der Film ist als DVD bei UIG Entertainment erschienen und unter anderem bei Amazon erhältlich. Der Film aus dem Jahr 1973 ist urspünglich unter dem Titel "Lass Jucken, Trucker!" erschienen. Handlung: Der italienische Fahrer Caruso, der sonst heimlich die Tochter des Chefs verwöhnt, wird mit seinem Kumpel auf die Fahrt geschickt. Allerdings kann keiner ahnen, dass die beiden jede Menge erotischer Zwischenstopps einlegen. Ein im Fernfahrermilieu angesiedelter Sexfilm... © UIG Entertainment
Szenenfoto aus "Trucker Report in Oberbayern". Der Film ist als DVD bei UIG Entertainment erschienen und unter anderem bei Amazon erhältlich. Der Film aus dem Jahr 1973 ist urspünglich unter dem Titel "Lass Jucken, Trucker!" erschienen. Handlung: Der italienische Fahrer Caruso, der sonst heimlich die Tochter des Chefs verwöhnt, wird mit seinem Kumpel auf die Fahrt geschickt. Allerdings kann keiner ahnen, dass die beiden jede Menge erotischer Zwischenstopps einlegen. Ein im Fernfahrermilieu angesiedelter Sexfilm... © UIG Entertainment
Szenenfoto aus "Trucker Report in Oberbayern". Der Film ist als DVD bei UIG Entertainment erschienen und unter anderem bei Amazon erhältlich. Der Film aus dem Jahr 1973 ist urspünglich unter dem Titel "Lass Jucken, Trucker!" erschienen. Handlung: Der italienische Fahrer Caruso, der sonst heimlich die Tochter des Chefs verwöhnt, wird mit seinem Kumpel auf die Fahrt geschickt. Allerdings kann keiner ahnen, dass die beiden jede Menge erotischer Zwischenstopps einlegen. Ein im Fernfahrermilieu angesiedelter Sexfilm... © UIG Entertainment
Szenenfoto aus "Trucker Report in Oberbayern". Der Film ist als DVD bei UIG Entertainment erschienen und unter anderem bei Amazon erhältlich. Der Film aus dem Jahr 1973 ist urspünglich unter dem Titel "Lass Jucken, Trucker!" erschienen. Handlung: Der italienische Fahrer Caruso, der sonst heimlich die Tochter des Chefs verwöhnt, wird mit seinem Kumpel auf die Fahrt geschickt. Allerdings kann keiner ahnen, dass die beiden jede Menge erotischer Zwischenstopps einlegen. Ein im Fernfahrermilieu angesiedelter Sexfilm... © UIG Entertainment
Szenenfoto aus "Trucker Report in Oberbayern". Der Film ist als DVD bei UIG Entertainment erschienen und unter anderem bei Amazon erhältlich. Der Film aus dem Jahr 1973 ist urspünglich unter dem Titel "Lass Jucken, Trucker!" erschienen. Handlung: Der italienische Fahrer Caruso, der sonst heimlich die Tochter des Chefs verwöhnt, wird mit seinem Kumpel auf die Fahrt geschickt. Allerdings kann keiner ahnen, dass die beiden jede Menge erotischer Zwischenstopps einlegen. Ein im Fernfahrermilieu angesiedelter Sexfilm... © UIG Entertainment
Szenenfoto aus "Trucker Report in Oberbayern". Der Film ist als DVD bei UIG Entertainment erschienen und unter anderem bei Amazon erhältlich. Der Film aus dem Jahr 1973 ist urspünglich unter dem Titel "Lass Jucken, Trucker!" erschienen. Handlung: Der italienische Fahrer Caruso, der sonst heimlich die Tochter des Chefs verwöhnt, wird mit seinem Kumpel auf die Fahrt geschickt. Allerdings kann keiner ahnen, dass die beiden jede Menge erotischer Zwischenstopps einlegen. Ein im Fernfahrermilieu angesiedelter Sexfilm... © UIG Entertainment
Szenenfoto aus "Trucker Report in Oberbayern". Der Film ist als DVD bei UIG Entertainment erschienen und unter anderem bei Amazon erhältlich. Der Film aus dem Jahr 1973 ist urspünglich unter dem Titel "Lass Jucken, Trucker!" erschienen. Handlung: Der italienische Fahrer Caruso, der sonst heimlich die Tochter des Chefs verwöhnt, wird mit seinem Kumpel auf die Fahrt geschickt. Allerdings kann keiner ahnen, dass die beiden jede Menge erotischer Zwischenstopps einlegen. Ein im Fernfahrermilieu angesiedelter Sexfilm... © UIG Entertainment
Szenenfoto aus "Trucker Report in Oberbayern". Der Film ist als DVD bei UIG Entertainment erschienen und unter anderem bei Amazon erhältlich. Der Film aus dem Jahr 1973 ist urspünglich unter dem Titel "Lass Jucken, Trucker!" erschienen. Handlung: Der italienische Fahrer Caruso, der sonst heimlich die Tochter des Chefs verwöhnt, wird mit seinem Kumpel auf die Fahrt geschickt. Allerdings kann keiner ahnen, dass die beiden jede Menge erotischer Zwischenstopps einlegen. Ein im Fernfahrermilieu angesiedelter Sexfilm... © UIG Entertainment
Szenenfoto aus "Trucker Report in Oberbayern". Der Film ist als DVD bei UIG Entertainment erschienen und unter anderem bei Amazon erhältlich. Der Film aus dem Jahr 1973 ist urspünglich unter dem Titel "Lass Jucken, Trucker!" erschienen. Handlung: Der italienische Fahrer Caruso, der sonst heimlich die Tochter des Chefs verwöhnt, wird mit seinem Kumpel auf die Fahrt geschickt. Allerdings kann keiner ahnen, dass die beiden jede Menge erotischer Zwischenstopps einlegen. Ein im Fernfahrermilieu angesiedelter Sexfilm... © UIG Entertainment
Szenenfoto aus "Trucker Report in Oberbayern". Der Film ist als DVD bei UIG Entertainment erschienen und unter anderem bei Amazon erhältlich. Der Film aus dem Jahr 1973 ist urspünglich unter dem Titel "Lass Jucken, Trucker!" erschienen. Handlung: Der italienische Fahrer Caruso, der sonst heimlich die Tochter des Chefs verwöhnt, wird mit seinem Kumpel auf die Fahrt geschickt. Allerdings kann keiner ahnen, dass die beiden jede Menge erotischer Zwischenstopps einlegen. Ein im Fernfahrermilieu angesiedelter Sexfilm... © UIG Entertainment
Szenenfoto aus "Trucker Report in Oberbayern". Der Film ist als DVD bei UIG Entertainment erschienen und unter anderem bei Amazon erhältlich. Der Film aus dem Jahr 1973 ist urspünglich unter dem Titel "Lass Jucken, Trucker!" erschienen. Handlung: Der italienische Fahrer Caruso, der sonst heimlich die Tochter des Chefs verwöhnt, wird mit seinem Kumpel auf die Fahrt geschickt. Allerdings kann keiner ahnen, dass die beiden jede Menge erotischer Zwischenstopps einlegen. Ein im Fernfahrermilieu angesiedelter Sexfilm... © UIG Entertainment
Szenenfoto aus "Trucker Report in Oberbayern". Der Film ist als DVD bei UIG Entertainment erschienen und unter anderem bei Amazon erhältlich. Der Film aus dem Jahr 1973 ist urspünglich unter dem Titel "Lass Jucken, Trucker!" erschienen. Handlung: Der italienische Fahrer Caruso, der sonst heimlich die Tochter des Chefs verwöhnt, wird mit seinem Kumpel auf die Fahrt geschickt. Allerdings kann keiner ahnen, dass die beiden jede Menge erotischer Zwischenstopps einlegen. Ein im Fernfahrermilieu angesiedelter Sexfilm... © UIG Entertainment
Szenenfoto aus "Trucker Report in Oberbayern". Der Film ist als DVD bei UIG Entertainment erschienen und unter anderem bei Amazon erhältlich. Der Film aus dem Jahr 1973 ist urspünglich unter dem Titel "Lass Jucken, Trucker!" erschienen. Handlung: Der italienische Fahrer Caruso, der sonst heimlich die Tochter des Chefs verwöhnt, wird mit seinem Kumpel auf die Fahrt geschickt. Allerdings kann keiner ahnen, dass die beiden jede Menge erotischer Zwischenstopps einlegen. Ein im Fernfahrermilieu angesiedelter Sexfilm... © UIG Entertainment
Szenenfoto aus "Trucker Report in Oberbayern". Der Film ist als DVD bei UIG Entertainment erschienen und unter anderem bei Amazon erhältlich. Der Film aus dem Jahr 1973 ist urspünglich unter dem Titel "Lass Jucken, Trucker!" erschienen. Handlung: Der italienische Fahrer Caruso, der sonst heimlich die Tochter des Chefs verwöhnt, wird mit seinem Kumpel auf die Fahrt geschickt. Allerdings kann keiner ahnen, dass die beiden jede Menge erotischer Zwischenstopps einlegen. Ein im Fernfahrermilieu angesiedelter Sexfilm... © UIG Entertainment

Von Britta Schultejans

Lederhosenfilme: Das sind die besten Titel

In den 1970er Jahren eroberte ein neues Filmgenre von Bayern aus die Bundesrepublik: der Lederhosenfilm. Hier die herausragenden Titel der Sexfilmchen-Ära:

  • „Liebesgrüße aus der Lederhos'n“ (1973)
  • „Alpenglühn im Dirndlrock“ (1973)
  • „Auf der Alm da gibt's koa Sünd“ (1974)
  • „Ach jodel mir noch einen“ (1974)
  • „Liebesgrüße aus dem Lederhöschen - Wo der Wildbach durch das Höschen rauscht“ (1974)
  • „Beim Jodeln juckt die Lederhose“ (1974)
  • „Drei Oberbayern auf Dirndljagd - Was macht die Maus im Badehaus“ (1975)
  • „Liebesgrüße aus der Lederhose 3: Sexexpress aus Oberbayern“ (1977)
  • „Wirtshaus der sündigen Töchter“ (1978)
  • „Liebesgrüße aus der Lederhose 6: Eine Mutter namens Waldemar“ (1981)
  • „Liebesgrüße aus der Lederhose 7: Kokosnüsse und Bananen“ (1990)

dpa

Auch interessant

Meistgelesen

Frau treibt es mit drei Gespielen - krass, mit wem sie alles das Bett teilt
Frau treibt es mit drei Gespielen - krass, mit wem sie alles das Bett teilt
Das ist die schwierigste Stellung im Bett - doch wer sie meistert, kommt garantiert
Das ist die schwierigste Stellung im Bett - doch wer sie meistert, kommt garantiert
Webcam-Girl: Kuriose Fetische & Co. - so bizarr sind die Wünsche ihrer Kunden
Webcam-Girl: Kuriose Fetische & Co. - so bizarr sind die Wünsche ihrer Kunden
Wussten Sie's? An diesen Plätzen dürfen Sie es so wild treiben, wie Sie wollen
Wussten Sie's? An diesen Plätzen dürfen Sie es so wild treiben, wie Sie wollen

Kommentare