Zum 30. Geburtstag

Mini-Busenblitzer und mehr: Helenes heißeste Fotos

+
Helene Fischer dürfte auch Robbie Williams ins Schwärmen gebracht haben.

München - Helene Fischer ist jetzt 30 Jahre alt. Und weil sie nicht nur schön singt, sondern auch schön anzusehen ist, zelebrieren wir das mit ihren hübschesten Bildern - Busenblitzer inklusive.

Nackt? Nein, so wird man Helene Fischer wohl so schnell nicht sehen. "Warum soll ich mich als Sängerin ausziehen? Ich bin gerne sexy, aber ich möchte mir einen gewissen Zauber bewahren. Alles andere würde zu weit gehen", erklärte sie schon vor mehr als einem Jahr gegenüber der Bild.

Hier beim "Echo" zeigte Helene Fischer wohl mehr als sie wollte.

Doch gerade, dass sie dieses Geheimnis noch behält, macht die Fans natürlich um so neugieriger. Die Fake-Nachricht über ein vermeintliches Sex-Tape von Helene Fischer sorgte im Mai für Aufsehen. Ebenso wie ein (wenngleich kleiner) Busenblitzer bei der Echo-Verleihung im März. Dort hatte die damals noch 29-Jährige ohnehin einen großen Auftritt: Sie moderierte nicht nur, sondern sie sang auch im sexy Einteiler. Und dann war da ja noch der Auftritt bei der WM-Party in Berlin, als sie im heiß gekürzten Fummel mit der Nationalelf den Titel feierte.

Am Dienstag wurde Deutschlands Schlager-Star 30 Jahre alt - wir feiern das, indem wir oben ihre heißesten Fotos zeigen.

Zum 30.: Helenes heißeste Fotos

Zum 30.: Helenes heißeste Fotos

Ihre Lieder mögen nicht jedem gefallen, aber die, die sie mögen, sind in millionenfacher Gesellschaft - ob Jung oder Alt, Mann oder Frau, im In- oder im Ausland. Ihre Musik hat sich seit ihrem Karrierestart ebenso gewandelt wie ihr Auftreten. „Und morgen früh küss ich dich wach“ aus dem ersten Album „Von hier bis unendlich“ von 2005 klingt wie klassischer Schlager, „Atemlos“ auf dem Album „Farbenspiel“ von 2013 schon fast wie Deutsch-Pop. Und während Helene Fischer früher in langen Kleidern auftrat, zeigt sie heute deutlich mehr Haut. Gern wird sie mit Andrea Berg verglichen.

Am 5. August 1984 kam Helene Fischer in Krasnojarsk in Sibirien zur Welt. „Ich trage eine russische Seele in mir“, sagte sie 2011 der Schweizer Tageszeitung „Blick“. Vier Jahre später zog sie mit ihrer Familie nach Wöllstein in Rheinland-Pfalz. „Wir sind stolz auf sie“, sagt Verbandsgemeinde-Bürgermeister Gerd Rocker, der Helene Fischer noch als Kind kennt. Er würde sie gern zum Konzert dorthin holen. Nach der Schulzeit ging es nach Frankfurt, wo Helene Fischer an der Stage & Musical School eine Ausbildung zur Musical-Darstellerin machte. Familienbande ist ihr wichtig. Ihre Eltern Peter und Maria sowie Schwester Erika sind bei Konzerten oft dabei. Helene Fischer lebt in Hessen und auf Mallorca, ist aber meist unterwegs.

Ein weiteres Porträt zum 30. lesen Sie hier.

lsl/dpa

Quelle: lust-tz

Mehr zum Thema:

auch interessant

Meistgelesen

Fesselnde Spiele: Bondage macht Spaß – und ist gesund
Fesselnde Spiele: Bondage macht Spaß – und ist gesund
Welt-Aids-Tag: So verhütet Deutschlands Jugend – nicht
Welt-Aids-Tag: So verhütet Deutschlands Jugend – nicht

Kommentare