Sex auf Uni-Dach, Busen-Blitzer, Wiesn-Porno-Skandal: Der Lust-Rückblick

1 von 83
Was erregte uns 2011 und in den ersten Monaten 2012? Klicken Sie sich hier durch die ungewöhnlichsten Geschichten und die heißesten Fotos.
2 von 83
SEX AUF DEM UNI-DACH: Auf dem Dach der "University of Southern California" in Los Angeles vergnügte sich ein Pärchen und wurde dabei fotografiert. Wir zeigen die Bilder.
3 von 83
JENNIFER LOPEZ MIT BUSENBLITZER BEI "WETTEN, DASS..?": Hoppala! Jennifer Lopez ist bei der ZDF-Show vor laufender Kamera was rausgerutscht. DIE BESTEN BUSENBLITZER ALS FOTOSTRECKE
4 von 83
BUSEN-FOTO BRINGT HACKER VOR GERICHT: Dieses Foto seiner Freundin bzw. heutigen Frau führte einem australischen Bericht zufolge zu einem Hacker. Das Bild enthielt nämlich versteckte Daten.
5 von 83
Dieses Foto soll die selbe Frau zeigen - Kylie G. heißt sie.
6 von 83
NACKTRODELN IM HARZ: Helm, Stiefel, Handschuhe und ein knapper Slip - mehr durften die Teilnehmer des Nacktrodel-Wettbewerbs in Braunlage nicht am Körper tragen. Etwa 17.000 Besucher drängten sich an der Piste auf der Rathauswiese im niedersächsischen Braunlage. DIE BILDER DER SAUSE
7 von 83
PORNOSZENEN IM FREE-TV: Bei Arte feierte der umstrittene Film "Shortbus" TV-Premiere - und zwar mit allem und scharf! Ein steifer Penis, Oralsex, Geschlechtsverkehr - da war wirklich alles zu sehen. Kostprobe gefällig? Die Bilder
8 von 83
FAMTIRE BAJRAMAJS TRIKOT-STRIP: Erfolgreich war die WM 2011 für die deutschen Fußballerinnen ja nicht gerade. Dafür gab's allerlei sexy Ansichten für das männliche Publikum, etwa von Fatmire Bajramaj oder US-Girl Alex Morgan. Und weil's so heiß war, trainierten die Brasilianerinnen in Unterwäsche. Wir zeigen die Bilder: SO SEXY WAR DIE WM
9 von 83
HACKER-ANGRIFFE AUF STARS: Promis, die pikante Fotos auf ihren Handys oder Rechnern speicherten, mussten 2011 aufpassen. Die Hacker lauerten überall. Zu den prominentesten Opfern zählt Scarlett Johansson, die nun alle Welt nackt kennt. SCARLETTS HEISSESTE FOTOS
10 von 83
DIE HÖHLE DER LUST: Diese Rundungen, und daneben diese etwas längliche Form – mit etwas Fantasie kann man schon nachvollziehen, was unsere Steinzeit-Vorfahren in den Gesteinsformationen in einer Höhle im Landkreis Bamberg gesehen haben. Weibliche Körper und männliche Geschlechtsorgane nämlich! Schauen Sie doch mal, ob Sie auf diesen Bildern was erkennen.

Sex auf Uni-Dach, Busen-Blitzer, Wiesn-Porno-Skandal: Der Lust-Rückblick

Auch interessant

Meistgesehen

Kommentare