Mallorca-Erinnerungen

Dschungelcamp: Tanja schockt mit Sex-Story

Dschungelcamp 2015 Tanja Tischewitsch
+
Prüde geht anders: Tanja Tischewitsch nimmt im Dschungelcamp 2015 kein Blatt vor den Mund.

Sydney - Huiuiui! Tanja Tischewitsch schockte im Dschungelcamp 2015 ihre Mitbewohner mit einer wilden Sex-Geschichte. Es ging um eine wilde Porno-Party in einem Club auf Mallorca.

Update, 29. Januar: Tanja Tischewitsch und das Thema Sex: Im Dschungelcamp 2015 sorgt sie sich um die Größe ihrer Brüste, die sie ernsthaft "Bacon" nennt. Rolf Scheider wird gezwungen, bei ihr, den Busen-Check zu machen. Und Tanja verrät, wie sie ihre Brüste wachsen lässt: mit Fastfood.

Dschungelcamp 2015: Tanja Tischewitsch schockt mit Sex-Story aus Mallorca-Disco

Am Sonntag wurde es sehr, sehr heiß im Dschungelcamp 2015: Das lag aber nicht alleinam Wetter im australischen Busch. Sondern an Kandidatin Tanja Tischewitsch. Sie erzählte von einer "Freakshow" in einem Club auf Mallorca. Dort sollen männliche Gäste zum Sex mit einer Prostituierten aufgefordert worden sein. Auf der Bühne! Die anderen Teilnehmer guckten ziemlich entsetzt, als Tanja ihre Erlebnisse auf der Insel ausplauderte. Zum besseren Verständnis noch: Die Sex-Geschichte spielte sich ab, als Tanja Tischewitsch mit Bachelor Paul Janke für die Dreharbeiten zu einem Musivideo auf Mallorca war. Mit dem Bachelor ist sie übrigens aktuell liiert, wie am Montag bekannt wurde. Aber nun zum Protokoll von Tanjas wilder Sex-Geschichte im Dschungelcamp:

Dschungelcamp 2015: Das Protokoll der Sex-Geschichte von Tanja Tischewitsch

Tanja Tischewitsch: "Als ich auf Mallorca war mit Paul, da mussten wir ja dieses Musikvideo drehen: 'I wanna live in Brazil'. In war in 'ner Discothek. Ich war noch nie in so 'ner Discothek. Wirklich! Ich dachte immer, ich bin voll abgehärtet. Aber das bin ich längst nicht. Das war ein Club. Und da meinte der DJ so. 'Wollt Ihr mal 'ne richtige Freakshow sehen?' Und ich so: 'Ja, geil, ja! Freakshow!' Dann sind wir da gegangen. Und da war dann so ein Moderator auf der Bühne und sagt so: 'Ihr wisst jetzt was los ist!' Und dann war da so 'ne Nutte auf der Bühne. Komplett nackt."

An dieser Stelle ihres Mallorca-Berichtes wurde Tanja-Tischewitsch von den Dschungelcamp-Teilnehmern Maren Gilzer, Rolf Scheider und Rebecca Siemoneit-Barum bereits entsetzt angeguckt. Aber den Höhepunkt der Geschichte hatte die gute Tanja ja noch parat. Als sie nämlich erzählte, was genau die Prostituierte mit den Gästen auf der Bühne der Disco veranstaltete:

Tanja Tischewitsch: "Sie hat immer einen Typen nach vorne geholt. Und der Typ durfte sie gratis halt quasi vögeln." Um ihren Bericht optisch und akustisch zu untermalen klatsche Tanja Tischewitsch beim Wort "vögeln" mehrmals in die Hände. Patsch, patsch patsch! So ähnlich hörte es sich wohl auch während der Mallorca-Sex-Show an. Maren Gilzer entsetzt: "Was?" Und Rolf Scheider nur: "Nein!" Aber Tanja Tischewitsch betonte: "Doch!" Und dann erzählte sie weiter: "Aber das ist erst ab 18. Und Handys und so sind verboten. Und dann sagt der Moderator: 'Ihr wisst, was zu tun ist!' Und alle so: 'Leck! Leck! Leck die Pussy!'"

Maren Gilzer hielt sich die Hand vor den Mund. Rebecca Siemoneit-Barum kippte die Kinnlade runter. Und Rolf Scheider guckte total angewidert. Aurelio Savina hingegen hatte ein breites Lachen im Gesicht. Dann erklärte Tanja Tischewitsch den Dschungelcamp-Teilnehmern was passierte, wenn einer der Gäste auf der Bühne Probleme bekam, seinen Mann zu stehen:

Tanja weiter: "Aber weil so viele Leute zugucken, ist keiner hochgekommen. Und wenn keiner hochgekommen ist, meinte der Moderator so: 'Äh, Du bist voll der Schlappschwanz. Next!' Und dann kam jedes Mal einer hoch, um sie zu vögeln. Und sie hat versucht, ihm einen runterzuholen. Aber er hat halt keinen hochgekriegt." Dramatische Pause: Dann Tanjas Deutung der Sex-Show: "Mallorca! Mallorca!"

Dschungelcamp 2015: Teilnehmer entsetzt von Tanjas Sex-Geschichte

Bildschnitt. Eine entsetzte Maren Gilzer im Dschungeltelefon: "Mich hat's geekelt und geschüttelt!"

Wieder zurück zu Tanja Tischewitsch, deren Geschichte längst noch nicht zu Ende war: "Und irgendwann kam halt keiner. Also: keiner ist halt gekommen. So nach 15, 20 Männern. Und dann haben die halt 'ne Frau auf die Bühne geholt. Und dann hat die Frau da unten rumgeleckt. Und dann haben die so rumgeknutscht..."

Bildschnitt zu Sara Kulka im Dschungeltelefon: "Ich meine, ich rede ja auch viel. Aber was Tanja für Stories erlebt hat. Also, das sind schon Hardcore-Stories."

Wieder zurück zu Tanja Tischewitsch, die sich nun Sara Kulka zuwandte, um ihr nochmals detailliert von der Sex-Show auf der Bühne zu erzählen: "Und dann kommen da irgendwelche Männer. Und sie holt ihnen einen runter. Und dann will sie mit ihnen vögeln. Und alle können halt quasi zukucken. Aber meistens sind die Männer so nervös, weil da so viele Leute zukucken, dass der Mann nicht kommt. Und wenn der Mann keinen Ständer kriegt, schubsen sie ihn weg. 'Wer ist der nächste' Wer ist der nächste?' Krass, oder?"

Sara Kulka: "Mit 'ner echten Frau?" Tanja: "Ja, klar. Mit 'ner echten Frau." Sara: "Aus dem Publikum?" Tanja: "Nein, nein. Das ist 'ne professionelle Prostituierte." Sara: "Boah!" Tanja: "Krass, oder?" Sara: "Die holt da allen da einen runter? Auf der Bühne?" Tanja nickt: "Ja, ja."

Wieder Schnitt zu Sara Kulka im Dschungeltelefon: "Ich glaube ja, so ein Porno-Club auf Malle wäre nix für Tanja. Tanja ist, glaub', ich, ein bisserl zu faul dafür. Weil Tanja ist, glaub' ich, eine, die sich gerne hinlegt."

Wieder zurück zu Tanja Tischewitsch: "Die schläft ja nur mit dem, wenn der auch einen Ständer kriegt. Aber die meisten haben ja nicht mal einen Ständer gekriegt, weil die so nervös waren."

Da fragte auch Rolf Scheider dezent, aber bestimmt nach: "Und dann kann er die penetrieren?" Tanja: "Ja, und dann können sie mit der schlafen." Rolf: "Auf der Bühne?" Tanja: "Ohne Kondome!" Staunen bei den Dschungelcamp-Teilnehmern. Sara Kulka geschockt: "Ohne Kondome? Zehn, 15 Männer? Das ist ja lebensgefährlich!" Rebecca Siemoneit-Barum: "Das ist ja russisches Roulette!" 

Dann zog Tanja Tischewitsch das Fazit ihrer Geschichte: "Ich schwör' s Dir! Mallorca. Ohne Witz."

Sara Kulka tätschelte Tanja an der Schulter. Sie hatte gleich eine berufliche Idee für Tanja im Anschluss an das Dschungelcamp. "Naja, Tanja. Wenn's mit dem Dschungel nix wird..." Da zeigte die Tanja der Sara aber den Stinkefinger. Wenigstens mit einem Lächeln im Gesicht. Die Dschungelcamp-Bewohner verstehen ja Spaß.

Sex-Geschichte im Dschungelcamp 2015: Welche Mallorca-Disco meinte Tanja Tischewitsch?

Auf welchen Club auf Mallorca bezog sich Tanja Tischewitsch mit ihrer Geschichte? Den Namen der Porno-Disco nannte sie nicht. Aber die Mallorca-Seite mallebz.net vermeldete noch am späten Sonntagabend: "Wer sich beim Dschungelcamp fragte, um welche Disco auf Mallorca es ging? Es war das nun bundesweit bekannte Paradies am Ballermann 6. Die Porno Show, die dort von Tanja Tischwitsch beschrieben wurde, findet während der Sommer-Saison jede Nacht um 3.30 Uhr statt." Die Seite bestätigt zudem, dass Tanja Tischewitsch mit ihren freizügigen Schilderungen im Dschungelcamp keineswegs übertrieben hat: "Wie Tanja Tischewitsch deutlich sagte, wird hier ohne Kondome wie am Fließband geilen Touris an der Nudel gezupft. Eine oder mehrere professionelle Damen lassen die jungen wilden Rammler auf der Bühne und vor ca. 600 Leuten so richtig ran. Es wird geblasen, geleckt, gepoppt und ab und zu sogar mal gespritzt." Zum Beweis postet die Seite auch gleich ein Amateurvideo mit dem Titel "Eben nen Rohr verlegen!"  

Laut Mallebz.net dürfte sich die Disco über die Gratis-Werbung im Dschungelcamp 2015 freuen: "Möglicherweise wird heute Nacht noch das Kommando zur Vergrößerung gegeben, da immerhin 7 Mio. Zuschauer nun wissen, was im Paradies so alles passiert."

Wer sich selbst mal ein Bild vom "Paradies" machen will, für den hat Mallebz.net gleich eine Lagebeschreibung parat: "Das Paradies Beach liegt an der Strandpromenade von El Arenal auf Mallorca und bildet im Prinzip den Anfang der Schinkenstraße. Der weltberühmte Ballermann 6 und der Strand bzw. das Meer sind ca. 50 Schritte entfernt von der Disco."

Die Sex-Erzählung von Tanja Tischewitsch kann man übrigens im Videoclip bei RTL.de sehen.

Alle Informationen rund um das Dschungelcamp 2015 finden Sie in unserem Dschungelcamp-Ressort.

tz

Auch interessant

Kommentare