Wo soll's denn zur Sache gehen?

Sex unter freiem Himmel: Die beliebtesten Plätze der Bayern

Sex Wiesn
+
Ein Paar knutscht auf der Wiesn. Auch dort knistert's natürlich immer wieder gewaltig.

München - Sex unter freiem Himmel? Das haben viele oder hätten's gerne. Aber wo eigentlich? Eine Umfrage gibt darüber nun Auskunft. Auch über die Vorlieben der Bayern.

Oberste Devise beim Sex außerhalb der eigenen vier Wände: Nicht erwischen lassen! Und schon gar nicht filmen oder fotografieren. Sonst findet man die Aufnahmen plötzlich im Internet wieder wie das Paar, das im Stau nicht an sich halten konnte. Oder jenes vor einem Bürogebäude. Oder jenes auf dem U-Bahnsteig. Oder, oder, oder. Wenn man zufällig Erotik-Star ist und mit der gewonnenen Aufmerksamkeit Geld verdient, weil man die entstandenen Filme verkauft, dann kann man es wie Bella Blond natürlich auch am Stachus am hellichten Tag treiben.

Unlängst sorgte dann auch noch eine Reportage für Wirbel, wonach der Flaucher in München als großer Sex-Hotspot gilt. Die vielen Beispiele zeigen: Outdoor-Sex ist ein großes Thema. Vor allem jetzt im Sommer, wenn es draußen warm ist, ist im Kornfeld immer ein Bett frei. Und nicht nur dort.

Lust-Rückblick: Sex vor Allianz Arena und Helene Fischer "nackt"

Lust-Rückblick: Sex vor Allianz Arena und Helene Fischer "nackt"

Wo die Draußen-Schnacksel-Fans am liebsten zur Sache gehen, das wollten die Portale Dating-Kompass.de und Poppen.de wissen. Sie haben insgesamt 18.763 Frauen und Männer aus Deutschland nach ihren bevorzugten Orten für Sex im Freien gefragt. Die konkrete Frage lautete: Wo hättest Du am allerliebsten Outdoor-Sex?

Die wichtigsten Ergebnisse deutschlandweit

Männer sind offener für Outdoor-Sex als Frauen. Lediglich 5% der Männer möchten lieber Indoor-Sex betreiben. Bei Frauen ist der Wert nahezu drei Mal so hoch: 13% der Frauen schließen für sich Sex im Freien aus.

Je jünger die Frauen sind, desto höher die Lust auf Outdoor-Sex-Experimente. Im Alter 18-27 verweigern sich lediglich 10% der Frauen einem Outdoor-Abenteuer. Der Wert der Verweigerer steigt kontinuierlich mit zunehmendem Alter und erreicht den höchsten Wert von 21% bei den 58-67-Jährigen.

Strand, See oder Freibad (also Hauptsache nah am Wasser) zählen zu den beliebtesten Locations für Sex im Freien. Für 34% der Frauen und 39% der Männer sind die Badestellen am besten geeignet, um Sex im Freien zu praktizieren.

Frauen sind also doch romantischer als Männer… zumindest was Outdoor-Sex angeht. Jede dritte Frau würde tatsächlich bei Mondschein oder am Lagerfeuer gerne ein einmaliges Sexerlebnis im Freien genießen.

Männern zieht es eher ins Grüne (27%): Sex im Stadtpark, auf der Wiese oder im Wald ist die zweitbeliebteste Antwort beim starken Geschlecht.

• Bei einem Punkt sind sich Frauen und Männer einig: Die unattraktivste Outdoor-Sex-Location stellen der heimische Garten oder der eigene Balkon dar (5-6%). Mit steigendem Alter werden Männer jedoch bequemer und öffnen sich dieser Option (9%).

• Aus völlig unersichtlichen Gründen haben die Initiatoren die Ergebnisse auch nach Gewicht (!) ausgewertet. Und das seltsamerweise nur bei den Frauen. Das Ergebnis: "Die Umfrage zeigt übrigens auch, dass keinerlei Korrelation zwischen dem Gewicht und der Lust auf Outdoor-Sex bei Frauen besteht."

Outdoor-Sex: So sehen's die Bayern

Auch nach Bundesländern wurden die Ergebnisse aufgeschlüsselt, zumindest, was die Lieblingsorte angeht.

Bei den Bayerinnen liegt die Antwort-Option "An einem romantischen Ort, bei Mondschein oder am Lagerfeuer" (39%) vor "Am Strand, See oder im Freibad (31%). Weit dahinter: "Im Stadtpark, auf einer Wiese oder im Wald" (14%), "Nee, lieber drinnen" (11%) und "Im Garten oder auf dem Balkon" (5%).

Die männlichen Bayern sehen es etwas anders - 38% der Teilnehmer stimmten für "Am Strand, See oder im Freibad". Dahinter: "An einem romantischen Ort, bei Mondschein oder am Lagerfeuer" (26%), "Im Stadtpark, auf einer Wiese oder im Wald" (25%), "Nee, lieber drinnen" (6%) und "Im Garten oder auf dem Balkon (5%). 

Die Umfrage wurde im Rahmen des Unterhaltungs- und Informationsformates „So liebt Deutschland“, welches von Poppen.de und Dating-Kompass.de gemeinsam ins Leben gerufen wurde, durchgeführt.

lsl/pm

Quelle: lust-tz

auch interessant

Meistgelesen

Porno-Dreh an der Isar: Wird es dort wieder schlimmer?
Porno-Dreh an der Isar: Wird es dort wieder schlimmer?
Porno vom GNTM-Finale im Web: So dreist ging Aische Pervers vor
Porno vom GNTM-Finale im Web: So dreist ging Aische Pervers vor

Kommentare